Das warme Gefühl, das die Sonne auf unserer Haut hinterlässt, ist nur eines von vielen Vorteile es bringt . Sonnenschein und der damit verbundene Vitamin-D-Kick hilft dem Immunsystem, klärt Hautprobleme und fördert die Gewichtsabnahme, aber zu viel Sonne kann auch gefährlich sein. Die meisten Menschen brauchen nur 10 oder 15 Minuten Sonneneinstrahlung pro Tag, um die Vorteile zu nutzen, aber ohne Schutz länger ( wie Sonnencreme ) kann zu Hautkrebs und vorzeitiger Hautalterung führen.

Gesunde Dinge, von denen man zu viel haben kann

Das alte Sprichwort „Alles in Maßen“ scheint in jeder Hinsicht wahr zu sein. Früher glaubte man, dass nur Süßigkeiten und schlechte Angewohnheiten gemildert werden müssten, aber heute wissen wir, dass einige der gesünderen Lebensmittel und Gewohnheiten im Übermaß schlecht für unsere Gesundheit sein können. Von Spinat über Bewegung bis hin zu Wasser können diese gesunden Grundnahrungsmittel zu Gesundheitsproblemen werden, wenn sie zu oft praktiziert oder konsumiert werden.

Obwohl einige der Nebenwirkungen selten sind, sollten diese gesundheitlichen Bedenken ernst genommen werden. Wenn Sie denken, dass Sie einen gesunden Lebensstil führen, sollten Sie sich unsere Liste der gesunden Dinge genauer ansehen, von denen Sie zu viel haben können.

Ausübung

Aufgrund der neuesten Gesundheitstrends und neuer Studien können Sie sich nur absolut sicher sein, dass Bewegung gut für Sie ist. Wenn es etwas gibt, auf das Sie sich verlassen können, um gesund zu bleiben, dann ist es Bewegung, oder? Nun ja, aber zu viel Bewegung kann definitiv schädlich sein. Übertraining wird zu einem großen Problem, insbesondere für Sportler und diejenigen, die hart daran arbeiten, Gewicht zu verlieren. Zu viel Zeit im Fitnessstudio kann zu Burnout, Verletzungen und Bewegungssucht führen, was wiederum große negative körperliche und psychische Auswirkungen haben kann.

Saft

Wer eine Saftkur noch nicht probiert hat, hat sicherlich schon davon gehört und obwohl eine Kombination aus Obst und Gemüse in einem Glas gesund klingen mag, sollte man genauer hinschauen. Die meisten Obst- und Gemüsesorten sind aufgrund ihrer Haut und Ballaststoffe gut für Sie, von denen das meiste verloren geht, wenn sie zu Flüssigkeit werden, und diese Entgiftungsidee - vergessen Sie es. Es gibt kein wissenschaftlicher Beweis dass jeder Saft oder jedes Produkt Ihnen bei der Entgiftung oder Reinigung des Körpers helfen kann. Wenn Sie Saft trinken möchten, halten Sie sich an eine sehr kleine Menge und besorgen Sie sich Ihr Obst und Gemüse woanders.

Sonnenschein

Das warme Gefühl, das die Sonne auf unserer Haut hinterlässt, ist nur eines von vielen Vorteile es bringt . Sonnenschein und der damit verbundene Vitamin-D-Kick hilft dem Immunsystem, klärt Hautprobleme und fördert die Gewichtsabnahme, aber zu viel Sonne kann auch gefährlich sein. Die meisten Menschen brauchen nur 10 oder 15 Minuten Sonneneinstrahlung pro Tag, um die Vorteile zu nutzen, aber ohne Schutz länger ( wie Sonnencreme ) kann zu Hautkrebs und vorzeitiger Hautalterung führen.



Tierisches Protein

Mit der Betonung auf Protein als Grundnahrungsmittel für eine gesunde Ernährung scheint es, dass es Ihnen umso besser geht, je mehr Sie essen, oder? Nicht unbedingt – ein übermäßiger Proteinkonsum wurde mit Gewichtszunahme und Belastung der Nieren in Verbindung gebracht. Darüber hinaus kann mageres tierisches Protein wie Eier und Hühnerbrust eine schädliche Hormonproduktion im Körper auslösen, die Ihr Krebsrisiko erhöhen kann. Variieren Sie die Proteinarten, die Sie essen, und ändern Sie sie mit einigen Nüssen, Bohnen und Vollkornprodukten.

