Shutterstock

Mit Erkältungs- und Grippezeit Gleich um die Ecke sollte sich jeder selbst darin erziehen, wie er sich schützen kann. Das merkst du vielleichtdie Leute werden krank um dich herum; Es genügt, wenn eine Person neben Ihnen niest oder hustet, und schon sind Sie krank.

Es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und Ihr Bestes zu tun, um Keime vermeiden . Trainieren gute Hygiene , trinken Sie Flüssigkeit, schlafen Sie ausreichend, bewegen Sie sich und nehmen Sie Ihre Vitamine ein. Am wichtigsten ist, dass Sie essen die richtigen Lebensmittel .

Jess Dyer, hauseigene Ernährungsberaterin bei Grasen , erklärt, dass es wichtig ist, viele langsam gekochte Mahlzeiten wie Suppen und Brühen zu sich zu nehmen, die viel Gemüse enthalten. Es ist eine „wunderbare Art, sich selbst und Ihre Immunsystem unterstützt“, fügt sie hinzu.

Tun Sie Ihr Bestes, um eine Erkältung und Grippe zu vermeiden, indem Sie die richtigen Lebensmittel essen . Hier sind 15 Lebensmittel, die einer Erkältung und Grippe vorbeugen.

15 Lebensmittel, die Erkältungen und Grippe vorbeugen

Shutterstock



Mit Erkältungs- und Grippezeit Gleich um die Ecke sollte sich jeder selbst darin erziehen, wie er sich schützen kann. Das merkst du vielleicht die Leute werden krank um dich herum; Es genügt, wenn eine Person neben Ihnen niest oder hustet, und schon sind Sie krank.

Es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und Ihr Bestes zu tun, um Keime vermeiden . Trainieren gute Hygiene , trinken Sie Flüssigkeit, schlafen Sie ausreichend, bewegen Sie sich und nehmen Sie Ihre Vitamine ein. Am wichtigsten ist, dass Sie essen die richtigen Lebensmittel .

Jess Dyer, hauseigene Ernährungsberaterin bei Grasen , erklärt, dass es wichtig ist, viele langsam gekochte Mahlzeiten wie Suppen und Brühen zu sich zu nehmen, die viel Gemüse enthalten. Es ist eine „wunderbare Art, sich selbst und Ihre Immunsystem unterstützt“, fügt sie hinzu.

Tun Sie Ihr Bestes, um eine Erkältung und Grippe zu vermeiden, indem Sie die richtigen Lebensmittel essen . Hier sind 15 Lebensmittel, die einer Erkältung und Grippe vorbeugen.

Knoblauch und Zwiebeln

Shutterstock

Knoblauch und Zwiebeln sollten im Winter ein Muss sein, da sie antibakterielle und antiseptische Eigenschaften haben, sagt Jess Dyer, hauseigene Ernährungsberaterin bei Grasen . “Wenn Sie sich erkältet haben oder ein Virus die Runde macht, essen Sie so viel Knoblauch und Zwiebeln wie möglich!” Der einfachste (und leckerste!) Weg zu iss sie in Hülle und Fülle ist in Curry oder hausgemachter Suppe, sagt sie.

Suppen und Eintöpfe

Thinkstock

Ja, Oma wusste es am besten. „Stellen Sie sicher, dass Sie viele langsam gekochte Mahlzeiten mit viel zu sich nehmen Gemüse . Suppen und Brühen sind eine wunderbare Möglichkeit, sich und Ihre Immunsystem unterstützt“, sagt Dyer. „Verwende herzhaftes Gemüse wie Süßkartoffeln, Karotten, Blumenkohl und Kürbis für einen Geschmacks- und Nährstoffschub!“ Schauen Sie sich einen fantastischen vegetarischen Eintopf und ein Rezept für Kurkumabrühe an Grasen 's Blog.

Kurkuma

Thinkstock

Kurkuma wird seit Jahren als hausgemachtes Erkältungsmittel verwendet. Es ist voll von Curcuminoiden, einem starken Antioxidans, das dafür bekannt ist, oxidativen Stress zu behandeln und eine schützende Wirkung gegen eine Person zu haben, die an einer Erkältung oder Husten leidet. Es ist auch ein tolles Ergänzung zur Behandlung von Arthritis-Schmerzen .

Zitrone und Ingwer

Shutterstock

Dyer empfiehlt viel zu trinken Zitrone und Ingwer-Kräutertee. Sie erklärt, dass „Zitronen reich an Vitamin C sind, das unserem Körper hilft, Infektionen abzuwehren. Sie haben auch antibakterielle Eigenschaften und sind ein tolles Leberentgifter , was großartig ist, wenn Ihre Leber Überstunden macht, um Viren abzuwehren.“ Tipp: Ein 2,5 Zentimeter großes Stück frischen Ingwer fein hacken, 15 Minuten in kochendem Wasser ruhen lassen, einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen, abseihen und Ihren ganz persönlichen Zitronen-Ingwer-Kräutertee genießen, fügt Dyer hinzu.

Joghurt

Shutterstock

Um deine zu behalten Immunsystem stark, du musst es gesund halten mit Probiotika . Joghurt ist dafür eine ausgezeichnete Quelle; Es hilft, die schlechten Bakterien abzuwehren, und es erhöht die Anzahl der Zellen, die Viren bekämpfen, was letztendlich die Wahrscheinlichkeit verringert, an einer Krankheit zu erkranken.

