Vermeiden Sie die Menschenmassen und suchen Sie sich einen Platz im Sand an einem dieser weniger bekannten, aber immer noch unglaublichen Strände

Jordi Lippe—Sommerzeit bedeutet, sich zurückzulehnen, zu entspannen und all die Wintermonate mit einigen ernsthaften Stunden am Strand nachzuholen. Während es Spaß macht, einen kleinen Kurzurlaub am Meer zu planen, ist es nicht so, sich durch Menschenmengen zu drängen, um Ihren Anspruch auf den Sand zu setzen. Und obwohl es so aussieht, als hätten wir jeden letzten unberührten Ort am Meer übernommen, hat Yahoo Travel einige versteckte Schätze entdeckt, die nur die Einheimischen kennen. Von einem lila Strand in Kalifornien bis hin zu einem schwer zu erreichenden hawaiianischen Refugium sind dies 10 geheime amerikanische Strände, die Sie dieses Jahr auf Ihre Wunschliste setzen müssen.

Verwandt: 7 günstige Strandhotels auf der ganzen Welt

Ruby Beach, Washington
Ruby Beach nimmt unter einer Nebeldecke eine magische, unheimliche Qualität an. (Foto: Scott Smithson /Flickr)


Am Ruby Beach, der sich in drei Nationalparks befindet und etwas rauer ist, teilen Sie den Sand eher mit ein paar Lebewesen als mit jedem Strandliebhaber. Besucher kommen hierher wegen der einzigartigen Gezeitenbecken bei Ebbe und des wunderschön unheimlichen Nebels, der für einige unglaubliche Bilder sorgt. Und die Einheimischen wollen nicht, dass ihr Geheimnis herauskommt. „Ich möchte diese Bewertung fast nicht schreiben“, schrieb ein TripAdvisor-Kommentator. „Weil ich nicht möchte, dass mehr Leute von diesem erstaunlichen Ort erfahren.“

Pfeiffer Beach, Kalifornien
Der ikonische Bogen am Pfeiffer Beach. (Foto: Lisa Dearing/Alamy)


Mit violettem Sand und atemberaubenden Felsformationen scheint dieses Küstenstück, das für seinen Schlüssellochbogen berühmt ist, eher aus Westeros als aus Nordkalifornien zu stammen. Einen Sonnenuntergang hier zu genießen ist nichts weniger als magisch. Nur vier Picknicktische und ein kleiner Parkplatz markieren den versteckten Bereich, was es etwas schwierig macht, ihn abseits des berühmten Highway 1 zu finden. Aber der zusätzliche Aufwand lohnt sich; Die fast immer leere Bucht ist perfekt, um dem Alltag zu entfliehen.



Verwandt: 10 Summer Beach Reads, die Sie absolut lieben werden

Orient Beach State Park, New York
Der Orient Beach State Park ist eine großartige Alternative zum Strand in den Hamptons. (Foto: Elizabeth Glasgow/Stockimo/Alamy)

Die Hamptons werden überbewertet. Ja, die Strände sind wunderschön, aber zahlen Sie 40 Dollar für das Parken, wenn Sie kein Herrenhaus haben? Nein danke. Wenn Sie direkt über die Bucht zum North Fork fahren, können Sie an diesem abgelegenen Ort auf Long Island immer noch den weißen Sand und das Meer genießen, ohne ernsthafte Teigtaschen zu verlieren.


Roque Bluffs, Maine
Mit wenigen Picknicktischen und Umkleidekabinen bedeutet weniger Menschenmassen an diesem nordöstlichen Strand in einem 270 Hektar großen State Park. Sie können den ganzen Tag im Freien in der warmen Süßwasserlagune schwimmen oder auf einem der fünf Wanderwege wandern, die mit den Bluffs verbunden sind. Sie können sogar mit dem Kajak zum Archipel von Roque Island fahren, das von einigen als eines der schönsten Gebiete an der Küste von Maine angesehen wird.

