lzf /Shutterstock

10 Dinge, die deinem Körper beim Gehen passieren

lzf /Shutterstock

Stellen Sie einfach einen Fuß vor den anderen, beugen Sie die Arme und beginnen Sie sich zu bewegen.


Regelmäßiges Gehen hat unglaubliche Vorteile auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden – und die gute Nachricht… diese Vorteile erzielen wir jeden Tag. Laut der Mayo Clinic kann Ihnen regelmäßiges zügiges Gehen helfen ein gesundes Gewicht beibehalten , verhindere oder behandle verschiedene Erkrankungen, einschließlich Herzerkrankungen und hoher Blutdruck , Stärke deine Knochen und Muskeln, Verbessere deine Stimmung , und verbessern Sie Ihr Gleichgewicht und Ihre Koordination.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, mehr zu Fuß in Ihren Tag zu bringen . Versuchen Sie, die Treppe statt den Aufzug zu nehmen, laufen Sie beim Telefonieren auf und ab, verlassen Sie das Büro und machen Sie in der Mittagspause einen flotten Spaziergang oder steigen Sie eine Station früher von Ihrer Bus-/Bahnhaltestelle aus und gehen Sie den Rest des Weges zu Fuß .


Verbessern Sie Ihren Kreislauf, verbessern Sie Ihre Stimmung, Senken Sie Ihr Alzheimer-Risiko und ein längeres, gesünderes Leben führen einfach zu Fuß.



1. Du verbrennst Fett

Shutterstock

Überschüssiges Körperfett ist sehr gefährlich für Ihre Gesundheit. Gehen kann dir tatsächlich helfen, mehr Fett zu verbrennen , es steigert den Stoffwechsel und die Herzfrequenz. Entsprechend Forschung , „Wenn Sie gehen, um Bauchfett zu verlieren, müssen Sie mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit gehen, die schnell genug ist, damit Ihr Herz schneller schlägt und Sie härter und tiefer atmen. Die einzige Möglichkeit, Körperfett, insbesondere Bauchfett, zu verlieren, besteht darin, mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie verbrauchen.“

2. Steigert Ihren Stoffwechsel

Shutterstock


Gehen erhöht Ihren Energiebedarf, was zu einem Steigerung deines Stoffwechsels . Lebe stark erklärt: „Flottes Bergaufgehen oder moderates Gehen über eine längere Dauer von einer Stunde sind Möglichkeiten, den Stoffwechsel beim Gehen anzukurbeln.“

3. Stärkere Beine

Shutterstock

Gehen stärkt Kraft und Ausdauer . Dies führt zu stärkeren Beinen, insbesondere stärkeren Waden und Oberschenkeln. Versuchen Sie für das ultimative Beintraining, Hügel zu gehen, Treppen zu steigen und in anspruchsvollem Gelände zu gehen.

4. Hilft bei der Verdauung

Shutterstock


Ein Spaziergang nach dem Abendessen hilft bei der Verdauung. Es regt deinen Verdauungstrakt an damit Ihre Nahrung leicht verdaut werden kann. Entsprechend LifeHacker , „zwei verschiedene Studien haben gezeigt, dass ein Spaziergang nach dem Essen die Verdauung unterstützen kann. Eine Studie im Jahr 2008 zeigte, dass das Gehen die Geschwindigkeit der Nahrungsbewegung durch den Magen beschleunigt. Andere Studien haben gezeigt, dass das Gehen auch den Blutzucker nach den Mahlzeiten senkt, was das Herz-Kreislauf-Risiko und potenzielle Diabetessignale verringert.“

5. Dein Körper löst Spannungen

Shutterstock

Gehen wärmt deine Muskeln auf und dehnt sie durch Bewegung. Entsprechend Forschung , „sanftes Gehen ist die beste Übung, um sanft zu helfenstrecke deine Muskeln aus durch Bewegung. Machen Sie große Schritte und schwingen Sie sanft Ihre Arme, um die vollen Dehnungsvorteile zu erzielen.“

6. Vitamin D.

Shutterstock


Gehen Sie draußen spazieren ( Die überraschendsten Quellen für Vitamin D ) und nehmen Sie so viel Vitamin D wie möglich auf. Entsprechend Forschung , 'unser Körper produziert den größten Teil unseres Vitamin D durch direktes Sonnenlicht auf unserer Haut.' Es ist wichtig für gesunde Knochen und Zähne.

7. Geistige Klarheit

Shutterstock

Wandern hat unglaubliches Stress- und Angstabbau Leistungen. Es ist erwiesen, dass ein Spaziergang tatsächlich möglich ist lenke dein Gehirn in einen ruhigeren Geisteszustand . Forschung hat gezeigt, dass „schnelles Gehen oder Joggen wirklich beruhigt, indem es Nervenzellen im Gehirn anregt, die die Sinne entspannen“.

8. Besserer Schlaf

Shutterstock


Schlafstörungen? Ein Spaziergang vor dem Schlafengehen hilft Ihnen, nachts seltener wach zu bleiben. Laut verschiedenen Studien verstärkt Bewegung die Wirkung des natürlichen Schlafhormons Melatonin.

9. Stärke dein Herz

Shutterstock

Gehen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, dein Herz zu stärken . Es ist eine Form von Aerobic-Übungen; Es erhöht Ihre Herzfrequenz und Durchblutung im Körper und bringt mehr Sauerstoff und Nährstoffe in die Organe (WebMD).

10. Bessere Stimmung

Shutterstock

Wandern steigert die Endorphine, was dich in eine bessere Stimmung versetzt. Laut einem aktuellen lernen , „Mitarbeiter, die mittags einen 30-minütigen Spaziergang machten, fühlten sich am Nachmittag enthusiastischer und entspannter als diejenigen, die nicht im Freien wanderten.“ Wandern fördert auch eine positive Stimmung und Wohlbefinden.