Tetsu Teehaus – Hokuto City, JAPAN

Dieses skurrile Teehaus mit Baumkronen wurde vom Architekten Terunobu Fujimori entworfen und befindet sich inmitten von Kirschbäumen im Kiyoharu Shirakaba Museum in der Stadt Hokuto, Präfektur Yamanashi, Japan.

Das UFO – Harads, SCHWEDEN

Das Hotel liegt im schwedischen Dorf Harads, Baumhotel bietet ein einzigartiges Erlebnis: Seine „Zimmer“ sind Baumhäuser, die von schwedischen Spitzenarchitekten entworfen wurden. Dieses hier namens The UFO wurde von Bertil Harström von der Firma Inredningsgruppen entworfen. Es sieht klein aus, ist aber auf zwei Etagen untergebracht, bietet Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder, mit einem Gemeinschaftsraum und sogar einer Toilette.

Baumhausbrauerei – Glenmont, Ohio

In der Nähe des Mohican State Park in den sanften Hügeln von Ohio gelegen, Baumhausbrauerei ist ein Baumhaus, in dem – Sie ahnen es – Bier in kleinen Mengen gebraut und ausgeschenkt wird. Es wird von Mohican Cabins betrieben, einem Campingplatz, der eine Mischung aus Luxushütten und Baumhäusern umfasst, und wurde vom Baumhaus-Genie Pete Nelson gebaut.


Zwischen Erle und Eiche – Osnabrück, DEUTSCHLAND

Dieser zweigeschossige Entwurf auf Privatgrundstück in Norddeutschland ist, wie der Name schon sagt, sowohl auf Erle als auch auf Eiche gebaut. Entworfen wurde es von Andreas Wenning von der deutschen Firma baumraum, die sich auf Baumhäuser spezialisiert hat. Es hat zwei Decks, ein Bett mit Kommode und Fenster mit Blick auf eine Wiese.

Freigeistsphären – Vancouver Island, BC, KANADA

Vancouvers Küstenregenwald beherbergt ein kleines Resort namens Freigeistsphären , das aus kugelförmigen Baumhäusern besteht, die „wie Anhänger an einem Seilnetz aufgehängt“ sind, heißt es auf der Website. Entworfen von Besitzer Tom Chudleigh, sind diese drei Kugeln – Eve, Eryn und Melody – beeindruckend mit Strom, Sanitär, Essbereich und Betten ausgestattet. Seien Sie jedoch vorsichtig: Sie schwanken, wenn Sie Ihr Gewicht zu stark verlagern.


Dogfish Head Steampunk-Baumhaus - Milton, Del.

Obwohl es sich nicht unbedingt um ein Baumhaus handelt, sieht diese 12 m hohe Skulptur auf dem Gelände der Brauerei Dogfish Head in Delaware so aus, als ob sie in einem Metallbaum mit Metallästen sitzt. Obwohl es für alle Besucher der Brauerei einsehbar ist, steht der Innenraum nur den Mitarbeitern als Kreativraum zur Verfügung.



Bialsky-Baumhaus – Bridgehampton, N.Y.

Dieses Baumhaus aus recyceltem Holz ähnelt einer dekonstruierten Kuckucksuhr und wurde vom Künstler Michael Ince aus Brookhaven, Long Island, entworfen.

Das Alnwick Garden Treehouse – Alnwick, Northumberland, ENGLAND

Dieses riesige, mehrstöckige Baumhaus sieht aus wie etwas direkt aus Mittelerde, aber im Inneren befindet sich ein Restaurant mit einem prasselnden Holzkamin und Speisen aus der Region. Es ist in ein Lindenwäldchen auf dem Gelände von Alnwick Castle aus dem 11. Jahrhundert gebaut. Obwohl es sich um ein eigenes Schloss handelt, stammt das Baumhaus erst aus dem Jahr 2004.

Hapuku Lodge – Kaikoura, NEUSEELAND

Eingebettet zwischen schneebedeckten Bergen und dem Südpazifik auf der Südinsel Neuseelands ist die Stadt Kaikoura die Heimat der Hapuku Lodge , das luxuriöse Hotelzimmer bietet, die in das Blätterdach eines natürlichen Teebaumhains gebaut sind.


Baumhütte im Naturpark Sierra de Huétor — Andalusien, SPANIEN

Dieses charmante Airbnb.com-Eintrag , in einem Naturpark am Fuße der südspanischen Sierra Nevada gelegen, ist über eine Hängebrücke erreichbar und bietet Platz für zwei Personen. Es vermietet derzeit nur 42 Dollar pro Nacht.

Das Kehlsteinhaus – Calvados, Basse-Normandie, FRANKREICH

Wer Höhenangst hat, bleibt am besten woanders. Das Eagle’s Nest thront 72 Fuß über dem Boden und ist das höchste in einem französichen Netzwerk von etwa 200 Baumhäusern zur Miete, genannt Die Kabine in der Luft . Es ist Teil des Anwesens Château de Canon auf einem Lehrbauernhof in Calvados, der Heimat des gleichnamigen Apfelschnapses. Er ist über Strickleiter und Hängebrücke erreichbar und verfügt über eine kleine Terrasse, auf der die Besucher die umliegende Landschaft aus luftiger Höhe überblicken können.