Diese lustige und einfache Pose lässt Sie beide nach dem Himmel greifen. Die Baumpose erfordert ein wenig Gleichgewicht, da sie die Beine stärkt und die Wirbelsäule streckt.

Fangen Sie an, gerade mit beiden Füßen zusammen zu stehen. Wählen Sie ein Bein aus, um dieses Knie zu heben und zu beugen, und legen Sie die Unterseite dieses Fußes auf Ihr anderes Bein. Sobald Sie diesen Teil unten haben, greifen Sie nach oben und legen Sie Ihre Hände über dem Kopf zusammen. Machen Sie es Ihrem Kleinen Spaß, indem Sie einige schwankende Äste hinzufügen. versuche einfach nicht umzukippen.

Yoga-Posen, die Sie mit Ihren Kindern machen können

Vom herabschauenden Hund bis zur Sandwich-Pose sind diese Bewegungen einfach und sicher, bringen aber dennoch viele Vorteile. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es sich bewegt, machen Sie es mit ihm oder lassen Sie es in Ihre Plankenpose klettern – solange es Spaß hat, ist es sicher eine großartige Einführung in Yoga.


Es gibt viele Posen, die Sie zusammen machen können – wir haben eine Liste von 12 zusammengestellt – aber denken Sie daran, es leicht und lustig zu halten. Die meisten Kinder bewegen sich gerne und neigen dazu, sich leicht ablenken zu lassen, daher ist es eine gute Idee, die Posen in einem Spiel zu verwenden, und die Kombination von Tierstimmen hilft auch. Werden Sie kreativ und üben Sie diese 12 Posen mit Ihrem Kleinen.

Down Dog Pose

Allein der Name wird Ihre Kinder begeistern und die hochwertige Beindehnung ist auch ein schöner Vorteil – ganz zu schweigen davon, dass sie die Schultern stärkt.


Beginnen Sie damit, die Hüften hoch in die Luft zu strecken, die Füße auseinander zu bewegen und die Arme vor sich auszustrecken. Bewegen Sie sich, beugen Sie die Knie und finden Sie eine bequeme Position, bevor Sie wirklich in die Dehnung gehen. Sobald Sie fertig sind, sollte Ihr Körper ein umgekehrtes V sein, mit einer langen geraden Wirbelsäule, einem entspannten Nacken und auf den Boden gedrückten Fersen. Entspanne dich und atme ein paar Mal tief durch.



Kinderpose

Diese einfache beruhigende Bewegung wurde praktisch für Ihren Kleinen gemacht. Die Kinderpose entspannt den Körper, verlangsamt den Geist und öffnet die Hüften.

Beginnen Sie mit den Füßen zusammen, den Knien darunter und der Stirn auf der Matte. Lassen Sie Ihre Hüften in Richtung Boden sinken und schwingen Sie ein wenig, dann atmen Sie mit Ihrem Kleinen ein paar Mal tief durch und kommen Sie erfrischt heraus.

Baumhaltung

Diese lustige und einfache Pose lässt Sie beide nach dem Himmel greifen. Die Baumpose erfordert ein wenig Gleichgewicht, da sie die Beine stärkt und die Wirbelsäule streckt.


Fangen Sie an, gerade mit beiden Füßen zusammen zu stehen. Wählen Sie ein Bein aus, um dieses Knie zu heben und zu beugen, und legen Sie die Unterseite dieses Fußes auf Ihr anderes Bein. Sobald Sie diesen Teil unten haben, greifen Sie nach oben und legen Sie Ihre Hände über dem Kopf zusammen. Machen Sie es Ihrem Kleinen Spaß, indem Sie einige schwankende Äste hinzufügen. versuche einfach nicht umzukippen.

Brückenstellung

Mit Kraftvorteilen für Ihre Arme und einer großartigen Dehnung für die Vorderseite Ihres Körpers würden Sie nie erwarten, dass die Bridge-Pose so einfach ist.

Beginnen Sie auf dem Boden mit gebeugten Knien und hüftbreit auseinander stehenden Füßen. Heben Sie Ihren Körper mit den Händen unter den Schultern vom Boden ab, sodass Ihr gesamtes Gewicht auf Ihren Händen und Füßen liegt. Es gibt unzählige Variationen der Brückenpose für die Kleinen, sie können ihre eigene Pose ausprobieren, auf Ihre Brücke klettern oder so tun, als ob sie ein unter Ihnen schwebendes Boot wären.

Froschpose

Ribbit, Ribbit. Kinder lieben es, in dieser tollen Tierpose herumzuhüpfen. Die Froschpose hilft, den Rücken zu dehnen und die Muskeln zu entspannen, aber erwarten Sie nicht, dass Kinder still bleiben.


Beginnen Sie im Stehen und senken Sie sich langsam in die Hocke. Sobald Sie eine tiefe Hocke machen, bewegen Sie sich ein wenig und machen Sie es sich bequem – Sie können Ihre Hände vor sich zusammenlegen oder auf den Boden legen. Erwarten Sie nicht, dass Kinder zu lange in dieser Pose still bleiben, sie möchten vielleicht herumhüpfen und Froschgeräusche machen, mitmachen.

Bootspose mit einem Partner

Solo ist diese Pose für ihre Vorteile bei der Bauchmodellierung bekannt, aber wenn sie mit einem Partner durchgeführt wird, kann die Pose Spaß machen und die Muskeln etwas schonen.

