Foto geändert: Flickr / typxnick / CC BY 4.0

Eine der effizientesten Möglichkeiten, Erkältungen und Grippe zu vermeiden, besteht darin, den Kontakt mit Menschen zu vermeiden, die das Virus haben. Wenn ein Kollege niest und hustet, ist es wahrscheinlich, dass er oder sie es istleiden von einigen der Anfangsstadien der Grippe . Halten Sie unbedingt Abstand!

1. Vermeiden Sie mit dem Virus infizierte Personen

Foto geändert: Flickr / typxnick / CC BY 4.0

Eine der effizientesten Möglichkeiten, Erkältungen und Grippe zu vermeiden, besteht darin, den Kontakt mit Menschen zu vermeiden, die das Virus haben. Wenn ein Kollege niest und hustet, ist es wahrscheinlich, dass er oder sie es ist leiden von einigen der Anfangsstadien der Grippe . Halten Sie unbedingt Abstand!

2. Platzieren Sie Hygieneartikel am Arbeitsplatz

Platzieren Sie Hygieneartikel rund um den gesamten Arbeitsplatz. Stellen Sie Händedesinfektionsmittel in die Badezimmer, stellen Sie Einweghandtücher bereit sauber Arbeitsflächen und Ort Desinfektionstücher an allen Türen und Aufzügen. Dies wird dazu beitragen, Ihren Arbeitsplatz frei von Erkältungs- und grippeübertragenden Bakterien zu halten.

3. Schilder aufstellen

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu verhindern Erkältung und Grippe am Arbeitsplatz besteht darin, sicherzustellen, dass sich jeder ständig des Virus bewusst ist. Das Anbringen von Schildern am Arbeitsplatz dient als ständige Erinnerung an alle Mitarbeiter. Bringen Sie Schilder an den Wänden im Badezimmer und an der Eingangstür des Büro Mitarbeiter zu erinnern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Flyer rund um den Gemeinschaftsbereich in Ihrem Büro haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich Bakterien im Kühlschrank !



4. Vermeiden Sie das Drücken der Aufzugstasten

Foto geändert: Flickr / Clemens v. Vogelsang / CC BY 4.0

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie viele Personen täglich die Aufzugstasten Ihres Gebäudes berühren? Die Wahrscheinlichkeit, die Virus durch einfaches Berühren der Schaltfläche 'nach oben' ist sehr hoch. Wieso das? Sobald Ihr Finger eine kontaminierte Oberfläche berührt hat, müssen Sie nur noch Mund, Nase oder . berühren Augen . Tipp: Versuchen Sie es stattdessen mit Ihrem Ellbogen.

5. Waschen Sie Ihre Hände

Von Arbeitsplatten über Tastaturen bis hin zu Türklinken – wir berühren Bakterien -befallene Oberflächen den ganzen Tag. Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit von Infektion ist, sich die Hände zu waschen. Vergessen Sie nicht Ihre Fingernägel und Unterarme!

6. Holen Sie sich genug Schlaf

Thinkstock

Schlafmangel kann sich negativ auf dein Immunsystem . Je weniger Schlaf du bekommst, desto höher sind deine Chancen Erkältung und Grippe bekommen . Entsprechend Mayo-Klinik , „Während des Schlafs setzt Ihr Immunsystem Proteine ​​frei, die Zytokine genannt werden, von denen einige den Schlaf fördern. Bestimmte Zytokine müssen erhöht werden, wenn Sie eine Infektion oder Entzündung haben oder wenn Sie unter Stress stehen. Schlafentzug kann die Produktion dieser schützenden Zytokine verringern. Darüber hinaus werden in Zeiten, in denen Sie nicht genug Schlaf bekommen, infektionsbekämpfende Antikörper und Zellen reduziert. Ihr Körper braucht also Schlaf, um Infektionskrankheiten zu bekämpfen Krankheiten . '

7. Holen Sie sich die Grippeimpfung

Stellen Sie sicher, dass Sie die Mitarbeiter ermutigen, sich selbst und andere Mitglieder ihres Haushalts gegen die Grippe impfen zu lassen. Gegebenenfalls gönnen Sie ihnen eine Auszeit, um sich impfen zu lassen. Obwohl sie sich Zeit von ihrem nehmen werden Arbeit , es wird ihnen erspart, einen nehmen zu müssen krank Tag in der Zukunft. Bezüglich der Mitarbeiter sollten Sie sich gegen Grippe impfen lassen und Ihre Krankheitstage aufheben, wenn Sie sie wirklich brauchen.

