Shutterstock.com

Keri Gans , Registrierte Ernährungsberaterin/Ernährungsberaterin und Autorin vonDie Small-Change-Diät, sagt, dass für die meisten Menschen, wenn es um eine gesunde und ausgewogene Ernährung geht, das größte Problem beim Naschen das mangelnde Verständnis der Portionsgrößen ist. „Die meisten Leute haben keine Ahnung, was eine richtige Portionsgröße ist und manchmal wird ihr ‚Snack‘ zu einer anderen ‚Mahlzeit‘“, sagt sie. Für intelligentes Schlangen und Portionskontrolle empfiehlt Gans, alle Snacks im Bereich von 200 Kalorien oder weniger zu halten. Sie bietet auch die folgenden cleveren „Snack-Swaps“ an, die helfen können, eine schreckliche Gewohnheit in eine befriedigende zu verwandeln gesundes Essen Strategie.

10 Smart Swaps für gesündere Snacks

Shutterstock.com

Keri Gans , Registrierte Ernährungsberaterin/Ernährungsberaterin und Autorin vonDie Small-Change-Diät, sagt, dass für die meisten Menschen, wenn es um eine gesunde und ausgewogene Ernährung geht, das größte Problem beim Naschen das mangelnde Verständnis der Portionsgrößen ist. „Die meisten Leute haben keine Ahnung, was eine richtige Portionsgröße ist und manchmal wird ihr ‚Snack‘ zu einer anderen ‚Mahlzeit‘“, sagt sie. Für intelligentes Schlangen und Portionskontrolle empfiehlt Gans, alle Snacks im Bereich von 200 Kalorien oder weniger zu halten. Sie bietet auch die folgenden cleveren „Snack-Swaps“ an, die helfen können, eine schreckliche Gewohnheit in eine befriedigende zu verwandeln gesundes Essen Strategie.

Tauschen Sie aromatisierten Joghurt gegen einfachen, fettarmen Joghurt.

Shutterstock.com

Anstelle von aromatisierten Joghurts, die oft gefüllt sind mit zugesetzter Zucker , empfiehlt Gans, sich für einfachen, fettarmen Joghurt zu entscheiden. Fügen Sie frisches Obst, hausgemachtes Müsli, gehobelte Mandeln oder Schokoladenpulver hinzu, um es zu versüßen und Textur zu verleihen. 'Was auch immer hilft, Ihr Verlangen zu stillen, ohne es zu übertreiben', sagt Gans.


Tauschen Sie im Laden gekaufte Studentenfutter gegen selbstgemachtes ein.

Shutterstock.com

Studentenfutter ist eine clevere Snack-Wahl, da es mit Nüssen, Samen und Trockenfrüchten ein nahrhaftes Gleichgewicht aus Protein, gesunden Fetten und Kohlenhydraten bieten kann. Viele im Laden gekaufte Studentenfuttermarken enthalten jedoch zugesetzten Zucker. Gans empfiehlt, Ihre eigene Mischung zu Hause herzustellen, um zusätzlichen Zucker zu vermeiden. „Kombinieren Sie Mandeln, Ihre Lieblingstrockenfrüchte und ein ballaststoffreiches Getreide“, sagt sie. Wenn Sie Ihren Mix zu Hause zubereiten, haben Sie auch die Möglichkeit, ihn in Einzelportionen aufzuteilen, was Ihnen hilft, Snacks direkt aus der Tüte zu vermeiden und zusätzliche Kalorien zu Ihrer täglichen Aufnahme hinzuzufügen.

Tauschen Sie traditionelle Party-Snacks gegen Gemüse und Dip.

Shutterstock.com

Für diejenigen, die sich ihrer Ernährung sehr verschrieben haben, empfiehlt Gans, gesunde Snacks wie Gemüse und Hummus zu gesellschaftlichen Zusammenkünften mitzubringen, um die Versuchung von typischen Partyessen zu vermeiden, die oft weniger nahrhaft sind.


