Die scheinbar endlosen Sandhügel, die sich in alle Richtungen ausbreiten, machen einen großen Teil des Sahara Wüste und ziehen Reisende durch natürliche Schönheit und eine echte Herausforderung an. Allgemein bekannt als die größte Wüste der Welt, haben das raue Klima, die verwirrende Landschaft und die schiere Größe dazu geführt, dass viele Menschen in der Vergangenheit ihr Leben verloren haben, als sie versuchten, durch sie zu navigieren. Heute ist Trekking auf dem Kamelrücken immer noch eine Herausforderung, aber es ist die authentischste Art, diese einzigartige Wildnis zu erleben. Marokko ist ein beliebter Einstiegspunkt bei Reiseveranstaltern, die Mehrtagestouren anbieten.

Unglaubliche Orte, die Sie besuchen müssen und was Sie tun können, wenn Sie dort sind

Wenn Sie bereit sind, Ihr nächstes großes Abenteuer zu beginnen, aber nicht sicher sind, wohin Sie gehen (oder was Sie tun sollen), haben wir eine Liste unglaublicher Dinge zusammengestellt, die Sie an einigen der interessantesten Orte in unternehmen können die Welt.

Von Alaska bis Kenia sind hier 10 bemerkenswerte Reiseziele und das Wichtigste, was Sie bei jedem Besuch tun sollten.

Schnorcheln in Bora Bora – Französisch-Polynesien

Weltweit bekannt für atemberaubende Sonnenuntergänge , Fünf-Sterne-Resorts und diese ikonischen Overwater-Bungalows ist Bora Bora mehr als nur ein Hotspot für Flitterwochen. Die von einer Lagune und einem Barriereriff umgebene Insel mit zwei vulkanischen Gipfeln hat Outdoor-Abenteurern viel zu bieten. Wassersport ist besonders beliebt und Schnorcheln ist eine solche Aktivität, die Sie nicht verpassen sollten. Besuchen Sie den Coral Garden, einen Unterwasserpark voller tropischer Fische, oder mieten Sie einen Guide, der Sie zu weniger bekannten Orten führt.

Wandern Matanuska-Gletscher—Alaska

Einsetzen Amerikas wildester Staat , der größte mit dem Auto erreichbare Gletscher Alaskas, ist nur zwei Autostunden von Anchorage entfernt und ist das ganze Jahr über geöffnet. Der 42 Meilen lange Matanuska-Gletscher liegt inmitten der hoch aufragenden Chugach-Berge und allein der Anblick ist beeindruckend. Für diejenigen, die sich nach etwas mehr als dramatischen Aussichten sehnen, können Abenteuerlustige tatsächlich auf dem Gletscher wandern. Um jedoch die unglaublichsten Gratlinien zu erreichen, sollten Sie einen der vielen lokalen Guides engagieren und sich mit der richtigen Ausrüstung ausstatten.

Trekking durch die Sahara auf dem Camelback

Die scheinbar endlosen Sandhügel, die sich in alle Richtungen ausbreiten, machen einen großen Teil des Sahara Wüste und ziehen Reisende durch natürliche Schönheit und eine echte Herausforderung an. Allgemein bekannt als die größte Wüste der Welt, haben das raue Klima, die verwirrende Landschaft und die schiere Größe dazu geführt, dass viele Menschen in der Vergangenheit ihr Leben verloren haben, als sie versuchten, durch sie zu navigieren. Heute ist Trekking auf dem Kamelrücken immer noch eine Herausforderung, aber es ist die authentischste Art, diese einzigartige Wildnis zu erleben. Marokko ist ein beliebter Einstiegspunkt bei Reiseveranstaltern, die Mehrtagestouren anbieten.



