15 Wege, um 2015 fit zu werden

Sobald Sie Ihren Vorsatz und die Einzelheiten Ihrer Fitnessziele für das Jahr in Stein gemeißelt haben, können Sie die folgenden Gesundheits- und Fitnesstipps in Ihren Plan aufnehmen.

Die Experten Nicole DeBoom, Gründerin und CEO von SkirtSports und Pro-Triathletin, Jennifer Moore, zertifizierte ganzheitliche Gesundheitstrainerin und Schöpferin von HealthCoachandCook.com, und Ashley Pitt, NESTA-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Schöpferin von A Lady Goes West, teilten mit. ihre Top-Tipps, um fit ins neue Jahr zu kommen.

Hier sind ein paar Tipps, die Sie angeblich verwenden können, um 2015 zu Ihrem bisher fittesten Jahr zu machen.


Schreib es auf.

DeBoom sagt, dass der erste Schritt zum Erreichen eines Ziels darin besteht, zuerst zu verstehen, was Ihr Ziel ist. Wenn es ums Training geht, solltest du dir nicht nur eine Absicht setzen, indem du dein Ziel aufschreibst, sondern auch einen Trainingsplan für die Woche. „Notieren Sie jeden Sonntag Ihre Trainingsabsichten für die Woche“, sagt DeBoom. Es in Tinte zu setzen und einen klaren Plan zu haben, wird Ihr Verantwortungsgefühl stärken und Sie werden weniger wahrscheinlich auslassen oder eine illegitime Ausrede erfinden.

Variieren Sie Ihr Training.

Dieser Tipp von DeBoom ist einfach. Mache im Grunde nicht jeden Tag dasselbe und ändere deine Routine sogar von Woche zu Woche. „Der schnellste Weg zu Burnout und Verletzungen besteht darin, jeden Tag das gleiche Training zu absolvieren“, sagte sie.


Schlaf mehr.

„Schlaf ist Ihre Grundlage“, sagt DeBoom. „In der heutigen überreizten Welt ist Schlaf oft unser Grundbedürfnis, das am meisten vernachlässigt wird. Wenn wir über einen längeren Zeitraum mit einem Schlafdefizit funktionieren, leidet unser Immunsystem und wir werden eher krank.“ Ganz zu schweigen von der langen Liste zusätzlicher Gesundheitsprobleme, die mit Schlafmangel verbunden sind, wie Gewichtszunahme und ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes.



Verpflichten Sie sich, eine Sache an Ihrer Ernährung zu ändern.

Wenn es um eine gesündere Ernährung geht, rät DeBoom vom „Alles-oder-Nichts“-Ansatz ab. 'Es ist normalerweise zu extrem und für die Leute nicht realistisch', sagte sie. „Ich schlage vor, eine Sache zu identifizieren, von der Sie wissen, dass Sie sie verbessern können, und sich eine Woche lang dafür einzusetzen. Dann wähle für eine Woche etwas anderes. Innerhalb weniger Monate werden Sie eine neue Diät haben, an der Sie tatsächlich festhalten können.“

Versuchen Sie, mindestens 20 Minuten pro Tag zu trainieren.

„Wir neigen dazu, in der Aufregung des neuen Jahres große Versprechungen zu machen“, sagt Moore. „Leider hält uns diese Motivation nicht viel weiter als im Februar.“ Anstatt zu versuchen, 60 oder 90 Minuten im Fitnessstudio zu verbringen, was zu Beginn einer neuen Trainingsroutine möglicherweise nicht nachhaltig ist, schlägt Moore vor, zunächst jeden Tag 20 Minuten Aktivität anzustreben. „20 Minuten sind machbar, daher ist es wahrscheinlicher, dass Sie den Rest des Jahres daran festhalten“, fügt sie hinzu. „Konstanz ist hier das A und O. Sie werden vielleicht auch feststellen, dass Sie, wenn Sie 20 Minuten lang trainieren, am Ende länger durchhalten.“

Fügen Sie Ihrer Ernährung Probiotika hinzu.

Moore schlägt vor, Ihre Verdauungsgesundheit zu verbessern, indem Sie sie täglich mit einem Probiotikum ergänzen oder mehr natürlich probiotikareiche Lebensmittel wie Sauerkraut oder Miso in Ihre Ernährung aufnehmen. „Eine gute Darmgesundheit ist die Grundlage für eine hervorragende allgemeine Gesundheit. Wenn Sie keinen gesunden Darm haben, ist es schwierig, jemals wirklich gesund zu sein“, sagte sie.


