Aktiver Junkie

Aktiver Junkie ist eine gute erste Anlaufstelle, bevor Sie weiter einkaufen. Melden Sie sich (kostenlos) an, klicken Sie sich durch das Portal zu über 100 Online-Händlern – darunter mehrere unten aufgeführt, wie REI, EMS und Backcountry.com – und erhalten Sie automatisch Cashback für Ihre Einkäufe. (Jeder Einzelhändler hat eine andere Cash-Back-Rate, die prominent beworben wird.) Sie können Active Junky auch als eine für Outdoor-Liebhaber und aktive Leute kuratierte Version von Google Shopping verwenden: Suchen Sie nach dem genauen Produkt, das Sie suchen, und sehen Sie, was es verkauft für die Partner von Active Junky. Der Barrabatt ist hilfreich neben dem Preis aufgeführt. Active Junky sammelt auch Gutscheincodes, sodass Sie nicht mehrere Websites durchsuchen müssen, um Ihre Einsparungen zu maximieren.

Backcountry.com

Für viele, Backcountry.com ist der „E-Tailer“ für Aktiv- und Outdoor-Shopping. Es hat einen Outlet Store mit einer begrenzten Auswahl an Größen, Farben und Ausrüstung. Aber das ist fast nebensächlich. Im regulären Backcountry.com-Shop, der eine erstaunliche Auswahl bietet, können Sie nach Rabatt suchen, sodass vergrabene Restposten ganz oben in Ihrer Suche erscheinen können. Backcountry.com zeichnet sich auch durch sein mildes Rückgaberecht aus: Nicht nur unbenutzte Ausrüstung kann jederzeit gegen eine volle Rückerstattung zurückgegeben werden, Sie haben auch 90 Tage Zeit, um zurückzugebenGebrauchtAusrüstung. (Wenn Sie die Website wie eine Leihbibliothek behandeln, wird das Unternehmen natürlich nicht allzu freundlich sein.)

Sierra-Handelsposten

Wenn Sie keine Lust haben, zum nächsten Outlet-Einkaufszentrum zu fahren – einem Oxymoron, wenn es jemals eines gab – fahren Sie vorbei zu SierraTradingPost.com für die neuesten Ausverkaufs-, Überbestands- und Zweitangebote von Top-Outdoor-Marken. (Obwohl, wenn Sie in Fahrlaune sind, hat das Unternehmen Outlet-Stores in Wyoming, Nevada und Idaho.) Sierra Trading Post ist wie Overstock.com für Core-Enthusiasten: Sie finden Mountain Hardwear-Zelte anstelle von Coleman. Die Auswahl ist breit gefächert und reicht von Bekleidung und Ausrüstung für praktisch jede Outdoor-Aktivität bis hin zu Wohnaccessoires, aber die Tiefe variiert je nach Inventar. Es hat im Moment viele Boardshorts, aber keine Surfbretter. Dennoch gibt es Rabatte von 50 Prozent oder mehr für Ausrüstung außerhalb der Saison, und die Rückgaberichtlinien sind lax. Sie haben sechs Monate Zeit, um einen Artikel aus irgendeinem Grund für eine Rückerstattung zurückzugeben, und ein Jahr für eine Gutschrift.


Elchkiefer

Dieser in Michigan ansässige Einzelhändler verfügt über eine gut sortierte Outlet-Site, die große Namen in Outdoor-Ausrüstung und -Bekleidung führt. Seine Jackenauswahl ist besonders beeindruckend, mit Marken wie Arcteryx, Patagonia und North Face mit satten Rabatten von bis zu 70 %. Elchkiefer 's „Snow“-Laden ist auch ein großartiger Ort, um außerhalb der Saison Ski- und Snowboardausrüstung für ein paar Cent pro Dollar (okay, vielleicht Dimes) einzukaufen. Das Unternehmen verspricht, den Preisen der Konkurrenz zu entsprechen und bietet 10 Prozent Guthaben für alle Nicht-Sale-Käufe (5 Prozent für Sale-Artikel). Es stimmt, Sie können Ihre Skier nach einer Saison voller Tiefschneeabfahrten nicht zurückgeben, aber wenn diese Skier ein paar Jahre im hinteren Teil Ihres Schranks verbracht haben, sind Sie immer noch gut für das Ladenguthaben, solange Sie die Quittung aufbewahren.

