Shutterstock

Tipps zur Bewältigung der Sommerzeit

Shutterstock

Am 5. November um 2 Uhr morgens werden die Uhren in den meisten Vereinigten Staaten um eine Stunde „zurückfallen“. Ende der Sommerzeit für das Jahr. Wenn Sie also normalerweise um 22 Uhr ins Bett gehen, gehen Sie nach Sonntag technisch um 21 Uhr ins Bett. Wenn Sie warten, bis es 22 Uhr ist. nach der neuen Uhrzeit wären Sie bis 23 Uhr wach. bevor du die Uhr umgestellt hast, also bist du eine Stunde später aufbleiben . Die Bewegung der inneren Uhr des Körpers in eine Richtung führt dazu, dass sie nicht synchron ist oder nicht mit der einer Person übereinstimmt bestehende Tag-Nacht-Routine und Gewohnheiten . Die Anpassung an diese Veränderung hängt von mehreren Faktoren ab.

Geh heute Abend später ins Bett

Shutterstock

Du trainierst deinen Körper, um fast alles zu tun und dazu gehört auch, früh aufzustehen, ohne sich müde und düster fühlen . Wenn Sie noch nicht angefangen haben, haben Sie zwei Tage Zeit. Gehen Sie also etwa 15 Minuten später ins Bett. Am nächsten Tag machen Sie es eine halbe Stunde. Dies wird Ihren Schlafrhythmus stetig ändern, um mit der Zeitumstellung synchron zu sein.

Nicht dösen

Shutterstock



Wenn Sie sich morgens dem hellen Licht aussetzen, können Sie sich besser anpassen. Sie brauche natürliches Licht um Ihren Tag mit einer hohen Note zu beginnen. Das Drücken der Schlummertaste kann Ihren ganzen Tag durcheinander bringen. Diese paar Minuten sind es nicht wert Wirf deine innere Uhr ab . Wenn der Wecker klingelt, setzt Adrenalin ein und Ihr Körper ist bereit aufzustehen und zu gehen. Drücken Sie die Schlummerfunktion, um ein paar zusätzliche Zzzs zu fangen, und Ihr Körper und Ihr Geist werden verwirrt und Sie fühlen sich erschöpft.

Iss die richtigen Lebensmittel

Shutterstock

Melatonin ist ein natürliches Hormon, das von der Zirbeldrüse des Körpers produziert wird. Es ist tagsüber inaktiv und wird nachts eingeschaltet, wenn es dunkel ist. Wenn der Melatoninspiegel in Ihrem Blutkreislauf ansteigt, beginnen Sie zu schläfrig fühlenund weniger aufmerksam . Du kannst anpassen, indem du die richtigen Nährstoffe zu dir nimmst . Iss Walnüsse und Sonnenblumen, die eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin B6 sind; und essen Sie einige Kirschen, die natürlich vorkommendes Melatonin liefern. Konzentrieren Sie sich auf Obst und Gemüse, das andere wichtige Nährstoffe enthält, die die natürliche Melatoninsynthese des Körpers fördern.

Ändern Sie die Beleuchtung in Ihrem Zuhause

Shutterstock

Sie brauchen die richtige Einstellung, um einzuschlafen und aufzuwachen und wach zu bleiben. Öffnen Sie die Vorhänge oder öffnen Sie die Jalousien, sobald Sie aufwachen. Dimmen Sie das Licht nachts, wenn Sie sich für das Zubettgehen fertig machen. Dieser Wille helfen dir zu entspannen und erleichtern das Einschlafen.

Installieren Sie ein Nachtlicht

Shutterstock

Versuchen Sie, Dimmerschalter an Lichtern zu installieren, damit Sie dies tun können genügend Licht haben den ganzen Tag und gerade genug Licht in der Nacht. Reduzieren Sie die Beleuchtung mindestens eine Stunde vor dem Zubettgehen.

