Von Sommerreiseplänen bis hin zu Großveranstaltungen haben die Menschen oft eine zusätzliche Motivation, um im Sommer fit zu werden. „Sommer ist Reisezeit… es ist Zeit, Leute Reisen zu Strandzielen wo sie mehr von ihrem Körper entblößen möchten und es mehr Motivation zum Abnehmen bietet“, sagte Dr. Pouya Shapifour , ein vom Vorstand zugelassener Arzt für Fettleibigkeit und Gewichtsverlust, der seine eigene Klinik in Los Angeles betreibt. '[Es ist auch „Hochzeitssaison“ Und egal, mit welchem ​​​​Teil der Hochzeit man verbunden ist, es bietet mehr Motivation, Sport zu treiben und Gewicht zu verlieren.“

Gründe, warum Abnehmen im Sommer einfacher ist

Obwohl Menschen zu Silvester regelmäßig Vorsätze zur Gewichtsabnahme treffen, gibt es einige Hinweise darauf, dass ihre Ziele in den Sommermonaten besser erreichbar sind. Wir haben mehrere Ärzte, Ernährungsberater und andere Angehörige der Gesundheitsberufe konsultiert, um zu verstehen, warum es vielen Menschen im Sommer leichter fällt, Pfunde zu verlieren.

Mehr Exposition gegenüber Vitamin D

„Physiologisch kommt im Sommer vieles zusammen“, sagt Dr. Romy Block , ein Endokrinologe, Mitbegründer von Sie Vitamin und Assistant Clinical Professor, der in der Gegend von Chicago arbeitet. „Unsere Stimmung wird durch das bessere Wetter gehoben und Vitamin-D-Spiegel geh mit der Sonne auf. Dies senkt den Cortisolspiegel, verbessert unsere Stimmung weiter und erhöht unsere Energie.“ Dr. Block sagte auch, dass überschüssige Energie in Bewegung und typischerweise niedrigere Cortisolspiegel kanalisiert werden kann den Stoffwechsel beschleunigen .


Wir sehnen uns nach verschiedenen Lebensmitteln

„Der Wunsch nach schwerem, heißem Komfortessen wechselt zu leichten, frischen und einfachen Mahlzeiten, wenn der Sommer vorübergeht“, sagte Jenny Schatzle , ein Fitnessexperte und Ernährungsspezialist mit Sitz in Santa Barbara, Kalifornien Zucker .“ Dr. Block sagte, dass das Verlangen im Winter und die Gewichtszunahme tief verwurzelte evolutionäre Gewohnheiten sind, die uns helfen sollten, lange, harte Winter zu überleben.

Gesunde Lebensmittel sind frisch und leicht verfügbar

“Kirschen, Pfirsiche, Wassermelone, Pflaumen, Kürbis, Tomaten ... die Verfügbarkeit von frisches Erzeugnis macht es einfacher, im Sommer weniger Kalorien zu sich zu nehmen“, sagte Registered Dietitian und Autorin Judy Barbe . „Selbst wenn Menschen ein Kraut zum Kochen anbauen, können sie den Geschmack verbessern, indem sie Fett reduzieren. Wenn sie im Garten arbeiten, Bauernmärkte besuchen oder einer CSA angehören, ist das Kopfgeld, das auf dem Tisch landet, normalerweise kalorienärmer als beispielsweise ein Topf mit Chili im Winter.“ Außerdem essen viele Menschen im Sommer mehr Rohkost, oder sie Grill , die eine gesündere Art der Zubereitung von Speisen ist als viele andere Kochmethoden.