Altrec.com

Dieser Internet-Händler mit einem Geschäft in Bend, Oregon, hat ein Online-„Outlet“ mit Restposten von beliebten Marken wie The North Face, KEEN und Burton. Altrec hat auch ein 'Deal!' Abschnitt mit zeitlich begrenzten, solange der Vorrat reicht, Flash-Verkäufen einzelner Artikel mit 50 Prozent Rabatt oder mehr. Die Hauptseite bietet auch Rabatte auf Auslaufartikel und Überbestände – suchen Sie einfach nach Rabatt. Altrec war eine große Auswahl an Bekleidung, aber die Auswahl an Ausrüstung variiert je nach Sportart. Paddleboards oder Fahrräder werden Sie hier nicht finden (Zubehör ist eine andere Sache), aber Altrec glänzt in der Schneesportabteilung mit ernsthaften Ausverkaufsangeboten für Ski und Snowboards.


KING-Outlet

REI war noch nie dafür bekannt, billig zu sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie dort keine Deals machen können. KING-Outlet hat viele Möglichkeiten, die gewünschte Ausrüstung zu einem guten Preis zu finden: tägliche und wöchentliche Angebote mit Rabatten von 50 % oder mehr, Überbestände und Ausverkauf aus der berühmten umfassenden Auswahl an Outdoor-Ausrüstung und -Bekleidung von REI sowie die Möglichkeit, nach zu suchen Preispunkt- oder Prozentrabatt. REI Outlet verkauft auch die Fahrräder des letzten Jahres für 20 bis 30 Prozent Rabatt. Der Haken: Sie haben nur 30 Tage Zeit, um im Outlet gekaufte Artikel zurückzugeben, und Outlet-Käufe qualifizieren sich nicht für die jährliche Rückerstattung von 10 Prozent der REI-Mitglieder.



EMS-Outlet

EMS-Outlet funktioniert ähnlich wie sein Konkurrent REI Outlet: Ausverkauf und Überbestände gelangen auf die Outlet-Seite, wo die Preise gesenkt werden. Die Auswahl an Ausrüstung geht nicht annähernd so tief wie die von REI, aber EMS Outlet ist ein solider Online-Wühleimer, wenn Sie nach Kleidung – einer guten Auswahl an Oberbekleidung – und Schuhen suchen. Besser noch: Im Gegensatz zu REI schränkt EMS sein großzügiges Rückgaberecht für Rabattartikel nicht ein. Mit einer Quittung gibt es lebenslange Rückgaben, und ohne Quittung gibt EMS sogar eine Teilgutschrift, je nachdem, wie alt und wie gut der Artikel ist.

Campmor

Seit Jahrzehnten eine starke Präsenz im Versandhandel mit Campingausrüstung, Campmor bekannt für seine illustrierten Kataloge. Jetzt betreibt das Unternehmen einen Online-Shop von seinem Lager in New Jersey aus (es gibt auch einen einzigen Einzelhandelsladen) und verkauft eine riesige Auswahl an Outdoor-Ausrüstung zu einigen der niedrigsten Tagespreise in der Branche. Während Campmor regelmäßige Verkäufe hat (klicken Sie auf die Registerkarte 'Hot Deals'), sind die Rabatte normalerweise nicht so groß, wie Sie es auf speziellen 'Deals'-Websites finden. Wenn Sie jedoch nach etwas Bestimmtem suchen, das nirgendwo anders erhältlich ist, hat Campmor wahrscheinlich einen wettbewerbsfähigen Preis. Auch das Rückgaberecht des Unternehmens ist ein Bonus: Alles, was sich in „wiederverkaufsfähigem“ Zustand befindet, kann innerhalb eines Jahres zurückgegeben werden. Und es druckt immer noch die Kataloge.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von ColdSplinters.com .


Die Clymb

Diese gut gestaltete Flash-Deals-Website bietet eine große Auswahl für ihre Klasse. Die Clymb führt Dutzende von zeitgesteuerten Markenverkäufen gleichzeitig in einer Vielzahl von Kategorien durch, darunter Schuhe und Bekleidung, Klettern, Radfahren, Camping und mehr. Wie bei allen Dealseiten gibt es einige Einschränkungen: Momentan kann man zum Beispiel Fahrradkomponenten kaufen, aber keine Fahrräder. Aber die Preise liegen regelmäßig bei der Hälfte des Einzelhandels oder darunter, daher ist es schwer, sich über die Auswahl zu beschwerenisterhältlich. Top-Marken wie Columbia, Oakley und Adidas sind vertreten und noch tiefere Rabatte (teilweise über 80 Prozent) gibt es im Bereich „Warehouse Selects“. The Clymb verkauft sogar vergünstigte Reisepakete: Denken Sie an Skifahren in den kanadischen Rockies oder Surfen in Costa Rica.

