Von Bora Bora bis Malaysia stehen diese Überwasser-Unterkünfte ganz oben auf Ihrer Wunschliste

Alexandra E. Petri—Also wie fährt das 1% in den Urlaub? Für einen verschwenderischen Urlaub vergessen sie die Rockstar-Hotelsuiten und eleganten Strandvillen. Sie gehen noch besser: Überwasservillen, die auf Stelzen über einigen der klarsten und verführerischsten Gewässer der Erde liegen und von den reinsten weißen Sandstränden umgeben sind.

Obwohl sich die meisten dieser himmlischen Rückzugsorte im Südpazifik befinden, sprießen einige sogar näher an ihrem Zuhause. Tatsächlich hat Disney World angekündigt, dass die Disney Polynesian Villas & Resorts werden 20 von Bora Bora inspirierte Overwater-Bungalows umfassen, die am 1. April eröffnet werden. Über der Seven Seas Lagoon – direkt gegenüber dem Magic Kindgom – werden die Villen so magisch sein, wie sie kommen; Schließlich ist es Disney.

Schauen Sie sich in der Zwischenzeit die ohnmächtigsten Überwasservillen der Welt an. Das Paradies ruft deinen Namen. Wir können träumen, nicht wahr?


Four Seasons Malediven im Landaa Giraavaru

Bildnachweis: Vier Jahreszeiten
Nichts sagt Glückseligkeit wie kristallblaues Wasser, das eine Villa direkt im Indischen Ozean umgibt. Die Four Seasons Malediven bei Landaa Giraavaru ist ein kurzer, 45-minütiger Flug mit dem Wasserflugzeug von Malé, der Hauptstadt der Malediven, entfernt und ist eines von drei Four Seasons-Hotels in diesem Archipel. Hier liegt sogar das Spa über dem Wasser. Sie werden das Gefühl haben, dass Gott Ihnen Nacht für Nacht persönlich majestätische Himmel malt – und das sollte er bei solchen Preisen sein. Denken Sie an 2.700 Dollar pro Nacht für eine Wasservilla bei Sonnenuntergang.


Cocoa Island by COMO, Malediven



Bildnachweis: COMO Hotels
Ankommen um Kakaoinsel ist ein Moment magischer als das, was J.K. Rowling könnte heraufbeschwören. Die winzige Insel Makunufushi liegt auf der winzigen Insel Makunufushi, die zum Süd-Male-Atoll auf den Malediven gehört, eine 40-minütige Fahrt mit dem Schnellboot von Malé entfernt. Die Bungalows zu einem Preis von coolen 1.600 US-Dollar und mehr sind so gestaltet, dass sie wie traditionelle Dhoni-Boote aussehen und über einem der vielfältigsten Riffe der Welt liegen.

Ayada Malediven

Bildnachweis: Ayada Malediven
Als ob Sie einen weiteren Grund brauchen würden, um die Malediven zu besuchen. Die Ayada ist eines der neuesten Resorts in der Gegend, und Sie können dekadente Bungalows mit privater Außenterrasse, Hängematten am Meer und einem Tauchbecken erwarten. Es gibt mehr als 50 Überwasservillen in dieser Unterkunft, die für mehr als 1.000 USD pro Nacht gemietet werden können.


Likuliku Lagoon Resort, Fidschi

Bildnachweis: Likuliku Lagoon Resort / Facebook
Es war einmal über den blauesten Ozeanen hinweg, eine Insel wurde aus Lava und Sand geboren – ein unberührtes Paradies, dessen Herz eine türkisfarbene Lagune von unvorstellbarer Schönheit und Ruhe war. So geht die Legende von Likuliku, einer außergewöhnlich schönen Insel. Unterkünfte in Likuliku Lagoon Resort Fidschi werden Bures genannt, was aus dem Fidschi-Wort für etwas kommt, das im Wesentlichen eine Kabine ist. Diese strohgedeckten Bungalows sind jenseits einer Hütte, kosten ab 1.550 US-Dollar (und mehr) und schweben über glasklarem Wasser. Das Resort liegt nur 25 km vor der Küste von Nadi und ist mit einem schnellen Katamaran, einem privaten Schnellboot, einem Wasserflugzeug oder einem Hubschrauber zu einem privaten Hubschrauberlandeplatz erreichbar.

