Die besten Skigebiete für Anfänger

Wenn es darauf ankommt, können Sie in fast jedem Skigebiet Skifahren lernen, aber an einigen Orten ist das Lernen einfacher und weniger beängstigend als an anderen.

Wir haben unsere Leser gefragt, welche Skigebiete ihrer Meinung nach am anfängerfreundlichsten sind und haben uns dann die Statistiken genau angeschaut: Gelände, Skischulen und andere Angebote, die für Anfänger interessant sein könnten.

#10 Vail, Colorado

Shutterstock/istock

Das drittbeste Skigebiet des Kontinents, laut unseren Lesern , gehört auch zu den besten für Anfänger. Mehr als 5.200 Hektar befahrbare Pisten bieten viel Terrain für Skifahrer und Boarder jeden Niveaus und ihre Skischulen gehören zu den besten überhaupt. Obwohl der Berg für hartes Gelände und Backcountry-Zugang bekannt ist, gibt es viele sanfte, breite Pisten, die erstaunlichen Schnee bieten, der perfekt präpariert wurde.

#9 Crested Butte, Colorado

Dieses Skigebiet der alten Schule in Colorado hat Anfängern und Boardern viel zu bieten - der Großteil des Geländes ist entweder als Anfänger oder Mittelstufe klassifiziert und der Berg hat mehrere sehr lange, allmähliche Abfahrten. Sie haben auch ihr Pistenangebot erweitert, einen Abenteuerpark eröffnet und im Winter Ausritte und Schneeschuhwanderungen angeboten.

#8 Park City, Utah

Was bekommt man, wenn man jährlich viel Anfänger- und Mittelstufe-Gelände mit 360 Zoll Schnee kombiniert und dann noch eine tolle Skischule hinzufügt? Park City Mountain Resort.

#7 Dampfschiff, Colorado

Diese Bergkette, berühmt für ihren frischen Champagner-Pulver, ist eines der größten Resorts in Colorado. Die Strecke beherbergt lange, allmähliche Abfahrten, die ideal für Anfänger sind, und 165 benannte Trails, die bereit sind und auf diejenigen warten, die sich verbessern.



#6 Schmugglerkerbe, Vermont

Smuggler’s Notch überspannt drei Berge mit viel Terrain für Skifahrer aller Niveaus. Sollten Sie einmal die Pisten satt haben, warten andere Aktivitäten in der Nähe. Ziplining, Tubing und Bastelworkshops sind nur einige der Alternativen, wenn Ihre Beine eine Pause brauchen.

#5 Breckenridge, Colorado

Breckenridge, die Heimat der Dew Tour und viel erfahrenes Terrain, mag auf den ersten Blick nicht anfängerfreundlich erscheinen, aber es ist einer der besten Anfängerberge des Landes. Die Bergstadt bietet eine tolle Après-Szene, während der Berg viel anfängerfreundliches Terrain und eine Skischule für Fahrer aller Niveaus beheimatet.

# 4 Northstar Kalifornien

Northstar hat Anfängern viel zu bieten, jenseits von freundlichem Gelände und einer hervorragenden Skischule. Im Dorf gibt es zahlreiche familienfreundliche Möglichkeiten – ein Tubing-Hügel, ein Bungee-Trampolin und eigene S’mores sind nicht weit von den Skipisten entfernt. Wenn Sie etwas Neues im Schnee ausprobieren möchten, bietet Northstar Telemark-Skifahren, Langlaufen und Schneeschuhwandern an.

#3 Okemo, Vermont

Dieser Berg in Vermont gilt routinemäßig als einer der familienfreundlichsten an der Ostküste. Mit einer der besten Skischulen des Landes und viel Terrain für Skifahrer und Fahrer jeden Niveaus ist es nicht schwer zu verstehen, warum.

#2 Deer Valley, Utah

Bergmaskottchen und eine Abenteuerkarte für Kinder sind nur einige der familienfreundlichen Funktionen im Deer Valley. Dieser Ski-only-Berg hat viele Auszeichnungen erhalten und führt weiterhin die Liste der besten Skigebiete an ( einschließlich unserer eigenen ), wegen seines unberührten Geländes, des begrenzten Fußgängerverkehrs und der Après-Kultur.

#1 Beaver Creek, Colorado

Ski- und Snowboard-Neulinge werden sich auf den Pisten des Beaver Creek wie zu Hause fühlen, denn der Berg bietet einige der besten und längsten Anfängerpisten des Landes. Mit einem großen (und günstig gelegenen) Lernbereich, einem fantastischen „Ivy League“-Skischulprogramm für alle Könnerstufen und Dutzenden anderer Aktivitäten am Pistenrand gibt es immer etwas zu tun. Zwei Worte, die Sie in Beaver Creek nicht hören werden: „Mir ist langweilig.“