Lassen Sie diese Mythen hinter sich, während Sie daran arbeiten, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern

istock.com

Ihre persönlichen Finanzen in Ordnung zu bringen braucht Zeit. Und wenn Sie hoffen, zu sparen für Ruhestand oder Ihre Kinder und Enkel finanziell unterstützen, jedes Detail zählt. Das Verständnis der Kreditwürdigkeit und alles, was damit verbunden ist, kann schwierig sein, aber die Vorteile, wenn Sie über Ihre Kreditwürdigkeit verfügen, überwiegen die Herausforderungen

Kredit-Scores reichen von einem Tiefststand von 300 bis zu einem Höchststand von 850. Eine „hohe“ Kreditwürdigkeit kann das Leben viel einfacher machen. Eine hohe Kreditwürdigkeit bedeutet weniger Probleme, einen Kredit für ein neues Zuhause zu erhalten oder eine Kreditkarte mit einem hohen Limit genehmigt zu bekommen. Es gibt viele Missverständnisse über Kredit-Scores, aber die Möglichkeit, zwischen Fakten und Fiktionen zu unterscheiden, ist der erste Schritt, um Ihre Bewertung richtig zu machen. Hier sind einige verbreitete Mythen über Kredit-Scores entlarvt.


Die Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit senkt Ihre Punktzahl

istock.com

Es gibt zwei verschiedene Kreditanfragen: hart und weich. Harte Anfragen können Ihre Kreditwürdigkeit um einige Punkte senken, während weiche Anfragen dies nicht können. Ein Beispiel für eine schwierige Anfrage ist, wenn ein Kreditunternehmen Ihre Kreditwürdigkeit überprüft, wenn Sie nach einer Wohnung suchen oder einen Studienkreditantrag stellen. Aber die Überprüfung Ihrer eigenen Punktzahl ist eine sanfte Untersuchung. Es hat keinen Einfluss auf Ihren Kredit, ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, Ihre finanziellen Ziele im Auge zu behalten.


Arbeitgeber prüfen Ihre Kreditwürdigkeit

istock.com



Dies ist eine verbreitete Angst für viele, die denken, dass sie „schlechte“ Kredite haben und auf dem Markt nach neuen Stellenangeboten sind. Kreditauskunfteien können Ihre Kreditwürdigkeit nicht mit Arbeitgebern teilen. Wenn Informationen angefordert werden, kann ein Arbeitgeber eine eingeschränkte Version Ihrer Kreditauskunft einsehen, jedoch nicht den Score. Tatsächlich werden Sie auch wissen, ob sie suchen. Unter dem Fair Credit Reporting Act , muss ein Arbeitgeber zuerst die Zustimmung des potenziellen Arbeitnehmers einholen.

Wenn Sie Ihren Job verlieren, sinkt Ihre Punktzahl

istock.com

Unabhängig von den Umständen kann es schwierig sein, Ihren Job zu verlieren. Glücklicherweise ist dieser Mythos ein Stressfaktor, den Sie von Ihrer Sorgenliste streichen können. Der Verlust eines Arbeitsplatzes hat keinen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit. Es kann sich jedoch auf andere Weise auf Ihre Punktzahl auswirken. Wenn Sie kein festes Einkommen haben, kann dies Ihre Fähigkeit zur pünktlichen Zahlung von Rechnungen beeinträchtigen. Verpasste Zahlungen können Ihre Gesamtpunktzahl senken, aber einfach einen Job zu verlieren, reicht nicht aus.


Hohes Einkommen gleich hoher Punktzahl

istock.com

Es ist leicht anzunehmen, dass jemand mit einem hohen Einkommen eine herausragende Kreditwürdigkeit haben muss. Bei so viel Geld muss es doch einfach sein, oder? Falsch. Ein hohes Einkommen ist nicht gleichbedeutend mit einer hohen Punktzahl. Um eine hohe Kreditwürdigkeit zu erreichen, müssen Sie pünktliche Zahlungen leisten, Schulden begleichen und einige offene Konten wie Kreditkarten unter Ihrem Namen haben. Nur weil jemand mehr Geld verdient, bedeutet das nicht unbedingt, dass er alles tut, um eine hohe Kreditwürdigkeit zu erreichen.