Song Saa Privatinsel, Kambodscha

Bildnachweis: Song Saa Private Island / Facebook
In Kambodschas Koh Rong-Archipel liegen die Song Saa-Inseln, was auf Khmer „die Liebsten“ bedeutet. Song Saa Privatinsel liegt inmitten eines 100 Hektar großen Meeresschutzgebiets und bietet Überwasserbungalows, die bei kühlen 1.500 US-Dollar pro Nacht beginnen und mit privaten Pools ausgestattet sind (alles andere inklusive). Die Räume kanalisieren die natürliche Umgebung der Inseln mit Strohdächern, Steinmauern und Möbeln und Oberflächen aus Treibholz und recyceltem Holz.


Interkontinental Le Moana, Bora Bora

Bildnachweis: Intercontinental Bora Bora Le Moana / Facebook
Nur mit Wassertaxi erreichbar, Interkontinental Le Moana war eines der ersten Anwesen in Bora Bora mit Überwasserbungalows. Jede Hütte hat ihr eigenes privates Deck mit einer Leiter, die direkt ins Wasser führt. Eine der bemerkenswerteren Eigenschaften: ein Couchtisch mit Glasplatte und einer abnehmbaren Platte, damit die Gäste die Fische im Wasser darunter füttern können. Es stehen mehr als 50 Bungalows zur Verfügung, beginnend bei relativ bescheidenen 600 Dollar pro Nacht in der Nebensaison.

Le Meridien, Bora Bora

Bildnachweis: Starwood Hotels
Pantone sollte einen neuen Farbton kreieren und es Bora Bora Blue nennen, denn dieses Wasser ist anders als alles, was Sie je gesehen haben. Bora Bora beherbergt einige der besten Resorts der Welt und Le Meridien ist Teil dieses beeindruckenden Portfolios. Dieses Anwesen ist nicht nur von herrlichem Wasser umgeben, sondern bietet auch einen atemberaubenden Blick auf den nahe gelegenen Mount Otemanu. Zu den beeindruckendsten Merkmalen: Glassichtscheiben im Boden. Overwater-Villen kosten je nach Jahreszeit etwa 800 US-Dollar pro Nacht und mehr.


Tikehau Pearl Beach Resort, Französisch-Polynesien

Bildnachweis: Tahiti.com
Direkt an einem rosa Sandstrand gelegen, Tikehau Pearl Beach Resort ist so weit wie möglich in Französisch-Polynesien. Es gibt verschiedene Optionen für Überwasservillen, von denen jede ein Reetdach und viel polynesisches Flair hat. Die sieben Premium-Optionen bieten direkten Zugang von Ihrer privaten Veranda zur darunter liegenden Lagune. Ein relatives Schnäppchen in der Welt der Überwasserbungalows, Preise durchschnittlich $609 pro Nacht.

Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort, Französisch-Polynesien

Bildnachweis: Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort
Wir wissen: Du könntest dir gut vorstellen, den Rest deiner Tage hier zu verbringen. Das Sofitel Moorea La Ora Beach Resort , auf der Insel Moorea in Französisch-Polynesien gelegen, verfügt über Villen über einem Riff, in dem alle Arten von Meereslebewesen leben. Die Bungalows sind mit gläsernen Bodenplatten ausgestattet, sodass Sie die Wasserakrobatik unten im Auge behalten können. Die Preise beginnen bei $600 pro Nacht.


Pangkor Laut Resort, Malaysia

Bildnachweis: YTL Hotels
Ist das nicht ein Anblick für wunde Augen? Pangkor Laut Resort in Malaysia ist vielleicht das idyllischste Anwesen des Landes. Das Resort liegt auf einer eigenen Insel vor der Westküste Malaysias und ist mit einem Privatflugzeug von Kuala Lumpur oder Singapur aus erreichbar. Die großzügigen Seevillen liegen auf Stelzen in der Straße von Malakka. Die Preise beginnen bei 1.000 $ pro Nacht und versprechen einen perfekten Urlaub.

Punta Caracol Acqua Lodge, Panama

Bildnachweis: Punta Caracol Acqua Lodge, Panama
Panamas Bocas del Toro beherbergt mehrere Resorts mit Überwasservillen, aber Punta Caracol Acqua-Lodge ist das Beste . In diesem dschungelbewachsenen Deko-Resort vor der Karibikküste des Landes sind die Überwasservillen der einzige Weg. Sie sind solarbetrieben, was ernsthafte Sternenbeobachtung bedeutet. Und das Größte? In der Nebensaison beginnen die Overwater-Bungalows bei nur 350 US-Dollar pro Nacht.

Verwandt:
7 erstaunlichste Under-the-Radar-Roadtrips in den USA
Geständnisse eines reisenden Feinschmeckers: 'Ich war ein versehentlicher Bettler'