Thinkstock

Wir haben also gehört, wie erstaunlich und magisch Apfelessig (ACV) ist. Sie reichen von der Heilung von Sonnenbrand und Akne bis hin zubeim Abnehmen helfen und Krebs vorbeugen.

Die beliebteste Marke von ACV scheint Braggs zu sein. Sie können auch Ihre eigenen aus dem Nichts machen.

Der Essig wird seit langem von allen Arten von Gurus geliebt. Aber leider sind nicht viele der Behauptungen wissenschaftlich bewiesen. Um in vollem Umfang davon profitieren zu können, müssen Sie die Mythen aus den Tatsachen .

17 Dinge, die passieren, wenn Sie täglich Apfelessig trinken

Thinkstock

Wir haben also gehört, wie erstaunlich und magisch Apfelessig (ACV) ist. Sie reichen von der Heilung von Sonnenbrand und Akne bis hin zu beim Abnehmen helfen und Krebs vorbeugen.



Die beliebteste Marke von ACV scheint Braggs zu sein. Sie können auch Ihre eigenen aus dem Nichts machen.

Der Essig wird seit langem von allen Arten von Gurus geliebt. Aber leider sind nicht viele der Behauptungen wissenschaftlich bewiesen. Um in vollem Umfang davon profitieren zu können, müssen Sie die Mythen aus den Tatsachen .

Du bekommst einen Essigsäure-Boost

Shutterstock

Der Essig wird in einem zweistufigen Verfahren hergestellt.

Zuerst werden dem Apfelwein Bakterien und Hefe zugesetzt. Der Zucker in den Äpfeln wird zu Alkohol. Anschließend wird es weiter fermentiert. Der Alkohol wird zu Essigsäure .

Essigsäure ist ein Hauptbestandteil von ACV. Die Säure wird oft verwendet für medizinische Zwecke . Pharmazeutische Versionen von Essigsäure werden bei Gehörgangserkrankungen und anderen verwendet.

Einige Forscher schlagen vor, dass es hilft, den Blutdruck zu kontrollieren und Arterien zu reinigen.

ZU Japanisch lernen untersuchten die Auswirkungen von Essigsäure und Nahrungsessig auf Ratten mit Hypertonie (Bluthochdruck). Beide konnten den Blutzuckerspiegel deutlich senken. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Essigsäure der Grund für die Wirkung von Essig ist.

In einer anderen Untersuchung wurde festgestellt, dass Essigsäure erhöhte Durchblutung im Dickdarm. Andere Säuren (Buttersäure und Propionsäure) veränderten den Blutfluss nicht. Diese Säuren verhindern sogar die Sauerstoffaufnahme!

Sie werden eine bessere Diabetikerdiät haben

Shutterstock

Typ 2 Diabetes ist ein Zustand, der Millionen weltweit betrifft. Diabetiker können entweder kein Insulin produzieren oder leiden unter Insulinresistenz . Dies bedeutet, dass Zellen nicht so auf Insulin reagieren, wie sie sollten.

Insulin spielt eine wichtige Rolle bei der Senkung des Blutzuckers.

Es wurde festgestellt, dass sich Essig verbessert Insulinsensitivität bei Menschen mit Insulinresistenz. Auch nach einem kohlenhydratreiche Mahlzeit , erlebten die Teilnehmer eine deutlichere Abnahme des Blutzuckers.

Es konnte Blutzucker senken auch als Salatdressing verzehrt. Eine andere Studie ergab, dass nur 2 Esslöffel ACV den Nüchternblutzucker senken um 4 Prozent.

Deshalb listen viele Apfelessig in Diäten für Diabetiker .

Wenn Sie jedoch Typ-2-Diabetes haben, denken Sie daran, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren! Stellen Sie sicher, dass es mit Ihren Medikamenten keine Komplikationen gibt!

Du kannst etwas abnehmen

Shutterstock

ACV wird oft als Diätwunder angepriesen. Leider ist diese Behauptung mit Mythen und Fakten durchsetzt.

Die Essigsäure im Essig wirkt gegen Enzyme in Ihrem Magen, die verdaut Stärke . Dies kann Sie daran hindern, die Kalorien aus den Kohlenhydraten aufzunehmen. Und das kann wahrscheinlich Hilfe beim Abnehmen . Eine Handvoll Studien unterstützen diese Behauptung.

Aber niemand weiß noch, wie effektiv ACV ist, weil nicht genügend Forschung betrieben wurde.

Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass ACV Ihnen ein Sättigungsgefühl verleihen kann.