Nickerchen vermeiden

Shutterstock

Die beste Art von Nickerchen ist 20-30 Minuten lang und wird während des Tages ungefähr zur gleichen Zeit eingenommen. Vermeiden Sie jedoch längere Nickerchen nach 16 Uhr. weil sie sich mit dir anlegen können Fähigkeit, später einzuschlafen . Tagsüber zu schlafen kann die Schlafenszeit während der Nachtstunden stören. Wenn es 18 Uhr ist und Sie fühlen sich müde, versuchen Sie, aktiv zu bleiben, um Endorphine auszulösen.

Schalten Sie die gesamte Elektronik aus

Shutterstock

Vergessen Sie Telefone, Laptops, iPads usw. Ihr Körper braucht Dunkelheit, um Melatonin zu produzieren, das Sie einschläft. Die Helligkeit des Bildschirms Ihres Smartphones oder Tablets verhindert dies.

Nimm ein warmes Bad

Shutterstock

ZU lernen hat gezeigt, wie die Körpertemperatur nachts auf natürliche Weise sinkt, beginnend etwa zwei Stunden vor dem Schlafengehen und ihren Tiefstpunkt gegen 4 Uhr morgens erreicht. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Temperatur künstlich erhöhen, indem Sie ein Bad nehmen, eine heiße Dusche nehmen oder eine Sauna besuchen kann eine gute idee sein . Es wird um die Schlafenszeit fallen und zur Ruhe anregen. Der Temperaturabfall ist ein Signal für Ihren Körper, dass es Zeit zum Schlafen ist.

Trinken Sie keinen Kaffee oder Alkohol

Shutterstock

Alkohol wird schnell aus dem Körper ausgeschieden und verursacht zwei oder drei Stunden später Entzugserscheinungen, die negativ reagieren. Studien haben gezeigt, dass bei gesunden Menschen akute hohe Alkoholdosen den Schlaf stören. Koffein, ein Stimulans, ist eine schlechte Idee, da es den Schlaf negativ beeinflusst. Es bleibt mehr als sieben Stunden in Ihrem Körper, Experten sagen .

Mache abends 10 Minuten Workouts

iStock

Wenn Sie trainieren, wird Serotonin in Ihrem Gehirn freigesetzt, um Ihrem Körper zu helfen, sich an Veränderungen anzupassen. Ein flotter Spaziergang genügt. Es wird Ihr Herz zum Pumpen bringen, was alles ist, was Sie brauchen. Am späten Nachmittag beginnt das Energieniveau zu sinken. Sport ist eine gute Strategie, um deine Energie gerade so zu steigern, dass du wach bleibst, ohne später deine Schlafqualität zu beeinträchtigen. Springen und joggen mit ein paar Widerstandsübungen .

Übung bei hellem Licht

Shutterstock

Nehmen Sie sich etwa 30-40 Minuten Zeit, um draußen zu sein, wenn die Sonne scheint. Es hilft auf jeden Fall – ein morgendlicher Spaziergang sorgt für einen Tageslichtschub und etwas Bewegung. Begrüßen Sie natürliches Licht. EIN lernen festgestellt, dass Menschen, die natürliches Licht während des Tages hatte einen erholsameren Schlaf in der Nacht.

Essen Sie nicht zu spät

iStock

Beim Essen wird im Magen Säure abgesondert, die dann in die Speiseröhre gelangt. Leider muss der Körper wach sein werde es los . So funktioniert Physiologie. Dies ist kontraproduktiv, wenn Sie versuchen einzuschlafen. Machen Sie Ihre letzte Mahlzeit mindestens vier Stunden vor dem Schlafengehen.

Tragen Sie Ohrstöpsel und Augenmaske

Shutterstock

Das Tragen von Ohrstöpseln und Augenmasken kann sehr nützlich sein, wenn Sie etwas brauchen, um den Lärm und das Licht von außen in Ihr Bett zu bringen. Ziehen Sie in Erwägung, Ohrstöpsel zu verwenden, um Geräusche zu blockieren, und eine Augenmaske, um insbesondere Licht zu blockieren wenn Sie einen leichten Schlaf haben .