/ Shutterstock

Weihnachtsplätzchen sind überall. Sie können sie verschwinden lassen, ohne sie zu essen. Umzug an einen anderen Schreibtisch, wenn Kollegen mitbringenviele Süßigkeiten . Wenn Sie zu Hause sind, legen Sie die Süßigkeiten in die Küchenschränke und vergessen Sie sie. Halten Sie sie außer Sichtweite. Wenn Sie solche Leckereien im Büro oder zu Hause auf Vorrat haben, ist es sehr schwierig, den Überblick zu behalten, wie viele Sie an einem Tag haben Überschuss .

1. Süßigkeiten sind einfach überall

/ Shutterstock


Weihnachtsplätzchen sind überall. Sie können sie verschwinden lassen, ohne sie zu essen. Umzug an einen anderen Schreibtisch, wenn Kollegen mitbringen viele Süßigkeiten . Wenn Sie zu Hause sind, legen Sie die Süßigkeiten in die Küchenschränke und vergessen Sie sie. Halten Sie sie außer Sichtweite. Wenn Sie solche Leckereien im Büro oder zu Hause auf Vorrat haben, ist es sehr schwierig, den Überblick zu behalten, wie viele Sie an einem Tag haben Überschuss .

2. Du legst die Waage weg

Rostislav_Sedlacek / Shutterstock


Den Überblick verlieren der Fortschritt Sie bis jetzt gemacht haben, ist eine schlechte Idee. Bewahren Sie die Waage im Badezimmer auf, aber konzentrieren Sie sich nicht zu sehr darauf. „Du wirst mehr essen und das ist in Ordnung“, sagt Lee. Mach dir keinen Stress damit. Konzentrieren Sie sich lieber auf die Selbstfürsorge. Essen Sie proteinreiche Lebensmittel und vermeiden Sie solche, die reich sind auf Kohlenhydrate . Es wird Dir gut gehen. Die Waage ist ein gutes Signal, wenn Sie sich dem Übermaß nähern.



3. Wandern ist für nach den Feiertagen

/ Shutterstock

Das ist ein großes NEIN. Entspannen bedeutet nicht, ein sitzende Lebensweise . Nimm dir Zeit zu gehen für einen Spaziergang wenigstens. „Das ist eine ganz einfache Angewohnheit, die die Leute vergessen“, sagt Lee. 'Aber es kann viel helfen, eine Gewichtszunahme zu verhindern.' Um daraus ein echtes Training zu machen, gehen Sie etwa 20 Minuten schnell. Sie werden überrascht sein, wie gut Sie sich danach fühlen werden. Nehmen Sie Ihre Familie mit auf einen Spaziergang, wenn Sie es brauchen ein bisschen Motivation . Jede Bewegung zählt, also hör nicht auf. Lassen Sie nicht zu, dass ein voller Urlaubsplan die Bedeutung Ihres Trainingsprogramms schmälert.

4. Du unterschätzt den Stress beim Einkaufen

/ Shutterstock


Nur weil betonend Dass es zu dieser Jahreszeit normal ist, die richtigen Geschenke für seine Lieben zu besorgen, bedeutet nicht, dass es sein sollte oder dass es nicht viel Schaden anrichten kann. Newsflash: Stress kann zu führen Schlafmangel . Beide tragen zu übermäßigem Essen, Müdigkeit und Gewichtszunahme bei. Versuchen Sie nicht, perfekt zu sein, und Sie werden diese knifflige Urlaubsgewohnheit leicht vermeiden. Wenn Menschen gestresst sind, greifen sie nach Zucker, sagt McEvoy. 'Ich empfehle, stattdessen ein Magnesiumpräparat zu sich zu nehmen.' Um 1 Molekül Zucker zu verarbeiten, werden 54 Magnesiummoleküle benötigt. Magnesium entspannt die Muskeln, hält Sie ruhig und trägt zu einem ruhigen Schlaf bei.

5. Zu wenig Schlaf bekommen

/ Shutterstock

Verpassen eine gute nacht geschlafen hängt mit negativen Nebenwirkungen zusammen, wie z. B. keine Lust auf Training aufgrund geringer Energie. Schlechte Schlafgewohnheiten können sich auch auf Ihr Appetit Denn Schlafmangel führt zu einer erhöhten Produktion des Hormons Ghrelin, das das Gehirn dazu bringt, uns mitzuteilen, dass wir selbst dann noch mehr essen möchten, wenn wir satt sind.

6. Von jedem Essen auf dem Tisch viel probieren

Foto geändert: Flickr / unersättlicher Munch / CC BY 4.0


Legen Sie diese Reste weg. Nur weil du mit offener Kühlschranktür stehst und nur ein oder zwei Bissen von dieser Füllung isst, heißt das nicht, dass dein Körper die Kalorien nicht aufnimmt. „Ich schicke meine Reste gerne mit allen weg“, sagt McEvoys. Und es funktioniert. Es ist auch keine gute Idee, die Schüssel nach dem Mischen des Keksrezepts abzulecken. Vermeiden Sie dieses Geschmacksfest, besonders wenn Sie kochen. Ein schneller Geschmack kann leicht zu einer ganzen Mahlzeit werden und dann sind Sie in Schwierigkeiten.

