Shutterstock

17 heilende Lebensmittel gegen Erkältung und Grippe

Shutterstock

Das kältere Wetter hat eingesetzt und mit ihm husten, niesen und krank rufend. Die Erkältung und Grippe sind eine harte Realität, mit der diese kühle Monate sind stark verbunden. Das Jucken im Hals, die Kopfschmerzen und das Schnupfen – ja, das bist dukomm mit der infektion oder Viren.

Alle Arten von Tee

Thinkstock

Alle Tees eignen sich hervorragend bei Erkältungen und Halsschmerzen, da sie warm und feuchtigkeitsspendend sind, Kimberly Gomer MS, RD, LDN, Ernährungsdirektorin bei Pritikin Langlebigkeitszentrum + Spa, sagt. „Bleiben Sie bei Kräutern, da die koffeinhaltigen das Gegenteil bewirken können und dehydriere dich .“ Sie empfiehlt Kamille, Echinacea und alle Kräuter.

Viel Grün

Thinkstock



„Wenn eine Person ein Virus bekämpft, verlässt sie sich im Allgemeinen auf ihr Immunsystem, um die Arbeit zu erledigen.“
Gomer sagt. Essen viel Grün ist eine Möglichkeit, ein gesundes Immunsystem zu erhalten, fügt sie hinzu. In einem Briten lernen Mäuse, die grünes Gemüse fraßen, hatten mehr Infektionsbekämpfung weiße Blutkörperchen. Generell gilt: Je dunkler das Blattgemüse ist, desto mehr Nährstoffe enthält es. Alle Grüns sind eine großartige Quelle für das kältebekämpfende Vitamin C.

Lachs

Shutterstock

Fetter Fisch wie Lachs, Makrele, Thunfisch und Sardinen helfen Entzündungen zu bekämpfen , die das Immunsystem schwächen, weil sie reich an Omega-3-Fettsäuren sind, sagt Gomer. Lachs ist auch a große Quelle für Vitamin D , die entscheidend für die Bekämpfung von Erkältung und Grippe ist. Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Vitamin D weniger akute virale Atemwegsinfektionen haben und das dadurch bedingte Erkrankungsrisiko zumindest im Herbst und Winter in gemäßigten Zonen deutlich reduziert ist.

Hühnersuppe

Shutterstock

„Die Forschung hat gezeigt, dass die heiße, mit Gemüse gefüllte Flüssigkeit sehr Heilung bei Erkältung und Grippe “, sagt Gomer. 'Es wurde gezeigt, dass die Suppe die Migration von entzündlichen weißen Blutkörperchen blockiert.' Erkältungssymptome sind eine Reaktion auf die Ansammlung von Zellen in den Bronchien, fügt sie hinzu.

Schlanke Proteine

Thinkstock

Magere Proteine ​​sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung . Sie geben Ihnen Energie, die Sie brauchen, um eine Infektion oder Krankheit zu behandeln. Hühnchen- und Putenbrust sind gute Quellen. Das Protein hilft dem Organismus, Antikörper gegen Infektionen zu bilden.

Knoblauch

Thinkstock

„Knoblauch enthält Allicin – ein antimikrobielles Material, das Erkältungen/Grippe/Infektionen bekämpft“, sagt Gomer. Frischer Knoblauch muss zerkleinert oder gehackt werden, um die Freisetzung eines Enzyms namens Alliinase zu stimulieren, das wiederum die Bildung von Allicin katalysiert, das die . enthält krankheitsbekämpfende Eigenschaften , entsprechend Forschung .

Kurkuma

Thinkstock

Wissenschaftliche Studien haben die entzündungshemmende Wirkung von Kurkuma und seine immunstärkenden Eigenschaften aufgrund des Curcumins untersucht. Forscher haben das Curcumin in Kurkuma mit einem viele gesundheitliche Vorteile . Das Superfood-Gewürz ist sehr reich an Antioxidantien, die dem Körper bei der Entgiftung helfen. Fügen Sie Kurkuma zu Dips oder Smoothies hinzu.

Schatz

Shutterstock

Honig ist ein Superfood wenn es darum geht, eine Infektion zu bekämpfen. Es verhindert, dass sich die schädlichen Bakterien ausbreiten. Es tötet die schlechten Zellen, indem es sie dehydriert. Honig hat antioxidative, antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften. Es wird auch Wunder bei der Linderung von Halsschmerzen bewirken. Gib etwas Honig in deinen Kräutertee, bevor du zu Bett gehst für maximale Wirkung und ruhigen Schlaf .

