/ Shutterstock

Mit einem Strohhalm alles trinken

/ Shutterstock

Das mag schockierend sein, aber denken Sie darüber nach: Was tun Ihre Lippen, wenn Sie durch einen Strohhalm trinken? Du steckst sie in die Tasche. Wenn Sie das oft tun, werden Sie aufgrund der sich wiederholenden Muskelbewegungen nach einer Weile Lippenlinien und -falten sehen. Diese Linien werden mit zunehmendem Alter noch deutlicher, da die Haut lockert sich . 'Zu viel' bedeutet, dass auf diese Weise etwa 15 Getränke pro Tag getrunken werden.


Halten Sie Ihr Zuhause zu warm

/ Shutterstock

Die größte Versuchung im Winter – außer den ganzen Tag zu Hause zu bleiben, sich einzukuscheln und Netflix zu schauen – ist das Aufdrehen die Hitze im Haus. Am Ende werden Sie sich jedoch selbst verletzen. Die Heizung trocknet die Luft in Innenräumen aus. Das kann zu einer entzündeten Haut führen. Eine akzeptable Wintertemperatur in Innenräumen beträgt 70 Grad für das Wohnzimmer und mindestens 64 Grad für andere Räume. gemäß zum West Midlands Public Health Observatory. Gehen Sie jedoch nicht über 75 Grad. Tipp: Halten Sie ein Glas Wasser im Raum für etwas Feuchtigkeit.


Nicht genug Wasser trinken

/ Shutterstock



Dehydriert Die Haut wird trocken, rau und juckt, was sie sehr anfällig für Falten macht. Gesunde Haut enthält normalerweise etwa 20 Prozent Wasser. Dehydrierte Haut kann auf unter 10 sinken. Die Haut tut es dann nicht zuückbehalten Feuchtigkeit und der Nährstofffluss werden beeinträchtigt. Wenn Sie dieses Problem nicht beheben und Ihre Körperzellen nicht das bekommen, was sie brauchen, um richtig zu funktionieren, werden sie beschädigt.

Zu viel Bewegung

/ Shutterstock

Zu viel von allem ist schlecht für dich. Übung ist nicht anders. Mache viel mit hoher Intensität Cardio-Übungen kann auf dich nach hinten losgehen. Dein Körper geht inStressmodus , bricht das Kollagen der Haut, das Protein, das den Körper im Grunde zusammenhält, und hält Haut und Muskeln stark. Kein Kollagen bedeutet keinen Schutz vor Falten. Sie müssen mit zunehmendem Alter mehr Krafttraining machen, um Ihre Muskeln fit zu halten und Ihre Haut vor Falten zu schützen.


Auf einer Seite schlafen

/ Shutterstock

Eine Person verbringt die meiste Zeit beim Schlafen auf einer Seite. Das bester Weg Schlafen liegt auf dem Rücken, da die Haut im Gesicht keinem Druck ausgesetzt ist. Menschen können nicht wirklich kontrollieren, welche Positionen sie im REM-Schlaf einnehmen, aber Sie können die Qualität Ihres Kissenbezugs kontrollieren. Entscheiden Sie sich für einen Satin für weniger Aufprall.

Wasche dein Gesicht zu oft

/ Shutterstock

Zweimal täglich das Gesicht zu waschen ist mehr als genug, mit einer zusätzlichen Zeit Vor und nach dem Training. Seifen, insbesondere die alkalischen, können Ihre Haut wirklich austrocknen, indem sie alle natürlichen Öle entfernen. Dadurch juckt die Haut, ist sehr irritierend und anfällig für Ausbrüche . Tücher und Reinigungsmittel sind keine viel bessere Option. Die Öle in der Haut sind entscheidend für ihre Gesundheit, denn sie halten sie geschmeidig.


Gähnen

/ Shutterstock

Deine Augen werden wässrig, wenn du gähnst. Dies kann zu Schwellungen und Schwellungen führen. Das zusätzliche Wasser in der Haut schwächt mit der Zeit ihre Flexibilität. Das dehnt die Haut unter den Augen, was zu Tränensäcken und früher als später zu Fältchen führt. Mach ein Nickerchen dann und wann. Es wird nicht ohne Grund „Schönheitsschlaf“ genannt.

Langeweile

/ Shutterstock

Du musst dein Gehirn mit mehr beschäftigen als mit seiner grundlegenden Funktion, deinem Herzen zu sagen, dass es weiterschlagen soll. Es ist schwer, aus dem Kreislauf von herauszukommen Inaktivität sobald du dieses Loch hinuntergehst. Es beeinflusst Ihre täglichen Routinen, einschließlich des Trainings. Weniger Trainings bedeuten ein geringeres Energieniveau, keine Flexibilität und mehr chronischer Schmerz , wodurch Sie sich viel älter fühlen und schließlich aussehen werden, als Sie sind.


