Thinkstock

„Die Herbsternte und das kühlere Wetter bringen eine Reihe neuer köstlicher Produkte für Herbstrezepte“, sagte zertifizierter Ernährungsberater und Mitbegründer von Projekt Saft , Lori Kenyon Farley. „Ich bin im Nordosten aufgewachsen und habe Äpfel von den lokalen Obstgärten und Trauben von den Reben in unserem Garten gepflückt. Am Samstagmorgen war unser Haus wohlig warm und duftete köstlich nach der Kombination aus Äpfeln und Zimt, Kreuzkümmel und Chili und Hühnchenbraten im Ofen. Die Saison war unverkennbar. Kochen und Backen mit saisonalen Zutaten ist der einfachste Weg, den Wechsel der Jahreszeiten zu berücksichtigen, und es bedeutet, dass Sie frische, lokal angebaute Produkte verwenden, die am nahrhaftesten und kostengünstigsten sind.“

Behalten Sie diesen Tipp im Hinterkopf und achten Sie auf diese saisonalen Superfoods, die von führenden Diätassistenten und Ernährungswissenschaftlern ausgewählt wurden.


Superfoods für den Herbst, die beim Abnehmen helfen

Thinkstock

„Die Herbsternte und das kühlere Wetter bringen eine Reihe neuer köstlicher Produkte für Herbstrezepte“, sagte zertifizierter Ernährungsberater und Mitbegründer von Projekt Saft , Lori Kenyon Farley. „Ich bin im Nordosten aufgewachsen und habe Äpfel von den lokalen Obstgärten und Trauben von den Reben in unserem Garten gepflückt. Am Samstagmorgen war unser Haus wohlig warm und duftete köstlich nach der Kombination aus Äpfeln und Zimt, Kreuzkümmel und Chili und Hühnchenbraten im Ofen. Die Saison war unverkennbar. Kochen und Backen mit saisonalen Zutaten ist der einfachste Weg, den Wechsel der Jahreszeiten zu berücksichtigen, und es bedeutet, dass Sie frische, lokal angebaute Produkte verwenden, die am nahrhaftesten und kostengünstigsten sind.“


Behalten Sie diesen Tipp im Hinterkopf und achten Sie auf diese saisonalen Superfoods, die von führenden Diätassistenten und Ernährungswissenschaftlern ausgewählt wurden.



Vollkorn

Thinkstock

„Unser Körper verwendet Kohlenhydrate als Hauptbrennstoffquelle; deshalb essen Vollkorn ist ein wichtiger Teil der Erzeugung natürlicher, lang anhaltender Energie“, sagte Rebecca Lewis, betriebsintern registrierte Ernährungsberaterin bei HalloFresh . „Vollkornprodukte sind bekannt für ihren hohen Ballaststoffgehalt, der zu einer gesunden Verdauung beiträgt. Darüber hinaus hat die Forschung ergeben, dass der Verzehr von Vollkornprodukten (im Gegensatz zu raffiniertem und verarbeitetem Getreide) den Gesamtcholesterin-, LDL-Cholesterin-, Triglycerid- und Insulinspiegel erheblich senkt. Schließlich wurde festgestellt, dass Vollkornprodukte dazu beitragen, das Risiko für Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes zu senken – alles Krankheiten, die in den letzten Jahren viel häufiger geworden sind.“ Sie empfiehlt die Aufnahme brauner Reis , Andenhirse , gerade noch und Vollkornnudeln in Ihrer Ernährung, um die Vorteile von Vollkornprodukten zu nutzen.

Bohnen

Thinkstock


„Was macht Bohnen zu so einem Superfood? Zunächst einmal sind sie eine fabelhafte Quelle für vegetarisches Protein und Ballaststoffe – zwei Nährstoffe, die Ihnen helfen bleib satt und zufrieden (ein Bonus, wenn Sie auf Ihr Gewicht achten),“ sagte Lewis. „Das Protein und die Ballaststoffe in Bohnen stabilisieren auch den Anstieg des Blutzuckers, der nach dem Essen auftritt, was auch nachweislich dazu beiträgt, die Stimmung zu stabilisieren. Darüber hinaus sind sie als Fleischersatz eine reichhaltige Eisenquelle. Bohnen sind fettarm und haben einen sehr hohen Gehalt an Antioxidantien – etwas, das wir alle in diesen kalten Winter- und Grippemonaten gebrauchen könnten. Sie sind eine großartige Quelle für Magnesium und Kalium, Nährstoffe, die zusammenarbeiten, um den Blutdruck zu senken, ein gesundes Cholesterin zu erhalten und Ihr Herz und Ihre Blutgefäße gesund zu halten.“ Schwarze Bohnen, Cannellini-Bohnen, Kichererbsen und Linsen sind alle gute Entscheidungen, die mit Ballaststoffen verpackt sind.

Nüsse

Thinkstock

„Eine Nuss oder ein Samen ist im Grunde ein Speichergerät, das alle Proteine, Kalorien und Nährstoffe enthält, die eine Pflanze zum Gedeihen benötigt – alles in einer winzigen konzentrierten Packung. Nüsse sind eine reiche Quelle an Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin E, Vitamin K, Vitamin B6, Eisen sowie Kalium, Kalzium und Magnesium (die den Blutdruck senken). Nüsse sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe und Proteine ​​für unsere Ernährung“, sagte Lewis. „Außerdem haben Studien gezeigt, dass Nüsse helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Diäten, die moderate Mengen an Nüssen enthalten (obwohl sie einen höheren Fett- und Kaloriengehalt haben, aber auch einen hohen Protein- und Ballaststoffgehalt haben) helfen, Hungerattacken zu verhindern, die normalerweise zu Naschen und übermäßigem Essen führen. Schließlich helfen Nüsse, die sichtbaren Zeichen der Hautalterung wie Falten und schlaffe Haut zu reduzieren.“ Einige ihrer Top-Empfehlungen sind Mandeln, Walnüsse, Pistazien und Cashewnüsse.