Bußgelder für Bibliotheken können sich auf Ihre Punktzahl auswirken

istock.com

Wenn Sie hinten im Schrank oder unter dem Autositz nach einem überfälligen Bibliotheksbuch suchen, machen Sie sich keine Sorgen. Ihre Kreditwürdigkeit wird dadurch nicht beeinträchtigt. Die drei Auskunfteien erreichten ein Zustimmung mit 31 Generalstaatsanwälten im Jahr 2015, die erklärten Schulden, die nicht auf einen Vertrag oder eine einvernehmliche Vereinbarung zurückzuführen waren, nicht in einem Kredit-Score erscheinen würden.


Wenn Sie Schulden begleichen, werden sie aus Ihrem Bericht gelöscht

istock.com

Die Schuldentilgung ist eine große Sache. Schließlich vergessen Sie eine wiederkehrende Zahlung und diese zusätzlichen Dollar können für etwas anderes verwendet werden. Wenn während des Rückzahlungsprozesses ein Zahlungsverzug auftritt, kann dies leider Ihre Kreditwürdigkeit bis zu . beeinträchtigen sieben Jahre bevor sie entfernt werden.

Wenn Sie Ihre monatliche Kreditkartenrechnung vollständig bezahlen, wird Ihre Kreditwürdigkeit nicht verbessert

istock.com

Kreditkarten können sich wie kostenloses Geld anfühlen. Das heißt, bis die Rechnung herumrollt und Sie feststellen, dass das Geld, das Sie für einen unterhaltsamen Urlaub verwendet haben, zurückgezahlt werden muss. Ein weit verbreiteter Mythos, der von einigen Kreditkartenbenutzern geglaubt wird, ist, dass das Bezahlen einer gesamten Kreditkartenrechnung Ihrer Kreditwürdigkeit nicht hilft. Das ist falsch. Während die meisten Kreditkartenunternehmen den Kreditnehmern monatliche Mindestzahlungen anbieten, ein Konto bezahlen in vollem Umfang jeden Monat demonstriert finanzielle Verantwortung und eliminiert die Möglichkeit der Zinsbindung auf zusätzliche Dollars. Die Mindestzahlung ist in Ordnung, aber die vollständige Zahlung ist immer der richtige Weg, wenn Ihr Geld dies zulassen.


Debit- und Prepaid-Karten steigern Ihre Punktzahl

istock.com

Eine oder zwei Kreditkarten zu haben und Ihre Schulden vollständig zu begleichen, ist eine hervorragende Möglichkeit, Kredite aufzubauen. Es zeigt Kreditgebern, dass Sie finanziell verantwortlich sind, und es erhöht Ihre Punktzahl. Debit- und Prepaid-Karten haben jedoch nicht die gleiche Wirkung. Prepaid- und Debitkarten können wie jede andere Kreditkarte aussehen und funktionieren, aber das ausgegebene Geld gehört zu 100% Ihnen. Debitkarten verwenden Bargeld, das mit einem Girokonto verbunden ist, und Prepaid-Karten erfordern, dass Ihr Geld vor der Verwendung bereits auf das Konto geladen wird. Da das für beide Konten verwendete Geld nicht geliehen ist, werden Überziehungen oder Verzugsgebühren nicht an eine Kreditauskunftei gemeldet.

Jeder beginnt mit einer perfekten Kreditwürdigkeit

istock.com

Ein Missverständnis unter Leuten, die zuerst einen Kredit aufnehmen, ist, dass sie mit dem . beginnen höchste Kreditwürdigkeit , 850, und entweder beibehalten oder zusehen, wie sie fallen, während sie Zahlungen verpassen und uneinbringliche Forderungen eintreiben. Das ist falsch. Wenn Sie noch nie eine Kreditkarte besessen oder einen Kredit beantragt haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie überhaupt keine Kreditwürdigkeit haben.


Kein Kredit ist gleich guter Kredit

istock.com

Vielleicht ist eines der am weitesten verbreiteten Missverständnisse, dass kein Kredit gleich einem guten Kredit ist. Und es macht absolut Sinn: Wenn Sie noch nie jemandem Geld zurückzahlen mussten, ist das nicht eine tolle Sache? Nicht unbedingt. Bei der Beantragung eines Kredits für ein Eigenheim, bei der Beantragung einer Kreditkarte und sogar bei der Beantragung von Studienkrediten ist eine etablierte Kreditwürdigkeit erforderlich. Wenn Sie keinen Kredit haben, benötigen Sie möglicherweise einen Mitunterzeichner, bevor Sie einen der ersteren beantragen können, und die Zinssätze können höher sein. Laut Kreditauskunfteien Erfahrung , eine der besten Möglichkeiten, um mit der Kreditaufnahme zu beginnen, ist die Beantragung einer Kreditkarte.

