Shutterstock

20 erstaunliche Orte, die Sie besuchen können, ohne Nordamerika zu verlassen

Shutterstock

Viele Menschen träumen von einem Urlaub in der Ferne wo riesig Menschenmengen sind nie ein Problem . Das Internet erweckt oft den Anschein, als gäbe es keinen unerforschten Ort auf dem Planeten. Aber die Wahrheit ist, dass Sie wahrscheinlich nicht weit gehen müssen, um Erkunden Sie einige der Naturwunder der Erde . Lassen Sie sich also die Zeit nicht vergehen. Gehen Sie raus und reisen Sie. Besuchen Sie einzigartige Attraktionen, unglaubliche Landschaften , pulsierende Städte und Wahrzeichen in Nordamerika.


Red Rock Country, Arizona

iStock

Weiter so Roadtrip, um unglaubliche Sehenswürdigkeiten zu erleben von unglaublichen Ausblicken auf das berühmte Red Rock Country und erleben Sie all die Spannung Abenteuer auf dem Weg . Sie können wandern, Rad fahren, Golf spielen und an Touren teilnehmen, um zu sehen, warum die Red Rocks einzigartig sind. Der malerische Nebenweg beginnt in Sedona. Einige der natürlichen Formationen in der Umgebung, wie der Cathedral Rock und der Bell Rock, wurden in Filmen gezeigt. Etwa ein Drittel der Region ist Red Rock – Secret Mountain Wilderness, eines von zehn ausgewiesenen Wildnisgebieten im Coconino National Forest. Andere Abenteuer umfassen Radfahren, Reiten, Camping, Angeln, Schwimmen, Sightseeing und Naturbeobachtungen.


Death Valley, Kalifornien

Shutterstock



Death Valley ist eines der heißeste Orte der Erde . Es ist dasniedrigster, trockenster und heißester Ort in den USA , hält den Rekord für die höchsten zuverlässig gemeldeten Lufttemperaturen – 134,06 Grad Fahrenheit – gemessen im Jahr 1913. Park Ranger im Death Valley National Park sind krank von aufräumen, nachdem Leute Eier auf dem Boden gebraten haben. Mehr als 3 Millionen Hektar Wildnis und fast 700 Meilen Schotterstraßen im Hinterland sind zum Campen geöffnet in diesem spektakulären Nationalpark. Das ist wo du kannst sehen Meteorschauer und Mondfinsternisse, da fast kein künstliches Licht die atemberaubende Aussicht stört.

Myrtle Beach, South Carolina

Shutterstock

Tolle Strände Auf einer Länge von etwa 60 Meilen runden Essen und Partys einige der Gründe für einen Besuch ab, und die Angebote für Hotels sind ebenfalls ein großer Anziehungspunkt. Senior Frogs, Club Boca und Malibus Surf Bar sind nur einige der Ausgehmöglichkeiten und mit Dutzenden von Hotels Angebote anbieten ; Eine günstige Unterkunft zu finden ist also kein Problem. Die freundliche Stadt ist berühmt für einige der besten Body-Surf-Gewässer der Region. Für eine karnevalsähnliche Atmosphäre und Erlebnisse müssen Sie nur zur Promenade und Promenade gehen.


Kratersee, Oregon

iStock

Dies ist einer der spektakulärsten Seen der Welt . Es ist das tiefste in den USA mit einer gemessenen Tiefe von 1,949 Füßen. Das Wasser ist so blau, weil es kaum noch etwas anderes enthält – nur Wasser, so der NPS. Bootstouren, Baden , Angeln, Ranger-Gespräche, Abendprogramme, Camping und andere Aktivitäten werden angeboten. Erkunden Sie alte Wälder oder Wildblumenwiesen und erklimmen Sie Berge, um einen herrlichen Blick auf den See zu genießen. Der Nationalpark ist aufgrund seiner atemberaubenden Aussichten einer der Die besten Plätze für Wohnmobilcamping .