Feiern auf Mykonos – Griechenland

Zweifellos eine der Top-Party-Destinationen der Welt, Mykonos wird im Sommer lebendig . Das weltberühmte Partyinsel feiert rund um die Uhr, mit Feiern am Strand, die weit vor Sonnenuntergang beginnen, innerstädtischen Feierlichkeiten bis in die Morgenstunden und After-Partys bis ins Morgengrauen in Clubs am Strand. Obwohl der Marathon zum Trinken und Tanzen weltberühmt ist, ist er bei weitem nicht der einzige Anziehungspunkt – diejenigen, die sich entspannen, erkunden und die Küste erkunden möchten, finden hier ihren Platz.

Wein trinken im Napa Valley – Kalifornien, USA

Am besten bekannt für seinen weltberühmten Wein und die atemberaubende Landschaft, Napa-Tal ist ein Ort, den Sie mindestens einmal besuchen müssen. Nach Ihrem ersten Ausflug in Restaurants mit Michelin-Stern, Radfahren auf malerischen Wegen, Picknicken inmitten von Wildblumen und Verkostung einiger der besten Weine der Welt ist Ihre anschließende Rückkehr nach Napa praktisch garantiert.

Essen mit Giraffen im Giraffe Manor—Kenia

Tierliebhaber werden diesem Hotel und Naturschutzgebiet nicht widerstehen können, in dem lokale Giraffen tatsächlich ihre Köpfe stecken, um sie zu besuchen. Giraffe Manor in Kenia, etwas außerhalb von Nairobi, beherbergt acht vom Aussterben bedrohte Rothschild-Giraffen. Wenn sie nicht auf dem 140 Hektar großen Grundstück herumstreifen, stecken sie ihre Köpfe ins Haus und suchen nach Leckereien.

Erkundung der Eishöhlen im Nationalpark Vatnajökull—Island

Im Vatnajökull-Nationalpark im Süden gelegen Island , ziehen die herrlichen Eishöhlen Reisende aus der ganzen Welt an. Die Höhlen bestehen aus jahrtausendealtem Gletschereis unter hohem Druck und bieten einen unglaublichen Anblick. Besuchen Sie lieber früher als später, wer weiß, wann diese Strukturen verschwunden sein könnten.

Surfen in Byron Bay – Australien

Dieser typische und historisch bedeutsame Surfspot zieht einige der engagiertesten Surfer und begeisterten Neulinge aus der ganzen Welt an. Mehrere unterschiedliche Strände bieten Pausen für Surfer aller Niveaus und der Ruhm der Wellen hat zu anderen Attraktionen wie Spas, großartigen Restaurants und einer unglaublichen Kunstszene geführt.

Wandern in den Zion Narrows – Utah, USA

Im berüchtigten Zion-Nationalpark gelegen, bezieht sich „The Narrows“ auf beide epische Wanderung und die Schlucht selbst. Die Narrows, die beliebteste Route im Park und eine der besten Canyon-Wanderungen der Welt, führen Sie durch das kühle Wasser des Virgin River, entlang von weichem rotem Sandstein, der auf beiden Seiten 300 Meter hoch ist. Diese Wanderung ist so unglaublich, dass sie in die Liste der National Geographic aufgenommen wurde Amerikas beste Abenteuer . Bevor Sie losfahren, beachten Sie die Warnungen und Bedingungen (Flutflut ist eine echte Sache) und stellen Sie sicher, dass Sie sich im Schwimmlöcher nach dem Weg.

Schlafen unter Wasser im Poseidon Undersea Resort – Fidschi

Viele Reisende suchen nach einem neuartigen Hotel in der Nähe des Ozeans und es kann nicht viel einzigartiger sein als das Poseidon Undersea Resort, das auf dem Boden einer Lagune liegt, 12 Meter unter Wasser. Das Resort nimmt noch keine Reservierungen entgegen, aber Poseidon hat fast 15 Jahre daran gearbeitet. Kein Wort darüber, wann genau das Resort seine erste Gruppe beherbergen wird, aber, laut Website , U-Boote stehen für weitere Erkundungen zur Verfügung.