Wenn Sie bereit sind, all Ihre Habseligkeiten zu packen und an einen Ort zu ziehen, an dem Sie besser aufgehoben sind Outdoor-Abenteuer-Lifestyle , können Sie Ihre Ziele auswählen. Die Städte auf dieser Liste unterscheiden sich stark in Größe, Lage und Kultur, aber alle bieten unglaubliche Abenteuer sowohl in der Stadt als auch außerhalb der Grenzen. Beladen Sie den U-Haul und fahren Sie in eine dieser 13 Städte für Outdoor-Abenteurer.

Städte, in die Outdoor-Abenteurer sofort umziehen sollten


Wenn Sie bereit sind, all Ihre Habseligkeiten zu packen und an einen Ort zu ziehen, an dem Sie besser aufgehoben sind Outdoor-Abenteuer-Lifestyle , können Sie Ihre Ziele auswählen. Die Städte auf dieser Liste unterscheiden sich stark in Größe, Lage und Kultur, aber alle bieten unglaubliche Abenteuer sowohl in der Stadt als auch außerhalb der Grenzen. Beladen Sie den U-Haul und fahren Sie in eine dieser 13 Städte für Outdoor-Abenteurer.

Park City, Utah


In der Außenwelt am besten bekannt für unberührten Pulver und Luxuriöse Skiunterkünfte , wissen die Einheimischen in Park City, dass Wintertouristen nur einen Bruchteil des gesamten Charmes und der Outdoor-Möglichkeiten der Stadt sehen. Aber mit drei erstklassigen Skigebieten – Park City, Deer Valley und Canyons – innerhalb der Stadtgrenzen (und mehreren anderen nur eine kurze Fahrt entfernt) ist es kein Wunder, dass Park City für seine Winterangebote berühmt ist. Obwohl die verschneite Jahreszeit die Show stiehlt, wärmere Monate sind mindestens genauso angenehm. Für Mountainbiker, Die international anerkannten Wanderwege von Park City sind der pure Himmel , Kletterer finden in den Wasatch Mountains ihre Nische und die ultimativen Outdoor-Sportler können hier trainieren Utah Olympic Park . Hinzu kommt eine unglaubliche Essensszene und ein voller Kalender mit kulturellen Veranstaltungen und Festivals, und Park City gehört mit Sicherheit zu den besten Städten für Outdoor-Abenteurer.



Greenville, S. C.

Versteckt in den Ausläufern der Blue Ridge Mountains, hat Greenville für seine Wiederbelebung der Innenstadt und das Bevölkerungswachstum große Wellen geschlagen, aber der wahre Schatz liegt abseits der Main Street in der freien Natur. Mit einem gemäßigten Klima, sehr wenig Schneefall und durchschnittlich 220 Sonnentagen im Jahr ist Greenville das ganze Jahr über ein großartiger Ort für Wanderer, Biker und andere Outdoor-Abenteurer. Die Stadt ist von State Parks, Erholungsgebieten und öffentlichem Land umgeben, die alle viele Meilen von Wanderwegen beherbergen – einige nur 15 Autominuten von der Innenstadt entfernt. Paddeln Sie auf dem Reedy River, der mitten durch die Stadt verläuft, verbessern Sie Ihre Kletterkünste im Chimney Rock State Park oder nehmen Sie an einem der besten Radrennen des Landes teil. der Gran Fondo Hincapie .

Spokane, Waschen.


Spokane ist ein weniger bekanntes Tor zur freien Natur und eine ansehnliche Stadt mit einer Kleinstadtatmosphäre, deren Hauptverkaufsargument die Nähe zu Bergen, Seen und geschütztes Land . Paddler können sich auf dem Spokane River, der durch die Stadt fließt, auspowern oder zu einem von mehr als einem Dutzend Seen in der Nähe fahren, wie dem wunderschönen Lake Coeur d’Alene. Radler und Mountainbiker finden entweder in der Stadt oder außerhalb ihre eigenen Trails und Schneesportler finden drei Berge im Umkreis von zwei Stunden um die Stadt.

Taos, N. M.