Vancouver, British Columbia

iStock

Die Stadt ist nicht weit von Seattle oder Portland entfernt, was sie zu einem perfekten Ausflug für ein langes Wochenende macht. Besuchen Sie im Oktober, wenn die Einheimischen Craft Beer aus ganz British Columbia feiern, dem Geburtsort von Craft Beer im Land. Vancouver ist ein schöne Küstenstadt . Auch im Frühjahr ist es ein tolles Ausflugsziel. Japan hat es mehr als gegeben 37.000 Kirschblütenbäume. Kein Wunder, dass die Stadt so in die Sakura-Feier gerät. Kommen Sie rechtzeitig zum Vancouver Cherry Blossom Festival, wenn Hunderte von Blüten gleichzeitig in verschiedenen Teilen von . zu finden sind Vancouver und seine 50 Parks .


New Orleans, Louisiana

Shutterstock

Wie die Cajun-Franzosen sagen: „Laissez les bons temps rouler“ – lassen Sie die guten Zeiten rollen. New Orleans ist ein Reiseziel wie kein anderes , durchdrungen von Geschichte, berühmter Küche und guten Zeiten. Die Stadt, die vor allem für Mardi Gras bekannt ist, hat sich einen guten Ruf erworben und die Bourbon Street ist immer einen Spaziergang wert, aber die Stadt hat mehr zu bieten als nur eine Reihe von Bars. Aber es gibt viel mehr zu tun als essen und trinken – Live-Musik sehen, in die Speicherstadt gehen, eine literarische Tour machen, die Sümpfe erkunden, um freundliche Alligatoren zu sehen, oder „laufen Sie mit den Bullen“. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Mach nicht diese üblichen touristischen Fehler .

Everglades, Florida

Shutterstock

Die Everglades haben es in die Top 4 der besten Nationalparks geschafft Platz in diesem Jahr . In der größten subtropischen Wildnis – mehr als 2.400 Quadratmeilen – des Landes gibt es noch viel mehr zu tun. Der Park ist erstaunlich vielfältig, was erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass es selten einen Höhenunterschied gibt. Du kannst sehen bestimmte Orte nur mit dem Kajak , Tierwelt ist wie nirgendwo anders und es ist perfekt zum Paddeln und Camping, vor allem im frühling . Halten Sie Ausschau für Seekühe, Alligatoren und Krokodile.


Leavenworth, Washington

iStock

Leavenworth bietet im Winter alles – Skifahren und Snowboarden, Pferdeschlittenfahrten, Schneemobiltouren, Skispringen und Schneeschuhwandern, Pistenraupen und Hundeschlittenfahren. Langeweile wird es dort nie geben es macht dir nichts aus mit Schnee zu spielen . Sie werden es nicht bereuen, an einer Weinprobe teilgenommen zu haben. Das Leavenworth Valley Wine Country ist einer der heißesten aufstrebenden Weine Brutstätten im Nordwesten. Die Stadt ist auch ein toller Ort zum Klettern . Laufen Sie für ein aktiveres Abenteuer den Skyline Lake Trail entlang, eine 3,3-Meilen-Schleife in der Nähe der Stadt mit einem See, und den Colchuck Lake Trail, einen 8-Meilen-Hin- und Rückweg.

Big-Bend-Nationalpark, Texas

Shutterstock

Big Bend-Besucher haben viele Möglichkeiten für ein unvergessliches Campingerlebnis, besonders im Frühling . Der Rio Grande Village Campground, neben dem Rio Grande, bietet einen Lagerladen und Duschen in Gehweite. sowie ein Wohnmobilstellplatz mit vollen Anschlüssen. Sie werden auch Zugvögel, atemberaubende Wildblumen und atemberaubende Canyons sehen. Naturschutzfans können ihren Spaß haben – mehr als 440 Vogelarten strömen zu dieser Jahreszeit in den Park; Wanderwege führen Sie auf einer Reise durch Flüsse, Berge und Wüsten.