Kontaktlinsen nicht richtig anwenden

/ Shutterstock

Es gibt einen richtigen Weg, Linsen aufzutragen und zu entfernen. Die meisten Menschen ziehen an der dünnen Haut um die Augen herum, die sehr empfindlich ist. Das kann dazu führen Entzündung , wodurch die Haut sackartig wird. Wenn Sie diese Methode beibehalten, werden Sie viel früher Falten sehen, als Sie denken. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihre Augen berühren; setzen Sie die Linse auf Ihre Fingerspitze; halten Sie das obere Augenlid mit der anderen Hand; ziehe das untere Augenlid herunter; Schauen Sie nach oben und tragen Sie die Kontaktlinse auf.

Häufig Kopfhörer tragen

/ Shutterstock

Ältere Menschen werden oft als habend bezeichnet Hörprobleme . Sie kommen normalerweise mit dem Alter, aber manchmal treten sie aufgrund von Umweltfaktoren auf. Verschleiß Kopfhörer für mehr als eine Stunde am Tag kann auch eine Ursache sein. Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben und die Lautstärke niedrig zu halten. Der Schall wird direkt in den Gehörgang abgegeben, sehr nahe am Trommelfell. Im Laufe der Zeit beschleunigt dies den altersbedingten Hörverlust.


Zu viel geschlafen

/ Shutterstock

Studien haben vorgeschlagen, dass schlafen zu viel – meist mehr als acht Stunden am Tag – können sich negativ auswirken und sogar Ihr Leben verkürzen. Das Problem ist, dass Sie sich beim Schlafen nicht bewegen. Die Studie, an der mehr als eine Million Teilnehmer über 30 Jahre teilnahmen, zeigte einen Zusammenhang zwischen Menschen, die 8+ Stunden oder weniger als 4 Stunden schliefen, und einer deutlich höheren Sterblichkeitsrate als diejenigen, die sechs oder sieben Stunden pro Nacht durchkamen. Zu viel oder zu wenig ZZZs können kognitives Altern verursachen, Ein weiterer Studie legt nahe.

Schlechte Durchblutung

/ Shutterstock

Blutfluss verlangsamt sich, wenn die Menschen älter werden. Das ist ein Grund, warum die Haut nicht mehr strahlt. Beheben Sie dieses kleine, aber sichtbare Problem, indem Sie mehr trainieren oder mehr bekommen Massagen . Wählen Sie Hautprodukte mit Vasodilatatoren. Dies sind Medikamente, die Blutgefäße öffnen. Waschen Sie Ihre Haut mit einem Peeling, um es schnell zu reiben, was nur eine andere Form der Massage ist.

Wiederholte Gesichtsbewegungen

/ Shutterstock

An einem Strohhalm zu nippen ist eine sich wiederholende Bewegung, die deine Haut belastet, ebenso wie das Blinzeln, wenn du keinen hast Sonnenbrille an. Stirnrunzeln oder Kaugummi kauen ist auch keine gute Idee. All dies bildet, wenn es immer wieder gemacht wird, kleine Linien, die mit zunehmendem Alter sichtbarer werden.

Bilden

/ Shutterstock

Das einzige, was schlimmer ist, als Make-up aufzutragen, ist, es vor dem Schlafengehen nicht zu entfernen. Die Kosmetika, die Sie auf Ihr Gesicht auftragen, können Feuchtigkeitscremes und Anti-Aging-Chemikalien enthalten, aber sie verhindern nicht, dass sich vorzeitig Falten bilden. Es ist sehr wichtig, wie Sie das Make-up auftragen. Dehnen Sie die Haut nicht. Häufiges Ziehen schwächt die straffe Haut. Sie müssen alles, worauf Sie sich beworben haben, entfernen, um dies zu tun reinige die Poren damit Ihre Haut atmen kann. Andernfalls werden alle Arten von Schadstoffen unter der Haut eingeschlossen und beschleunigen den Alterungsprozess.

Reiben Sie Ihre Augen

/ Shutterstock

Die empfindlichste Haut ist um die Augen herum. Logischerweise macht jeder Druck, den Sie ausüben, es anfällig für Falten. Sie zu reiben ist eine der Hauptursachen für Schlaffheit . Vermeiden Sie es, die Haut zu berühren. Verwenden Sie Augentropfen, wenn sie trocken werden.

Jede Quelle von Stress

/ Shutterstock

Betonen verursacht unter anderem Entzündungen, die zu vorzeitiger Hautalterung führen. Studien haben gezeigt eine Verbindung zwischen Stress und einem Anstieg der Telomerase. Es ist ein Enzym, das wichtig ist, um die Zellen gesund und jung zu halten. Die Hormone, die bei Stress freigesetzt werden, verändern unsere gesamte Körperchemie und bauen sie nach und nach ab.