Shutterstock

20 Tricks, um schlank zu bleiben, ohne darüber nachzudenken

Shutterstock

Menschen sind besessen von Gesundheit und Fitness , aber mehr als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen (78,6 Millionen Menschen) und knapp ein Fünftel der Kinder zwischen 2 und 19 Jahren (12,7 Millionen) sind übergewichtig oder fettleibig , gemäß zum Journal of American Medicine. Besser essen ist kein Hexenwerk ; viele Faktoren müssen berücksichtigt werden. Menschen haben individuelle Vorlieben und sehr unterschiedliche Zeitpläne. Aber bestimmte Tipps sind universell.

Viel Frühstück

iStock

Bis 2012 lernen fanden heraus, dass Diätetiker, die ein reichhaltiges Frühstück mit einem süßen Dessert zu sich nahmen, über einen Zeitraum von acht Monaten 37 Pfund mehr verloren als Personen, die tagsüber die gleiche Anzahl an Kalorien zu sich nahmen, aber eine kleine kohlenhydratarme Diät einhielten. Viele Ernährungswissenschaftler glauben fest an das Essen a großes gesundes frühstück . Aber es muss eine hochwertige Mahlzeit sein, die Protein, Vollkornprodukte und Früchte enthält. Zu viele Kohlenhydrate hinzuzufügen ist das größter Fehler Menschen machen, wenn es um ihre Mahlzeit am Morgen geht, Lalo Fuentes , einer der gefragtesten Experten für Fitness, Sporttraining und Privatköche in Hollywoods Unterhaltungsindustrie, sagt.

Langsam essen

iStock



Studien haben gezeigt, dass das Kauen jedes Bissens für 30 Sekunden das Verlangen später reduziert. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Muskeln zu jeder Zeit ernährt ohne zusätzliche Kalorien zu verbrauchen, die Sie später verbrennen müssen, oder sie werden als Fett gespeichert. Wenn Sie zu schnell essen, kauen Sie Ihr Essen nicht wirklich. Sie schlucken es zusammen mit der zusätzlichen Luft in Ihrem Mund. Diese zusätzliche Luft wird die Blähungen in wenigen Minuten verursachen. Eine normale Mahlzeit sollte etwa eine halbe Stunde dauern. Studien bewiesen haben, dass langsames Essen weniger Essen bedeutet (was Gewichtsverlust bedeutet).

Fügen Sie Ihrer Ernährung Spargel hinzu

Shutterstock

Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Dasgrünes Gemüse ist eine großartige Folatquelle , ein Vitamin, das bestimmte Arten von Anämie behandeln kann. Folat spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Dopamin und Serotonin, den „Glückshormonen“. Spargel ist auch die beste Quelle für Glutathion , ein Antioxidans, das vor Krebs schützt.

Vergessen Sie „Diät“ und „fettarme“ Lebensmittel

Shutterstock

Viele fettarme Optionen in den Ladenregalen verwenden immer noch chemische Alternativen zu natürlichem Zucker. Obwohl sie vielleicht 'weniger' Zucker sagen, sind sie es genauso ungesund für deinen Körper , entsprechend Angela Martindale , ein Berühmtheitsernährungswissenschaftler. Die fettfreie Lebensmittelindustrie ist Milliarden von Dollar wert, aber Studien zeigen, dass diese Art von Lebensmitteln nicht hilft. Die Forscher beobachteten 50.000 Frauen, von denen die Hälfte eine Diät mit fettarmen oder fettfreien Lebensmitteln machte. Die Teilnehmer hatten kein geringeres Krebsrisiko oder Herzkrankheiten und sie haben keine zusätzlichen Pfunde verloren.

Gönnen Sie sich ab und zu eine süße Leckerei

iStock

“Die Verwendung von lokalem Bio-Honig für Ihre Naschkatzen ist eine großartige Alternative zu zusätzlicher Zucker oder chemische Ersatzstoffe “, sagt Martindale. Je mehr Menschen darüber informiert sind, wie der Körper auf das reagiert, was ihm ausgesetzt ist, desto mehr Menschen können essen, weil Nahrung den Körper mit Energie versorgt und nicht nur satt macht, fügt sie hinzu.

Mach dein Essen scharf

iStock

„Gewürze wie Ginseng, Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer, Oregano, Zimt, Kreuzkümmel, Kardamom und Kurkuma sind ein großer Teil meiner Ernährung und meiner Küche, weil sie dir helfen Halten Sie ein gesundes Gewicht, indem Sie den Stoffwechsel anregen und Ihren Appetit zu unterdrücken“, sagt Dr. Gioffre. Diese Gewürze erhöhen die Thermogenese (Ihr Körper verbrennt Fett, um Wärme zu erzeugen), was auch dazu beiträgt, den Stoffwechsel anzukurbeln und Ihre Fettreserven in Ihrem Körper zu reduzieren. „Neben ihrer Fähigkeit, Fett zu verbrennen und den Blutzuckerspiegel auszugleichen, sind diese Gewürze einige Ihrer besten Quellen für Antioxidantien“, fügt er hinzu.