Niagarafälle, Kanada und die USA

Shutterstock

Ob Sie sich dafür entscheiden Besuchen Sie diesen majestätischen Ort Von seiner kanadischen Seite in der Nähe von Toronto oder über die amerikanische Grenze in der Nähe von Buffalo, N.Y., werden Sie es nicht bereuen. Es besteht aus drei Wasserfällen: den Horseshoe Falls (der mächtigste Wasserfall Nordamerikas), den American Falls und den Bridal Veil Falls. Sie haben einen kombinierten Fall mit der höchsten Durchflussrate aller Wasserfälle der Welt.

Big Sur, Kalifornien

Shutterstock

Erkunden Sie die wunderschöne zerklüftete Kalifornische Küste . Sie haben die Möglichkeit, zwischen Mammutbäumen zu campen, in heißen Quellen zu entspannen und einige der besten Weine des Landes zu probieren. Die felsige Strecke zwischen Carmel und San Simeon ist ein atemberaubender Ort für einen Besuch. Machen Sie es zu einem Teil von a Einmal im Leben Roadtrip wenn Sie einen zusätzlichen Tag haben. Fahren Sie die Länge von Big Sur über den kurvenreichen Highway One. Die Bixby-Brücke, einer der schönsten der welt , ist ein Lieblingsplatz für Fotos . Künstler und Schriftsteller gehen oft dorthin, um sich inspirieren zu lassen. Das kleine Dorf, umgeben von Mammutbäumen, hat einige charmante Restaurants und Galerien.

Old Faithful, Wyoming

iStock

Yellowstones Hydrothermale Systeme sind ein Rätsel . Der ikonische Geysir bricht im Durchschnitt alle 90 Minuten aus. wie ein Uhrwerk und dauert bis zu fünf Minuten. Die Eruptionen erreichen eine Höhe von 130 Fuß und lichten 180 Fuß. Eine Möglichkeit, die Kraft des Geysirs zu sehen, besteht darin, sich dem Massen von Touristen . Eine andere ist, zu dem weniger überfüllten Ort im Speisesaal des nahe gelegenen Old Faithful Inn zu gehen. Das Nervenkitzel-Suchende Vielleicht möchten Sie die kilometerlange Wanderung zum Observation Point in Betracht ziehen, um das Upper Geyser Basin aus der Vogelperspektive zu sehen.

Montreal Kanada

Shutterstock

Montreal hat eines der Die besten Bikesharing-Programme der Welt, also warum nicht das Beste daraus machen und diese wunderschöne Stadt erkunden aktiv und abenteuerlustig ? Dies ist eine Stadt voller feiner Küche, zeitgenössischem Design und Festival für Festival, das das reiche architektonische und historische Erbe der Stadt feiert. Im Mai ist die Metropole ein Paradies für Kulturinteressierte, vor allem in der Umgebung Montreal Museumstag . Die Stadt selbst ist das wichtigste Zentrum für Kreative wie Musiker, Tänzer und Schriftsteller, fühlt sich inspiriert und es ist immer etwas los.

Grand Canyon, Arizona

Shutterstock

Sie werden nicht ähnliches finden Mischungen aus Farbe und Erosionsformationen irgendwo anders. Der Canyon ist 277 Flussmeilen lang, bis zu 18 Meilen breit und etwa eine Meile tief, so die NPS . Die Temperaturen werden im Mai zu überwältigend, daher ist der Frühling die Zeit, um den Nationalpark in seiner ganzen Kraft und Schönheit zu sehen. Wandern, Radfahren, Rucksack über Nacht , und Ausflüge entlang des Canyonrands sind verfügbar. Erklimmen Sie die Spitze des steinernen Wachturms, der 70 Fuß hoch ist, und genießen Sie einen Panoramablick über mehr als 160 km.

Vail, Colorado

Shutterstock

Frühlingsskifahren ist in vielerlei Hinsicht besser als im Dezember und Januar auf die Piste zu gehen – längere Tage, mehr Sonne, günstigere Preise. Colorado hat viele der besten Resorts des Landes. Der in Vail wird voraussichtlich bis zum 23. April geöffnet bleiben. Erfahrene Skifahrer und Snowboarder besuchen diesen großen Berg gerne. Spring zurück nach Vail , die jährliche Frühlingsparty zum Abschluss der Wintersaison, kehrt zurück. Das Wochenende ist vollgepackt mit Veranstaltungen einschließlich der World Pond Skimming Championships, Live-Musik, Sponsor des Expo Village, Après-Partys und Ausrüstungsverlosungen.