Diese abgelegene Bergstadt ist anders als jeder andere Ort auf der Welt – und das ist der Reiz. Taos ist an drei Seiten von den hoch aufragenden roten Gipfeln der Sangre-de-Cristo-Berge begrenzt und ist einer der wenigen Orte, der seine einheimische Kultur, seine blühende Kunstszene und seine Verbindung zur Natur bewahrt hat. Abenteuerlustige können den höchsten Berg New Mexicos, den Wheeler Peak, besteigen. geübte Paddler können sich der Taos Box Abschnitt des Rio Grande und im Winter können erfahrene Pulverhunde fahren Sie ins Taos Ski Valley für einige ernsthafte vertikale.

Boston, Mass.


Diese Großstadt zieht die Menschen an, die genau die richtige Balance zwischen Urbanität und Outdoor suchen – mit anderen Worten, die Massenattraktivität ist leicht zu verstehen. Mit allen Annehmlichkeiten einer großen US-Stadt, Boston bietet auch eine lebendige Sport- und Fitnesskultur das reicht von den Profiligen bis hin zu durchschnittlichen Einwohnern. Wenn das Wochenende kommt, ist es nur eine kurze Fahrt zum offenen Meer oder in die Berge – die Bostoner haben einfachen Zugang zu Cape Cod , die Berkshires und die Berge in New Hampshire und Vermont.

Portland, Erz.

Auf die Frage, die Stadt Portland in einem Wort zu beschreiben, würden die meisten Leute entweder mit Fahrrädern oder Bier antworten und hätten ein gutes Argument vorgebracht. Dies super fahrradfreundliche Stadt wissen wie ein tolles Gebräu servieren – aber das ist noch lange nicht der Charme der Stadt. Für Outdoor-Enthusiasten ist Portland ein Paradies. Neben Bikekultur und Trails finden auch Wanderer, Schwimmer, Paddler, Kletterer, Skateboarder, Snowboarder und Skifahrer ihre Nische. Die Stadt wird durch den Willamette River geteilt (der perfekt ist für urbanes Kajakfahren ), Forest Park ist ein Stück Wildnis innerhalb der Stadtgrenzen und Mt. Für Skifahrer und Boarder ist Hood nur eineinhalb Stunden entfernt.

Jackson Hole, Wyoming.


Das Abenteuer in dieser klassischen Westernstadt zu finden ist so einfach wie das Verlassen der Haustür. Mit seiner Nähe zu Nationalparks wie Großer Teton und Yellowstone , Zugang zum National Elk Refuge und seiner Platzierung in praktisch endlosem öffentlichem Land, gibt es keinen Mangel an Wanderwegen, Gewässern und Wildtieren. Paddeln Sie auf dem Schlangenfluss , mit Abschnitten, die ruhig genug für Kinder und andere aufregend genug für Adrenalinjunkies sind, oder begeben Sie sich auf ein episches Mountainbike-Abenteuer – so oder so ist Jackson Hole ein Paradies für Outdoor-Abenteurer. Wenn der Schnee beginnt, sind die Berge in der Stadt der richtige Ort und selbst die besten Skifahrer und Boarder können es tun finde anspruchsvolles Terrain . Wenn Sie für eine Pause bereit sind, gibt es einige unglaubliche Kunstgalerien in der Stadt, hören Sie lokale Live-Musik oder erleben Sie das Nachtleben im Wilden Westen im Cowboy-Stil.

Knoxville, Tenn.

Allein vor Ort ist Knoxville eine Goldmine. Mit Zugang zu Great-Smoky-Mountains-Nationalpark , dem Cumberland Plateau und Dutzenden von Wasserstraßen gibt es in der Umgebung unzählige Möglichkeiten zur Erholung im Freien. Aber auch innerhalb der Stadtgrenzen hat die Erholung im Freien oberste Priorität. Das Outdoor Knoxville Adventure Center befindet sich am Tennessee River und bietet Verleih, Karten und Informationen. Das Ijams Nature Center ist ein großartiger Abschnitt urbaner Wildnis, der Kletter-, Wander- und Paddelmöglichkeiten bietet und der Greenway ermöglicht einen einfachen Zugang zur Stadt.