Es erhöht das Sättigungsgefühl, was bedeutet, dass Sie möglicherweise weniger essen. In Eins lernen , Weißbrot wurde mit 3 Ebenen Essig serviert. Je höher der Essigsäuregehalt des Essigs war, desto satter fühlten sich die Teilnehmer. Sie hatten auch niedrigere Blutzucker- und Insulinspiegel.

Das kann dir beim Essen helfen 200 bis 275 Kalorien weniger dieser Tag!

Das Endergebnis ist, Apfelessig kann dir definitiv helfen . Es schadet nicht, vor jeder Mahlzeit etwas zu trinken (wenn Sie sich in Grenzen halten). Aber es wird keine Magie an sich wirken.

Der effektivste Weg, Gewicht zu verlieren, ist nach wie vor gesund zu essen und regelmäßig Sport zu treiben.

Sie senken das Risiko für Herzerkrankungen

Shutterstock

Herz-Kreislauf-Erkrankungen umfassen Herzkrankheiten und Schlaganfälle. Es ist derzeit die häufigste Todesursache .

Es gibt mehrere Faktoren, die zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen können. Einige sind genetisch oder umweltbedingt. Einige biologische Faktoren können jedoch mit Hilfe von ACV verringert werden.

In Eins lernen , Ratten wurden eine cholesterinreiche Diät eingezogen. Die Gruppe, die auch Essigsäure in ihrer Ernährung hatte, hatte viel niedrigere Cholesterin- und Triglyceridspiegel. Triglyceride sind eine Art von Fett in Ihrem Blut, das das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen kann.

Neben Essigsäure kann ACV auch enthalten Chlorogensäure . Dieses Antioxidans hat ähnliche Wirkungen wie Koffein. Es verhindert die Oxidation von LDL-Cholesterinpartikeln, was durch verschiedene . gezeigt wird Studien . Die Oxidation von LDL-Partikeln ist entscheidend für die Entwicklung Herzkrankheit .

Fügen Sie dies der Tatsache hinzu, dass Essigsäure niedriger Blutdruck , das hört sich ziemlich gut an! Die meisten Experimente wurden jedoch an Laborratten durchgeführt.

Die einzigen menschlichen Beweise stammen von Harvard . Frauen, die Öl-Essig-Salatdressing aßen, hatten ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen.

Die Beweise sind vielversprechend, aber noch nicht konkret. Es kann jedoch von Vorteil sein, etwas Essig-Salat-Dressing hinzuzufügen!

Sie nehmen mehr Nährstoffe aus Ihrer Nahrung auf

Ihr Magen hat normalerweise einen pH-Wert von 1,0 bis 2,0. Und das ist jetzt wirklich sauer. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, ist weißer destillierter Essig ein 2.4 . Batteriesäure ist ungefähr 1. Zum Glück bleibt diese Säure in Ihrem Magen (es sei denn, es gibt Probleme wie saurem Reflux).

Diese extrem saure Umgebung sterilisiert den Verdauungstrakt und tötet die Mikroben ab. Wenn der Säurespiegel sinkt , können sich unfreundliche Bakterien vermehren. Auf der leichten Seite kann dies zu Blähungen und Verdauungsstörungen führen. Und verminderte Aufnahme von Vitamine und Mineralien .

In extremen Fällen kann es zu Krebs führen.

Es scheint logisch zu versuchen, den Säuregehalt durch die Einnahme von Essig zu erhöhen. Es wurde auch gezeigt, dass Diätessig verbesserte Kalziumaufnahme im Darm. Auch dies wurde an unserem guten Freund, der Ratte, experimentiert. Die Forscher kamen jedoch zu dem Schluss, dass dies sogar dazu beitragen kann, Osteoporose vorzubeugen. Es sind also immer noch gute Nachrichten!

Aber natürlich solltest du zuerst den Apfelessig verdünnen. Nicht trinkenauchviel Säure.

Sie haben ein geringeres Risiko für Sodbrennen

Shutterstock

Wie oben erwähnt, bleibt die Säure für die Verdauung normalerweise im Magen. Es sei denn du hast saurer Reflux . Bei der der Muskel am Eingang des Magens nicht richtig oder zum richtigen Zeitpunkt schließt. Dadurch kann die Säure entweichen und in die Speiseröhre gelangen.

Dies kann dazu führen, dass brennender Schmerz in der Brust, der als Sodbrennen bezeichnet wird . Wenn dies mehr als zweimal im Monat auftritt, können Sie an einer sauren Refluxkrankheit leiden. Sie wird auch als gastroösophageale Refluxkrankheit (GRD) bezeichnet.