Sommerkleidung ist aufschlussreicher

„Wenn es mitten im Winter ist und wir drei Pullover, Leggings und eine Jacke anhaben, spielt es keine Rolle, welche Größe wir haben, weil unsere dehnbare und lockere Kleidung immer noch passt“, sagte der in Houston ansässige Certified Health Coach Andrea Andrus . „Sommerkleidung ist in der Regel kleiner, enger und weniger verzeihend, was unser Gewicht im Vordergrund unserer Gedanken und unseres Spiegels hält.“



Es gibt mehr Möglichkeiten, aktiv zu sein

„Nicht jeder mag – oder kann es sich leisten – Trainiere in einem Fitnessstudio “, sagte Andrus. „Das wärmere Wetter bedeutet, dass wir auch ohne Fitnessstudio-Mitgliedschaft viele Möglichkeiten zum Trainieren haben, sei es im Park, auf einer örtlichen Schulbahn oder sogar in der Umgebung.“ Mehr Leute schwimmen im sommer (es ist ein großartiges Training mit geringer Belastung) und die Leute neigen dazu, ihr Training im Voraus zu planen, um die Mittagshitze zu vermeiden, was ihnen auch hilft, sich daran zu halten.

Wir sind weniger abhängig von Autos

Das ist kein Zufall Nationaler Fahrradmonat findet im Mai statt und der National Running Day im Juni – es ist viel einfacher und angenehmer, draußen zu sein, wenn kein Schnee liegt. „Das wärmere Wetter gibt uns tendenziell Möglichkeiten beim Transport“, sagte Vivian Eisenstadt , Physiotherapeut und Personal Trainer bei Vivie Therapy in Los Angeles. „Selbst wenn wir kurze Strecken zurücklegen, steigen wir in den Wintermonaten eher in unser Auto, anstatt zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu unserem Ziel zu fahren. Wenn das Wetter wärmer ist, wir haben nichts dagegen zu laufen …Wir wollen auch generell mehr aus dem Haus.“

Längere Tage

Mit Sommer Sonnenlicht die weit nach 20 Uhr andauern, im Gegensatz zu den Wintertagen, die gegen 17 Uhr „enden“, mit dem frühen Sonnenuntergang neigen die Menschen dazu, das Gefühl zu haben, dass sie während der Sommermonate . „[Es] gibt uns das Gefühl, dass wir mehr erreichen können, wenn wir Feierabend machen“, sagte Andrus. „Die Leute nehmen sich eher die Zeit, um Sport zu treiben, anstatt sofort nach Hause zu gehen und sich auf die Couch zu setzen, wenn die Sonne scheint, [während] sie das Büro verlassen.“


Sommerevents sorgen für Motivation

Von Sommerreiseplänen bis hin zu Großveranstaltungen haben die Menschen oft eine zusätzliche Motivation, um im Sommer fit zu werden. „Sommer ist Reisezeit… es ist Zeit, Leute Reisen zu Strandzielen wo sie mehr von ihrem Körper entblößen möchten und es mehr Motivation zum Abnehmen bietet“, sagte Dr. Pouya Shapifour , ein vom Vorstand zugelassener Arzt für Fettleibigkeit und Gewichtsverlust, der seine eigene Klinik in Los Angeles betreibt. '[Es ist auch „Hochzeitssaison“ Und egal, mit welchem ​​​​Teil der Hochzeit man verbunden ist, es bietet mehr Motivation, Sport zu treiben und Gewicht zu verlieren.“

Alle reden darüber

„Vor dem Sommer gibt es viele Medien- und Werbekampagnen, um die Menschen auf das Ideal vorzubereiten 'Strandkörper' und es motiviert die Leute, in ein Fitnessstudio zu gehen, einen Personal Trainer zu engagieren, eine Diät zu beginnen und Gewicht zu verlieren“, sagte Dr. Shafipour. Fitnessstudios und Fitnessstudios bieten Kurse mit Schwerpunkt Gewichtsverlust für den Sommer an, und Freunde sprechen vielleicht darüber – die Leute reagieren auf diese Art von sich wiederholenden Nachrichten.

Wir neigen dazu, weniger gestresst zu sein

Verschiedene Studien haben die freie Natur mit Stressabbau in Verbindung gebracht und der Sommer ist die beste Zeit, um draußen zu sein. Da wir das wissen Hoher Stress ist mit Gewichtszunahme verbunden , nach draußen zu gehen, könnte dazu beitragen, einen gesünderen Lebensstil zu fördern. „Da der Stresspegel sinkt, wenn wir draußen sind, kann der Anstieg der Wohlfühlhormone die Wahrscheinlichkeit verringern, dass wir etwas essen, um Stress einzudämmen“, sagte Barbe.