Verwandt: Besuchen Sie diese Strandstädte nicht, ohne das Essen zu essen

Kuhhof-Landung, Massachusetts
Die Familie Kennedy liebte Cape Cod nicht ohne Grund – die Strände sind einfach perfekt. Aber mit perfekten Stränden kommen viele Menschenmengen, was es schwierig macht, einen versteckten Ort an dem beliebten Sommerziel zu finden. Zum Glück hat Cow Yard es irgendwie geschafft, etwas mehr unter dem Radar zu bleiben. Sie genießen alle Vorteile der Nähe der historischen (und bezaubernden) Stadt Chatham mit dem zusätzlichen Bonus eines versteckten Strandes.

Cumberland Island, Georgia
Wildes Pferd, das am Strand von Cumberland Island weiden lässt. (Foto: Doug Anderson /Flickr)


Dieser 29 km lange Strand ist relativ unberührt von der Zivilisation und beherbergt möglicherweise mehr wilde Pferde als Menschen. Nur mit einer 45-minütigen Fahrt mit der Fähre erreichbar, können Besucher unter den Eichen campen oder durch die Ruinen der prächtigen Herrenhäuser wandern, die einst am Ufer standen. „Die Insel ist wirklich erstaunlich“, bemerkte ein Besucher. „Magisch sogar.“

Enderts Beach, Kalifornien
Enderts-Strand bei Sonnenuntergang. (Foto: Tim Fitzharris/Minden Pictures/Corbis)

Sie müssen die Flip-Flops weglassen, um zu diesem geheimen Ort zu gelangen, da der Weg, der Sie zum Strand führt, etwas schwierig ist. Aber es lohnt sich total. Ihr 800 m langer Spaziergang ist mit Wildblumen, Farnen und Bäumen übersät, bevor Sie das versteckte Juwel erreichen. Wenn Sie bei Ebbe dorthin fahren, können Sie die Seesterne und riesigen Seeanemonen sehen, die die Gezeitenbecken füllen.

Kaihalulu, Hawaii

Der leuchtend rote Sandstrand und die Klippen von Kaihalulu. (Foto: Monica & Michael Sweet/Design Pics/Corbis)


Kaihalulu bedeutet „rauschendes Meer“ und schreckt potenzielle Strandbesucher ab, die Angst vor der starken Brandung haben. Wenn Sie keine Angst haben, ein wenig nass zu werden, erwartet Sie auf der anderen Seite eines etwas tückischen Weges eine atemberaubende versteckte Bucht mit leuchtend rotem Sand. „Als wir endlich den Strand erreichten, hatte ich das Gefühl, als würde ich etwas aus einem Film sehen, in dem die Wellen auf die Felsen krachen“, schrieb ein Strandrezensent.

Caladesi Island State Park, Florida
Wunderschöne, tropische, abgelegene Insel Caladesi. (Foto: TripAdvisor )

Caladesi ist mit seinem kristallblauen Wasser und den einzigartigen Muscheln entlang einer 3,5 Meilen langen vorgelagerten Insel ein kleines Stück Karibik in Amerika. Nach nur einer 20-minütigen Bootsfahrt fühlen Sie sich meilenweit von der Zivilisation entfernt, während Sie die noch wilden Strände und Pfade durchstreifen, auf denen Sie Gürteltiere, Kaninchen, Schildkröten und Waschbären sehen können.

Carova Beach, North Carolina
Sprechen Sie abseits der ausgetretenen Pfade; Sie brauchen tatsächlich ein Vierrad, um zu diesem Abschnitt der Outer Banks zu gelangen. Ohne Straßen, Restaurants oder Geschäfte durchstreifen wilde Pferde die ruhigen Ufer dieses abgelegenen Ortes.


Lassen Sie sich jeden Tag von Yahoo Travel inspirieren. Triff dich mit uns auf Facebook , Twitter , Instagram , und Pinterest.

Sehen Sie sich unsere originelle Abenteuerreise-Serie an, ' Ein breites Ausland . '