Was Sie vor dem Kauf wissen müssen: eine Erklärung – kein Verkaufsgespräch

Das Letzte, was wir tun werden, ist, eine traurige Geschichte darüber zu erzählen, als wir einmal auf einer Reise waren und unsere Kamera, unser Laptop [hier einen anderen teuren Gegenstand einfügen] gestohlen oder irreparabel beschädigt wurden. Wir alle wissen, dass es passiert, wir alle denken, dass es uns nicht passieren wird und eine weitere Geschichte wird das nicht ändern.

Wir werden Sie nicht dazu drängen, eine Reiseversicherung abzuschließen – das ist nicht unsere Aufgabe – und ehrlich gesagt schreckt uns die Erfolgsprämisse in der Reiseversicherungsbranche ein wenig ab. Damit sie Geld verdienen, müssen sie Reisende davon überzeugen, dass etwas schief gehen könnte und wahrscheinlich auch wird. Sie sollten Ihre Reise genießen, sich keine Sorgen machen, und für manche Menschen ist die Versicherung gut angelegtes Geld. Hinweis: Wenn Sie sich ständig Sorgen machen, ist eine Reiseversicherung eine großartige Investition. Aber dies ist nicht einer dieser Käufe, die Sie tätigen sollten, weil andere Leute es tun oder weil Sie in einem Reiseblog gelesen haben, dass es wichtig war.

Wir teilen Ihnen mit, warum Sie es möglicherweise nicht benötigen, wohin Sie gehen können, wenn Sie es möchten und wie viel Sie dafür bezahlen sollten. Unser einziges Ziel ist es, Ihnen eine möglichst genaue und realistische Einschätzung der Reiseversicherung zu geben.


Lesen Sie: Dinge, die Sie nicht über Reiseversicherungen wussten

Die Popularität von Reiseversicherungen hat in der schlechten Wirtschaftslage zugenommen, da die Menschen bestrebt sind, ihren hart verdienten Urlaub abzusichern. Dem letzten Bericht zufolge gaben im Jahr 2010 mehr als 27 Millionen amerikanische Reisende fast 1,8 Milliarden US-Dollar für Reiseversicherungen aus UNS. Reiseversicherungsverband (USTIA). Diese Zahl ist von 1,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2008 und noch mehr von 1,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006 gestiegen.


Die überwiegende Mehrheit der Reisenden, die eine Versicherung abgeschlossen haben, 94 Prozent, kaufte 2010 Policen mit Reiserücktrittsversicherung. Die restlichen sechs Prozent kauften eine Reisekrankenversicherung, eine medizinische Evakuierungsversicherung oder beides.



Wenn Sie eine Reiseversicherung anstreben, empfehlen wir Ihnen, zuerst Ihre bestehenden Versicherungs- und Kreditkartenpolicen zu prüfen, da diese Sie im Ausland abdecken können. Finden Sie dann heraus, welche Abdeckung Sie benötigen, und kaufen Sie online ein.

Vor allem können Sie am besten entscheiden, ob Sie eine Reiseversicherung benötigen oder nicht. Wenn Sie 80 Jahre alt sind und den Everest besteigen möchten, möchten Sie wahrscheinlich eine Krankenversicherung und medizinische Evakuierungsoptionen prüfen. Ein Reisefotograf wird wahrscheinlich seine Ausrüstung versichern wollen, und wenn Sie ähnliche Verpflichtungen haben, sollten Sie eine Versicherung in Betracht ziehen. Bevor Sie sich entscheiden, planen Sie Ihre Reise, recherchieren Sie und lesen Sie die Dinge, die Sie nicht über Reiseversicherungen wussten .