Shutterstock

20 Dinge, die Sie vor dem Schlafengehen nicht tun sollten

Shutterstock

Irgendwann haben wir alle schon einmal erlebt,schlechter Schlaf . Vielleicht fängst du an an alles denken das an diesem Tag passiert ist, Ihr Kopf über die Kämpfe des Tages rast, oder Sie können nicht aufhören, über die Aufgaben des nächsten Tages nachzudenken.


Koffein trinken

Shutterstock

Koffein ist ein Stimulans. Daher wird es Ihren Schlaf stören und das Einschlafen erschweren weckt dich auf während der Nacht. Entsprechend CBS-Nachrichten , „eine kleine und vorläufige Studie legt nahe, dass Koffein dient mehr als nur als Augenöffner: Die am häufigsten konsumierte psychoaktive Droge der Welt scheint, wenn sie einige Stunden vor dem Schlafengehen konsumiert wird, die die innere Uhr des Körpers . '


Rauch

istockphoto.com



Obwohl Raucher glauben, dass Rauchen ihre Nerven beruhigt, ist ein Abend Zigarette schadet eigentlich mehr als sie nützt . Nikotin ist ein Stimulans, das Schlafstörungen verursacht.

Alkohol trinken

Shutterstock

Obwohl es wie nach einem aussehen mag ein paar Gläser Wein Wenn Sie schneller einschlafen, verhindert Wein tatsächlich, dass Sie in einen tiefen Schlaf fallen, und weckt Sie auch nachts regelmäßig auf. Überspringen Sie den Wein direkt vor dem Schlafengehen; hab es mit dir Abendessen stattdessen.


Künstliches Licht

istockphoto.com

Auf den Bildschirm Ihres Telefons/Fernsehers/Computers zu schauen ist schädlich für deinen Schlaf . Das Licht Ihres Bildschirms hält Ihren Geist stimuliert und erschwert Ihnen das Einschlafen. Entsprechend cnet , kann das blaue Licht, das Ihr LED-Bildschirm abgibt, die Melatoninproduktion verlangsamen oder stoppen. Ohne Melatonin neigen wir dazu, länger wach zu bleiben, was uns wiederum länger wach hält als beabsichtigt.

Nehmen Sie bestimmte Medikamente ein

Shutterstock

Bestimmte Medikamente verursachen nachweislich Schlaflosigkeit und Schlafstörungen . Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Verschreibungen; Vielleicht ist es besser, einige davon morgens zu nehmen.


Schau dir keine beunruhigende Fernsehsendung an

istockphoto.com

Mehr Nachtfernsehen bedeutet weniger Schlaf, aber eine beunruhigende Fernsehsendung macht die Sache nur noch schlimmer. Untersuchungen haben gezeigt, dass diejenigen, die vor dem Schlafengehen stressige Fernsehsendungen ansehen, von mehr Hin- und Herwerfen berichten.

Essen Sie kurz vor dem Schlafengehen

Shutterstock

Versuchen, auf einem einzuschlafen voller Bauch ist einfach nur unangenehm. Wenn Sie jedoch zu kurz vor dem Schlafengehen essen, kann dies zu Blähungen oder Sodbrennen führen sich wach halten . Tipp: Bleiben Sie vor dem Schlafengehen von säurereichen Nahrungsmitteln fern und versuchen Sie, nicht mehr als 600 Kalorien zu sich zu nehmen.


Iss Schokolade

Shutterstock

Dr. Mercola erklärt, dass „ dunkle Schokolade , obwohl die gesündeste Form von Schokolade aus antioxidativer Sicht kann es einen relativ hohen Koffeingehalt enthalten, der Sie nachts wach halten kann, wenn Sie empfindlich sind. Es enthält auch Obromin, eine Verbindung mit koffeinähnlicher Wirkung.“

Sport direkt vor dem Schlafengehen

istockphoto.com

Zur richtigen Zeit trainieren ist entscheidend für einen guten Schlaf. Obwohl sich gezeigt hat, dass Bewegung Ihnen beim Einschlafen hilft, führt sie auch dazu, dass Sie wacher und aufmerksamer fühlen . „Das Medical Center der University of Maryland empfiehlt, zwei Stunden vor dem Schlafengehen keine anstrengenden Übungen zu machen ( livestrong.com ).“


Essen Sie scharfe Speisen

Shutterstock

Was Sie vor dem Schlafengehen essen, bestimmt, wie Sie sich die ganze Nacht über fühlen. Wer will aufwachen sich krank fühlen und unbequem? Stellen Sie sicher, dass Sie sich vor dem Schlafengehen von scharfen Speisen fernhalten. Sie werden wahrscheinlich mit Verdauungsstörungen und Beschwerden enden.