Beginnen Sie, etwa einen Meter von Ihrem Kind entfernt zu sitzen und sich gegenüberzustehen. Halten Sie die Hände an der Außenseite Ihrer Beine und lehnen Sie sich zurück, wobei Sie Ihre Füße vom Boden abheben. Passen Sie Ihre Fußsohlen an die Fußsohlen Ihres Kindes an und versuchen Sie dann, Ihre Beine so weit wie möglich zu strecken. Möglicherweise müssen Sie sich ein wenig zurückbewegen oder anpassen und können Ihre Beine möglicherweise nicht vollständig strecken. Das ist in Ordnung, es ist immer noch eine lustige Pose, die Sie zusammen machen können.

Sandwich-Pose

Diese Pose bietet eine tolle Dehnung, ist einfach genug für Kinder und bietet die Möglichkeit, ein bisschen albern zu sein.


Beginnen Sie damit, sich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden zu setzen. Atme ein und strecke nach oben in den Himmel, wobei du deinen Rücken gerade hältst. Beim Ausatmen beugen Sie sich nach vorne, führen Sie mit dem Bauchnabel und lassen Sie die Hände auf den Schienbeinen oder Füßen ruhen. Kinder haben Spaß daran, die Art von Sandwich zu benennen, die sie sein möchten – vergessen Sie die Extras nicht: Salat, Tomate, Mayo.

Happy Baby Pose

Diese einfache Pose ist perfekt für die Kleinen und verleiht ihrem unteren Rücken und ihren Hüften eine tolle Dehnung.

Beginnen Sie auf dem Rücken mit gebeugten Knien und greifen Sie nach den Füßen. Ziehe deine Beine langsam ein und erhalte eine große Dehnung. Von dort aus können Sie ein wenig schaukeln oder schaukeln und sich mit Ihren Kindern ein wenig albern verhalten.

Plankenhaltung

Am besten bekannt für Superkraftvorteile, werden Kinder es lieben zu sehen, wie lange sie diese Pose halten können.


Beginnen Sie im Down Dog und senken Sie Ihren Körper in Richtung Boden. Ihre Handgelenke sollten auf einer Linie mit Ihren Schultern sein, der Körper sollte eine gerade Linie sein und Sie sollten auf den Zehenspitzen sein. Konzentrieren Sie sich darauf, den Körper zu strecken, Ihre Fersen nach hinten zu ziehen und Ihren Kern zu straffen. Kinder können diese Pose ausprobieren oder wenn Sie eine Herausforderung suchen, lassen Sie sie auf Ihrem Rücken sitzen.

Dreieckshaltung

Diese Pose ist eine großartige Dehnung für den ganzen Körper und eine gute Kraftübung für die Beine. Machen Sie diesen Teil einer Sequenz oder eines Spiels, um das Interesse der Kinder aufrechtzuerhalten.

Beginnen Sie mit weit gespreizten Beinen zu stehen, aber immer noch in einem angenehmen Abstand. Wählen Sie ein Bein aus, strecken Sie es und drehen Sie den Fuß um 90 Grad, sodass Ihre Zehen von Ihnen weg zeigen. Atmen Sie tief ein und beugen Sie beim Ausatmen Ihren Oberkörper nach rechts und denken Sie daran, mit der Brust zu führen und die Taille gerade zu halten. Ihre rechte Hand sollte sich natürlich zum Boden bewegen, Ihren linken Arm zum Himmel zeigen und beide Arme in einer geraden Linie halten. Dehne dich, atme und wechsle die Seite, wenn du bereit bist.

Katzen-Kuh-Pose

Wenn Ihr Kind ein Fan von Tieren ist, wird es diese Pose sicher lieben. Die Cat Cow Pose dehnt und stärkt den Rücken und die Körpermitte und kann helfen, die Körperhaltung zu verbessern.

Beginnen Sie in einer Tischposition, wobei die Knie hüftbreit auseinander und die Finger gespreizt sind. Atmen Sie für die Kuh ein, heben Sie den Blick und tauchen Sie den Bauch ein. Atmen Sie für die Katze aus, ziehen Sie Ihr Kinn an Ihre Brust und lassen Sie den Rücken sich wölben. Wiederholen Sie dies einige Male mit korrekter Atmung und fügen Sie vielleicht zum Spaß ein paar verspielte Muhen und Miauen hinzu.

Kaninchenhaltung

Diese verspielte Pose streckt die Schultern und den Rücken. Möglicherweise müssen Sie Ihrem Kleinen in diese Pose helfen, aber es ist nicht zu schwer.

Beginnen Sie in der Tischplatte und ziehen Sie Ihre Knie zusammen und ziehen Sie sie nach vorne. Ziehe dein Kinn an deine Brust, aber belaste deinen Nacken nicht und bringe deinen Kopf auf den Boden. Legen Sie Ihre Hände hinter sich und versuchen Sie, Ihre Knöchel zu greifen, konzentrieren Sie sich auf die Verlängerung der Wirbelsäule und atmen Sie aus. Drücken Sie beim Einatmen die Hüften nach oben und konzentrieren Sie sich darauf, die Schultern zu dehnen – belasten Sie den Kopf nicht zu stark. Während Sie Ihrem Kleinen bei dieser Pose helfen, möchten Sie sich vielleicht nur auf die Dehnung des Rückens konzentrieren und das Gewicht vom Kopf fernhalten.