Stellen Sie Ihre Ernährung um und behandeln Sie Ihre Schilddrüse mit diesen Lebensmitteln

iStock.com/svetikd

Die Schilddrüse mag eine kleine Drüse im menschlichen Körper sein, aber sie spielt eine große Rolle bei der Regulierung unserer Gesundheit. Die schmetterlingsförmige Drüse – direkt unter dem Adamsapfel am Halsansatz gelegen – ist für die Produktion von Hormonen verantwortlich, die wichtige Organe halten, wie das Herz , läuft reibungslos, verbrennt Kalorien und hilft uns, warm zu bleiben.

Laut der American Thyroid Association leiden jedoch etwa 20 Millionen Amerikaner an einer Form von Schilddrüsenerkrankungen. Mehr als 12% der Menschen in den USA entwickeln eine Schilddrüsenerkrankung und etwa 60% bemerken ihre Erkrankung nicht. Frauen entwickeln fünfmal häufiger ein Schilddrüsenproblem als Männer und schwangere Frau Menschen mit nicht diagnostizierten oder unbehandelten Erkrankungen sind einem höheren Gesundheitsrisiko ausgesetzt.

Wenn Sie ein Schilddrüsenproblem haben oder vermuten, halten Sie es nicht vor Ihrem Arzt . Aber wenn du machen willst Änderungen des Lebensstils die Ihnen und Ihrer Gesundheit zugute kommt, räumen Sie Ihren Kühlschrank auf und investieren Sie in Lebensmittel, die Sie fit und satt machen.

Obwohl es keinen speziellen Ernährungsplan gibt, den Sie befolgen sollten, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, kann eine Änderung Ihrer Ernährung, um bestimmte Lebensmittel aufzunehmen oder zu eliminieren, Ihre allgemeine Gesundheit verbessern.

Hier sind die gesündesten und ungesündesten Lebensmittel, um Ihre Ernährung für eine gesunde Schilddrüse entweder zu erhöhen oder zu verringern.



Erhöhung: Rindfleisch

iStock.com/BreakingTheWalls

Laut einer Studie des International Journal of Trichology aus dem Jahr 2013 kann ein Mangel an Zink – einem für das Immunsystem des Körpers entscheidenden Nährstoff – in Ihrer Ernährung mit Hypothyreose in Verbindung gebracht werden. Hypothyreose ist, wenn die Schilddrüse nicht in der Lage ist, genügend Hormone zu produzieren, um den Körper am Laufen zu halten. Zink ist für die Synthese von Schilddrüsenhormonen notwendig und Schilddrüsenhormone sind für die Aufnahme von Zink unerlässlich. Männer ab 19 Jahren sollten täglich 11 Milligramm Zink zu sich nehmen, Frauen der gleichen Altersgruppe sollten acht Milligramm täglich zu sich nehmen. Ein 3 Unzen Rindfleisch-Patty enthält etwa 5,3 Milligramm und ist damit die perfekte Ergänzung zu einer gesunden Schilddrüsen-Diät. Erhöhen Sie Ihre Rindfleischaufnahme mit a Gesunder Burger der nächsten Stufe .

Erhöhen: Huhn

iStock.com/YelenaYemchuk

Neben dem Sein eine tolle Proteinquelle , Huhn enthält auch Zink. 3 Unzen gekochtes Hühnchen enthalten etwa 2,4 mg Zink und die Hälfte einer gerösteten Hähnchenbrust ohne Haut enthält 0,9 mg Zink. Bonus: wenn Sie haben übrig gebliebenes Hühnchen Im Kühlschrank gibt es viele Möglichkeiten, damit leckere und gesunde Mahlzeiten zuzubereiten.