Dusche

Shutterstock

Ob Sie es glauben oder nicht, wenn Sie bereits in der Dusche geduscht haben Morgen Und wenn Sie nachts noch einmal duschen, kann dies die falsche Nachricht an Ihr Gehirn senden.

Dreh die Hitze auf

istockphoto.com

Ja, Ihre Raumtemperatur hat wirklich einen Einfluss darauf, wie schnell Sie einschlafen. Das haben wir alle schon erlebt heiß Sommernächte, werfen und drehen versuchen zu bekommen gemütlich , nicht einschlafen können, weil es so heiß ist. Es ist erwiesen, dass Menschen dazu neigen, schlafe schneller ein und schlafen Sie besser, wenn die Raumtemperatur kühler ist.

Hydratisieren vor dem Schlafengehen

istockphoto.com

Trinken zu viele Flüssigkeiten vor dem Schlafengehen füllt sich Ihre Blase, was letztendlich zu häufigen Toilettengängen während der Nacht führt.

Überprüfen Sie Ihre Texte nicht

istockphoto.com

Möglicherweise müssen Sie vor dem Schlafengehen nur eine letzte SMS senden, aber bevor Sie es wissen, sind Sie in einem Gespräch und haben gerade eine Stunde Schlaf verloren. Hör auf dich abzulenken mit deinem Handy. Wenn Sie bettfertig sind, legen Sie es beiseite und berühren Sie es nicht wieder, bis Sie morgens aufwachen.

Essen Sie zuckerhaltige Lebensmittel

Shutterstock

Essen zuckerhaltiger Lebensmittel oder zuckerhaltige Getränke trinken vor dem Schlafengehen führt zu einem Anstieg Ihres Blutzuckerspiegels, was letztendlich dazu führt, dass Ihr Energieniveau in die Höhe getrieben wird. Dies führt zu Schlafstörungen und Störungen Ihres Schlafprozesses.

Tee trinken

Shutterstock

Manche Tees sind großartig, um Stress zu beruhigen und abzubauen Vor dem zu Bett gehen; Dies sind in der Regel Kräutertees, die kein Koffein enthalten. Es ist wichtig, dass Lies die Etiketten auf deinem Tee , wenn Sie sehen, dass Koffein hinzugefügt wurde, vermeiden Sie es, es vor dem Schlafengehen zu trinken. Koffein ist ein Stimulans und verursacht Schlafstörungen.

Videospiele spielen

istockphoto.com

Wir wissen bereits, dass Fernsehen vor dem Schlafengehen Ihren Schlaf stören kann. Also füge hinzu Videospiele dazu, und Sie haben eine harte Nacht vor sich. Videospiele fördern die Hirnstimulation und erfordern ständige Interaktion.

Arbeite nicht im Bett

istockphoto.com

Es wird empfohlen, Ihr Schlafzimmer mit Schlaf zu verbinden. Wenn Sie andere Aktivitäten wie Telefonieren, E-Mails abrufen oder Last-Minute-Arbeiten erledigen, wird es für Sie schwieriger, einschlafen .

Kämpfe mit deinem bedeutenden Anderen

Shutterstock

Kämpfe mit deinem Lebensgefährten vor dem Schlafengehen führt zu Stress, der zu Schlafstörungen führen kann. Laut Health.com „verwendet das Gehirn dieselben Neurotransmitter für Schlaf und Stimmung; es ist oft schwer zu wissen, was zuerst beginnt. Stressig Situationen oder Ereignisse wie Geld- oder Eheprobleme lösen oft Schlaflosigkeit aus, die zu einem langfristigen Problem werden kann.“

Vergessen Sie nicht, das Licht auszuschalten

Shutterstock

Licht beeinflusst laut der Schlafakademie unsere biologische Uhr nach Hell und Dunkel. Licht signalisiert dem Körper, weniger Melatonin zu produzieren und die körpereigene Produktion von Melatonin , das natürlich vorkommende Hormon des Körpers, das hilft, den Schlaf zu induzieren. Schlafen Sie jedoch nicht bei eingeschaltetem Licht ein und versuchen Sie, weniger Licht zu bekommen, je näher Sie Ihrer Schlafenszeit kommen.