Burlington, Vt.


Diese fortschrittliche Stadt am Küste des Lake Champlain ist vielleicht berühmt für Ben & Jerry’s (neben anderen kulinarischen Wundern), aber die Natur zieht die Menschen wirklich an und hält sie. Vom Mountainbiken in die Nähe Grüne Berge Kajakfahren und Bootfahren auf dem See, es ist einfach, eine Outdoor-Leidenschaft in einer Stadt wie zu pflegen Burlington . Reisewillige finden in der Nähe einige der besten Wander-, Ski- und Snowboardmöglichkeiten des Landes.

Fort Collins, Colorado.

Eine Fahrradnabe wie keine andere, Fort Collins hat mehr als Wanderwege und Touren ; es hat seine ganz eigene Fahrradbibliothek Hier können Einheimische und Besucher ein Fahrrad „auschecken“, um die Stadt und die Umgebung zu erkunden. Aber die Stadt, die direkt unter den Rockies liegt, ist nicht nur für Fahrradliebhaber geeignet - Wanderer finden problemlos Dutzende von malerischen Wegen, Forellensuchende sind am Cache La Poudre River genau richtig und Langläufer und Schneeschuhwanderer sind voll dabei Glück auch für den Winter.

Missoula, Mont.

Wenn Sie nur die Umgebung betrachten würden Missoula , fragen Sie sich vielleicht, wie ein solcher Ort existieren kann. Wie eine so lebendige, liberale und abenteuerlustige kleine Stadt im Westen von Montana inmitten nationaler Wälder und landwirtschaftlicher Industrien entstehen konnte. Nun, die Universität hätte vielleicht geholfen, aber die Stadt hat seitdem ein Eigenleben entwickelt, angetrieben von den wunderschönen Wäldern, Flüssen und Bergen, die sie umgeben. Wanderer und Mountainbiker sind in der Regel in weniger als 10 Minuten auf dem Trail, in kompletter Wildnis, und Paddler haben es noch besser – der Clark Fork River schneidet mitten durch die Stadt und ist ein Knotenpunkt für Aktivitäten. Skifahrer und Snowboarder können die kühleren Monate genießen, indem sie ein paar kurze Stunden zu einigen unglaublichen Bergen fahren. Felchen und Großer Himmel .

Flagstaff, Ariz.

Wenn Sie dachten, Arizona sei nur eine karge Wüste und stachelige Kakteen, atmen Sie tief die frische Bergluft ein und denken Sie noch einmal nach. Die Stadt liegt etwa 7000 Fuß über dem Meeresspiegel, am Fuße der San Francisco Peaks und wird von nationalen Wäldern begrenzt, was bedeutet, dass sie voller Outdoor-Abenteuer ist. Mountainbiker (und Fatbike-Enthusiasten ) wird sich in die scheinbar endlosen Wanderwege verlieben – viele davon in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum. Steigen Sie am Shultz Pass in den Schmutz, erkunden Sie einen alten unterirdischen Tunnel in der Lava River Cave und campen Sie im Coconino National Forest. Schaut einfach nach oben und genieße die herrlichen Sterne .

Las Vegas, New York

Sin City – der Ort, der am besten für Glücksspiele, Partys und allgemeine Ausschweifungen bekannt ist – hat einen ernsthaft verzerrten Ruf, selbst bei denen, die ihn besucht haben. Es ist kein Geheimnis, dass Vegas Touristen anzieht, die trinken und spielen möchten, aber die Einheimischen wissen, dass Sie nach einer kurzen Fahrt vom Strip direkt ins Herz einer Paradies für Outdoor-Abenteurer . Was auch immer – Wandern, Mountainbiken, Abseilen, Fallschirmspringen, Ziplining und sogar Snowboarden – Las Vegas und die Umgebung hat es in sich. Wenn Sie etwas weiter reisen, finden Sie innerhalb weniger Autostunden sechs Nationalparks, 13 State Parks und praktisch endlose Hektar öffentliches Land. Diese Stadt, die sich als Touristenstadt ausgibt, ist tatsächlich ein großartiges Tor zu Outdoor-Abenteuern.