Einfache Möglichkeiten, mehr Bewegung zu integrieren und die schädlichen Auswirkungen von zu viel Sitzen zu vermeiden

Sitzen ist schlecht und Bewegung ist gut; Wenn Sie im letzten Jahr oder so auch nur die geringste Aufmerksamkeit auf Updates zu Gesundheit und Fitness geworfen haben, wurden Sie wahrscheinlich bereits über die Auswirkungen informiert, die sich daraus ergeben verbunden mit einer sitzenden Lebensweise .

Das größte Problem besteht darin, dass Sie, selbst wenn Sie jeden Tag Sport treiben, immer noch nicht immun gegen die negativen Auswirkungen des wiederholten Sitzens über einen längeren Zeitraum sind. Wie wir in früheren Artikeln zu diesem Thema erwähnt haben, haben viele Studien ergeben, dass die Folgen von zu viel Sitzen – wie ein erhöhtes Risiko für Krebs, Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes – nicht leicht durch langes Verweilen rückgängig gemacht werden können trainieren.

Um diese Gesundheitsrisiken zu vermeiden, ist es vielmehr zwingend erforderlich, dass zusätzlich zu einer regelmäßigen Trainingsroutine (30 bis 60 Minuten moderates Training an fünf Tagen pro Woche oder 20 bis 60 Minuten intensives Training an drei Tagen pro Woche, je nach Empfehlung vom American College of Sports Medicine) sollten wir auch den ganzen Tag über häufiger Sport treiben; für zwei Minuten direkt nach dem Aufwachen, für fünf Minuten in der Vormittagspause, für 20 Minuten nach dem Mittagessen.

Wenn Ihnen die Vorstellung, mehrmals am Tag zu trainieren, überwältigend vorkommt, lassen Sie sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Wir reden nicht davon, ins Fitnessstudio zu gehen und fünfmal am Tag super ins Schwitzen zu kommen; dafür hat kaum jemand zeit.

Denken Sie stattdessen über einfache Möglichkeiten nach, wie Sie sich im Alltag mehr bewegen können – bei der Arbeit, zu Hause oder beim Erledigen von Besorgungen am Wochenende.

Kurze Ideen, wie Sie das tun können? Hier sind ein paar einfache Beispiele, wie Sie „Übungen“ in Ihren Alltag einbauen können.



Während des Arbeitstages:

  • Stehen Sie auf, um Anrufe entgegenzunehmen.
  • Gehen Sie zum Mittagessen spazieren.
  • Nimm die Treppe.
  • Gehen Sie etwa alle 90 Minuten zum Pausenraum, zum Wasserkühler oder zur Toilette. (Stellen Sie einen Wecker auf Ihrem Telefon, damit Sie es nicht vergessen.)
  • Wenn Sie Zeit haben, nutzen Sie Ihre Mittagspause, um ins Fitnessstudio zu gehen.
  • Pendeln mit dem Fahrrad arbeiten.
  • Wenn Sie sehr beschäftigt sind mit der Arbeit, dehnen / trainieren am Schreibtisch .
  • Haben Sie eine Frage an einen Kollegen? Gehen Sie zu ihrem Schreibtisch, anstatt eine E-Mail zu senden.
  • Wenn möglich, umwerben Kunden mit Meetings rund um Aktivitäten wie Golf oder soziale Fitnesskurse.
  • Investiere in einige bürotaugliche Fitnessgeräte .

Wenn Sie zu Hause sind:

  • Spiele fitnessorientierte Videospiele wie Wii Fit oder Dance Dance Revolution.
  • Tanzen um Ihr Haus nur zum Spaß.
  • Sauber. (Es zählt total als übung .)
  • Spiel mit deinem Haustiere .
  • Mach ein paar Sätze von Körpergewicht Übungen ( Kniebeugen , Ausfallschritte , Liegestütze , Burpees , etc.), wenn Sie 5 oder 10 Minuten mehr Zeit haben, während der Werbepausen beim Fernsehen oder zwischen den Folgen, wenn Sie Netflix sehen.

Wenn Sie unterwegs sind:

  • Gehen Sie, wann immer möglich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu Ihrem Ziel.
  • Parken Sie Ihr Auto so weit wie möglich von der Tür entfernt, wenn Sie Besorgungen machen.
  • Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen, fahren Sie im Stehen. Und wenn Sie Zeit haben, steigen Sie ein oder zwei Haltestellen früher aus und gehen Sie die zusätzliche Strecke zu Fuß.
  • Im Einkaufszentrum oder Kaufhaus: Nehmen Sie die Treppen und überspringen Sie Rolltreppen und Aufzüge.
  • Anstatt sich immer für sitzende Pläne zu entscheiden, wie ins Kino zu gehen, planen Sie abenteuerlichere Wochenendaktivitäten wie Fahrradtouren, Parktermine oder einfache Tageswanderungen.

Eine einfache Möglichkeit, die negativen Auswirkungen des Sitzens auszugleichen
Das Geheimnis, um eine Trainingsroutine zu erstellen, an die Sie sich tatsächlich halten werden
Besserer Sex, gesündere Zähne, reinere Haut: 12 überraschende Vorteile von Bewegung