Shutterstock.com

Wir wissen, dies ist wahrscheinlich einer der ältesten „Fitness-Tipps“ im Buch und Sie haben ihn hunderte Male gehört. Aber es gibt einen Grund, warum uns alle immer wieder daran erinnern, mehr Wasser zu trinken, und das liegt daran, dass unser Körper stark darauf angewiesen ist richtige Flüssigkeitszufuhr um optimal zu funktionieren. Die Entwicklung einer gesunden Trinkgewohnheit hilft Ihnen nicht nur, eine gesunde Körpertemperatur, Herzfrequenz und Stoffwechsel , aber es kann auch der Gesundheit Ihrer Nieren und wichtiger Verdauungsorgane zugute kommen.

10 gesunde Gewohnheiten, die Sie in Ihren 20ern aufbauen sollten

Shutterstock.com

Es braucht Zeit, um wirklich neue Gewohnheiten zu übernehmen, damit sie weniger mühsam und mehr wie eine zweite Natur werden. Daher ist es klug, eher früher als später mit dem Aufbau einer soliden Grundlage zu beginnen. Die folgenden Gesundheits- und Fitnessgewohnheiten sind einige der wichtigsten Praktiken, an denen Sie jetzt arbeiten können, damit Sie sie später im Leben eher beibehalten können.

Einen guten Schlaf bekommen

Shutterstock.com

Eine kürzlich im Rahmen des Gallup-Healthways-Wohlbefindensindex durchgeführte Umfrage ergab, dass etwa 42 Prozent der US-Erwachsenen kein ausreichend Schlaf , und eine wachsende Zahl von Forschungsergebnissen verbindet weiterhin schlechte Schlafgewohnheiten mit einem erhöhten Risiko für Herzkreislauferkrankung , Diabetes, Fettleibigkeit und Immunschwäche. Die National Sleep Foundation schlägt vor, dass Erwachsene im Alter von 26 bis 64 Jahren regelmäßig sieben bis neun Stunden pro Nacht schlafen.

Krafttraining

Shutterstock.com

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass eine gesunde Übungsroutine ist für die Gesunderhaltung unabdingbar. Im Vergleich zur reinen Cardio-Übung können Sie durch Krafttraining als Teil Ihrer Routine jedoch viele zusätzliche gesundheitliche Vorteile erzielen, einschließlich einer besseren Knochengesundheit (was besonders für ältere Menschen wichtig ist). Frauen ), reduzierter Körper Fett , und eine Erhöhung Ihres funktionelle Fitness (was bedeutet, dass Sie weiterhin in der Lage sein werden, alltägliche Aufgaben problemlos auszuführen).

Feuchtigkeitsspendend

Shutterstock.com

Wir wissen, dies ist wahrscheinlich einer der ältesten „Fitness-Tipps“ im Buch und Sie haben ihn hunderte Male gehört. Aber es gibt einen Grund, warum uns alle immer wieder daran erinnern, mehr Wasser zu trinken, und das liegt daran, dass unser Körper stark darauf angewiesen ist richtige Flüssigkeitszufuhr um optimal zu funktionieren. Die Entwicklung einer gesunden Trinkgewohnheit hilft Ihnen nicht nur, eine gesunde Körpertemperatur, Herzfrequenz und Stoffwechsel , aber es kann auch der Gesundheit Ihrer Nieren und wichtiger Verdauungsorgane zugute kommen.

Zeit draußen verbringen

Shutterstock.com

Eine wachsende Zahl von wissenschaftlichen Mitarbeitern Zeit draußen verbracht mit einer Handvoll wichtiger gesundheitlicher Vorteile. Zeit verbringen im Sonnenschein ist eine Möglichkeit, Ihren Vitamin-D-Spiegel zu erhöhen, der für den Aufbau und Erhalt starker Knochen wichtig ist. Und nicht nur eine schöne Zeit in der freien Natur kann Ihre körperliche Gesundheit verbessern, sondern wird auch mit den Vorteilen für die psychische Gesundheit in Verbindung gebracht. Mark Sisson, Autor von Der ursprüngliche Bauplan und Schöpfer von MarksDailyApple.com sagt, dass es Ihnen helfen kann, Stress abzubauen und die Schlafqualität zu verbessern, wenn Sie sich von Innenräumen – insbesondere dem Arbeitsplatz – entfernen. Ganz zu schweigen davon, dass die Forschung auch darauf hindeutet draußen trainieren kann auch sehr gut für Ihre allgemeine Gesundheit sein.



