Shutterstock

Vitamine und Mineralstoffe sind wichtig, wenn es um Erhaltung der allgemeinen Gesundheit und Wohlbefinden. Ohne sie leiden Sie wahrscheinlich an einer Vielzahl von gesundheitliche Komplikationen . Die Wahrheit ist, dass Sie wahrscheinlich nicht genug davon bekommen.

*Verwandt: 11 Tipps zur Verbesserung Ihrer Gesundheit jetzt

Männer und Frauen haben unterschiedliche Körper, und obwohl beide viele der gleichen Vitamine benötigen, gibt es einige unterschiedliche Anforderungen, z. B. wie viel von einem bestimmten Vitamin sie benötigen halten ihren Körper gesund und stark.

Frauen sind anfälliger für Osteoporose ; Daher ist es zwingend erforderlich, dass sie ihrer Ernährung Kalzium hinzufügen. Vitamin A ist auch ein wichtiges Vitamin, besonders für schwangere Frau ; es ist wichtig für die Gesundheit des Babys.

11 wichtige Nahrungsergänzungsmittel, die jede Frau braucht

Shutterstock



Vitamine und Mineralstoffe sind wichtig, wenn es um Erhaltung der allgemeinen Gesundheit und Wohlbefinden. Ohne sie leiden Sie wahrscheinlich an einer Vielzahl von gesundheitliche Komplikationen . Die Wahrheit ist, dass Sie wahrscheinlich nicht genug davon bekommen.

*Verwandt: 11 Tipps zur Verbesserung Ihrer Gesundheit jetzt

Männer und Frauen haben unterschiedliche Körper, und obwohl beide viele der gleichen Vitamine benötigen, gibt es einige unterschiedliche Anforderungen, z. B. wie viel von einem bestimmten Vitamin sie benötigen halten ihren Körper gesund und stark.

Frauen sind anfälliger für Osteoporose ; Daher ist es zwingend erforderlich, dass sie ihrer Ernährung Kalzium hinzufügen. Vitamin A ist auch ein wichtiges Vitamin, besonders für schwangere Frau ; es ist wichtig für die Gesundheit des Babys.

Kalzium

Shutterstock

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko von Knochenbrüchen und Frakturen sowie Osteoporose , steigt. Das Hinzufügen von Kalzium zu Ihrer Ernährung ist unentbehrlich für die Knochengesundheit . Es ist ein Mineral, das unseren Knochen hilft, stark zu bleiben. Unser Körper entzieht unseren Knochen Kalzium und ersetzt es. Daher führt ein Mangel an Kalzium zu schwächeren Knochen.

Vitamin-D

Wenn Sie nicht Vitamin-D. vor der Sonne sollten Sie auf jeden Fall erwägen, Ihrer Ernährung eine Ergänzung hinzuzufügen. Vitamin D hat nachweislich positive Auswirkungen auf das Herz. Es kann helfen, Ihren Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel zu verbessern und Reduzieren Sie Ihr Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfall.

Omega-3-Fettsäuren

Shutterstock

Omega-3-Fettsäuren kommen häufig vor in Fischöl . Sie sind dafür bekannt, Krebssymptome zu bekämpfen und haben unglaubliche Anti-Aging-Effekte über die Struktur und Funktion des Gehirns. Es wurde auch gezeigt, dass diese Ergänzung zur Vorbeugung beiträgt Alzheimer-Erkrankung .

Vitamin A

Wenn Sie den Alterungsprozess verlangsamen und Ihre Augengesundheit , suchen Sie nicht weiter als eine Vitamin-A-Ergänzung. Dieses Vitamin ist auch wichtig während der Schwangerschaft . Es ist „wichtig für das embryonale Wachstum Ihres Babys, einschließlich der Entwicklung von Herz, Lunge, Nieren, Augen und Knochen sowie des Kreislauf-, Atmungs- und Zentralnervensystems“, erklärt babycenter.com.

Ginseng

Entsprechend Forschung der University of Utah Health Care , Ginseng senkt nachweislich den Nüchternblutzucker bei Personen mit Typ 2 Diabetes . Es gab auch Behauptungen, die zu dem Schluss kamen, dass es hilft stärkt das Immunsystem , verbessern die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, beugen Infektionen der oberen Atemwege vor und senken den Blutdruck.

Probiotika

Shutterstock

Probiotika helfen, die guten und schlechten Bakterien im Körper auszugleichen. Menschen, die nie krank werden, nehmen täglich Probiotika ein, weil sie helfen, Ihren Magen gesund zu halten. Wenn Sie leiden an Verdauungsprobleme , empfehlen Ärzte normalerweise probiotische Nahrungsergänzungsmittel um zu helfen, die guten und schlechten Bakterien in Ihrem Körper auszugleichen. Sie helfen auch bei Allergien, psychischen Erkrankungen, neurologischen Störungen, Mundgesundheit und Hauterkrankungen.

Vitamin C

Shutterstock

Experten sagen Vitamin C ist einer der effektivsten Nährstoffe für Ihren Körper. Es hilft, Ihre Blutgefäße zu entspannen, senken Sie Ihren Blutdruck , schützen vor Herzerkrankungen, lindern die Symptome einer Erkältung und können sogar vor Krebs schützen.

Magnesium

Magnesium spielt eine Rolle bei biochemischen Reaktionen im ganzen Körper. Die Einnahme einer täglichen Nahrungsergänzung kann Depressionen reduzieren, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen, die Trainingsleistung verbessern, Schlaflosigkeit behandeln,Migräne vorbeugen , helfen bei der Verdauung, entlasten verspannte Muskeln und fördern gesunde Knochen.

Vitamin B12

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das nachweislich eine Vielzahl von gesunde Wirkung auf den Körper . Nur eine Ergänzung pro Tag kann dazu beitragen, ein gesundes Verdauungssystem zu erhalten, geschädigte Haut zu heilen, vor einigen Krebsarten zu schützen, Müdigkeit zu bekämpfen und sogar zur Vorbeugung beizutragen Alzheimer-Erkrankung .

Eisen

Eisen wird benötigt, um die sauerstofftragenden Proteine ​​Hämoglobin, das in roten Blutkörperchen vorkommt, und Myoglobin, das in Muskeln vorkommt, herzustellen. nach den National Institutes of Health . Die empfohlene Tagesdosis für Frauen im Alter von 19 bis 50 Jahren beträgt 18 Milligramm, erklärt Medical News Today. Eisen hilft, eine gesunde Schwangerschaft zu fördern, es gibt Ihnen mehr Energie , und hat gezeigt, dass die sportliche Leistung bei Sportlern verbessert wird.

Zink

Zink ist am besten bekannt für seine immunstärkende Eigenschaften . Es hat sich jedoch gezeigt, dass diese Ergänzung viele andere gesundheitliche Vorteile hat. Es ist wichtig für die Produktion von Verdauungsenzymen, trägt zur Erhaltung der Hautstruktur bei, verbessert das Gedächtnis bei älteren Menschen, kann bei ADHS , und es verbessert die Stoffwechselfunktion, um beim Abnehmen zu helfen.