Die Basis ist eine elegante Uhr, die mit Sensoren ausgestattet ist, die alle Arten von biometrischen Daten – Blutfluss, Bewegung, Schweiß und Hauttemperatur – rund um die Uhr in Echtzeit erfassen. Es zeichnet sogar auf, wie gut Sie jede Nacht schlafen. Der Sinn des Sammelns so vieler Daten besteht darin, zu messen, wie sich Aktivität auf Ihren Körper auswirkt und im Laufe der Zeit gesunde Gewohnheiten zu vermitteln, wie mehr Schlaf zu bekommen, sich tagsüber mehr zu bewegen, gleichzeitig einzuschlafen und aufzuwachen und sogar einfach nur das Tragen der Uhr jeden Tag. Während es Sie überwacht, findet Basis kleine Veränderungen, die Sie in Ihrem Alltag vornehmen können und die einen großen Unterschied zu einem gesunden Lebensstil machen.
199 $; mybasis.com

Der Flex ist eine Armbandversion des preisgekrönten FitBit One. Wie sein Vorgänger misst er Schritte, zurückgelegte Distanz, verbrannte Kalorien, geschlafene Stunden und die Schlafqualität. Im Laufe der Zeit können Sie die App verwenden, um sich selbst Verbesserungsziele zu setzen – sagen wir 12.000 Schritte pro Tag oder acht Stunden guten Schlaf – und der Flex teilt Ihnen in Echtzeit mit, wie es Ihnen geht, und motiviert Sie, sich zu bemühen für Ihre täglichen Ziele. In gewisser Weise ist es die Gamifizierung des Lebens, bei der Sie durch Gewinnen zu einem gesünderen Menschen werden.
100 $; fitbit.com

Die elektronische HAPIfork ist ein Essgerät, das überwacht, wie viel und wie schnell Sie essen, mit dem Ziel, die Gewichtszunahme zu bekämpfen, indem Sie beides verlangsamen. Ursprünglich für den klinischen Einsatz entwickelt, misst das sensorgeladene Tool, wie viele „Gabelportionen“ (Gabelvoll) Sie bei jeder Mahlzeit essen, wie viele Sie pro Minute essen und wie viel Zeit zwischen ihnen vergeht. Es lädt alle diese Daten über USB auf Ihren Computer oder Ihr Telefon hoch, sodass Sie Ihre Essgewohnheiten verfolgen und einschränken können. Die Schöpfer zitieren neuere Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass zu schnelles Essen dem Körper nicht die Zeit gibt, die er braucht, um sich von moderateren Mengen an Nahrung satt zu fühlen. Daher blinken die Kontrollleuchten, um Sie wissen zu lassen, dass Sie zu schnell essen. Jetzt vorbestellen.
~ 100 $; hapilabs.com


Der Alpha ist ein hochpräziser Pulsmesser im Armbanduhr-Stil für Läufer und Radfahrer, der den schlimmsten Teil aller anderen Pulsmesser eliminiert – den erstickenden Brustgurt. Für etwas so Hightech wie es ist, ist es erfrischend reduziert und enthält nur die Funktionen, die für ein herzfrequenzbasiertes Training erforderlich sind, darunter eine Stoppuhr, eine Uhr, eine kontinuierliche Herzfrequenz und programmierbare Herzfrequenzzonen mit visuellen und akustischen Alarmen. Natürlich können alle diese Daten zu Tracking-Zwecken über Bluetooth auf Ihren Computer oder Ihr Smartphone hochgeladen werden.
199 $; alphaheartrate.com

Motorolas MOTOACTV ist ein super-vielseitiges tragbares Fitnessgerät mit integriertem GPS und (mit Brustgurt) Herzfrequenzmesser, der sich gut zum Aufzeichnen von nahezu jeder Art von Training eignet – Laufen, Radfahren, Skifahren und sogar Cricket! Darüber hinaus ist es ein „intelligenter“ MP3-Player, der bis zu 4.000 Songs speichert und durch elektronische Zauberkunst „erlernt“, welche Art von Musik Sie motiviert und Ihr Training entsprechend auflegen kann. Darüber hinaus kann die Funktionalität durch einfaches Herunterladen von Apps erweitert werden.
150 USD (8 GB), 200 USD (16 GB); motorola.com