Sie sind nicht verantwortlich für Konten, die Sie mitsigniert haben

istock.com

Wenn Sie ein Kind oder einen Partner mit geringer oder schlechter Kreditwürdigkeit haben, der auf einen Kredit hofft, werden Sie möglicherweise aufgefordert, mitzuunterschreiben. Wenn Sie über eine ausgezeichnete Bonität verfügen und sich bereit erklären, Mitunterzeichner zu sein, erhöhen Sie ihre Chancen auf eine Zulassung. Aber in dem Moment, in dem Sie auf der gestrichelten Linie unterschreiben, stimmen Sie auch zu den Kredit zurückzahlen wenn die Person, für die Sie unterschrieben haben, dies nicht tut. Die Nichtrückzahlung des Darlehens wirkt sich nicht nur auf ihre Kreditwürdigkeit aus, sondern schadet auch Ihrer.

Insolvenz „startet“ Ihre Punktzahl neu

istock.com

Unter dem Gerichte der Vereinigten Staaten , Einzelpersonen sind berechtigt, Insolvenz nach Kapitel 7 oder Kapitel 13 anzumelden. Eine Insolvenz nach Kapitel 7 liegt vor, wenn eine Person es einer Person ermöglicht, ihre nicht befreiten Vermögenswerte unter Gläubigern zu verteilen und zu verkaufen, um ihre Schulden zu begleichen. Eine Insolvenz nach Kapitel 13 erfordert, dass eine Person eine Vereinbarung über einen Rückzahlungsplan trifft, um die Gläubiger über drei bis fünf Jahre zurückzuzahlen. Insolvenz anmelden bedeutet nicht, dass Ihre Kreditauskunft sauber ist und eine perfekte Kreditwürdigkeit wiederhergestellt wird. So weit von der Wahrheit entfernt. Eine Insolvenz nach Kapitel 7 kann 10 Jahre ab dem Tag der Einreichung in einer Kreditauskunft verbleiben, und eine Insolvenz nach Kapitel 13 bleibt sieben bis 10 Jahre bestehen, so die Fair Credit Reporting Act .

Heirat bedeutet gemeinsame Kreditwürdigkeit

istock.com

Nachdem Sie Ihren Lebensgefährten geheiratet haben, verschmilzt fast alles, was für zwei gemacht wurde, plötzlich zu einem. Sie teilen sich ein Zuhause, ein Auto und alles dazwischen. Es ist also sinnvoll, davon auszugehen, dass Sie auch einen Kredit-Score teilen. Die Wahrheit ist, dass die hohe (oder schlechte) Kreditwürdigkeit Ihres Partners Ihre Punktzahl nicht beeinflusst, es sei denn, Sie eröffnen ein gemeinsames Konto.

Kredit-Scores ändern sich selten

istock.com

Hier sind gute Nachrichten für einige und schlechte Nachrichten für andere: Kredit-Scores sind ständig ändernd . Tatsächlich kann sich eine Punktzahl an einem Tag mehrmals ändern. Rechnungsabrechnungen sowie Kredit- und Kreditanträge können sich schnell auf Ihre Punktzahl auswirken, und wenn Sie mit einigen Zahlungen in Rückstand geraten oder mehrere Kreditkarten an einem Tag beantragen, werden Sie feststellen, dass sich die Punktzahl schnell ändert.

Es gibt nur eine Auskunftei

istock.com

Experian, Equifax und TransUnion sind drei nationale Kreditauskunfteien, die alle Kreditauskünfte für US-Verbraucher mit etablierten Krediten anbieten. Alle drei Bewertungen sind auf jeder Plattform relativ gleich, aber eine Bewertung kann sich um einige Punkte von der anderen unterscheiden, wenn sie eindeutige Informationen enthält. Es gibt viele kostenlose, sichere Plattformen, die aktualisierte Kredit-Scores von jedem Büro bereitstellen, so dass es einfacher denn je ist, bei steigenden oder fallenden Scores den Überblick zu behalten. Lassen Sie sich diese Kreditfehler oder andere nicht beliebte Mythen Sie davon abhalten, auf Ihrer finanziellen Reise erfolgreich zu sein.

Mehr aus The Active Times:

So budgetieren Sie

Geheimnisse, die Ihr Finanzplaner Ihnen bekannt geben möchte

Alterungsmythen, die jeder nicht mehr glauben muss

15 Tipps, um sich Zeit für Menschen zu nehmen, die es nie tun

Veraltete Moderegeln, denen Sie nicht mehr folgen müssen