Eine gesunde Ernährung aufrechtzuerhalten ist nicht einfach; Diese Tipps helfen Ihnen, einige der häufigsten Herausforderungen zu meisternShutterstock.com

Laut Diane Bailey, zertifizierter Kraft- und Konditionsspezialistin, Inhaberin von Das Konditionierungs-Klassenzimmer in Colorado und Co-Autor von Einfach essen , sollten sich die meisten von uns auf ein paar einfache Ideen zu gesunden Essgewohnheiten einigen können.

Dazu gehören: Essen sollte angenehm sein; Essen sollte würzig sein; Nahrung sollte nahrhaft sein; die Zubereitung von Speisen sollte nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen; Essen sollte keine Stressquelle sein; Und schließlich sollte das Essen einfach sein und Ihre Ziele unterstützen.

„Gesunde Ernährung wird jedoch leider mit Wörtern wie kompliziert, zeitaufwändig, geschmacklos und langweilig in Verbindung gebracht“, sagte Bailey.

Sicher, einige dieser Dinge stellen sich als Hindernisse auf dem Weg zur Aufrechterhaltung gesunder Essgewohnheiten dar, aber Bailey sagt, dass es keinen Grund gibt, sie nicht zu überwinden.

Das Folgende ist ihr Rat, um einige der häufigsten „Hindernisse für eine gesunde Ernährung“ zu überwinden, mit denen wir alle täglich konfrontiert sind.

Hindernis: Freunde und Familie



„Dies ist der Hauptgrund, warum ich sehe, dass Menschen vom Weg der gesunden Ernährung abweichen“, sagt Bailey. „Freunde sagen Dinge wie: ‚Komm schon, sei nicht die ganze Zeit ein Wermutstropfen. Lass uns ein paar Drinks gehen.“ Und nach ein paar Drinks und Häppchen denkst du, du bist so weit vom Pfad entfernt, dass du ihn nicht mehr finden kannst. Oder Familienmitglieder beschweren sich über ‚gesunde Mahlzeiten‘ und plädieren für die alten Favoriten wieder zurück.“ Sie erklärte, wie dies dazu führen kann, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie „den Spaß und die Freude“ für Ihre Mitmenschen ruinieren. „Der Schlüssel ist, selbstbewusst zu sein und zu wissen, dass die Entscheidung für eine gesunde Ernährung das Richtige für Sie und Ihre Familie ist“, sagte sie. „Planen Sie jede Woche einen Tag ein, an dem Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie ein lustiges Essen genießen und dann gezielt zurückkehren können gesund essen . '

Hindernis: Erlernte Reaktionen oder Sucht


„Zucker ist ein süchtig machendes, leicht zu bekommendes, weißes Pulver, das Sie dazu bringt, immer mehr zu essen“, sagt Bailey. Sie erklärte, dass es wichtig ist zu erkennen, wie leicht es Ihre Bemühungen behindern kann, indem Sie ahnungslos kriechen zurück in Ihre Ernährung. „Lernen Sie, Etiketten zu lesen und so viel „Zusatzzucker“ wie möglich zu eliminieren.“ Sie sagte auch, man solle auf den allgemeinen Begriff 'Tellerputzen' achten, der für viele eine gelernte Reaktion ist. Konzentrieren Sie sich darauf, langsam zu essen, damit Sie den Moment erkennen können, in dem Sie zufrieden und satt sind – besonders wenn Sie essen gehen, da die Portionsgrößen im Restaurant normalerweise größer sind als normal – anstatt alles auf Ihrem Teller zu essen, nur weil es da ist.

Klicken Sie hier, um weitere Hindernisse für eine gesunde Ernährung zu sehen und zu erfahren, wie Sie diese überwinden können.