Spinat

Dunkles Blattgemüse steht im Mittelpunkt einer gesunden Ernährung, aber Ärzte warnen davor, es beim Spinat zu übertreiben. Reich an Oxalat, einer Verbindung, die zur Bildung von Nierensteinen führen kann, sollten Menschen, die bereits ein Risiko für Calciumoxalat-Nierensteine ​​haben, es ruhig angehen lassen. Für die meisten von uns ist Spinat jedoch eine großartige gesunde Lebensmittelwahl, die Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe enthält und die wir regelmäßig essen sollten.

Gefriergetrocknete Früchte

Normales Obst hat einen so gesunden Ruf, es scheint, als ob auch Trockenfrüchte eine gute Wahl wären, oder? Nicht unbedingt. Obwohl es lecker ist und viele der Vorteile von normalem Obst behält, kann Trockenobst eine wichtige Zuckerquelle sein. Die Leute essen nicht nur regelmäßig zu viel Trockenfrüchte, weil sie kleiner sind, sondern viele Marken verändern die Trockenfrüchte auch mit Zuckerzusatz und künstlichen Farbstoffen. Überprüfen Sie die Zutaten, bevor Sie diese über Ihren Salat streuen. Eine einzelne Vierteltasse Craisins von Ocean Spray enthält 29 Gramm Zucker.

Wasser

Wir wissen, dass die richtige Flüssigkeitszufuhr mit einhergeht viele Vorteile und ehrlich gesagt würden wir ohne Wasser sterben, aber es stellt sich heraus, dass zu viel Wasser auch ein großes Gesundheitsproblem sein kann. Obwohl gefährlich übermäßiger Wasserkonsum selten ist und am häufigsten Extremsportlern wie Ultraläufern passiert, kann zu viel Trinken zu einer Wasservergiftung führen. Übermäßige Wassermengen verdünnen das Natrium im Körper, was große Probleme für die Gehirnfunktionen und in sehr seltenen Fällen den Tod bedeuten kann.
Verwandt: Wie viel Wasser sollten Sie trinken, um hydratisiert zu bleiben?

Äpfel, Orangen und Tomaten

Einige der gesündesten Lebensmittel überhaupt – Äpfel, Orangen und Tomaten können tatsächlich Probleme verursachen, wenn Sie zu viel davon essen. Mit einem hohen Säuregehalt können zu viele säurehaltige Nahrungsmittel die Speiseröhre und die Magenschleimhaut schädigen, was auf lange Sicht zum Barrett-Ösophagus führen kann, einer Erkrankung, bei der sich Präkanzerosen an der Speiseröhrenschleimhaut bilden.
Eine stark saure Ernährung kann auch Reflux verursachen und den Zahnschmelz erodieren, was zu Karies führen kann. Um säurebedingte Probleme zu vermeiden, begrenzen Sie Ihre Portionen Äpfel, Orangen und Tomaten auf zwei pro Tag.

Thunfisch in der Dose

Dieses gesunde, praktische Dosenfutter ist bekannt für sein Protein und seine Omega-3-Fettsäuren, aber zu viel von diesem guten Lebensmittel kann zu schlechten Ergebnissen führen. Thunfisch in Dosen enthält einen hohen Quecksilbergehalt. Wenn Sie zu viel Quecksilber in Ihrem Körper haben, kann dies zu Sehstörungen, Hör- und Sprachstörungen, Koordinationsstörungen und Muskelschwäche führen. Um diese Probleme zu vermeiden, schlagen Ärzte vor, sich auf drei Dosen pro Woche zu beschränken oder Thunfisch gegen einen quecksilberärmeren Fisch wie Lachs, Garnelen oder Seelachs einzutauschen.

Schlaf

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Schlafmangel schlecht für Ihre Gesundheit sein kann und Sie anfällig für Krankheiten, Gewichtszunahme und Depressionen macht, aber wussten Sie, dass zu viel Schlaf auch Ihrer Gesundheit schaden kann? Laut Ärzten bekommen die meisten Menschen nicht genug Schlaf, aber es gibt viele Menschen, die zu viel bekommen. Zu viel Schlaf kann zu einem erhöhten Risiko für chronische Krankheiten führen, darunter Amerikas Todesursache Nr. 1, Herzkrankheiten. Die beste Chance, gesund zu bleiben, besteht darin, jede Nacht zwischen sieben und neun Stunden zu schlafen.