Denali Nationalpark & ​​Reservat, Alaska

Shutterstock

Es verfügt über Nordamerikas höchsten Berg - den 20.310 Fuß hohen Denali-Gipfel, der früher als Mount McKinley bekannt war. Die Alaska Range umfasst auch unzählige andere spektakuläre Berge und viele große Gletscher. Die mehr als 6 Millionen Morgen von Denali umfassen auch ein komplettes subarktisches Ökosystem mit großen Säugetieren wie Grizzlybären, Wölfen, Dall-Schafen und Elchen. Der Park bietet Platz für eine Vielzahl von Besuchern inklusive Tierbeobachtung , Bergsteigen und Rucksacktouren.

Williamsburg, Virginia

Shutterstock

Williamsburg bildet zusammen mit Jamestown und Yorktown das „Historic Triangle“. Verbringen Sie den Tag mit Weltklasse-Achterbahnen in Busch Gardens, Besuchen Sie Colonial Williamsburg , machen Sie eine Sonnenuntergangsfahrt auf einem Piratenschiff und machen Sie einen Spaziergang durch den York River State Park. Der 24 Meilen lange Colonial National Parkway ist einer von die besten wege Pro Herbstblatt gucken . Eine weitere großartige Option ist der 51 Meilen lange Virginia Capital Trail, der Jamestown und Williamsburg mit Richmond verbindet. Radfahren, Wandern oder Zip-Lining gehören zu den beliebtesten Abenteuern.

Toronto Kanada

Shutterstock

Weiter oben hoch aufragende Wolkenkratzer , alle vom ikonischen CN Tower in den Schatten gestellt. Besuchen Sie mehrere der beiden Städte der Stadt Indoor- und Outdoor-Vergnügungsparks um die Kinder zu unterhalten. Seien Sie nicht traurig, wenn Sie den Strand vermissen. Torontos Waterfront Parks bieten Sand- oder Kopfsteinstrände, die Sie genießen können. Toronto ist auch ein erstaunliches Reiseziel für Kunstliebhaber. Die Galerien der Stadt – von zeitgenössischer und traditioneller Kunst über abstrakte bis hin zu digitalen Strukturen – bieten für jeden etwas.

Napa Valley, Kalifornien

Shutterstock

Probieren Sie den weltberühmten Wein und Holen Sie sich Ihr atemberaubendes Laub . Napa Valley ist ein Ort, den Sie mindestens einmal besuchen müssen, und der Herbst ist eine großartige Zeit. Nach Ihrer ersten Reise in Michelin-Sterne-Restaurants speisen, malerische Pfade radeln und Verkostung einiger der besten Weine der Welt, Ihre anschließende Rückkehr nach Napa ist praktisch garantiert. Die Nähe des Valley zu San Francisco und Sacramento macht es zu einer einfachen Wahl für einen Wochenendausflug. Napa Valley ist auch ein Top-Spot für malerische Fahrten mit dem Heißluftballon .

Banff Nationalpark, Kanada

Shutterstock

Alle Parks Kanadas sind kostenlos für Besucher 2017 zum 150. Geburtstag des Landes dieses Jahr. Der 1885 gegründete Banff-Nationalpark ist Kanadas erster und der dritte der Welt. Der Besuch des Parks im Winter ist wie in einem kleinen Schweizer Skiort. Wandern, Radfahren und Klettern sind beliebt in den anderen Monaten und die Menschen nutzen das unglaublich vielfältige, zerklüftete Gelände. Die alten Monolithen sind zwischen 45 und 120 Millionen Jahre alt, wobei der höchste im Park, Mount Forbes, bei 11.850 Fuß liegt. gemäß zu National Geographic.