Cayenne

Thinkstock

Cayenne Pfeffer enthält die chemische Paprika; Es kann als Stimulans verwendet werden, um in der Anfangsphase einer Erkältung Widerstand aufzubauen. Streuen Sie eine kleine Menge Cayennepfeffer auf Ihr Essen, damit Sie sich wärmer und wärmer fühlen Stau entlasten .

Flüssigkeiten

Shutterstock

„Halten Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme aufrecht, um Entgiftung unterstützen und lassen Giftstoffe leicht aus dem Körper austreten“, erklärt Dyer. “ Kaffee entwässert den Körper trinken Sie stattdessen viel Wasser und Kräutertees.“ Wenn Sie sich schwach fühlen, empfiehlt Dyer, einen Strohhalm zu verwenden. Es „kann helfen, Wasser herunterzuspülen, ohne ein Glas heben zu müssen! Es kann dir auch helfen, mehr zu trinken, da du keine Luftblasen bekommst, wie beim Trinken aus einem Glas.“

Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte enthalten hohe Konzentrationen an Vitamin C, das dafür bekannt ist, Ihr Immunsystem zu stärken und Erkältungen abzuwehren. Die Haut von Zitronen, Grapefruits , und Orangen enthalten Flavonoide, die sich hervorragend für eine schnelle Erholung eignen.

Vitamin C

Dyer erklärt, dass 'Vitamin C stark antiviral ist und Untersuchungen gezeigt haben, dass es die 70 und die Dauer der meisten Erkältungen und Grippen eindämmen und verkürzen kann, wenn es in ausreichenden Mengen eingenommen wird.' Wenn Sie eine Erkältung spüren, sollten Sie Ihre Vitamin C-Diät und ergänzend, fügt sie hinzu. Lebensmittel reich an Vitamin C sind Erdbeeren, frische Paprika, Gurken und Rucola.

Öliger Fisch

Fettiger Fisch wie Lachs enthält Omega-3-Fettsäuren und Eiweiß . Entsprechend Forschung , das aus Fischöl gewonnene PD1, erwies sich als wirksam bei der Verhinderung der Vermehrung des Grippevirus im Labor in menschlichen Lungenzellen. Lachs stärkt nachweislich das Immunsystem, die kardiovaskuläre Gesundheit steigern und beugen einer Makuladegeneration vor.

Kräuter

Shutterstock

Es gibt viele Kräuter, die helfen können, winterliche Erkältungskrankheiten zu bekämpfen. Eine davon ist Lakritze . Dies ist einer der Favoriten von Dyer, da es sowohl antivirale als auch antibakterielle Eigenschaften besitzt und den Hals bei Entzündungen beruhigt. Profitieren Sie von den Vorteilen, indem Sie es trinken Teeform oder indem Sie einfach an einem zuckerfreien Süßholzbonbon lutschen. „Flüssige Kräuter wie Süßholz, Astragalus und Echinacea können sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von Winterkrankheiten wie Halsschmerzen, Schnupfen oder verstopften Nebenhöhlen verwendet werden“, sagt Dyer.

Fenchel

Fenchel ist ein Kraut, das für seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile bekannt ist. Studien haben gezeigt, dass es ein großartiges Antioxidans, entzündungshemmend und abschwellend ist. Es gibt verschiedene pflanzliche Heilmittel das kann erstellt werden Erkältung und Grippe vorbeugen und heilen . HomeRemediesWeb sagt, dass Sie Ihre verstopfte Nase beseitigen können, indem Sie 1 Liter Wasser in einem Topf kochen, 4 bis 5 Teelöffel Fenchelsamen hinzufügen und sich einfach über den Topf beugen und die Dämpfe einatmen, indem Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch bedecken. Bei Halsschmerzen kannst du auch mit warmem Fencheltee gurgeln.

Kokosnussöl

Thinkstock

Kokosöl hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile , von denen eine die Stärkung der Immunsystem . Es ist voll von Antioxidantien, die nachweislich dazu beitragen, das Krankheitsrisiko zu verringern, die Symptome einer Erkältung zu lindern und sogar die Dauer zu verkürzen. Tipp: Schmelzen Sie Kokosöl in Tee oder Brühe, um Halsschmerzen zu lindern.

Austern

Austern enthalten das Mineral Zink , mehr als jedes andere Lebensmittel enthält. Nur eine Auster liefert etwa 13 Milligramm Zink. Es stärkt nachweislich das Immunsystem und letztendlich Erkältung und Grippe vorbeugen . Entsprechend Forschung , kann die Einnahme von Zinkpastillen in den ersten Tagen einer Erkältung das Leiden einer Infektion der oberen Atemwege verkürzen.

VERMEIDEN: Zucker

Shutterstock

Zucker vermeiden um jeden Preis. Es schwächt Ihr Immunsystem stark und macht Sie anfälliger für eine lange Erholung, erklärt Dyer. „Wenn Sie erschöpft sind und dann etwas Zuckerhaltiges essen oder trinken, kann dies Ihr Immunsystem buchstäblich in den freien Fall versetzen – und das nächste, was Sie wissen, Sie fühlen sich immer noch nicht besser.“ Wenn du bist beginnt sich krank zu fühlen , verzichten Sie auf Zucker und erlauben Sie Ihrem Immunsystem, sich neu zu gruppieren. Tipp: Auf der Suche nach gesunden, zuckerarmen Dessertrezepten? Kasse: Kirsch-Chia-Pudding , Kirsch-Chia-Pudding , Schoko-Erdbeer-Smoothie .