Erneuern Sie Ihre Trainingsroutine mit diesen Trainings-Upgrades

Jeder langweilt sich im Fitnessstudio. Es ist unvermeidlich. Schließlich wird es nicht allzu oft mit neuen Geräten aktualisiert. Im Gegensatz zu Ihrer Lieblingsfernsehsendung ist es die gleiche alte Geschichte, wenn Sie jede Woche zurückkehren. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht zurückgehen sollten. Es bedeutet nur, dass Sie auf den Zehen bleiben und kreativ werden müssen.

In einer idealen Welt würde sich das Fitnessstudio verändern und weiterentwickeln und uns bei jeder Rückkehr neue Geräte präsentieren, damit unsere Trainingsroutinen nie langweilig werden und immer eine Herausforderung darstellen. Leider hat die Fitnesstechnologie dieses Niveau noch nicht erreicht. Vielleicht eines Tages, aber bis dahin liegt es in unserer Verantwortung, dass unsere Trainingspläne abwechslungsreich und spannend bleiben.

Es gibt einige Gründe, warum Ihr Programm auf ein Plateau gerät. Vielleicht strömen Sie für jedes einzelne Training zu den gleichen drei oder vier Geräten, oder vielleicht können Sie nur zu Stoßzeiten ins Fitnessstudio gehen, wenn derselbe nervige Typ immer das Bankdrücken in Beschlag nimmt. Wie auch immer, es gibt einen Weg, jede Ausrede zu umgehen.


Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie bei bestimmten Übungen statt der Seilbefestigung am Widerstandstrainer auch ein Handtuch verwenden können? Oder dass Sie Ihre Liegestütze mit Schaumstoffrollen um ein Element der Schwierigkeit erweitern können? Wenn Sie also das nächste Mal das benötigte Gerät nicht finden können oder ein anderes Mitglied das Squat-Rack monopolisiert, sitzen Sie nicht einfach nur da und warten Sie. Werden Sie kreativ und finden Sie einen neuen Weg, die Übung auszuführen.

Sie sparen sich nicht nur viel Zeit, sondern steigern auch Ihre Trainingsintensität. Haben Sie schon einmal bemerkt, wie sich bestimmte Übungen nach ein paar Wochen leichter anfühlen? Das liegt daran, dass Ihre Muskeln stärker werden, um sich an den Stress der Belastung anzupassen. Um immer stärker zu werden, musst du dich weiterhin einer Herausforderung stellen. Das bedeutet nicht nur eine Gewichtszunahme, sondern auch die Einführung neuer Möglichkeiten, ähnliche Bewegungen auszuführen.


Um die Besonderheiten einiger der beliebtesten Fitnessgeräte kennenzulernen, ging ich zu Body-Space-Fitness in New York City und traf sich mit dem Besitzer Kelvin Gary . Gary ist ein NASM-zertifizierter Personal Trainer und Spezialist für funktionelle Bewegung. Er verwendete alles, vom Bosu-Ball bis zu einer einzelnen Hantelscheibe, und zeigte mir die folgenden 10 Übungen, um zu zeigen, wie Sie mit alltäglichen Fitnessgeräten Ihre bestehende Trainingsroutine auffrischen können.



Klicken Sie hier, um 10 Möglichkeiten zu sehen, um alltägliche Übungen zu verbessern.