Von wilden Partys bis hin zu nächtlichen 'Lernstunden' mit deinen Freunden, die Teile des Colleges, die am meisten Spaß machen, stören deinen Schlaf in der Regel auch am meisten. Fügen Sie Mitbewohner mit unterschiedlichen Zeitplänen, Feueralarm mitten in der Nacht und allgemeinem Stress hinzu – und es ist erstaunlich, dass College-Studenten überhaupt schlafen.

Für die Nächte, in denen Sie eine gute Erholung brauchen, haben wir uns an Ärzte und Schlafexperten gewandt, die ihre besten Ratschläge für Studenten gaben, die die Augen schließen möchten. Ihre einfachen Tipps helfen selbst dem gestresstesten Schüler mit Schlafmangel, eine gute Nachtruhe zu finden. Sehen Sie sich ihre einfachen Tipps zum Einschlafen (und Durchschlafen) an der Uni an.


Einfache Tipps für einen guten Schlaf am College

Von wilden Partys bis hin zu nächtlichen 'Lernstunden' mit deinen Freunden, die Teile des Colleges, die am meisten Spaß machen, stören deinen Schlaf in der Regel auch am meisten. Fügen Sie Mitbewohner mit unterschiedlichen Zeitplänen, Feueralarm mitten in der Nacht und allgemeinem Stress hinzu – und es ist erstaunlich, dass College-Studenten überhaupt schlafen.


Für die Nächte, in denen Sie eine gute Erholung brauchen, haben wir uns an Ärzte und Schlafexperten gewandt, die ihre besten Ratschläge für Studenten gaben, die die Augen schließen möchten. Ihre einfachen Tipps helfen selbst dem gestresstesten Schüler mit Schlafmangel, eine gute Nachtruhe zu finden. Sehen Sie sich ihre einfachen Tipps zum Einschlafen (und Durchschlafen) an der Uni an.



Du kannst verpassten Schlaf nicht nachholen

Vielleicht waren Sie letzte Nacht spät wach, um für eine Prüfung zu pauken, und jetzt, da Sie einen freien Nachmittag haben, überlegen Sie, ein Nickerchen zu machen, um ein paar Stunden Schlaf nachzuholen, aber das ist nicht die beste Idee. „Viele Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, versuchen, dies zu kompensieren, indem sie am Wochenende spät schlafen oder tagsüber übermäßig ein Nickerchen machen“, sagte Dr. Jose Colon, Gründer von Paradise Sleep und preisgekrönter Autor von Die Schlafdiät, ein neuartiger Ansatz gegen Schlaflosigkeit .Eine gute Analogie, sagt er, ist, vor dem Abendessen keine Süßigkeiten zu essen, da dies den Appetit verderben würde. „Ausschlafen oder lange Nickerchen machen, um schlechten Schlaf auszugleichen, ist wie ein ‚Schlafbonbon‘, das den Appetit verdirbt Dein gesunder Schlaf . '

Mach dir keinen Stress wegen des Schlafens


„Manche Menschen haben Schlafstörungen, weil sie etwas stört – und was sie stört, ist, dass sie Schlafstörungen haben“, sagte Colon über den Teufelskreis der Schlaflosigkeit. 'Je mehr Sie sich stressen, nicht zu schlafen, desto wacher werden Sie sein.' Wenn du bist Probleme beim Einschlafen haben , versuche aufzustehen und lesen oder schreiben , es wird Sie von Ihrer Schlaflosigkeit ablenken und Ihnen erlauben, sich in einen schläfrigen Zustand zu entspannen.

Wenn Sie Schlafprobleme haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten

„Schlaflosigkeit ist keine Störung, sondern ein Symptom“, sagte Colon, der Schlaflosigkeit mit Fieber verglich. „Die Menschen haben keine Fiebererkrankung, sondern Fieber als Symptom. Ein Fieber kann von einer Streptokokken- oder Harnwegsinfektion oder einer Erkältung herrühren [und] diese werden alle auf unterschiedliche Weise behandelt. Tylenol kann dazu führen, dass sich jemand wohl fühlt, aber es behandelt nicht die zugrunde liegende Erkrankung. Ebenso ist Schlaflosigkeit ein Symptom. Es kann von Schlafapnoe, Restless-Legs, Angstzuständen oder psychophysiologischer Schlaflosigkeit kommen. Und Schlafmittel mögen es jemandem bequem machen, aber sie behandeln nicht das zugrunde liegende [Problem]. Es ist ratsam, mit einem Schlafspezialisten zusammenzuarbeiten, um die zugrunde liegende Ursache von Schlaflosigkeit zu identifizieren und zu behandeln.“ Zusätzlich, Depression ist ein Problem, mit dem viele College-Studenten konfrontiert sind und das den Schlaf negativ beeinflussen kann. Es ist wichtig, einen Berater aufzusuchen, wenn Sie glauben, an Depressionen zu leiden.