Essen Sie gesunde Fette.

Moore empfiehlt, Ihre Ernährung mit gesünderen Fetten zu überarbeiten, wie sie in Avocados, Olivenöl und Nüssen vorkommen. „Lassen Sie die fettarmen Produkte weg“, sagte sie. „Sie sind voller Zucker und künstlicher Süßstoffe. Wenn Sie das nächste Mal ein süßes Verlangen haben, versuchen Sie, ein gesundes Fett wie Avocado, Nussbutter oder Kokosnussbutter zu essen.“ Sie sagt, dass Sie sich zufriedener und gesättigter fühlen werden.

Kauen Sie Ihr Essen.

„Kauen ist wichtig für die Gewichtsabnahme und eine gute Verdauung“, sagt Moore. „Versuchen Sie, jeden Bissen mindestens 20 Mal zu kauen. Sie werden nicht in der Lage sein, schnell zu essen, was Sie dazu zwingt, beim Essen langsamer zu werden und zu atmen und Ihr Essen mehr zu genießen. Du wirst merken, dass du satt wirst und weniger wahrscheinlich zu viel isst.“

Trinke mehr Wasser.

Moore sagt, dass eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr ein wichtiger Faktor für Fitness, Gewichtsverlust und auch die Erhaltung einer gesunden Haut ist. „Wir verwechseln Durst oft unnötig mit Hunger und Snacks, obwohl wir eigentlich nur durstig sind“, sagte sie. 'Wenn du hydratisiert bleibst, kannst du unnötiges Essen vermeiden, Heißhungerattacken heilen und Falten reduzieren.'

Beginnen Sie jeden Tag mit einem gesunden Frühstück.

Eine wachsende Zahl von Forschungsmitarbeitern isst Frühstück mit einer Reihe von verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen, darunter Gewichtskontrolle und niedrigere Cholesterinwerte. Pitt schlägt eine Morgenmahlzeit vor, die Protein (damit Sie sich satt und gesättigt fühlen) und viel Wasser enthält.


Verpassen Sie kein Training an einem Montag.

Pitt teilt diesen Tipp mit und schlägt vor, dass er den Ton für den Rest Ihrer Woche angibt. Wenn Sie mit dem rechten Fuß beginnen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie den Trend für den Rest der Woche und auch langfristig fortsetzen.

Gestalten Sie Ihren Zeitplan aktiver.

Um Ihr neues Jahr aktiver zu gestalten, schlägt Pitt vor, Aktivitäten zu wählen, sei es für ein Date, ein berufliches Treffen oder einfach nur ein Treffen mit einem Freund, die Bewegung statt typischer sitzender Verhaltensweisen wie Kinobesuche oder Treffen in einem Konferenzraum beinhalten . „Planen Sie einen Spaziergang im Park, anstatt sich in einem Restaurant zu treffen“, sagte sie.

Probiere ein neues Trainingsprogramm aus...

...oder sogar ein neues Fitnessstudio. Pitt schlägt vor, die Dinge aufzurütteln, um das Training spannender und einladender zu gestalten. „Geben Sie ihm mindestens drei Wochen Zeit, um zu sehen, ob es Ihnen gefällt“, sagt sie. 'Nicht zu früh aufhören.'

Schneiden Sie keine ganzen Lebensmittelgruppen aus.

Dieser Tipp ähnelt dem von DeBoom, der vorschlug, immer nur einen Aspekt Ihrer Ernährung zu ändern. Pitt rät auch davon ab, extreme Veränderungen vorzunehmen oder schwierige Eliminationsdiäten einzunehmen. „Denken Sie nur an eine gesündere Ernährung als Ganzes“, sagte sie.


Erkenne, dass es keine schnelle Lösung für Gesundheit und Fitness gibt.

Unabhängig davon, wo Sie sich in Bezug auf Gesundheit und Fitness befinden und welche Ziele Sie auch haben, beginnen Sie Ihr Jahr mit der Erkenntnis, dass alle Änderungen, die Sie vornehmen möchten, Zeit brauchen. „Machen Sie Veränderungen, die Sie für ein ausgeglichenes Leben das ganze Jahr über beibehalten können“, sagt Pitt.