Bleiben Sie fit für die Feiertage

Von Thanksgiving bis Neujahr werden Sie häufig mit dekadenten Leckereien und deftigen Feiertagsmahlzeiten bombardiert. Dies, gepaart mit der Tatsache, dass Ihr Zeitplan während dieser Jahreszeit tendenziell etwas geschäftiger wird, was es schwieriger macht, eine regelmäßige Trainingsroutine einzuhalten, bedeutet, dass Ihre Gesundheits- und Fitnessziele möglicherweise auf den Hintergrund geschoben werden. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Zielen treu bleiben und gleichzeitig alles genießen, was die Weihnachtszeit zu bieten hat – einschließlich gutem Essen. Ich habe zwei Fitnessexperten gebeten, ihre besten Ratschläge zu teilen. Hier ist, was sie zu sagen hatten.

Machen Sie Bewegung zu einer Verpflichtung.

Zu dieser Jahreszeit ist Lisa Corsello, eine ACE Certified Personal Trainer und Gründerin von Brennen , ein in San Francisco ansässiges Group-Fitness-Studio, das Pilates, Cardio und Gewichte umfasst, empfiehlt die Wahl eines Trainingsprogramms, das Group-Fitness-Workouts oder vielleicht sogar persönliche Trainingseinheiten umfasst. „Wählen Sie etwas, das einen Termin erfordert, wie einen Gruppenfitnesskurs, und behandeln Sie es wie jede andere Verpflichtung“, sagte sie. „Der einfache Akt, Ihren Namen als Teilnehmer auf die Liste zu setzen, hilft Ihnen, verantwortlich zu bleiben.“

Melden Sie sich für eine zukünftige Veranstaltung an.

'Melden Sie sich für eine bevorstehende Fitnessveranstaltung wie einen Spaziergang oder ein Rennen an und bitten Sie Freunde, sich Ihnen anzuschließen', sagt Corsello. 'Wenn Sie etwas zum Trainieren haben, können Sie sich auf ein langfristiges Ziel konzentrieren.'

Teilen Sie Ihre Ziele mit Freunden und Familie.

„Erzählen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden von Ihren Zielen. Wenn wir anderen unsere Absichten mitteilen, erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit, dass wir sie umsetzen“, sagt Corsello. „Sie müssen keine Einzelheiten und genauen Details angeben. Teilen Sie einfach mit, dass Sie in dieser Saison mit dem Gehen, Joggen oder Personal Training beginnen werden oder dass Sie Ihren Zucker- oder Alkoholkonsum reduzieren werden.“

Teilen Sie auch in den sozialen Medien.

Corsello empfiehlt auch, soziale Medien zu verwenden, um Ihre Ziele zu teilen, Ihren Fortschritt zu verfolgen und ein wenig Spaß mit dem gesamten Prozess zu haben. „Mach Fotos oder Selfies nach dem Training oder einem gesunden Abendessen“, sagte sie. „Twittere am Abend vor dem Training darüber. Teilen Sie Ihren Freunden Ihre Pläne mit und Sie werden wahrscheinlich Unterstützung und positive Einstellung erhalten. Wenn Sie Ihre Beiträge noch einmal durchgehen, werden Sie auch an Ihre Ziele und Fortschritte erinnert.“

Genießen Sie in Maßen.

„Berauben Sie sich nicht“, sagt die internationale Ernährungswissenschaftlerin und Wellness-Expertin Jessica Sepel. 'Du wirst nur frustriert sein und später eher zu viel essen.' Stattdessen empfiehlt sie, im Voraus zu planen, welches extravagante Urlaubsvergnügen Sie sich gönnen werden, damit Sie eine Sache genießen können, die Sie wirklich lieben, ohne es zu übertreiben. „Genieße es achtsam“, rät sie. „Und wenn du Geld ausgibst, mach weiter. Lassen Sie sich Ihren Urlaub nicht verderben. Konzentrieren Sie sich auf den wahren Grund der Saison.“



Halten Sie gesunde Snacks bereit.

Sepel empfiehlt, vor dem Besuch von Partys einen gesunden, sättigenden Snack zu sich zu nehmen, damit Sie weniger gedankenlos naschen oder zu viel essen. Eine andere Option, die sie vorschlägt, besteht darin, gesunde Versionen Ihrer Lieblingsleckereien zu erstellen, die Sie mitbringen und mit allen teilen können.

Sagen Sie manchmal nein.

Denken Sie daran, dass Sie nicht jedes Urlaubsvergnügen akzeptieren müssen, das Ihnen in den Weg kommt. Mäßigung zu üben, indem man sich nur hin und wieder hingibt, wird dazu beitragen, Ihre Ernährungs- und Diätziele auf dem richtigen Weg zu halten. „Es ist in Ordnung, nein zu sagen“, sagt Sepel. „Seien Sie selbstbewusst und sagen Sie sehr höflich ‚Nein, danke‘.“ Sie wies auch darauf hin, dass man sich niemals durch einen Protzen in eine außer Kontrolle geratene Abwärtsspirale führen lassen sollte. „Verpflichte dich sofort wieder zu deinen gesunden Essgewohnheiten“, sagte sie.

Entspann dich ein wenig.

„Geh in die ‚Stress Free Zone‘“, sagt Sepel. „Verbringen Sie jeden Tag mindestens zehn Minuten damit, etwas zu tun, das Sie entspannt. Schalten Sie jeden Tag irgendwann von E-Mail und Social Media ab.“ Sie empfiehlt auch, Yoga zu machen. „Die stressige Weihnachtszeit ist eine gute Zeit, um Meditation und Yoga zu praktizieren“, fügte sie hinzu.

Trainieren Sie früh.

Besonders an Tagen, an denen Sie wissen, dass Sie beschäftigt sein werden, empfiehlt Sepel, Ihr Training früh zu beginnen, damit Sie sich später keine Sorgen machen müssen. 'Es wird Ihnen helfen, sich trotz Verrücktheit konzentriert zu fühlen', sagte sie. „Und in einer Routine zu bleiben bedeutet, dass es nicht so schwer ist, nach den Feiertagen wieder auf Kurs zu kommen – es ist nicht nötig, es zu einem Neujahrsvorsatz zu machen.“

Viel Spaß mit aktiven Urlaubstraditionen.

Sepel weist darauf hin, dass viele Urlaubstraditionen auch als Übung dienen können. Zum Beispiel beim Power-Shopping. „Das Einkaufszentrum ist ein großartiger Ort, um Cardiotraining zu machen“, sagte sie. Sie schlug auch vor, an Feiertagsrennen teilzunehmen und nach den großen Feiertagsmahlzeiten mit der Familie spazieren zu gehen.