Kombiniere kohlenhydratreiche Lebensmittel mit Proteinen und Fetten.

Shutterstock.com

Kombiniere kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Äpfel und Cracker mit Lebensmitteln, die Protein und Fett enthalten. Gans schlägt vor, sich für Äpfel mit Käse oder Cracker mit Mandelbutter zu entscheiden. Sie sagt, dass der Verzehr von Kohlenhydraten allein dazu führen kann, dass Sie sich hungrig und unzufrieden fühlen, aber die Aufnahme von Protein und gesunden Fetten in Ihre Snacks wird Ihren Bauch satt halten.



Tauschen Sie im Laden gekaufte Energieriegel gegen selbstgemachte ein.

Shutterstock.com

Genau wie bei Studentenfutter enthalten viele im Laden erhältliche Energieriegel zugesetzten Zucker. Gans empfiehlt, Ihre eigenen Riegel zu Hause herzustellen, damit Sie genau wissen, aus welchen Zutaten sie bestehen, ohne ein Nährwertetikett entziffern zu müssen. „Machen Sie Ihren mit Haferflocken, Mandelbutter und getrockneten Preiselbeeren“, sagt sie. Wenn Sie keine andere Wahl haben, als sich für im Laden gekaufte Riegel zu entscheiden, sollten Sie nach Gans nach Riegeln mit mehr Ballaststoffen und Proteinen sowie weniger Kalorien und gesättigtem Fett suchen.

Tausche Chips gegen aromatisiertes Popcorn.

Shutterstock.com

Anstelle von Kartoffelchips schlägt Gans vor, Popcorn zu naschen. „Laden Sie ungebuttertes Popcorn mit Ihren Lieblingsgewürzen auf oder probieren Sie eine knusprige und leckere Popcorn-Mischung mit Mandeln und Gewürzen wie Zitrone, Pfeffer oder Knoblauchsalz“, sagte sie.

Tauschen Sie Eis gegen Ricotta-Käse mit frischem Obst ein.

Shutterstock.com

Für eine nahrhaftere Alternative zu Eiscreme empfiehlt Gans, fettarmen Ricotta-Käse gepaart mit frischen Erdbeeren (oder einem anderen Ihrer frischen Lieblingsfrüchte) zu probieren deine Lieblingsfrucht“, sagte sie.


Tauschen Sie Gebäck und Süßigkeiten gegen einen koffeinfreien Mandelmilch-Latte ein.

Shutterstock.com

Für diejenigen, die einen scheinbar unaufhaltsamen Naschkatzen haben, empfiehlt Gans, zuckersüße Leckereien gegen einen entkoffeinierten Latte auszutauschen. 'Sie werden vielleicht überrascht sein, wie viel ein entkoffeinierter Latte aus ungesüßter Mandelmilch und mit Zimt und Schokoladenpulver den Zweck erfüllen kann', sagte sie.

Tausche Soda oder Saft gegen Wasser aus.

Shutterstock.com

Gans sagt, dass Wasser der „Snack“ ist, ohne den man das Haus nie verlassen sollte. „Es kann Durst sein, der Sie hungrig macht“, erklärt sie. „Stellen Sie also sicher, dass Sie immer eine Wasserflasche neben Ihrem Schreibtisch oder in Ihrer Tasche haben.“ Wenn du hydratisiert bleibst, kannst du vermeiden, Snacks zu essen, wenn du nicht wirklich hungrig bist, und das Ersetzen durch Limonaden und Säfte kann dir helfen, überschüssige Kalorien und Zucker aus deiner Ernährung zu streichen.

Tauschen Sie gebratene Chips und Cracker gegen schwarze Bohnenchips.

Chips aus schwarzen Bohnen liefern mehr Protein und Ballaststoffe, sagt Gans. Diese Option wird Ihnen helfen, sich länger satt zu fühlen und ist eine bessere Wahl als frittierte Kartoffelchips oder Cracker.