Erhöhen: Eier

iStock.com/semenovp

Laut der American Thyroid Association ist Jod eines der wichtigsten Elemente, die zur Unterstützung der Produktion von Schilddrüsenhormonen benötigt werden. Ihr Körper kann kein Jod selbst herstellen, und wenn Sie einen Jodmangel haben, können Sie das Schilddrüsenhormon nicht mehr herstellen, wodurch Sie ein höheres Risiko haben, eine Schilddrüsenvergrößerung oder Hypothyreose zu entwickeln. Männer und Frauen ab 19 Jahren sollten täglich 150 Mikrogramm Jod zu sich nehmen. Zwei gekochte große gekochte Eier können bis zu 48 Mikrogramm enthalten, mehr als 30 % der empfohlenen Tagesdosis. Wenn das Hinzufügen von Eiern zu Ihrer Ernährung langweilig klingt, versuchen Sie es mit Fügen Sie ein paar lustige Zutaten hinzu, um das Gericht zu würzen .

Erhöhung: Joghurt

iStock.com/jenifoto

Joghurt ist ein weiteres Lebensmittel, das reich an Jod und Zink ist. Das Essen von Joghurt kann auch Ihr Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle senken . Vermeiden Sie es, eine Fülle von süßen Belägen wie Süßigkeiten oder Schokoladenstückchen hinzuzufügen, um Ihre Ernährung in Schach zu halten.

Erhöhung: Zartbitterschokolade

iStock.com/fcafotodigital

Es gibt genügend von Gründe, warum du jeden Tag dunkle Schokolade essen solltest . Es ist ein Stimmungsaufheller, es ist gut für Ihr Herz und, noch schlimmer, es kann sogar dazu beitragen, Ihr Diabetesrisiko zu senken. Aber wussten Sie, dass es auch ein Superfood mit Nährwert ist? Ein Quadrat dunkler Schokolade ist vollgepackt mit Antioxidantien und Nährstoffen wie Ballaststoffen, Eisen, Magnesium, Kupfer und Zink.

Erhöhung: Kabeljau

iStock.com/alisafarov

Kabeljau ist eine weitere großartige Jodquelle. Stellen Sie einfach sicher, dass Backe es , nicht braten. Drei Unzen gebackener Kabeljau enthalten ungefähr 99 Mikrogramm Jod – mehr als 50% der vom National Institute of Health empfohlenen Aufnahmemenge.

Erhöhen: Algen

iStock.com/Amarita

Algen sind ein neues beliebtes Superfood, das in andere Gerichte als Ihre verwendet werden kann Lieblings-Sushi-Rolle . Der Blattsnack ist kalorienarm, eiweißreich und eine der besten Jodquellen. Die Jodmenge kann jedoch stark variieren. Ein Algenblatt enthält zwischen 16 und 2.984 Mikrogramm Jod.

Erhöhung: Thunfischkonserven

iStock.com/Amarita

Laut einer im International Journal of Health Sciences veröffentlichten Studie gibt es Hinweise darauf, dass eine Erhöhung des Vitamin-D-Gehalts in der Ernährung das Auftreten von Autoimmunerkrankungen wie der Hashimoto-Thyreoiditis, einer Erkrankung, bei der das Immunsystem die Schilddrüse angreift, reduzieren könnte. Thunfisch in Dosen ist voller Vitamin D . Es enthält auch 17 Mikrogramm Jod, einen weiteren nützlichen Nährstoff.

Erhöhung: Ungesalzene Kürbiskerne

iStock.com/bhofack2

Kürbiskerne haben einen doppelten Gesundheitsschlag. Neben der Bedeutung für eine gesunde Schilddrüsen-Ernährung sie sind auch gut für dein herz . Laut der American Heart Association sind Kürbiskerne, insbesondere solche, die direkt aus dem Kürbis gewonnen werden, eine großartige Ergänzung Ihrer Ernährung. Die Samen sind auch mit Nährstoffen wie Magnesium gefüllt, das die Gesundheit von Knochen und Herz unterstützt. Das Hinzufügen einer Unze getrockneter Kürbiskerne zu Ihrer Ernährung ist eine großartige Möglichkeit, Ihren täglichen Zinkverbrauch zu erhöhen.