Kommunikation mit Mitbewohnern ist der Schlüssel


„Um Schlafprobleme zu vermeiden (oder zu beheben), stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Mitbewohner auf dem gleichen Stand sind“, sagte Dr. Kimber Shelton, ein zugelassener Psychologe mit mehr als acht Jahren College-Beratungserfahrung und Inhaber von KLS Beratungs- und Beratungsleistungen . „Vereinbaren Sie sich über Ruhe-/Lern-/Schlafzeiten und versuchen Sie, die Vereinbarung zu respektieren. Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass Ihre Mitbewohner die gleichen Erwartungen haben wie Sie, sondern seien Sie so klar wie möglich, um zukünftige Probleme zu vermeiden.“

Holen Sie sich etwas Schlafausrüstung

„Selbst ein respektvoller Mitbewohner muss vielleicht mitten in der Nacht aufstehen, um auf die Toilette zu gehen. Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sollten Sie Ohrstöpsel verwenden, um Geräusche zu blockieren, und eine Augenmaske, um Licht zu blockieren“, sagte Shelton.

Vermeiden Sie Stimulanzien und Beruhigungsmittel


„Das habe ich dritter Latte Es mag wie eine gute Idee erscheinen, eine Nacht des Lernens zu überstehen, aber es kann ein Albtraum für Ihren Schlaf sein. Alkohol kann auch vor dem Schlafengehen eine gute Idee sein; jedoch, Alkohol kann unsere Fähigkeit zu erholsamem Schlaf beeinträchtigen , also mit einem Kater aufwachen “, sagte Shelton. „Vermeiden Sie vor dem Schlafengehen Alkohol und Drogen, da diese Ihren Schlafzyklus durcheinander bringen können.“

Erwägen Sie die Verwendung eines Ventilators

„Einige Geräusche können Stimmen oder andere Geräusche minimieren und gleichzeitig beruhigend und entspannend wirken. Erwägen Sie den Kauf einer Sound-Maschine oder eines White-Noise-Herstellers“, sagte Shelton. „Soundmaschinen können Geräusche übertönen, die Sie wach halten, und können so eingestellt werden, dass sie Geräuschen aus friedlichen Umgebungen wie dem Regenwald oder dem Meer ähneln. Ein Ventilator funktioniert auch.“

Vermeiden Sie All-Nighters


„Eine gelegentliche Nacht durch die ganze Nacht gehört zum College-Erlebnis, [aber] es dauert normalerweise drei Tage, um sich von einer zu erholen“, sagte Dr. Wei-Shin Lai, von Beruf Hausarzt, der Tausende von Studenten an der Penn State University besucht hat (Hauptcampus) Studentisches Gesundheitszentrum und Gründer von AkustikSchaf . „Der beste Weg, sie zu vermeiden, besteht darin, besser zu planen und sich an den Plan zu halten – das ist leichter gesagt als getan“, da viele College-Studenten mit dem Aufschieben zu kämpfen haben. Aber sie sagt: „Wenn du ziehen musst häufige Nächte , dann muss sich etwas ändern. Analysieren Sie, warum sie auftreten [und] versuchen Sie, diese Situationen zu vermeiden … Wenn es ein Motivationsproblem ist, müssen Sie möglicherweise einen akademischen Berater aufsuchen.“

Holen Sie sich etwas Sonne

„Teenager und junge Erwachsene sind bekannt dafür, dass sie bis mittags ausschlafen können. Ein erheblicher Teil der 15-25-Jährigen ist Schlafwissenschaftlern als „Eulen“ bekannt – ihre innere Uhr ist länger als 24 Stunden. Das heißt, wenn sie wochenlang in einem dunklen Raum aufbewahrt würden, würden sie beispielsweise in Zyklen von 26 Stunden aufwachen und schlafen. Die Eule leidet unter Schlafmangel, weil sie nicht einschlafen kann und immer noch früher aufwachen muss, als ihr Körper bereit ist“, sagte Dr. Lai. „Der beste Weg für Eulen, mit der fehlerhaften inneren Uhr umzugehen, besteht darin, sie jeden Tag zu trainieren. Helles Sonnenlicht im Freien ist das leistungsstärkste Gerät zum Trainieren der Uhr. Eulen sollten frühmorgens so viel Sonne wie möglich bekommen ... Planen Sie nach dem Aufwachen eine Aktivität, bei der es darum geht, draußen zu sein – wie zum Beispiel draußen zu lernen oder zum Unterricht zu gehen.“