Reduzieren Sie Ihre Zuckeraufnahme

Shutterstock.com

Immer mehr Forschungen assoziieren eine hohe Zuckeraufnahme mit Fettleibigkeit, Diabetes und Herzerkrankungen, aber auch wenn dies für Sie keine Neuigkeit ist, ist es eine gute Idee, Ihre Ernährung auf Lebensmittel zu überprüfen, die ahnungslos versteckt diese schädliche Zutat. Dies kann dazu beitragen, Ihre Chancen auf ein längeres Leben zu erhöhen, wie eine kürzlich in der veröffentlichte Studie zeigtAmerikanisches Journal für öffentliche Gesundheitfanden heraus, dass der gewohnheitsmäßige Konsum von zuckerhaltigen Limonaden das Risiko für Stoffwechselerkrankungen durch beschleunigte Zellalterung erhöhen kann. Laut der American Heart Association sollten Männer ihre tägliche Zuckeraufnahme auf etwa 37,5 Gramm (neun Teelöffel) und Frauen auf etwa 25 Gramm (sechs Teelöffel) begrenzen.

Ruhe und Erholung

Shutterstock.com

Sie wissen, wie wichtig es ist, regelmäßig Sport zu treiben, aber nur weil Sie jung sind, bedeutet das nicht, dass Ihr Körper keine Ruhe braucht. Vergiss nicht die wie wichtig es ist, Ihrem Körper zu erlauben, sich zu erholen zwischen den Trainingseinheiten, insbesondere wenn Sie regelmäßig an hochintensiven Aktivitäten wie CrossFit und Laufen teilnehmen. Unzureichende Ruhe und Erholung zwischen den Trainingseinheiten kann zu Übertrainingssyndrom, Müdigkeit, veränderten Hormonzuständen, schlechten Schlafmustern, Fortpflanzungsstörungen und verminderter Immunität führen. Kümmere dich jetzt um deinen Körper und behandle ihn schonend, damit du auch in Zukunft alle Aktivitäten, die du liebst, ausüben und an allen Aktivitäten teilnehmen kannst.

Stressmanagement

Shutterstock.com

Manchmal fühlen sich deine 20er vielleicht stressiger an, als du erwartet hattest, aber damit müssen wir alle umgehen betonen und ab und zu ein bisschen kann dir gut tun. Am gefährlichsten ist jedoch chronischer Stress (ein Ergebnis ständiger und manchmal multipler Lebensstressoren) und das Lernen zu lernen verwalten Die anspruchsvolleren und anstrengenderen Situationen, die Ihnen das Leben bietet, können dazu beitragen, stressbedingten Krankheiten wie Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Depressionen, Angstzuständen, Diabetes und Schlafproblemen jetzt und in Zukunft vorzubeugen.

Schützen Sie Ihre Haut

Shutterstock.com

Es macht Sie vielleicht glücklich, diesen sonnenverwöhnten goldenen Glanz jetzt beizubehalten, aber in Zukunft wird es wahrscheinlich einen hohen Preis dafür geben, Zeit in der Sonne (oder im Solarium) ohne zu verbringen Schutz . Dr. Cynthia Bailey , ein zertifizierter Dermatologe und Präsident und CEO von Advanced Skin Care and Dermatology Physicians, sagt, dass UV-Exposition die Bildung freier Radikale in Ihrer Haut verursacht, die die DNA Ihrer Hautzellen schädigen. Dies kann möglicherweise zu Hautkrebs und auch zu einem Abbau des Kollagens Ihrer Haut führen, was zu Falten und Ausdünnung führen kann.

Mehr bewegen

Shutterstock.com

Immer mehr Untersuchungen zeigen weiterhin, dass Sie selbst bei regelmäßigem Sport wahrscheinlich nicht von den negative Auswirkungen verbunden mit zu viel Zeit im Sitzen. Wissenschaftler haben noch keine spezifischen Grade der Inaktivität festgestellt, die Ihren Risikofaktor für diese negativen Auswirkungen erhöhen könnten, aber eines ist klar: mehr kannst du bewegen den ganzen Tag, desto besser.

Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum

Shutterstock.com

ZU wenig Alkohol (ein Getränk pro Tag für Frauen und zwei für Männer) kann tatsächlich dazu beitragen, Ihr Risiko für Herzinsuffizienz zu senken, aber sobald Sie diesen Schwellenwert überschritten haben, erhöhen Sie möglicherweise Ihr Risiko für andere Probleme. Laut einer Studie in demEuropäisches Herztagebuchstarker Alkoholkonsum (mehr als 21 Getränke pro Woche) war mit einer höheren Gesamtmortalität verbunden.