Thinkstock

11 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über Ihre Muskeln wussten

Thinkstock

Falls Sie es wollen stärkere Muskeln du brauchst die richtigen Lebensmittel essen – Proteine, Gemüse, gesunde Fette. Sie sollten Gewichte heben, die richtige Technik anwenden, Widerstandsübungen durchführen und immer sicherstellen, dass Sie sich warm laufen .

*Verwandt: 14 Möglichkeiten, Gewichte zu heben, wird Ihr Leben verändern

Der Morgen nach einem intensiven Krafttraining kann zu Muskelkater . Es ist wichtig, dass strecken , Erhöhe dein Protein und Kohlenhydratkonsum, machen Sie Cardio, um Ihre Muskeln aufzuwärmen und hydratisiert zu bleiben.

Wussten Sie, dass Sie für einen Schritt 200 Muskeln benötigen oder dass Sie 17 Muskeln zum Lächeln und 43 zum Stirnrunzeln benötigen? Lesen Sie weiter, um Dinge herauszufinden, die Sie wahrscheinlich noch nie über Ihre Muskeln wussten.



Deine Muskeln wachsen während du schläfst

Thinkstock

Dein Körper baut ständig Muskeln ab und wieder auf. Wie auch immer, es baut Muskeln auf am häufigsten zweimal täglich, direkt nach dem Training und während des Schlafens. Während Sie schlafen, produziert Ihr Körper Wachstumshormone, die das Muskelwachstum unterstützen.

Es ist einfacher, Muskeln aufzubauen als sie zu verlieren

Thinkstock

Es ist ziemlich einfach, in Form zu kommen und Muskeln aufzubauen, man braucht nur Zeit im Fitnessstudio und Trainingssitzungen . Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie einen Monat gebraucht haben, um einen Muskel zu entwickeln, es ungefähr zwei Monate dauern wird, bis dieser Muskel seine ursprüngliche Größe/Stärke wieder erreicht hat.

Der größte Muskel Ihres Körpers ist…

Thinkstock

Der Gesäßmuskel Maximus. Es hält den LKW des Körpers in einemaufrechte Haltung . Es hilft, das Kniegelenk und die Streckung zu erhalten und gleichzeitig das Hüftgelenk zu strecken und seitlich zu drehen.

Muskeln liefern Körperwärme

Shutterstock

Sie machen etwa 70 Prozent der deine Körperwärme . Muskelkontraktionen erzeugen Wärme durch Energie, die im Muskelgewebe produziert wird.

Deine Muskeln ziehen sich zusammen, wenn dir kalt wird

Shutterstock

Kalte Luft bewirkt, dass sich Ihre Muskeln zusammenziehen und den Tonus erhöhen, während heiße Wetterbedingungen entspanne deine Muskeln .

Muskeln verbrennen mehr Kalorien als Fett

Thinkstock

Krafttraining ist ein Muss, wenn Sie Muskeln aufbauen möchten. Es hilft beim Aufbau von Muskelmasse und verbrennt mehr Kalorien während du im Fitnessstudio bist und im Ruhezustand . „10 Pfund Muskeln würden an einem Tag in Ruhe 50 Kalorien verbrennen, während 10 Pfund Fett 20 Kalorien verbrennen würden“, so WebMD.

Es braucht 17 Muskeln, um zu lächeln und 43, um die Stirn zu runzeln

Shutterstock

Es gibt 43 Muskeln im Gesicht, von denen die meisten vom Hirnnerv (Gesichtsnerv) gesteuert werden. Siebzehn dieser Muskeln werden verwendet, wenn Sie Lächeln , und 43 von ihnen arbeiten, wenn Sie die Stirn runzeln.

Der stärkste Muskel deines Körpers ist...

Thinkstock

Deine Zunge. Es funktioniert immer – Mischprozess der Lebensmittel, Ausfiltern Keime und ständig Speichel in den Rachen schieben.

Muskeln machen 30 bis 40 Prozent deines Körpergewichts aus

Thinkstock

Du hast das Fitnessstudio hart getroffen, Gewichte heben und tun Sie Ihr Bestes, um zu straffen und Fett zu verlieren. Aber jedes Mal, wenn Sie auf die Waage treten, ist die Zahl dieselbe. Dies könnte daran liegen, dass Sie Muskeln aufbauen – 30 bis 40 Prozent der eines gesunden Menschen Körpergewicht besteht aus Skelettmuskulatur.

Deine Augenmuskeln bewegen sich mehr als 100.000 Mal am Tag

Shutterstock

Ihre Augenmuskeln bewegen sie sich häufig, passen sie die Positionen des Auges im Laufe des Tages ständig neu an. Sie helfen, einen stabilen Fixationspunkt aufrechtzuerhalten.

Die am härtesten arbeitenden Muskeln in Ihrem Körper sind...

Shutterstock

Ihre Herzmuskeln . Ihr Herz pumpt bei jedem Herzschlag zwei Unzen Blut aus. Täglich pumpt es mindestens 2.500 Gallonen Blut. Das Herz schlägt im Leben eines Menschen ungefähr 3 Milliarden Mal.