Trotz allem, was Sie vielleicht denken, wurden verschiedene säurehaltige Getränke zur Vorbeugung von Sodbrennen festgestellt. Außer ACV sind auch Kaffee und Zitronenwasser enthalten. Wieso den? Denn mit Wasser verdünnt entsteht ein alkalisierende Wirkung .

Bei ACV hängen die Auswirkungen jedoch von der Ursache Ihres Sodbrennen-ähnliche Symptome :

  • Magengeschwüre oder Ösophagusläsionen: Essig macht alles nur noch schlimmer
  • Etwas, das Sie gegessen haben: Das Hinzufügen von etwas Essigsäure hilft dabei, die Säure zu neutralisieren

Fragen Sie vorsichtshalber zuerst Ihren Arzt, bevor Sie Apfelessig zu Ihrer Ernährung hinzufügen, wenn Sie Sodbrennen haben!

Sie werden den pH-Wert Ihres Körpers ausgleichen

Shutterstock

Erweitern wir nun die bereits erwähnte alkalisierende Wirkung.

Essig ist per Definition ziemlich sauer. Tatsächlich dürfen Sie in den USA nichts als Essig kennzeichnen, es sei denn, der Säuregehalt beträgt mindestens 4 Prozent. Aber im Gegensatz zu anderen ist Apfelessig derjenige mit einem alkalisierende Wirkung .

Obwohl ACV sauer ist, fördert es eine alkalische Umgebung in Ihrem Körper. Dies liegt daran, wie ACV abgebaut und verdaut wird.

Viele Viren und Bakterien können in einer alkalischen Umgebung nicht leben.

Wenn Sie nicht genügend Alkalien haben, nimmt Ihr Körper Kalzium auf, um alkalisch zu werden. Dies Auslaugen von Kalzium kann zu einem Verlust der Knochendichte führen und Osteoporose .

Trotz widersprüchliche Behauptungen , erfreuen sich viele Menschen einer besseren Gesundheit, nachdem sie zu einer stärker alkalisierenden Ernährung gewechselt haben. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

Sie werden eine bessere Verdauung genießen

Shutterstock

Sie haben wahrscheinlich schon alles gehört Probiotika . Sie sind lebende Mikroorganismen, die bei der Verdauung helfen und schädliche Bakterien zerstören. Wir kennen sie von Joghurt und anderen Produkten, wie zum Beispiel Hautcremes.

Es gibt fünf Arten von Probiotika in Apfelessig. Sie können jedoch noch am Leben sein oder nicht, wenn Sie Ihre Tasse Essig trinken.

Glücklicherweise gibt es noch einen anderen Teil der „Mutter“ von ACV (diese Masse am Boden der Flasche): Präbiotika.

Präbiotika , im Gegensatz zuProBiotik, sind etwas Besonderes Faserform . Sie ernähren die freundlichen Bakterien (Probiotika), die sich bereits in Ihrem Darm befinden.

Pektin, das Präbiotikum, ist auch das, was die Aufnahme von . verlangsamt Glucose . Es gibt Studien, die zeigen, dass Pektin bindet an Cholesterin , wodurch weniger davon absorbiert wird.

Die meisten Vorteile von ACV sind auf Präbiotika zurückzuführen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre ACV-Flasche gut schütteln und den Dreck am Boden herausschöpfen!

Du wirst energieeffizientere Muskeln haben

Shutterstock

Sportler trinken alle Arten von Zubereitungen für eine optimale Leistung.

Einer von ihnen ist Gurkensaft . Eine Gruppe junger Männer, die elektronisch zu Krämpfen stimuliert wurden, konnte hör auf zu krampfen schneller, wenn sie Gurkensaft tranken. Der Held ist der Essig, der Teil des Gurkensaftes ist.

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Essig enthält Kalium . Dies ist eines der sieben essentiellen Mineralien für Ihren Körper. Es ist verantwortlich für gibt dir einen Energieschub . Es hilft auch bei der Feinabstimmung der Muskelkontrolle und des Tastsinns. Ohne genügend Kalium bekommt man Muskelzuckungen und Krämpfe.

Sportler trinken auch Apfelessig. In einer anderen Studie an Ratten steigert Essigsäure die Glykogensättigung in der Skelettmuskulatur. Das bedeutet, dass die Säure deinen Muskeln hilft Kohlenhydrate in Energie umwandeln . Und das gibt dir definitiv mehr Treibstoff für deine Übungen.

