Shutterstock

Wenn du bist Schlafprobleme haben , leiden an regelmäsige Kopfschmerzen , oder ständig sich dehydriert fühlen , es besteht eine gute Chance, dass Sie viel zu viel Kaffee trinken.

„Die Forschung empfiehlt, nicht mehr als 400 Milligramm Koffein pro Tag zu sich zu nehmen“, sagt Ernährungswissenschaftlerin Amy Gorin, Inhaberin von Amy Gorin Ernährung in Jersey City, New Jersey. Eine Erhöhung der Aufnahme auf mehr als die empfohlene Menge kann zu gesundheitlichen Komplikationen führen – erhöht Blutdruck , Angst und erhöhtes Risiko für Osteoporose, um nur einige zu nennen.

15 Anzeichen, dass du viel zu viel Kaffee trinkst

Shutterstock

Wenn du bist Schlafprobleme haben , leiden an regelmäsige Kopfschmerzen , oder ständig sich dehydriert fühlen , es besteht eine gute Chance, dass Sie viel zu viel Kaffee trinken.

„Die Forschung empfiehlt, nicht mehr als 400 Milligramm Koffein pro Tag zu sich zu nehmen“, sagt Ernährungswissenschaftlerin Amy Gorin, Inhaberin von Amy Gorin Ernährung in Jersey City, New Jersey. Eine Erhöhung der Aufnahme auf mehr als die empfohlene Menge kann zu gesundheitlichen Komplikationen führen – erhöht Blutdruck , Angst und erhöhtes Risiko für Osteoporose, um nur einige zu nennen.



Sie trinken mehr als Ihre empfohlene Füllung

Thinkstock

„Die Forschung empfiehlt, nicht mehr als 400 Milligramm Koffein am Tag “, sagt Ernährungswissenschaftlerin Amy Gorin, Inhaberin von Amy Gorin Ernährung in Jersey City, New Jersey. „Eine ‚Tasse‘ Kaffee kann von 75 bis 200 Milligramm reichen, von einer 8-Unzen-Portion, die in einer Filterkaffeemaschine hergestellt wird, bis zu 410 Milligramm in einem 20-Unzen-Venti, der bei bestellt wirdStarbucks . '

Sie trinken mehr als eine oder zwei Tassen, wenn Sie schwanger sind

Thinkstock

„Als Vorsichtsmaßnahme wird empfohlen, dass schwangere Frau Nehmen Sie täglich nicht mehr als 200 Milligramm Koffein zu sich“, erklärt Gorin. 'Mehr als dies könnte das Risiko einer schwangeren Frau für Fehlgeburten, niedriges Geburtsgewicht, Totgeburt oder eine kleine Geburt im Gestationsalter geringfügig erhöhen.'

Sie bekommen Kopfschmerzen

Thinkstock

Regelmäßiger Kaffeekonsum kann zu einer Abhängigkeit von Koffein führen, was wiederum zu Entzugserscheinungen führen kann, wenn eine Person häufig aufhört zu trinken. Dies kann zu einer Verengung der Blutgefäße im Gehirn führen, Kopfschmerzen verursachen .

Sie haben hohen Blutdruck

„Einige Untersuchungen verbinden den Koffeinkonsum mit erhöhtem Blutdruck“, erklärt Gorin. Wenn du schon hast hoher Blutdruck , kann es ratsam sein, ganz auf Koffein zu verzichten.

Abnahme von Muskelschmerzen

Thinkstock

Untersuchungen haben gezeigt, dass das Trinken von Kaffee positive Auswirkungen auf Muskelschmerzen lindern . Die University of Illinois stellte fest, dass die Quadrizeps-Muskelschmerzen nach Verabreichung von Koffein im Vergleich zu einer Placebo-Pille signifikant reduziert wurden. WebMD erklärt.

Dein Herz schlägt zu schnell

Shutterstock

„Menschen, die große Mengen Kaffee trinken, leiden eher unter a schneller Herzschlag “, sagt Gorin. 'Dies könnte zu Benommenheit oder Schwindel führen.'

