Thinkstock

Der Winter ist ein hässliche und unversöhnliche Erfahrung für viele Leute. Kalte Temperaturen, Schneestürme, nasse Füße, dicke Mäntel – sich selbst in Shorts am Strand spazieren zu gehen und Getränke zu schlürfen, scheint ein unmöglicher Traum zu sein. Das Bedürfnis, der Stadt zu entfliehen, wächst.

15 abenteuerliche tropische Ferien für Leute, die den Winter hassen

Thinkstock


Der Winter ist ein hässliche und unversöhnliche Erfahrung für viele Leute. Kalte Temperaturen, Schneestürme, nasse Füße, dicke Mäntel – sich selbst in Shorts am Strand spazieren zu gehen und Getränke zu schlürfen, scheint ein unmöglicher Traum zu sein. Das Bedürfnis, der Stadt zu entfliehen, wächst.

Alt

Shutterstock


Viele Resorts in Antigua bieten Winterreisenden ein All-Inclusive-Inselflucht . Besucher werden mit endlosen Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer begrüßt, einschließlich Tauchen , Schnorcheln, Angeln, Seilrutschen und Wasserski, um nur einige zu nennen. Die meisten haben verschiedene Wellness-Programme, die normalerweise Folgendes beinhalten: Tage voller Fitnesskurse , individuelles Ernährungscoaching, verjüngende Spa-Behandlungen und abenteuerliche Tagesausflüge wie eine Katamaran-Kreuzfahrt.



Costa Rica

Thinkstock

AusVulkanwanderung bis hin zum Dschungel-Zip-Futter ist Costa Rica im Wesentlichen ein Paradies für Abenteuerlustige und mit seinen vielen atemberaubenden Landschaften auch für einen romantische Flitterwochen-Einstellung . Eine Reise kann leicht Wandern, Radfahren, Kajakfahren und Wildwasser-Rafting durch den Dschungel umfassen. Abseilen Sie sich an Wasserfällen ab und erkunden Sie die vielen Landschaften der beliebten Nationalparks des Landes. Wenn Sie bereit sind, sich Ihren Ängsten zu stellen, besuchen Sie Cocos Island, eine der die berühmtesten Orte der Welt für Hai-Sichtungen .

Belize

Shutterstock


Wenn Sie Belize und Abenteuer in einem Satz zusammenfassen, erhalten Sie The Blue Hole. Von oben gesehen ist es einer der schönsten Tauchplätze. Auch unter Wasser ist es wunderschön – klares Wasser , reiches Meeresleben, viel Sonnenschein. Es ist auch einer der gefährlichsten in einer Tiefe von mehr als 400 Fuß in die Erde. Belize hat mehr als 400 Inseln, weiße Sandstrände, das längste ununterbrochene Barriereriff der westlichen Hemisphäre und eine 185 Meilen lange Küste, laut PADDY .

Rangiroa, Französisch-Polynesien

Thinkstock

Es sieht aus wie ein unendlicher Einlass. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es die zweitgrößte der Welt ist. Rangiroa ist eine Korallenkette, die eine leuchtend türkisfarbene und jadegrüne Lagune umfasst. Es ist auch eines der weltweit beste Tauchplätze . Entdecken das atemberaubende und warme Wasser mit 50-Fuß-Sicht an Bord eines Kanus, eines Glasbodenboots oder beim Schnorcheln in den Korallengärten und Fischreservaten; Bleib drinnen bezaubernde und friedliche Dörfer ; sehen Sie lokale Perlenfarmen; oder entspannen Sie in versteckten Resorts.

Mexiko

Dies ist ein Last-Minute-Ziel, das Sie kein Vermögen kostet. Los Cabos, Puerto Vallarta und La Paz können sein mehr für das Geld . Einige von den Die heißesten Orte zum Auschecken in Mexiko nächstes Jahr sind Playa del Carmen, der Unterwasserfluss in Cenote Angelita und die Marieta-Inseln. Die Cenoten sind a Tauchplatz, den man gesehen haben muss . Die aufwendigen Cenoten von Yucatan haben komplizierte Höhlensysteme und unterirdische Tunnel, die Taucher aus der ganzen Welt anziehen.


St. Martin

Shutterstock

Das Beste daran ist die Möglichkeit, zwei spannende Kulturen in einem Urlaub zu erleben. Das Land wird sowohl von Frankreich als auch von den Niederlanden regiert, was einen abwechslungsreichen und aufregenden Ausflug ermöglicht, der die Möglichkeit beinhaltet, Regenwälder erkunden , Höhlen und sogar eine lebendige städtische Umgebung. Lass den Schnee weg und Entspannen Sie an einem weißen Sandstrand stattdessen die atemberaubenden Inseln abdecken.

Madeira, Portugal

Shutterstock

Das ist ein Günstiges Reiseziel, das Sie 2017 besuchen sollten . Madeira bietet eine sehr große Auswahl an unglaubliche Wandermöglichkeiten , spektakuläre Strände und leckeres Essen. Der semitropische Vier-Inseln-Archipel liegt vor der Küste Afrikas. Der Winter ist am meisten erschwingliche Zeit zu gehen – kleinere Menschenmengen und Temperaturen in den späten 60er Jahren. Erkunden Sie üppige Gärten, probieren Sie köstlichen Wein und bestaunen Sie die Pfarreien im europäischen Stil.