Wenn Sie also einen großen Trainingstag planen, trinken Sie etwas ACV und laden Sie die Kohlenhydrate auf. Vielleicht fühlen Sie sich am nächsten Tag leistungsfähiger! Aber denken Sie immer noch daran, mit normalem altem Wasser hydratisiert zu bleiben!

Sie können sich vor Krebs schützen

Shutterstock

Wir alle kennen die gefährlichen Folgen von Krebs. Es ist eine der häufigsten Todesursachen in der modernen Gesellschaft.

Das Krankheit zeichnet sich durch ein unkontrollierbares Zellwachstum aus. Es gibt viele Ursachen und Faktoren für Krebs. Es gibt genauso viele Hausmittel, die anscheinend können helfen, es zu verhindern .

Experten vermuten, dass ACV vorteilhafte systemische Effekte , mit historischen Aufzeichnungen. Sie müssen aber noch von der modernen Wissenschaft „wiederentdeckt“ werden. In einer Studie aus dem Jahr 2004 wurde festgestellt, dass Essig eine Antitumorwirkung . (Die Forscher stellen jedoch fest, dass Reisessig eine größere Wirkung hatte als Wein- und Apfelessig).

Der Fermentationsprozess von ACV bildete einen neutralen Alpha-Glykan-Gehalt. Das konnte Krebsgeschwüre verringern in Mäusen. Auch hier könnte es eine andere Wirkung auf echte Menschen haben. Aber es ist trotzdem ein guter Anfang!

Eine Beobachtungsstudie zeigte auch, dass der Konsum von Essig zu Dweniger Speiseröhrenkrebs .

Apfelessig scheint also in der Lage zu sein, das Krebswachstum zu verlangsamen oder zu stoppen. Aber es ist definitiv nicht das Wundermittel gegen etwas so Gefährliches wie Krebs.

Sie werden einen frischeren Atem genießen

Shutterstock

Viele Leute verwenden Essig als Haushaltsreiniger. Es hat super antibakterielle Eigenschaften ! Die handliche Essigsäure tötet Bakterien und Viren ab.

Schlechter Atem wird auch durch Bakterien verursacht. Es ist sinnvoll zu denken, dass das Herumwirbeln von ACV diese Mikroorganismen abtöten kann. Und theoretisch ist das die Wahrheit.

Experten weisen jedoch darauf hin, dass der Essig wahrscheinlich nicht so effektiv ist wie Produkte, die speziell dafür entwickelt wurden frischer Atem . Behandeln Sie es eher wie eine schöne und bequeme Nebenwirkung!

Außerdem ist Apfelessig stark sauer. Wie wir wissen. Es kann den Zahnschmelz erodieren an deinen Zähnen. (Behauptungen, dass ACV Ihre Zähne aufhellen kann, sind falsch .)

Um dies zu verhindern, sollten Sie mit einem Strohhalm trinken. Und warten Sie mindestens eine halbe Stunde, bevor Sie sich danach die Zähne putzen. Dies schützt Ihre Zähne und bietet Ihnen dennoch die Vorteile.

Du wirst Candida kontrollieren

Shutterstock

Kandidat ist eine chronische Hefeerkrankung. Jeder hat Candida albicans im Darm. Es funktioniert, um Zucker zu verdauen. Aber wenn Sie zu viel Naschkatzen haben, können die Dinge aus dem Ruder laufen.

Einige Symptome von Candida sind Mundgeruch, Erschöpfung, Gelenkschmerzen und Verdauungsprobleme . Es kann Ihre Lebensqualität wirklich verringern, indem es Ihnen Energie entzieht.

Apfelessig ist ein natürliches Heilmittel gegen die Störung. Es hat antimykotische Eigenschaften und enthält Enzyme zur Regulierung des Candida-Spiegels. Die Hefe, die den Essig fermentiert, kann auch als Präbiotikum wirken.

Beachten Sie, dass es hierzu keine spezifischen Untersuchungen gibt. Apfelessig scheint jedoch sehr hilfreich für Ihren Darm zu sein!

Du bekommst einen Ernährungsschub

Shutterstock

Die Leute sprechen darüber, wie Apfelessig Ihren Körper entgiften kann. Sie zitieren, wie Kalium schleim auflösen . Die Essigsäure soll Giftstoffe binden und auch ausscheiden können.

Was alles wahr sein mag. Die Leute haben gute Ergebnisse erlebt. Es wurde festgestellt, dass Apfelessig die Nebenhöhlen klärt und auch Halsschmerzen heilt.

Es gibt jedoch keine echten wissenschaftlichen Beweise, um die Behauptungen zu untermauern.