Trinke viel Wasser

Shutterstock

Dehydration kann dazu führen, dass man mehr isst. Durst kann als Hunger verkleiden und der Körper kennt den Unterschied nicht. Vermeiden Sie die Verwirrung, indem Sie Wasser trinken vor dem Essen. Sie werden sich auch satt fühlen, sodass Sie am Ende nicht viel essen müssen. Dehydration führt auch zu einer schlechten Verdauung – Mangel an Wasser, Kalzium und Magnesium kann Geschwüre, Gastritis und sauren Reflux verursachen, da der Magen nicht genug H2O hat, um Verdauungssäure zu produzieren. Auch wenn der Körper dehydriert ist, saugt der Dickdarm so viel Wasser wie möglich aus der Nahrung auf, die Sie verzehrt haben, was das Ausscheiden erschwert. verursacht Schmerzen und Verstopfung .

Hören Sie beim Einkaufen peppige Musik

Shutterstock

Studien zum Einfluss von Hintergrundmusik auf das Konsumverhalten zeigten, dass Kunden während hochvolumiger Musiksessions weniger Zeit auf Märkten verbringen. Kunden neigen dazu, mehr auf einem Markt zu kaufen, auf dem langsame Musik gespielt wird. Wenn Sie mehr Zeit mit dem Einkaufen von Lebensmitteln verbringen, können Sie mehr Produkte kaufen und das Risiko für den Kauf ungesunder Snacks und Getränke erhöhen.

Schlaf einmal aus

iStock

„Indem du weniger schläfst, programmierst du deinen Körper, mehr zu essen“ Deborah Malkoff-Cohen , registrierter Diätetiker und zugelassener Diabeteserzieher, sagt. Schlafmangel verursacht Gewichtszunahme auf verschiedene Weise . Schlafentzug wirkt sich auf das Gehirn auf eine Weise aus, die dazu führt, dass Sie mehr essen möchten und die Nahrung nicht effizient verarbeiten. Es löst einen Teufelskreis aus, in dem Sie sich müde fühlen, Ihren Stoffwechsel verlangsamen und Ihren Hormonen Streiche spielen.

Morgens Sport treiben

Shutterstock

Legen Sie das Tagestempo fest und werden Sie aktiv, bevor andere Ablenkungen wie Arbeit und Leben stören. Streck deine Arme über deinem Kopf und atme . Dies wird dazu beitragen, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu verbessern. Schließlich halten Sie Ihren Körper aktiv und steigern das Energieniveau. Das Training am Morgen erhöht deine Herzfrequenz und hilft dir, den ganzen Tag über mehr Kalorien zu verbrennen. Forschung schlägt vor, dass Morgengymnastik den Schlaf verbessert, was die Gewichtsabnahme fördern kann.

Mach eine Teepause

Shutterstock

Heißes Wasser trinken hat viele wichtige gesundheitliche Vorteile . Einer von ihnen ist eine bessere Verdauung. Der Körper verbraucht nicht so viel Energie, um die aufgenommene Nahrung aufzuspalten, was es sehr einfach macht, sie zu verdauen und reibungslos durch den Darm zu gelangen. Das Trinken von kaltem Wasser während des Essens hat den gegenteiligen Effekt. Dies ist ein weiterer Grund, warum Restaurants Kaffee oder Tee anbieten am Ende einer Mahlzeit.

Essen bar bezahlen

iStock

Kreditkartenzahlungen erhöhen laut a . ungesunde Lebensmittelkäufe lernen . Dies liegt daran, dass das Verschenken tatsächlicher Rechnungen psychologisch düsterer ist als das einfache Durchziehen einer Kreditkarte. Sie sehen tatsächlich, dass das Geld weggeht. Menschen, die Debit- oder Kreditkarten verwendeten, waren beträchtlich wahrscheinlicher machen unbeabsichtigte und spontane Essensauswahl .

Essen Sie nicht direkt vor dem Schlafengehen

Shutterstock

Beim Essen wird im Magen Säure abgesondert, die dann in die Speiseröhre gelangt. „Leider muss der Körper wach sein, um ihn loszuwerden, Dr. Karl Doghramji , Direktor des Schlafstörungszentrums am Thomas Jefferson University Hospital, sagt. „So funktioniert Physiologie. Er empfiehlt nicht Essen Sie mindestens vier Stunden vor dem Schlafengehen . Eine Studie sagt, dass Sie Ihre Hauptmahlzeit des Tages nach 15:00 Uhr essen. ist schlimmer für Gewichtsverlust Zwecke. Grundsätzlich gilt: Je später Sie essen, desto weniger Pfunde werden Sie verlieren.