SteepAndCheap.com

Wenn Sie zu den Leuten gehören, die süchtig nach Deals-Sites mit Countdown-Uhren werden, sollten Sie die Finger davon lassen Steil und günstig (oder Sie können sich für Benachrichtigungen anmelden, wenn Sie einen etwas maßvolleren Ansatz wünschen.)  Diese Website von Backcountry.com ist auf zeitlich begrenzte, begrenzte Mengenrabatte auf kleine, wechselnde Auswahlen von . spezialisiert Marken-Ausrüstung. Zum jetzigen Zeitpunkt umfasst das Oddball-Sortiment aus zehn Kategorien Yoga-Bekleidung, Skihelme, Arbeitsschuhe und lange Unterwäsche. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt gibt es auch einen „Current Steal“, bei dem es sich um einen Blitz-Deal handelt – normalerweise 50 Prozent oder mehr – auf einen einzelnen Artikel. Versuchen Sie jedoch nicht, sich bei Ebay einzudecken und weiterzuverkaufen: Es gibt ein Artikellimit und sie überprüfen Wiederverkaufsseiten auf Missbrauch. Greifen Sie auch auf seine Schwester-Sites 'Einzelhandel nach dem anderen' ein. Chainlove.com für Fahrradausrüstung und WhiskyMilitia.com für Surf-, Skate- und Schneeausrüstung.

Al's Sportartikel

In den Tagen vor dem Internet bedeutete die Inanspruchnahme einer Tiefpreisgarantie bei einem Einzelhändler, ein Rundschreiben für ein Geschäft in der ganzen Stadt zu verscheuchen, es zum Kundenservice zu bringen und manchmal herauszufinden, dass das Kleingedruckte Ihren Wunschkauf ausschloss – normalerweise mehr Mühe, als es wert war. Dann ist es also ziemlich cool, dieser Laden Al's Sportartikel in Logan, Utah, bietet an, die Preise der Mitbewerber (nach Versand und Gebühren) um 5 Prozent zu übertreffen, wobei es sich bei einem Mitbewerber um einen autorisierten Einzelhändler in den USA handelt. Seien Sie nicht Ebay oder Craigslist oder eine andere Verkaufsstelle – und sie werden Ihnen den neuen Preis anbieten. Al's hat auch einen anständigen, wenn auch fleckigen Ausverkaufsbereich und einen 'Steal of the Week', in dem ein einzelner Artikel - diese Woche Scott Fuel Winterhandschuhe - für einen Song verkauft wird.

Evo.com

Neue Winterausrüstung ist nicht billig, weshalb Rabatte in diesem Bereich so willkommen sind. Online-Einzelhändler evo (es hat einen Flagship-Store in Seattle) ist auf Ausrüstung und Bekleidung für Skifahren, Snowboarden, Wakeboarden und Skaten spezialisiert. Wie Al (oben) bietet evo an, die Preise der Wettbewerber um 5 Prozent zu übertreffen, aber es passt auch die Mitgliedsrückerstattungen für Geschäfte wie REI an und wird rückwirkend seine eigenen Verkaufspreise innerhalb von 20 Tagen nach dem Kauf oder die eines Konkurrenten innerhalb von sieben Tagen erfüllen. Aber wo evo wirklich auffällt, ist der Outlet-Store (klicken Sie einfach auf den Tab „Outlet“), in dem die Ausrüstung der letzten Saison mit riesigen Rabatten verkauft wird – bis zu 70 Prozent oder mehr. Für ein Skipaket kann das mehrere Hundert Dollar Rabatt im Einzelhandel bedeuten.


GoLite

Dies ist eine Art Betrüger, da es sich um die Website eines Herstellers handelt. Also was macht GoLite so verdammt speziell in der Discountabteilung? Dieser in Boulder, Colorado ansässige Hersteller von Outdoor- und ultraleichter Rucksackausrüstung hat im vergangenen Jahr eine mutige Entscheidung getroffen: Er hat seine Produkte von Drittanbietern bezogen und über seine Website und Einzelhandelskette in den westlichen Bundesstaaten direkt an den Verbraucher verkauft . Das Ergebnis für die Verbraucher war eine sofortige, flächendeckende Preissenkung von 50 Prozent – ​​ein Rabatt, der auf jeder einzelnen Produktseite beworben wird. Die Tagespreise entsprechen eher denen, die für gleichwertige Produkte bei Restverkäufen gelten, aber denken Sie nicht, dass die Ausrüstung von GoLite minderwertig ist: Sie gewinnt ständig „Best of“-Auszeichnungen vonBackpacker-Magazin.