Paprika

Thinkstock


Vollgestopft mit Vitamin C und wenig Kalorien sind Paprikaschoten die erste Wahl, wenn Sie auf Ihr Gewicht achten oder einfach nur versuchen, sich gesünder zu ernähren. Sie sind auch reich an Carotinoiden, sagte Lewis, was dazu beiträgt, halte deine Augen stark . Nur eine Tasse rote Paprika bringt eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen mit sich, also passen Sie dieses Essen unbedingt in Ihr Herbstsortiment an.

Rosenkohl

Thinkstock

„Bei nur 10 Kalorien, einem halben Gramm Ballaststoffe und einem halben Gramm Protein pro Sprossen, diese Nahrungskanonenkugeln wird Ihnen helfen, länger satt zu bleiben und gleichzeitig weniger Kalorien zu sich zu nehmen“, sagte Ashvini Mashru , ein preisgekrönter lizenzierter Ernährungsberater und Autor des BuchesKleine Schritte zum Abnehmen. „Sabotiere dieses nahrhafte Gemüse nicht, indem du es mit Pancetta oder Speck kochst – versuche es mit Olivenöl, Knoblauch und einer Prise Salz und Pfeffer zu rösten, oder versuche, Rosenkohl-Chips zu machen – jedes Blatt abschälen, mit Olivenöl beträufeln, salzen und Pfeffer, dann knusprig rösten.“

Thinkstock


„Mit viel Ballaststoffen und Geschmack auf der süßen Seite, Rote Bete vertreibt den Hunger – und stillen Sie Ihr Verlangen nach Zucker – mit minimalen Kalorien“, sagte Mashru. „Rüben haben einen schlechten Ruf, weil sie viel Zucker enthalten, aber dieses folatreiche Gemüse enthält nur acht Gramm Zucker pro Portion. Also hau rein.“

Birnen

Thinkstock

'Birnen sind reich an Ballaststoffen, die helfen können, Ihr Verdauungssystem zu regulieren, und ihr Pektin fördert die Fülle', sagte Mashru. „Bei nur etwa 100 Kalorien pro Birne , diese saftige, süße Frucht eignet sich hervorragend als eigenständiger Snack, zu einer Mahlzeit oder als Püree zum Dessert.“

Grünkohl

Thinkstock


Reich an Antioxidantien und reich an Vitamin C, Vitamin K, Kalzium, Magnesium und Ballaststoffen, Grünkohl ist ein dunkles Blattgrün, das vor allem im Herbst ein Grundnahrungsmittel sein sollte. „Mit nur einer Tasse erhalten Sie Ihre empfohlene Tagesdosis an Vitamin C, die Ihr Immunsystem stärkt. bringe Deinen Kreislauf in Schwung [und] erhöhen Sie Ihre Flüssigkeitszufuhr, während Sie gleichzeitig Ihr Risiko für bestimmte Krebsarten verringern “, sagte zertifizierter Ernährungsberater und Mitbegründer von Projekt Saft , Lori Kenyon Farley. „Es ist einfach zuzubereiten, ballaststoffreich und kalorienarm. Dieses herzhafte grüne Blatt ist das ganze Jahr über erhältlich (obwohl es im Herbst nach dem ersten Frost am süßesten ist) und es kann auf viele Arten zubereitet werden.“ Sie empfiehlt, Grünkohl in Salat oder Suppe zu verwenden.

Kürbis

Thinkstock

„Nichts erinnert mich mehr an den Herbst als schöne orangefarbene Kürbisse. Sie sind von Natur aus süß, voller Kalium, Protein und Vitamin A und K“, sagte Kenyon Farley. „Sie werden Ihren Stoffwechsel hoch halten, Ihre Haut strahlen lassen und die Muskelregeneration unterstützen.“

Granatapfel

Thinkstock

' Diese Frucht nur im Herbst zu finden, aber das Warten lohnt sich. Sie enthalten eine Vielzahl von Antioxidantien, die zur Verbesserung der Haut, der Knochenqualität, der Verdauung und des Immunsystems beitragen“, sagte Kenyon Farley. Ganz zu schweigen davon, dass sie süß und erfrischend sind.

Weintrauben

Thinkstock

Eine weitere Frucht, die erfrischend ist und am besten im Herbst genossen wird, Weintrauben sind auch reich an Antioxidantien und Vitamin C. Diese Kombination macht sie zu 'einem natürlichen Immunverstärker', sagte Kenyon Farley. „Ihre natürliche Ernte ist im Herbst, wenn ihr Geschmack und ihre Süße ihren Höhepunkt erreichen.“

camu camu

Thinkstock

„Die schwer zu findende amazonische Superfrucht, camu camu , liefert eine starke Dosis Vitamin C für die Immunität und einen hohen Kaliumspiegel, der die Leberfunktion verbessert“, sagte Kenyon Farley. „Es dient auch als entzündungshemmend und seine Flavonoide helfen, schädliche freie Radikale in Schach zu halten.“ Sie werden diese Frucht nicht in Ihrem örtlichen Supermarkt finden, aber sie ist in Form von Pulver weit verbreitet.