Sie können hinterhältige Quellen der süßen Sachen vermeiden, indem Sie genau auf das Zutatenetikett achten

Shutterstock

Eine neue Richtlinie der Weltgesundheitsorganisation empfiehlt Erwachsene und Kinder reduzieren ihren Tagesbedarf Aufnahme von Zucker auf weniger als 10 Prozent ihrer gesamten Energieaufnahme. Eine weitere Reduzierung auf unter 5 Prozent – ​​oder etwa 25 Gramm (6 Teelöffel) pro Tag – würde dafür sorgen zusätzliche gesundheitliche Vorteile .

Wegwerfen von Süßigkeiten, Donuts, Limonade und Backwaren, die normalerweise die Hauptquellen von . sind zugesetzter Zucker , von Ihrer Ernährung ist bei weitem nicht genug. Dazu gehören Sirupe, die während der Zeit in Lebensmittel gegeben werdenVorbereitung oder Verarbeitung . Sie werden vielleicht überrascht sein, dass viele Ihrer Lieblingsfrühstücke und -snacks zu viel Süßstoff enthalten.

Sie können hinterhältige Quellen der süßen Sachen vermeiden, indem Sie nah bezahlen achte auf das Etikett der Zutaten . Die neuen Versionen sind informativer. Die Verbraucher werden es jetzt wissen wie viel gramm zucker von den Herstellern hinzugefügt wurden und welchen Prozentsatz des empfohlenen Tagesmaximums dies darstellt. „Beinhaltet X g Zuckerzusatz“ wird direkt unter der Auflistung für „Zucker insgesamt“ hinzugefügt.

Ein Gramm enthält vier Kalorien. Wenn ein Produkt also 15 Gramm Zucker pro Portion enthält, sind das 60 Kalorien allein aus dem Zucker allein , ohne die anderen Zutaten, gemäß an die American Heart Association.

Wenn Sie die Anzahl der Teelöffel Zucker kennen, können Sie besser einschätzen, wie viel davon das schlechte Zeug hinzugefügt wird, dividieren Sie die auf dem Etikett angegebenen Zuckergramme durch 4. Es gibt 4 Gramm Zucker pro Teelöffel. Der Körper kann damit umgehen, wie in metabolisieren , mindestens sechs Teelöffel Zucker pro Tag.



Das Problem ist, dass die meisten Menschen mehr als dreimal so viel konsumieren, wie sie sein sollten wegen Snacks die normalerweise als „gesund“ gelten.

Klicken Sie hier, um 15 „gesunde“ Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt zu sehen

Weitere Lesungen:

Die besten und schlechtesten Lebensmittel für Ihre Schilddrüse

Kardiologen weigern sich, diese Lebensmittel zu essen

14 Lebensmittel, die Sie altern lassen