7. Zu viel schlechtes Essen

/ Shutterstock

Auch ausgehen, Freunde treffen oder bestellen, weil es so ist die Feiertage und das Kochen einfach zu mühsam ist, führt leicht dazu, dass Sie die Qualität des Essens aus den Augen verlieren. Ein Burger, Pommes und eine Limonade reichen leicht zwischen 800 und 1.200 Kalorien. Das ist mehr als die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis. All die gebratenen Picks und Bissen hier und da summieren sich schnell direkt auf Ihre Taille. Wählen Sie ein Lieblingsessen und lassen Sie es Ihr „Go-to“ sein, wenn es zu viele Versuchungen gibt, sagt McEvoy. 'Man muss nicht alles auf dem Tisch ausprobieren.'

8. Sich selbst zu viele Belohnungen geben

Daran ist nichts auszusetzen Belohnung und jeder hat sie verdient. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie sie sich selbst behandeln sollen. Sie wenden sich automatisch den süßen Sachen zu. Gehen Sie nicht für das zucker- und fettreiche Getränk mit einem Apfelkuchen. Wählen Sie nur einen aus. Wenn Sie viele süße Belohnungen wünschen, gehen Sie online, wo Sie jede Menge gesunde Rezepte für den gleichen Festtagsgenuss finden, sagt McEvoys.


9. Von jedem Dessert viel essen

Die Ausrede ist weit verbreitet: Das ist a besonderen Anlass und ich esse ein Dessert. Das ist großartig. Das Problem ist, dass es zu dieser Jahreszeit zu viele besondere Anlässe gibt. Weihnachtsessen mit der Familie, dann die Familie Ihres Ehepartners, dann die Betriebsfeiern, dann Silvester usw. Suchen Sie sich einen oder zwei besondere Anlässe aus und bleiben Sie an den restlichen Tagen auf dem richtigen Weg. Ein weiterer Trick besteht darin, bei jeder Veranstaltung nur Ihre absoluten Lieblingsspeisen zu essen. Übersampling nicht.

10. Mehr Alkohol trinken

/ Shutterstock

„Es gibt so viele Partys, dass die Leute mehr trinken als sonst“, sagt Lee. „Die meisten meiner Kunden haben das erlebt Herausforderung .“ Die schlimmsten Alkohol-Straftäter sind Bier , gesüßte Getränke und ausgefallene Cocktails, weil sie viel Zucker enthalten. Spirituosen wie Wodka und Bourbon sind eine gute Wahl, weil sie kein Gluten enthalten, sagt McEvoy.

11. Kein Trinkwasser

/ Shutterstock


Um deine zu stärken Immunsystem und halten Sie Ihre allgemeine Gesundheit in Schach, trinken Sie viel Wasser. Wenn möglich, fügen Sie Ihrer Ernährung Vitamin C- und D-Nahrungsergänzungsmittel hinzu. Die Leute vergessen, Wasser zu trinken, weil sie nicht so viel Sport treiben und nicht viel Energie verbrennen. Außerdem ist die Luft trockener, wenn es draußen kalt ist und die Menschen ihren Feuchtigkeitsverlust nicht bemerken. Die Moral dabei: Immer eine Flasche Wasser dabei haben.

12. Dehnung überspringen

Dehnung Sie werden nicht abnehmen oder zunehmen, aber es hilft, Muskelkater zu vermeiden, sodass Sie an Ihrem festhalten können Trainingsprogramm . Viele Menschen, auch erfahrenere, dehnen sich nicht genug und verletzen sich. Dann sind Sie gezwungen, sich zu Hause auszuruhen, was die Chance erhöht, dass Sie sich an die Süßigkeiten in den Küchenschränken erinnern und sie alle essen. Wenn Sie verletzt sind, werden Sie wahrscheinlich keinen Sport treiben, was zu einer Gewichtszunahme führen kann.

13. Zu viele Energy-Drinks trinken

„Das sind schrecklich, schrecklich“, sagt McEvoy. 'Ich weiß es, weil ich früher drei am Tag getrunken habe.' Manche Energy-Drinks enthalten bis zu 20 Teelöffel Zucker. Trinken Kaffee ist, müssen Sie wach bleiben.

14. Das Frühstück auslassen, um später mehr zu essen

/ Shutterstock

Ernährungswissenschaftler sind sich einig: Sich selbst verhungern damit Sie später mehr essen können, ist die absolut schlechteste Idee aller Zeiten. Keine Mahlzeiten auslassen und essen Sie tagsüber eiweißreiche Lebensmittel. Sie halten dich satt, damit du vor der großen Mahlzeit nicht zu viel isst, so McEvoy. Bleiben Sie weg von Kohlenhydraten, da der Körper sie schnell verbrennt, was dazu führt, dass Sie häufiger hungrig sind.