Du bist dehydriert

Thinkstock

„Studien zufolge können bis zu vier Tassen Kaffee auf Ihr tägliches Wasserziel angerechnet werden“, sagt Gorin. „Frühe wissenschaftliche Erkenntnisse deuten darauf hin, dass ein größerer Kaffeekonsum negative Auswirkungen haben könnte den Hydratationsstatus beeinflussen , obwohl zu diesem Thema noch mehr Forschung betrieben werden muss.“ Flüssigkeitszufuhr ist aus zahlreichen Gründen wichtig – „es kann“ hilf deiner Stimmung und Energie und kann laut Forschung sogar dazu beitragen, Fahrfehler zu reduzieren“, fügt sie hinzu.

Sie haben Schlafprobleme

Wenn Sie Probleme haben einschlafen und durchschlafen , das ist ein Zeichen dafür, dass du zu viel Kaffee trinkst. Gorin erklärt, dass „zu viel Koffein den Schlaf stören kann, ebenso wie“ koffeinhaltigen Kaffee zu kurz vor dem Schlafengehen trinken .“ Sie sagt, Sie sollten „ungefähr vier bis sechs Stunden vor dem Schlafengehen auf koffeinfrei umstellen“.

Sie fühlen sich reizbar oder ängstlich

Thinkstock

„Koffein ist ein Stimulans, und ein zu hoher Konsum kann bei manchen Menschen zu Gefühlen führen reizbar oder ängstlich “, sagt Gorin. Es hat die Fähigkeit, Sie in einen Zustand zu versetzen kurzfristige Angst . Bei Personen, die bereits unter Angstzuständen leiden, kann der Konsum von Koffein Ihre Symptome verschlimmern.

Sie haben eine genetische Mutation

Shutterstock

„Eine ziemlich häufige genetische Mutation nimmt ab, wie schnell Koffein wird im Körper abgebaut . Menschen mit dieser Mutation haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Herzkrankheit wenn sie Kaffee trinken, weil Koffein viel länger in ihrem Blutkreislauf bleibt als bei einer typischen Person“, sagt Gorin. „Die Genmutation ist eine Variante des Gens CY1A2; Wenn Sie wissen möchten, ob Sie sich darauf testen lassen möchten, können Sie mit Ihrem Arzt sprechen.“

Sie sind gefährdet für Osteoporose

Shutterstock

„Eine große Menge Kaffee zu trinken kann sich negativ auswirken Auswirkungen auf die Knochendichte und erhöhen Sie Ihr Osteoporose-Risiko“, sagt Gorin.

Sie nehmen zu

Shutterstock

“Einige Kaffeegetränke sind sehr kalorien- und zuckerreich “, erklärt Gorin. „Zum Beispiel hat ein 16 Unzen Grande Starbucks Mocha Frappuccino 410 Kalorien und 61 Gramm Zucker.“ Wenn Sie eines haben diese Getränke Jeden Tag summieren sich diese Kalorien, fügt sie hinzu. 'Auf der anderen Seite hat eine 8-Unzen-Tasse schwarzer Kaffee nur 5 Kalorien.'

Ihr Gedächtnis verbessert sich

Shutterstock

Kaffee hat seine positiven Auswirkungen auf unseren Körper. In Japan haben Forscher gezeigt, dass Koffein das Gedächtnis steigert. Laut einer Studie der Johns Hopkins University hat eine 200-mg-Koffeinpille geholfen Gedächtnis steigern Konsolidierung.

Sie haben Durchfall

Thinkstock

Koffeinhaltige Getränke haben abführendes Potenzial , entsprechend Forschung . Der Konsum von mehr als zwei oder drei Tassen Kaffee täglich kann den Stuhlgang lockern und letztendlich Durchfall verursachen.

Du bist süchtig

Thinkstock

Wenn Sie Ihr Haus ohne Ihre Morgentasse nicht verlassen können oder Sie sich danach sehnen dein Mittags-Energie-Fix , können Sie koffeinsüchtig sein. Entsprechend Forschung Es wird angenommen, dass drei von vier regelmäßigen Koffeinkonsumenten süchtig nach der Substanz .