Was Mineralien und Vitamine kannst du trotzdem bekommen? Lass uns mal sehen:

  • Calcium: 2% des Tageswertes
  • Phosphor: 2% des Tageswertes
  • Eisen: 3% des Tageswertes
  • Magnesium: 3% des Tageswertes
  • Kalium: 5% des Tageswertes
  • Mangan: 30% des Tageswertes

Nahrungsergänzungsmittel Mangan wird normalerweise vergessen, ist aber dennoch entscheidend für unsere Körperfunktionen. Es ist für die Knochenproduktion verantwortlich. Es hilft, den Blutzucker zu kontrollieren und bekämpft freie Radikale .

Darüber hinaus wirkt Mangan für die Integrität der Haut. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Bildung von Kollagen. Auch wenn ACV Ihren Körper entgiften kann oder nicht, kann es dennoch helfen schenke dir gesunde haut !

Es gibt auch einige Vorteile, die Sie erhalten können, ohne Apfelessig direkt zu trinken. Es ist großartig, wenn Sie es nutzen möchten, aber den Geschmack nicht wirklich mögen.

Du wirst dein Essen reinigen

Shutterstock

Essig wird oft als Reinigungsmittel verwendet. Es hat viele antibakterielle Eigenschaften.

Untersuchungen zeigen, dass es möglich ist Salmonellen reduzieren und andere Krankheitserreger. Die Forscher verwendeten Zitronenwasser und verdünnten Essig, um frische Rucolablätter und zerkleinerte Zwiebeln zu reinigen. Und für beste Ergebnisse können Sie sogar versuchen, die beiden Reinigungsmittel zu kombinieren. Durch die Verwendung einer 1:1-Mischung wurden die Salmonellen fast vollständig zerstört.

Füllen Sie zur Anwendung eine Sprühflasche mit verdünntem ACV. Spritzen Sie dann Ihre Produkte vor dem Abspülen und Servieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass Salate mit ACV-Dressing makellos sind. Weitere Forschung ist erforderlich. Aber manche Experten sagen die anderen Zutaten im Salat Anziehen kann die Wirkung zunichte machen.

Du wirst stinkende Füße los

Shutterstock

Hier sind großartige Neuigkeiten, wenn Sie oft verschwitzte oder einfach nur allgemein stinkende Füße bekommen. Essig kann helfen, Ihren Atem zu erfrischen. Und es kann erfrische auch deine Füße .

Am Ende des Tages Papiertücher mit Apfelessig befeuchten. Geben Sie Ihren Füßen ein paar Wischtücher und Sie sind fertig!

Sie können Quallenstiche lindern

Shutterstock

Ich bin mir nicht sicher, wie viele Menschen regelmäßig mit Quallen zu tun haben. Aber keine Sorge, wenn Sie jemals gestochen werden. Holen Sie sich verdünnten Essig!

Entsprechend WebMD , Essig hilft, die Nesselzellen zu deaktivieren. Wenn kein Essig verfügbar ist, können Sie auch Backpulver verwenden. Nach dem Spülen den Bereich mit heißem Wasser (oder Eisbeuteln) einweichen.

Aber wenn Sie sofortigen Zugang zu heißem Wasser haben, funktioniert das laut noch besser eine Studie .

Sie können es gegen Schuppen verwenden

Shutterstock

Schuppen ist ein gängiges aber lästige Kopfhauterkrankung . Es kann durch übermäßig fettige oder trockene Haut oder einen Pilz namens Malassezia verursacht werden.

Sie können rezeptfreie Shampoos und Behandlungen ausprobieren. Suchen Shampoos Dies enthält:

  • Pyrithion-Zink: reduziert Pilze
  • Kohlenteer: verlangsamt, wie schnell Kopfhautzellen absterben und abplatzen
  • Salicylsäure: Ablagerungen beseitigen
  • Selensulfid: verlangsamt das Absterben der Kopfhautzellen und lindert Malassezien
  • Ketoconazol: Antimykotikum

Natürlich gibt es auch natürliche Heilmittel .

Einige Experten empfehlen die Verwendung von Apfelessig für Ihr Schuppenproblem. Das Der Säuregehalt von Essig ändert sich den pH-Wert Ihrer Kopfhaut und hat auch antibakterielle Eigenschaften.

Verdünnen Sie ACV mit gleichen Teilen Wasser in einer Sprühflasche. Gleichmäßig auf die Kopfhaut sprühen. Dann wickeln Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch ein. Nachdem Sie es mindestens 15 Minuten einwirken lassen, waschen Sie es wie gewohnt. Für beste Ergebnisse führen Sie diesen Vorgang zweimal pro Woche durch.