Konzentrieren Sie sich auf Lebensmittel mit vielen Ballaststoffen

Shutterstock

Faser ist einer der wichtigsten Nährstoffe der Körper muss richtig funktionieren. Ballaststoffe sind ein unverdauliches Kohlenhydrat, das sich im ganzen Körper bewegt, die Verdauung fördert und Verstopfung verhindert sowie möglicherweise reduziert Cholesterinspiegel . Unlösliche Ballaststoffe (Vollkorn, brauner Reis, Hülsenfrüchte und Gemüse) werden zur Behandlung von Verdauungsproblemen empfohlen. Beeren sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe.

Keine Milch trinken

Shutterstock

' Milchprodukte sind stark sauer und sie müssen vermieden werden“, Dr. Daryl Gioffre , Gründer von Alkamind und prominenter Ernährungsberater, sagt. „Trotz Marketing-Behauptungen hat Milch keine gesundheitlichen Vorteile, die über die menschliche Muttermilch im Säuglingsalter hinausgehen.“ Joghurt ist zwar eine gute Quelle für Probiotika, aber die meisten, wenn nicht alle, sind beladen mit Zucker, künstlichen Süßstoffen , schädliche Füllstoffe und Hefe, die drei Dinge sind, die Sie wie die Pest vermeiden müssen, fügt er hinzu. 'Sie sind alle sehr stauend für Ihr Verdauungssystem, und aufgrund ihrer sauren Natur wird Ihr Körper Fett speichern, um die Säure zu neutralisieren, die in Ihrem Körper produziert wird.'

Lauf mehr

Shutterstock

Hier sind gute Nachrichten für die Leute die nicht gerne trainieren . Du tust es jedes Mal, wenn du gehst. Daran denkt keiner aerobe Aktivität als Übung, weil mehr als 7 Milliarden Menschen es täglich tun und es nicht schwer ist. EIN lernen folgten verschiedenen Athleten, die in verschiedenen Stilen liefen, während sie ständig ihren Sauerstoffgehalt maßen. Das Ergebnis war, dass Gehen – nicht Laufen – der effizienteste Weg war, um in Form zu bleiben und abnehmen und schonen Sie gleichzeitig Ihren Körper.

Iss einen gesunden Snack vor dem Lebensmitteleinkauf

iStock

Wissenschaft hat bestätigt, dass es eine sehr schlechte Idee ist, Lebensmittel einzukaufen, ohne vorher etwas gegessen zu haben. Hunger steigert die Absicht der Menschen, mehr essen wollen, kaufen und essen . Menschen entscheiden sich auch viel eher für kalorienreiche Lebensmittel.

Iss etwas dunkle Schokolade

Shutterstock

Bestimmte Zutaten in Schokolade können den Stoffwechsel einer Person ankurbeln und den Körper dazu bringen, härter zu arbeiten Fett verbrennen , entsprechend Forschung . Erwachsene, die konsumierte Schokolade hatten häufiger einen niedrigeren BMI als diejenigen, die seltener Schokolade konsumierten. Kakao ist gut, weil es durch die Darmbakterien fermentiert wird entzündungshemmende Verbindungen die die Blutgefäßfunktion verbessern, nach Forschung . Nützliche Bakterien, die sich am Ende des Verdauungstraktes befinden, fermentieren sowohl die Antioxidantien als auch die Ballaststoffe im Kakao.

Kein Kaugummi

Shutterstock

Durch das Kauen von Kaugummi schlucken Sie zusätzliche Luft, was zu Blähungen im Bauch führt. Auch Kaugummi kauen lässt Ihren Körper denken, dass Nahrung hereinkommt . Es beginnt, die Enzyme zu produzieren, die zum Abbau notwendig sind. Aber wenn keine Nahrung zu verarbeiten ist, kommt es zu Blähungen, weil Sie jetzt zu viel Magensäure im Bauch haben. Iss Popcorn – es wird dir helfen abnehmen – oder ein gesunder Snack, wenn Sie das nächste Mal Lust auf Kaugummi haben.

Umarme die Kraft des Korianders

iStock

„Koriander ist eines meiner Lieblingskräuter, die ich zu meinem hinzufügen kann Sommersalate und Gerichte “, sagt Martindale. „Es ist vollgepackt mit Phytonährstoffen, die niedriger Blutzucker , senken den schlechten Cholesterinspiegel und sind reich an Magnesium und Eisen, zusammen mit einer entgiftenden Ergänzung zu Ihrer Ernährung.“ Koriander enthält viele Ballaststoffe, die eine normale Verdauungsfunktion unterstützen und einen „überaktiven“ Darm lindern.