Vermeiden Sie diese Lebensmittel und befolgen Sie die gleichen gesunden Richtlinien wie ein Athlet

TijanaM /Shutterstock

Sportler befolgen strenge Ernährungspläne, um ihre Leistung zu steigern und ihre Ausbildung Tore. Sie verstehen mit jeder Mahlzeit, dass sie entweder ihr eigenes verbessern Leistung oder komplett sabotieren.

„Sportler benötigen nährstoffreiche Nahrungsmittel in erster Linie für die Muskelreparatur (Regeneration) und Energie“, sagt Master Trainer Liguori gewinnt . Er erklärt: „Einige der schlimmsten Möchtegern-Lebensmittel (Kalorien), die keine Nährstoffe enthalten, wie zum Beispiel verarbeitete Lebensmittel.“

Anna Nemeckay , Director of Personal Fitness Coaching bei Silver Mountain Sport Clubs, erklärt, dass ein Athlet niemals Bohnen essen würde, zuckerhaltige Sportgetränke , Bier, aromatisierter Joghurt und Diätlimonade . Jedes dieser Lebensmittel schadet dem Körper mehr als es nützt.

Neben der allgemeinen Leistungssteigerung verbessert gesunde Ernährung die Stimmung, steigert die Produktivität, kontrolliert das Gewicht, steigert die Energie, beugt Krankheiten vor und erhöht Ihre Chancen auf länger leben .

Wenn Sportler diese Lebensmittel nicht anfassen würden, sollten Sie es vielleicht auch nicht tun. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie bleiben hydratisiert , essen häufig und konsumieren eine Vielzahl von Lebensmittel .



Versuchen Sie, die gleichen gesunden Richtlinien wie ein Athlet zu befolgen.

Klicken Sie hier für die 15 Lebensmittel, die ein Athlet niemals essen würde

Mehr Lesungen

Ein Leitfaden für Frauen zum Krafttraining

The Active Times 50 beste Athleten

5 Gründe, warum Sie dieses zuckerhaltige Getränk überdenken sollten