Das FuelBand ist der neueste Aktivitätstracker von Nike und zeichnet wie andere Aktivitäten beim Gehen, Laufen und anderen Sport- und Alltagsaktivitäten sowie den Kalorienverbrauch auf. Von dort aus vereinfacht es jedoch all diese Daten erheblich in eine etwas mysteriöse Metrik namens 'NikeFuel'. Sie können sich tägliche Ziele setzen und versuchen, diese zu erreichen, indem Sie einfach aktiv sind. Dies ist keine gute Lösung für den Typ A, Metriken bedeuten alles für Sportler. Aber für jemanden, der Fitness vereinfachen möchte, könnte dies die Antwort sein.
149 $; nike.com

Das Striiv nimmt den schwierigsten Teil der Übung – sich selbst zu motivieren, es zu tun – und verwandelt es in eine Art Spiel. Sicher, es protokolliert Ihr Gehen, Laufen und Treppensteigen, aber es bringt Sie auch sanft zu mehr von jeder Aktivität, indem es regelmäßige, in Reichweite befindliche Herausforderungen festlegt, die auf Ihrem aktuellen Aktivitätsniveau basieren. Im Gegenzug verdienen Sie Abzeichen, spielen Spiele und spenden sogar (von Unternehmen gesponsertes) Geld für wohltätige Zwecke, indem Sie Punkte einlösen, die für das Erreichen Ihrer Ziele vergeben wurden. Es hat nicht so viele harte Metriken wie einige seiner Kollegen, aber das Striiv macht definitiv mehr Spaß.
100 $; striiv.com

Der Armour39 gibt vor, die Leistung zu messen, anstatt nur die Aktivität zu überwachen, und geht sogar so weit, Ihre Trainingseinheiten mit einer 0-10-Punktzahl – WILLpower – zu bewerten, die laut Under Armour „das erste wahre Maß für einen Athleten“ ist. Das am Brustgurt getragene Gerät verfolgt die Herzfrequenz, den Kalorienverbrauch und die Echtzeit-Intensität (dies ist ein Vergleich Ihrer Trainingsherzfrequenz mit Ihrer Ruheherzfrequenz). Es lädt Trainingsdaten in Echtzeit auf eine mobile App hoch, sodass Sie während des Trainings überprüfen können, wie Sie sich während des Trainings verhalten (praktisch, wenn Sie sich selbst ein WILLpower-Ziel gesetzt haben). Und was ist das Juju hinter WILLpower? Ein proprietärer Algorithmus, der bestimmte Herzfrequenzmessungen, Ihr Benutzerprofil (Geschlecht, Alter, Gewicht usw.), Körperpositionierung und Trainingsdauer kombiniert. Veröffentlichung am 20. März fällig.
150 $; underarmour.com

Diese schicke Schmancy-Waage misst Ihr Gewicht, Ihren Body-Mass-Index (BMI), Ihren Körperfettanteil, Ihre Herzfrequenz und Ihre Raumluftqualität jedes Mal, wenn Sie sie betreten, und lädt all diese saftigen Daten über WLAN direkt auf Ihren Computer hoch. Verwenden Sie es, um Ihre Gesundheit und Ihren Fortschritt zu verfolgen, sich realistische Ziele zu setzen oder, wenn Sie eine ernsthafte Motivation benötigen, Ihre Follower in Weight Watchers zu verwandeln, indem Sie Ihre Daten jedes Mal automatisch twittern.
150 $; withings.com


Dieses kleine Gerät funktioniert unter der Prämisse, dass die anderen Fitness-Tracker hier nicht die ganze Geschichte Ihrer Herzgesundheit erzählen, und geht einen Schritt weiter, indem es nicht nur Ihre Herzfrequenz, sondern auch Ihre Atemzüge pro Minute und den Blutsauerstoff misst Sättigung. Der einfach zu bedienende Tinké wird mit einem Adapter an Ihrem iPhone befestigt und nimmt Messungen im Ruhezustand durch Ihre Finger vor. Insgesamt ist es ein praktisches Gesundheitsmessgerät, das Ihnen jedoch keinen Anreiz bietet, Ihre Fitness zu verbessern oder während des Trainings Messungen vorzunehmen.
119 $; zensorium.com

Dieses Armbanduhr-Gerät ist perfekt für Poolhunde, da seine Sensoren im Gegensatz zu den meisten Schwimmuhren tatsächlich erkennen können, welche Art von Schwimmzug Sie beim Schwimmen verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie genauere Messwerte für die Entfernung, den Kalorienverbrauch, die Geschwindigkeit beim Schwimmen und genau, wie Sie Ihr Training aufgeteilt haben. Die Daten können zur späteren Analyse auf Ihren Computer hochgeladen werden, sodass Sie jede Poolsitzung optimal nutzen können.
200 $; Swimsense.finisinc.com