Diese Workouts sind vielleicht nicht die extremsten, aber sie sind effektiv

Mit der wachsenden Popularität von Trainingstrends wie CrossFit, Insanity und Tabata -Trainingsstil, es könnte sich so anfühlen, als ob Sie glauben, dass die einzigen effektiven Workouts diejenigen sind, die mit den extremsten Intensitäten durchgeführt werden.

Warum trainieren, wenn Sie nicht schweißgebadet auf dem Boden liegen, wenn Sie fertig sind, oder?

Falsch. Sport muss nicht extrem sein. Nicht jedes Training muss die höchste Intensität haben, die Sie bewältigen können. In der Tat, wenn Sie nicht möchten, müssen Sie überhaupt nicht mit hoher Intensität trainieren. Es hängt alles davon ab, was Ihre Ziele sind.


Sicher, härter zu arbeiten ermöglicht es Ihnen, in kürzerer Zeit mehr gesundheitliche und Fitnessvorteile zu erzielen, aber wenn Sie es lieber ein oder zwei Stufen reduzieren möchten, können Sie immer noch genauso effektiv trainieren – und ganz zu schweigen von weniger Risiko für Verletzungen.

Nehmen Sie eine Aktivität, die so einfach ist wie das Gehen. Eins Metaanalyse von zwei Wissenschaftlern des University College London, die 459.833 Probanden über einen Durchschnitt von 11,3 Jahren untersuchten, fanden heraus, dass ein regelmäßiger täglicher Spaziergang mit einem um 31 Prozent geringeren Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse und einem um 32 Prozent niedrigeren Sterberisiko verbunden war. Die Ergebnisse zeigten, dass diese Vorteile bereits bei einer Gehzeit von nur fünfeinhalb Meilen pro Woche und einem entspannten Tempo von zwei Meilen pro Stunde vorhanden waren.


Nur weil hohe Intensität oder schwere Gewichte nicht dein Stil sind, heißt das nicht, dass du nicht fit werden, in Form bleiben und dich gesund fühlen kannst. Es gibt viele Übungsmöglichkeiten für Sie, und wir wetten, dass sie viel effektiver sind, als Sie wahrscheinlich denken. Anstatt sie beiseite zu schieben, warum nicht die folgenden Aktivitäten ausprobieren?



*Alle Kalorienschätzungen basieren auf Berechnungen für eine 24-jährige, 115 Pfund schwere Frau unter Verwendung der Gesundheitsstatus.com Kalorienverbrauchsschätzer.

Schwimmen


Schwimmen wird oft mit Freizeit in Verbindung gebracht, und obwohl es entspannend sein kann, kann es auch als hervorragende Trainingseinheit dienen. Für eine Stunde moderates Schwimmen können Sie mit etwa 300 Kalorien rechnen. Außerdem arbeitest du daran, Kraft in fast jedem Muskel deines Körpers aufzubauen, ohne die intensive Wirkung einer Aktivität wie Laufen.

Step-Aerobic


Tun Sie diese energiegeladene Aktivität nicht als übertriebenen Modeerschein der 80er Jahre ab. Eine Stunde auf der Stufe kann zwischen 360 (mäßig) und 550 (stark) Kalorien verbrennen. Ganz zu schweigen davon, dass wir fast garantieren können, dass Sie eine tolle Zeit haben werden.


Klicken Sie hier für mehr Workouts, die effektiver sind, als Sie wahrscheinlich denken.

10 Möglichkeiten, 100 Kalorien in 10 Minuten zu verbrennen
6 einfache Möglichkeiten, um mehr Spaß beim Training zu haben
Sieht aus wie eine Berühmtheit, trainiert jeden Tag und 7 weitere unrealistische Fitnessziele, die deine Zeit nicht wert sind