8. Öffnen Sie die Fenster

Öffne die Fenster in deinem Büro frische Luft hereinzulassen. Eine stickige Umgebung hält die gesamte Luft ein und lässt sie nicht zirkulieren. Frische Luft trägt nachweislich zur Verbesserung Ihres Blutdruck und Herzfrequenz, erhöhen Sie Ihre Stimmung , unterstützen die Verdauung, reinigen die Lunge und stärken vor allem das Immunsystem.

9. Wasser

Stellen Sie sicher, dass Ihr Arbeitsplatz über einen konstanten Wasserfluss verfügt, der allen Mitarbeitern angeboten wird. Wenn kein Wasser angeboten wird, bringen Sie in Flaschen abgefülltes Wasser von zu Hause. Wasser hilft gegen Erkältung und Grippe und hilft auch, sie zu verhindern. Ermutigen Sie Mitarbeiter und Kollegen, hydratisiert zu bleiben. Dies wird dazu beitragen, dass sie nicht krank werden, was wiederum verhindert, dass Sie krank .

10. Bleib zu Hause

Foto geändert: Flickr / Amy Kellogg / CC BY 4.0

Ermutigen Sie die Mitarbeiter, zu Hause zu bleiben, wenn sie es sind krank ! Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass ein Mitarbeiter zur Arbeit kommt und andere Mitarbeiter mit dem Virus . Entsprechend WebMD , „Umfragen zeigen, dass Präsentismus – das Erscheinen bei der Arbeit, wenn man krank ist – ein großes Problem in der Belegschaft ist. Im Jahr 2006 meldeten 56 % der Arbeitgeber das Problem, gegenüber 39 % im Jahr 2005. Häufigste Gründe für eine Krankheit: zu viel Arbeit – und Angst, Fristen zu versäumen. Fast 50 % befürchteten, bei der Arbeit diszipliniert zu werden, weil sie krank waren.“

11. Verwenden Sie nicht die Tools Ihrer Kollegen

Halten Sie sich vom Telefon Ihres Kollegen fern, Rechner und Schreibtisch. Alles, was sie berührt haben, kann mit dem Virus infiziert werden. In vielen Fällen haben sie möglicherweise das Grippevirus und wissen es nicht. Wenn Sie hören, wie sie sich über einen beschweren Kopfschmerzen , Halsschmerzen oder verstopfte Nase, dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass sie sich im Anfangsstadium des Virus befinden.

12. Bedecken Sie Mund und Nase, wenn Sie niesen/husten

Foto geändert: Flickr / William Brawley / CC BY 4.0

Aus vielen Gründen haben wir uns mit dem Grippevirus infiziert und wissen es nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Niesen und Husten immer Mund und Nase bedecken. Sie könnten nicht wissen, dass Sie es sind Verbreitung des Virus . Tipp: Husten und niesen Sie in Ihre Ellbogen .

13. Oberflächen abwischen

Ihr Desktop trägt eine immense Menge an Bakterien . Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tastatur, Ihr Telefon und Ihre Computer ständig abwischen. Arbeitgeber sollten Desinfektionstücher für elektronische Geräte bereitstellen Ausrüstung .

14. Mehr reinigen

Reinigung häufiger ist sehr wichtig, um die Vorbeugung von Erkältungen und Grippe am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Reinigungspersonal über die Bedeutung der Desinfektion des Büros informiert ist. Erinnern Sie sie daran, Türgriffe, Aufzugsknöpfe und Küchengeräte zu desinfizieren.

15. Informieren Sie die Mitarbeiter über die Anzeichen und Symptome

Foto geändert: Flickr / Universität des Fraser Valley / CC BY 4.0

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über die Anzeichen der Grippe, darunter auch Husten , Fieber und Kopfschmerzen . Stellen Sie sicher, dass sie über Möglichkeiten zur Vorbeugung der Grippe Bescheid wissen, z. B. Händewaschen und Reinigen der Arbeitsflächen. Informieren Sie sie über die Bedeutung einer Grippeimpfung und lassen Sie sie wissen, dass es in Ordnung ist, wenn sie zu Hause bleiben müssen, weil sie krank sind.