Zunahme: Paranüsse

iStock.com/HandmadePictures

Studien haben bewiesen, dass die Aufnahme von Selen für die Funktion der Schilddrüse notwendig ist. Paranüsse, zusammen mit Sein eine der gesündesten Nüsse , sind mit Selen beladen. Eine Paranuss enthält zwischen 68-91 Mikrogramm des Nährstoffs. Übertreiben Sie es beim Naschen nur nicht: Zu viel Selen birgt gefährliche Gesundheitsrisiken. Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene ab 19 Jahren beträgt 55 Mikrogramm.

Erhöhen: Vollkorn

iStock.com/cafotodigital

Eine Diät, die Vollkornprodukte enthält, kann helfen, Ihren Blutdruck zu senken , Verbessere deine Darmgesundheit , und führen zu einer gesunden Schilddrüse. Laut dem US-Gesundheitsministerium sind Vollkornprodukte eine gute Zinkquelle und Teil einer ausgewogenen, nahrhaften Ernährung.

Erhöhen: Bohnen

iStock.com/bhofack2

Bohnen sind eine gesunde Proteinquelle, die in jede ausgewogene Ernährung aufgenommen werden sollte. Sie sind auch eine großartige Quelle für tägliches Zink und Jod. Eine halbe Tasse gebackene Bohnen enthält 2,9 Milligramm Zink. Mit so vielen Optionen zur Auswahl , werden Sie nie müde, Bohnen in Ihre Mahlzeit zu integrieren.

Ausgeschnitten: Rosenkohl

iStock.com/Creativeye99

Ja, es ist möglich, zu viel Gemüse zu essen . Und wenn Sie mit Hypothyreose zu kämpfen haben, gibt es einige Gemüsesorten, die Sie vermeiden sollten. Eine hohe Aufnahme von Rohkost, die in die Kategorie der Kreuzblütler fallen, wie Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl und Grünkohl , hat sich nachweislich negativ auf Ihre Schilddrüse ausgewirkt und kann eine Hypothyreose verursachen.

Ausschneiden: Ich bin

iStock.com/naito8

Laut der Mayo Clinic können Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen konsumieren bin und Produkte mit Soja in Maßen, sollte jedoch bis zu vier Stunden nach Einnahme von Schilddrüsenmedikamenten verzehrt werden. Das pflanzliche Phytoöstrogen, das in Soja enthalten ist, kann die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen, das Schilddrüsenhormon zu absorbieren.

Ausschneiden: Walnüsse

iStock.com/fcafotodigital

Walnüsse enthalten Biotin, ein B-Vitamin das Fett, Kohlenhydrate und Proteine ​​in Ihrem Körper in Energie umwandelt. Biotin beeinträchtigt zwar nicht die Schilddrüsenhormonmessungen, aber wenn Lebensmittel, die das Vitamin enthalten, gleichzeitig mit Schilddrüsenhormonersatzmedikamenten eingenommen werden, können sie die Absorption beeinträchtigen. Streichen Sie Walnüsse aus Ihrer Ernährung, wenn Sie dies nicht möchten verwirren Sie mit Ihren Medikamenten . Und wenn die Nuss zu Ihren Lieblingssnacks gehört, warten Sie nach der Einnahme Ihrer Medikamente einige Stunden, bevor Sie sich verwöhnen lassen. Wenn Sie einen gesunden Snack brauchen, um Walnüsse zu ersetzen, versuchen Sie es mit eines dieser Lebensmittel am besten zum Abnehmen .

Mehr aus The Active Times:

50 Dinge, die jede Frau in ihrem Leben tun sollte

Die besten Möglichkeiten, Halsschmerzen zu lindern

Wetter macht krank und andere Erkältungs- und Grippemythen entlarvt

Häufig übersehene Symptome gefährlicher Krankheiten

25 'schlechte' Gewohnheiten, die dir wirklich gut tun

50 Dinge, die jede Frau über 50 über ihre Gesundheit wissen sollte So beeinflusst Ihr Handy Ihre Gesundheit 40 ungesunde Gewohnheiten, die Sie bei 40 ° C aufgeben müssen