Verbringen Sie den Sommer im Freien. Jetzt ist es an der Zeit, sich zu bewerben.

Stellen Sie sich vor, Sie verbringen Ihren Sommer auf einer idyllischen Gästeranch im alten Westen, paddeln entlang der ruhigen Ufer des Lake Superior oder fliegen mit einem Hubschrauber durch die Wildnis Alaskas. Klingt ansprechend?

Ja, das dachten wir.

Wie wäre es, dafür bezahlt zu werden? Noch besser.


Der Februar ist für viele Saisonarbeitgeber Hochsaison, daher haben wir uns an die Mitarbeiter der Saisonarbeitsbörse gewandt Coole Werke um einige ihrer Lieblingseinträge zu teilen. Es gab fast zu viele zur Auswahl: 'Die Liste wurde während unserer Gespräche immer größer, also mussten wir versuchen, sie zu beherrschen', sagte Courtenay Sprunger, Sprecherin von Cool Works. Am Ende haben sie es eingeengt auf 11 einzigartige Jobs an landschaftlich reizvollen Orten.

Vom Pferdewrangler bis zum Gondelführer reicht die Liste. Die meisten sind Einsteiger und alle erfordern eine Liebe zur Natur.


Und Sie müssen auch kein Student sein, um sich zu bewerben. Lehrer, Rentner, Quereinsteiger – eigentlich jeder mit den richtigen Fähigkeiten – kann von einem aktiven Sommer draußen profitieren.



Nehmen wir zum Beispiel Eileen Spillane aus San Francisco. Spillane, 45, ist seit 25 Jahren Krankenschwester, entschied sich aber letztes Jahr, mehr Balance in ihrem Leben zu brauchen. Sie bewarb sich als Guide für das Abenteuerreiseunternehmen Backroads und verbrachte letzten Sommer damit, Multisport-Touren durch die Tetons und den Yellowstone zu leiten.

„Es ist meine Art, ein Gleichgewicht zu finden und meinen Weg zu Dingen zu finden, die mich lebendig fühlen lassen“, sagte sie. Spillane arbeitet jetzt in Teilzeit in ihrem Krankenpflegejob und plant, einen Teil dieses Jahres wieder auf der Straße zu verbringen, wohin Backroads sie auch schicken mag. (Sie hofft, dass es Alaska ist.)

Dennoch gibt es bei vielen Saisonjobs auch Nachteile. Die Bezahlung ist normalerweise niedrig; Wohnraum wird zwar oft zur Verfügung gestellt, aber häufig geteilt; Transportkosten zum und vom Zielort werden in der Regel nicht übernommen.


Aber für die Abenteuerlustigen und Könner können die Vorteile, eine ganze Saison im Freien zu verbringen, belebend und – ja, wir werden es sagen – lebensverändernd sein.

Noch interessiert?

Lesen Sie weiter, um 11 Ferienjobs zu sehen, die Ihr Leben verändern könnten...