Shutterstock

10 einfache Geheimnisse für den Aufbau gesunder Essgewohnheiten, die von Dauer sind

Shutterstock

Einen Salat essen, zu Hause kochen oder sich die Donuts im Konferenzraum gönnen; meistens hat niemand Probleme, diese Dinge gelegentlich zu tun. Es ist die größte Herausforderung, sie konsequent als Teil unserer regelmäßigen Essgewohnheiten zu halten.

Wenn Sie jedoch Fortschritte erzielen möchten, sei es Ihr Ziel, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern, reduziere deinen Zuckerkonsum oder sogar abnehmen, konsistent gesunde Ernährung ist absolut entscheidend. Natürlich ist es nicht einfach, neue Gewohnheiten aufzubauen, die tatsächlich Bestand haben. Es braucht Zeit, Geduld, Konzentration und einen strategischen Ansatz.

Was genau beinhaltet dieser strategische Ansatz? Die folgenden 10 Tipps von Alexandra Miller, R.D.N., L.D.N, Ernährungsberaterin bei Medifast, Inc . Erklären Sie, wie Sie Ihre Essgewohnheiten langsam ändern und neue, gesündere Verhaltensweisen entwickeln, die auf lange Sicht bei Ihnen bleiben.

Führe ein Ernährungs- und Sporttagebuch.

Shutterstock



Ein einfaches Protokoll über Ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu führen, hilft Ihnen, sich selbst verantwortlich zu machen und kann Ihnen auch dabei helfen, Schwachstellen zu erkennen, die Sie in jedem Fall haben könnten. „Die Forschung legt nahe, dass Menschen, die ihre Nahrungsaufnahme und ihr Training im Auge behalten, in der Regel erfolgreicher bei der Kontrolle ihres Gewichts sind“, sagte Miller.

Vermeiden Sie Versuchungen.

Shutterstock

ZU aktuelle Studie von Forschern von Cornell haben herausgefunden, dass es einer der effektivsten Ansätze ist, gesunde Lebensmittel zu kaufen, damit Sie sie als bequem, attraktiv und offensichtlich wahrnehmen. „Aus den Augen, aus dem Sinn – bewahren Sie keine Lebensmittel im Haus auf, die Sie zweifellos verführen“, sagte Miller. „Besorgen Sie sich stattdessen frisches Obst und Gemüse, griechischen Joghurt, vorportionierte Nüsse und anderes gesunde Lebensmittel . '

Finden Sie Unterstützung.

Shutterstock

„Ein Freund, Ehepartner, Gesundheitsdienstleister oder eine Selbsthilfegruppe in der Gemeinde kann Ihnen dabei helfen, verantwortlich und motiviert zu bleiben“, erklärte Miller. Siehe auch: Die Fitnessvorteile des Trainings mit einem Freund .

Wissen Sie, warum.

Shutterstock

Miller sagte, es sei wichtig, einen eindeutigen Grund für dein Ziel zu identifizieren. Denken Sie darüber nach, wie es Ihr Leben jetzt und in Zukunft verändern wird. Überlege, was du im Leben erreichen willst und wie dir eine gesündere Ernährung dabei hilft, dies zu erreichen . „Nehmen Sie sich Zeit, darüber nachzudenken, warum Sie diese Änderungen jetzt vornehmen“, sagte sie.

Finden Sie eine Trainingsroutine, die Ihnen Spaß macht.

Shutterstock

Aktiv zu bleiben ist nicht nur ein wichtiger Teil der Gesunderhaltung, sondern kann auch dazu beitragen, dass Sie inspiriert und motiviert bleiben, Ihren Körper mit hochwertigen Lebensmitteln zu versorgen. Wenn Sie jedoch mit einer Trainingsroutine Schritt halten möchten, ist es wichtig, dass Sie sich an Aktivitäten beteiligen, die Ihnen tatsächlich Spaß machen. „Wenn du nicht gerne rennst, dann renne nicht“, sagte Miller. “ Werde kreativ , probiere neue Dinge aus und finde etwas, das dir Spaß macht. Vielleicht Langlaufen im Winter, Schwimmen im Sommer, lange Wanderungen im Herbst und Salsa-Kurse im Frühjahr. Was auch immer es ist, planen Sie Zeit ein, um sich regelmäßig an der Aktivität zu beteiligen.“

Machen Sie den Schlaf zu einer Priorität.

Shutterstock

'Wenn du bist Schlafmangel Der Körper schüttet mehr Ghrelin aus, ein Hormon, das den Appetit steigert, und weniger Leptin, ein Hormon, das Ihnen signalisiert, mit dem Essen aufzuhören, wenn Sie satt sind“, erklärte Miller. „Ein guter Schlaf kann auch dazu beitragen, Heißhungerattacken zu verhindern. Schlafmangel kann zu einem Mangel an den Wohlfühlhormonen Dopamin und Serotonin führen, was zu einem erhöhter Hunger nach zucker- und kalorienreichen Lebensmitteln . '

Nähren Sie Ihren Körper.

Shutterstock

Miller sagte, dass das Essen kleiner, häufiger Mahlzeiten über den Tag verteilt hilft, dich satt und konzentriert zu halten. „Lassen Sie keine Mahlzeiten aus“, sagte sie. „Essen Sie lieber ballaststoff- und proteinreiche Mahlzeiten für das Sättigungsgefühl sowie Vitamine und Mineralstoffe für die Ernährung.“ Siehe auch: 10 zufriedenstellende Snacks, die Ihre Ernährung nicht zerstören .

Trinke genug.

Shutterstock

Stellen Sie sicher, dass genug Wasser trinken hält nicht nur Ihren gesamten Körper optimal in Gang, sondern kann auch helfen, falsche Hungersignale abzuwehren. 'Nichts rehydriert die Zellen in Ihrem Körper besser als Wasser', sagte Miller. 'Zielen Sie jeden Tag auf 64 Unzen reines Wasser.'

Fangen Sie klein an.

Shutterstock

Nehmen Sie eine neue gesunde Essgewohnheit nach der anderen an. Menschen, die versuchen, ihre gesamte Ernährung an einem Tag zu ändern, fühlen sich normalerweise benachteiligt, überfordert und letztendlich frustriert, was dazu führt, dass sie aufgeben und zu alten Gewohnheiten zurückkehren. Versuchen Sie stattdessen, langsam neue Ernährungsgewohnheiten in Ihren Tagesablauf zu integrieren, wie zum Beispiel drei Portionen Gemüse oder täglich acht Gläser Wasser trinken.

Pausen machen.

Shutterstock

Erwarte nicht, dass deine Essgewohnheiten perfekt sind. Bleiben Sie bei Ihren gesunden Gewohnheiten, aber lassen Sie auch ein wenig Spielraum. Moderne Tools wie Gesundheits- und Fitness-Tracker zwingen uns dazu, rund um die Uhr ständig an der Verbesserung unseres Körpers und unserer gesunden Gewohnheiten zu arbeiten, aber dies kann überwältigend werden und sogar zu Wellness-Müdigkeit führen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich von Zeit zu Zeit vom Tracking und Logging zu entfernen. Hier und da eine Woche Pause zu machen, in der Sie sich nicht um Kalorien kümmern oder jede Mahlzeit protokollieren müssen, wird Sie nicht zurückwerfen oder Ihren Fortschritt „zunichte machen“, aber es wird eine dringend benötigte geistige und körperliche Erleichterung bieten.