Obst und Gemüse

Shutterstock

Obst und Gemüse sind wärmstens empfohlen zur Stärkung des Immunsystems, sagt Gomer, denn sie liefern viele Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Essen Sie viele Zitrusfrüchte, die reich an Vitamin C sind. Die Forschung war uneinheitlich, ob es signifikant hilft. Aber mehrere kleine Versuche haben gefunden 45 bis 91 Prozent weniger Erkältungsinzidenz bei Personen, die Vitaminpräparate .

Gemüsesaft

Thinkstock

„Wenn du krank bist, musst du auf deinen Körper hören. Eine heiße Gemüsesuppe oder Brühe wäre am besten, aber ein Gemüsesaft wäre sicherlich in Ordnung“, sagt Gomer. Manchmal ist ein Saft eine einfachere Option. Stellen Sie sicher, dass es natriumarm . Sie erhalten viele Antioxidantien, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Joghurt

Shutterstock

Joghurt ist geladen mit Probiotika die Ihr Körper benötigt, um seine Entzündungsreaktion zu reduzieren. Forschung hat herausgefunden, dass eine probiotische Nahrungsergänzung die Schwere und Dauer (um mindestens zwei Tage) von Erkältungen und Infektionen der oberen Atemwege reduzieren kann.

Pflanzliche Proteine

Shutterstock

Sie brauchen noch Protein, um Ihr Immunsystem zu stärken, auch wenn du Vegetarier bist . Die besten Proteine ​​für den Aufbau und die Reparatur von Muskeln, insbesondere nach einem guten Gewichtstraining, sind pflanzliche Proteine ​​​​– Bohnen, Linsen und Tofu – zusammen mit Eiweiß, sagt Gomer.

Süßkartoffeln

Shutterstock

„Süßkartoffeln sind reich an Vitamin A, das zum Schutz der Haut und des Immunsystems beiträgt, indem es die Eintritt von Bakterien und Viren “, sagt Gomer. Es schützt auch die Schleimhautoberflächen. Die Haut ist in der Regel Ihre erste Verteidigungslinie gegen Krankheiten. Das Beta-Carotin hilft, schädliche Giftstoffe zu neutralisieren.

Zinkreiche Lebensmittel

Shutterstock

Zink ist einer der besten Immunverstärker. Es stört Viren, die vollen Zugang zu Körperzellen erhalten. Das lebenswichtige Mineral kann die Dauer einer Erkältung um einen Tag verkürzen, insbesondere wenn es innerhalb von 24 Stunden nach der Einnahme eingenommen wird erste Anzeichen und Symptome einer Erkältung (was sich wie eine Ewigkeit anfühlen kann), laut Studien . Untersuchungen haben auch gezeigt, dass die regelmäßige Einnahme von Zink die Anzahl der Erkältungen jedes Jahr reduzieren kann. Einige zinkreiche Lebensmittel sind Austern, Rindfleisch, Cashewnüsse und Kichererbsen.

Vollkorn

Shutterstock

Wer eine Krankheit effektiv und schnell bekämpfen will, muss auf entzündungsfördernde Lebensmittel verzichten. Fügen Sie Ihrer Ernährung mehr Vollkornprodukte hinzu. Studien deuten auch darauf hin, dass sie mit einem verringerten Risiko eines vorzeitigen Todes verbunden sind und länger leben . Der Körper verwendet Kohlenhydrate als primäre Energiequelle. Aus diesem Grund spielt der Verzehr von Vollkornprodukten im Gegensatz zu raffiniertem und verarbeitetem Getreide eine entscheidende Rolle bei der Herstellung natürliche langanhaltende Energie .

Eis knallt

Shutterstock

„Wenn du dich dadurch besser fühlst – dann mach es. Es steckt nicht viel Forschung dahinter, aber es wird nicht schaden“, sagt Gomer. Manche Ärzte empfehlen tatsächlich zu essen Milchprodukte , einschließlich Eis, weil sie bei Halsschmerzen wohltuend sind. Eisknalle werden auch helfen Sie hydratisiert zu halten (obwohl du solltest viel Wasser trinken sowieso), was Staus lindern kann.

Ingwer

Thinkstock

Ingwer wurde in der traditionellen Medizin verwendet. In den letzten 25 Jahren haben viele Labore wissenschaftliche Unterstützung für den langjährigen Glauben, dass Ingwer enthält Bestandteile mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Ingwer wurde laut als Verdauungs- und Immunverstärker gehypt Forschung . Es hilft, die Lymphbahnen zu öffnen und die Ansammlung von Giftstoffen zu verhindern, die Infektionen verursachen.