Komfort ist entscheidend

„Man muss sich wohlfühlen“, sagt Dr. Jesse Mindel, Assistenzprofessor für Neurologie und Experte für Schlafmedizin bei Das Wexner Medical Center der Ohio State University . Das bedeutet, dass Sie alles berücksichtigen, vom Komfort Ihres Bettes bis zum Temperatur des Raumes und sogar die Belichtung. „Idealerweise läuft kein Fernseher im Zimmer, aber die gleiche Lichtverschmutzung kann von Computern, Tablets und Telefonen ausgehen. Für elektronische Geräte gibt es Programme, die blaues Licht eliminieren können, was dazu beiträgt, die negativen Auswirkungen der nächtlichen Lichtexposition auf die Einschlaffähigkeit zu minimieren“, sagte er. „Zu viel Lichteinwirkung, insbesondere nachts, kann Ihren zirkadianen Rhythmus stören [und] jedes Problem mit einer angenehmen Schlafumgebung führt zu erhöhter nächtlicher Erregung oder Einschlafproblemen.“

Lerne nicht im Bett

Wenn es Zeit zum Lernen ist, sollten Sie sich als letztes in Ihrem Bett aufstellen. „Gehen Sie in die Lernlounge oder den Gemeinschaftsbereich, um zu lernen“, sagte Tosh Patterson, ein Gesundheits- und Wellness-Coach, der seit 15 Jahren mit College-Studenten zusammenarbeitet und Gründer von Healthinistisches Leben . „Gewöhnen Sie sich nicht an, im Bett zu lernen oder zu arbeiten, denn es wird schwer für Ihren Geist und Körper, abzuschalten, wenn es Zeit ist.“

Pflegen Sie eine Routine

„Obwohl es unmöglich erscheinen kann, sich auf eine ‚Schlafenszeit‘ festzulegen, Das Erstellen einer Routine hilft Ihrem zirkadianen Rhythmus, sich anzupassen , die Ihnen helfen wird, schneller einzuschlafen und sicherzustellen, dass Sie die Ruhe bekommen, die Ihr Körper braucht“, sagte Dr. Scott Weiss, lizenzierter Physiotherapeut, staatlich geprüfter Sporttrainer und Mitbegründer von Bodhizone NYC . „Denken Sie daran, dass es zwar am besten ist, eine strenge Schlafenszeit einzuhalten, dies jedoch nicht immer eine Notwendigkeit ist. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie innerhalb einer Stunde nach Ihrer geplanten Zeit zu Bett gehen, um innerhalb der Grenzen Ihrer Routine zu bleiben.“

Begrenzen Sie das Fernsehen vor dem Schlafengehen

„Genau wie natürliches Licht kann auch Licht von einem Fernseh- oder Computerbildschirm das Gehirn anheizen. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass Fernsehprogramme anregend sind und Ihr Gehirn zu aufgeregt sein kann, um sich für das Bett zu beruhigen“, sagte Weiss. 'Von Fernsehen vor dem Schlafengehen reduzieren , kannst du dafür sorgen, dass dein Gehirn sich für die Nacht erholt.“

Finden Sie einen entspannenden Duft

„Das olfaktorische System, besser bekannt als unser Geruchssinn, ist wirklich ein erstaunlicher Sinn“, sagte Weiss. „Ähnlich wie unser Gehör ist seine Wirkung auf andere Gehirnaktivitäten leicht zu beobachten und kann dazu beitragen, seine Aktivität zu verändern. Entspannende Düfte , wie Lavendelrohr, beruhigen das Gehirn und können dir helfen, schneller einzuschlafen.“

Finden Sie eine gute Zeit für das Training

„Übung ist wichtig für a gesunder Lebensstil “, sagte Weiss, aber die Tageszeit, zu der Sie trainieren, kann sich auf Ihre Einschlaffähigkeit auswirken. 'Morgens Sport zu machen kann tagsüber eine bessere Produktivität fördern und helfen, aufzuwachen, aber ein Training am frühen Abend kann oft dazu beitragen, dass Ihr Körper vor dem Schlafengehen ermüdet.' Aber am Nachmittag oder in der Nacht zu spät trainieren könnte anregend sein, dich wach halten . Es ist von Person zu Person unterschiedlich, stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, was für Sie am besten funktioniert.