Die Bahamas

Shutterstock

Die Bahamas sind eines der abenteuerlichsten Reiseziele der Welt – denken Sie an alles, was Sie aufregend machen möchten, und die Inseln werden es bieten. Das beinhaltet Wandern in Acklins, „Fahren“ unter Wasser, Reiten am Strand, Tauchen mit Haien , Schwimmen mit Delfinen, Parasailing, Jeep-Safaris und SNUBA. Weiter so Bootstour zur Schweineinsel , eine unbewohnte Insel, die dafür bekannt ist, von vielen schwimmenden Wildschweinen bevölkert zu werden.

Borneo, Malaysia

Shutterstock

Malaysisch Borneo ist ein spannendes Abenteuerziel . Die indigenen Dayak-Stämme machten vor nicht allzu vielen Jahrzehnten noch Kopfjagd. Touristen werden auf Borneo gerne willkommen geheißen. einer von zwei Orten auf der Erde, wo man Orang-Utans in ihren sehen kann heimischer Lebensraum . Zu den weiteren Top-Attraktionen zählen Trekking im Regenwald, Tauchen, der Berg Kinabalu in Sabah und der Aufenthalt im Langhaus, um zu sehen, wie indigene Völker leben.


Kolumbien

Thinkstock

Die Tourismusbranche ist auf dem Vormarsch, aber einige Orte werden nach wie vor übersehen und sind daher viel billiger. Besuchen Sie das historische Juwel Santa Marta, die erste spanische Siedlung in Kolumbien und die älteste noch existierende Stadt des Landes. Abgesehen von der Geschichte können Sie wunderschöne Strände genießen, tolle Riffe für unvergessliches Schnorcheln und ein pulsierendes Nachtleben. Cartagena wird Sie mit Geschichte, Abenteuer und Herzlichkeit begeistern – a tolles Ziel für Wintersonne .

Amerikanischen Samoa-Inseln

Shutterstock

Dies ist ein Ort hast du wahrscheinlich noch nicht daran gedacht . Dies ist ein amerikanisches nicht rechtsfähiges Territorium von fünf Vulkaninseln und zwei Korallenatolle. Es wird von Touristen massiv unterschätzt, aber es hat alles – Bergkämme, Buchten, Dörfer und einige abgelegene, unberührte und natürlich schöne Strände . Entdecke die Nationalpark von Amerikanisch-Samoa , einer der abgelegensten in den USA. Besuchen Sie auch das Rose Atoll. Es ist ein unbewohntes Naturparadies mit den größten Populationen von Riesenmuscheln, nistenden Seevögeln und seltenen Rifffischen.

Puerto Rico

Zumindest sparen Sie Geld, wenn Sie keinen Reisepass benötigen. Die Insel ist ein beliebtes Ziel für romantische ausflüge , Abenteuer ,und Nachtleben. Old San Juan ist aufgrund seiner kolonialen Vergangenheit ein Muss. Erkunden Sie einen der am besten zugänglichen Regenwälder – El Yunque. Surfer werden die Insel auch lieben. Zip-Lining und Höhlenforschung in Rio Camuy sind weitere beliebte Aktivitäten. Im Winter regnet es wenig und die Temperaturen liegen in den 80er Jahren. Menschenmengen sind kleiner , Hotelpreise liegen unter 100 US-Dollar.

Curacao

Das wunderschöne Karibikinsel liegt direkt vor der venezolanischen Küste. Es ist berühmt für die farbenfrohe niederländische Kolonialarchitektur seiner Hauptstadt Willemstad. Nicht weit – nur etwa 40 Meilen – verwandelt sich die Insel in eine raue Wüstenwildnis, bedeckt mit Kakteen, grünen Leguanen, einzigartigen Orchideen und Bromelien. Der Besuch des Christoffel-Nationalparks ist ein Muss, aber unbedingt zu Pferd, bei einer Jeep-Safari oder auf einem der acht Wanderwege. Die fortgeschrittensten von ihnen bringen Sie auf den 1.230 Fuß hohen Gipfel.

Jamaika

Thinkstock

Das ist ein Land, in dem die Menschen ein langes, glückliches Leben führen , nach Angaben. Entfliehen Sie der Kälte in Montego Bay. Der wunderschöne Jamaikaner Spot kann teuer aussehen , aber es gibt viele Möglichkeiten, helfen Ihnen, die Kosten niedrig zu halten . Das Herz der Karibikinsel verbirgt einen weniger bekannten Abenteuergeist. Tief im Regenwald, weg von überfüllte Kreuzfahrthäfen und Badeorte bietet der Rio Bueno überraschend aufregendes Wildwasser-Rafting-Abenteuer , komplett mit schnellen Stromschnellen und tieferen Abschnitten, in die Sie von Klippen am Ufer springen können.

St. Vincent und die Grenadinen

Thinkstock

Die 32 Inseln St. Vincent und die Grenadinen sind für spektakuläre Tauchgänge bekannt. Übernachten Sie im Tobago Cays Marine Park, wenn du willst den Massen entfliehen .Ein friedlicher Yachthafen, a Traum für Taucher , ein Paradies für Strandläufer und Drehort für Fluch der Karibik, die Tobago Cays ,ist einer der weltweit Ehrfurcht einflößende Insel Destinationen. Der Park ist Zuhause zu Korallenriffen, Nist- und Futterplätzen für Meeresschildkröten und kleinen Mangrovensystemen. Der Meeresteil umfasst fünf unbewohnte Inseln, die bewohnte Insel Mayreau und drei Inselchen.