Shutterstock

15 Lebensmittel, die saisonale affektive Störungen bekämpfen

Shutterstock

Menschen, die an saisonaler affektiver Störung (SAD), auch bekannt als Winterblues, leiden, haben möglicherweise Schwierigkeiten, ihre schlechte Laune zu bekämpfen. Bevor Sie zu Ihrem Arzt gehen und verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, um Ihre Symptome einer Depression , sollten Sie andere Optionen in Betracht ziehen. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt bestimmte Lebensmittel, die die Fähigkeit haben, SAD zu bekämpfen.

*Verwandt: 14 Anzeichen und Symptome, die Sie unter Winterblues leiden

Der größte Teil des körpereigenen Serotonins wird im Darm produziert, weshalb Probiotika und Präbiotika sind essenziell. „Probiotika sind nicht nur gut für die Immunität, sondern auch für das Gehirn, da sie die Produktion von Serotonin, der Wohlfühlchemikalie, unterstützen“, sagt Roshini Raja , Mitglied von Es verlieren! Beirat und Autor von Was zum Teufel?! Die verrückte und fabelhafte Wahrheit über deinen Körper .

Popcorn

Thinkstock



'Gesund Snack-Optionen wie Popcorn und Brezeln sind eine gute Kohlenhydratquelle“, sagt Roshini Raja , MD und Autor von Was zum Teufel?! Die verrückte und fabelhafte Wahrheit über deinen Körper . „Kohlenhydrate sind wichtig für einen gesunden Geist, da sie die Produktion von Serotonin, einer Wohlfühlchemikalie im Gehirn, steigern.“

Miso-Suppe

Thinkstock

'Diesprobiotisch Lebensmittel, die ihren Ursprung in Japan haben und typischerweise aus fermentierten Sojabohnen hergestellt werden, können bis zu 160 Bakterienstämme enthalten“, sagt Raj. „Probiotika sind nicht nur super für die immunität , sondern auch für das Gehirn, indem sie die Produktion von Serotonin, der Wohlfühlchemikalie, unterstützen.“

Beeren

Shutterstock

Obst ist wichtig für unsere allgemeine Gesundheit. Aber wenn es darum geht, die . zu schlagen Winter Depressionen , Beeren nehmen den Kuchen. Bestimmte Aromen in Beeren haben tatsächlich eine chemische Ähnlichkeit mit Valproinsäure – einem verschreibungspflichtigen stimmungsstabilisierenden Medikament. Blaubeeren enthalten speziell Antioxidantien, die den Blut- und Sauerstofffluss zu Ihrem Gehirn stimulieren. Sie zu essen wurde in Verbindung gebracht mit reduzierter Blutdruck , Vorbeugung von Herzerkrankungen und weniger Muskelschäden.

Sauerkraut

Shutterstock

„Ein fein gewürfeltes Sauerkrautgericht, das durch verschiedenste Bakterien fermentiert wurde, Sauerkraut ist ein weiteres probiotische reiche Nahrung durch den Milchsäureprozess, der Sauerkraut auf natürliche Weise konserviert“, sagt Raj.

Leinsamen

Thinkstock

Leinsamen enthalten eine reiche Quelle an Omega-3-Fettsäuren . Untersuchungen haben gezeigt, dass sie die Ausschüttung von Endorphinen erhöhen, was Sie wiederum glücklicher macht und Ihnen hilft, Depressionen zu bekämpfen. Klicken Sie hier, um mehr zu sehen Gründe, warum Sie Leinsamen zu Ihrer Ernährung hinzufügen sollten .

Tempeh

Shutterstock

„Tempeh ist ein fermentiertes Lebensmittel, das neben Probiotika auch Präbiotika “, sagt Raj. Dies ist wichtig, wenn man bedenkt, dass der größte Teil des körpereigenen Serotonins im Darm produziert wird. „Es wird hergestellt, indem gekochte Sojabohnen in einer Form fermentiert werden“, fügt sie hinzu.

Dunkle Schokolade

Thinkstock

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Ihren süßen Zahn befriedigen und saisonale affektive Störungen bekämpfen, indem Sie dunkle Schokolade konsumieren. Einige Studien haben gezeigt, dass dunkle Schokolade kann eine Rolle bei der Regulierung der Hormone spielen. Laut Health Magazine ist der Kakao in der dunklen Schokoladendose einen Entspannungseffekt auslösen in den Wänden deiner Blutgefäße, die senkt den Blutdruck und verbessert die Durchblutung. Außerdem zeigen neue Untersuchungen, dass dieser süße Leckerbissen möglicherweise sogar eine Energieschub am Mittag .

Haferflocken

Shutterstock

Raj sagt, dass Probiotika gute Bakterien sind, weil sie für Ihre wichtig sind Gesundheit des Verdauungssystems , die von Ballaststoffen lebt. „Weniger als drei Prozent der Amerikaner erfüllen die täglichen Empfehlungen für Ballaststoffe, weshalb es extrem wichtig ist, zu tanken ballaststoffreiche Lebensmittel - wie Haferflocken“, fügt sie hinzu.

Joghurt

Shutterstock

„Probiotika werden der Milch bei der Herstellung zugesetzt Joghurt “, sagt Raj. „Allerdings können Bakterien während der Verarbeitung zerstört werden, also stellen Sie sicher, dass auf dem Etikett ‚lebende und aktive Kulturen‘ steht, was bedeutet, dass Bakterien wieder hinzugefügt wurden.“

Kimchi

Shutterstock

'Unser Gehirn und unser Bauch sind durch eine Superautobahn aus Neuronen und Hormonen verbunden, die als Gehirn-Darm-Achse bezeichnet wird', erklärt Raj. „Kimchi, eine würzige, eingelegte oder fermentierte Mischung aus Kohl, Zwiebeln und manchmal Fisch, ist ein großartiges Probiotikum gute Darmbakterien stärken und helfen, Stress abzubauen.“

Dunkles Blattgrün

Thinkstock

Dunkles Blattgemüse wie Spinat ist reich an Nährstoffen. Sie enthalten Ballaststoffe, Magnesium und Eisen, um nur einige zu nennen. Magnesium hilft, das Nervensystem zu entspannen und Stimmung verbessern , während ein Mangel an Magnesium oder Eisen zu Depression .

Brauner Reis

Thinkstock

“Vollkornprodukte wie brauner Reis sind voller Ballaststoffe und Probiotika leben von Ballaststoffen“, sagt Raj. „Die Ballaststoffe wandern durch Ihren Dünndarm, ohne abgebaut zu werden, und erreichen Ihren Dickdarm, wo die Bakterien in die Stadt gelangen.“ Gedeihende Probiotika bedeuten weniger Stress und mehr Serotonin , Sie fügt hinzu.

Dunkles Huhn und Truthahn ohne Haut

Thinkstock

Die Menge an Eisen in diesen Lebensmitteln wird Ihnen helfen, Sie zu stärken und Ihnen die Energie zu geben, die Sie brauchen aktiver sein den ganzen Tag, damit Sie sich nicht „blabla“ fühlen, sagt Raj.

Garnele

Shutterstock

Raj sagt, dass „der Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten zweimal pro Woche mit einem geringeren Risiko verbunden ist, Depression und Selbstmord.'

Bananen

Thinkstock

Bananen enthalten Vitamin B6 und Tryptophan – eine Gehirnchemikalie, die hilft, die Stimmung zu regulieren und nachweislich zu behandeln Depression und Angst . Vitamin B6 hilft, das Tryptophan in das Hormon Serotonin umzuwandeln; es nicht nur steigert deine Stimmung hilft aber auch beim einschlafen.