Adam Ondra

Tschechischer Kletterer, der das Klettern an neue Schwierigkeitsgrenzen bringt. Bei der Erstbegehung der 'La dura dura' 9b+ (5.15c) die wohl härteste Route der Welt. Oliana, Spanien. Foto von Bernardo Gimenez, mit freundlicher Genehmigung von National Geographic Abenteurer des Jahres 2014 .

Amy und Dave Freeman

Amerikanische Abenteurer und Pädagogen, die eine dreijährige, 11.647 Meilen lange Reise durch Nordamerika mit Kajak, Kanu, Hundeschlitten und zu Fuß zurücklegten und sich dabei mit Schülern und Lehrern trafen. Hier abgebildet, Amy und Dave Freeman beim Skifahren über den Great Bear Lake in Kanada. Foto von Van Conrad, mit freundlicher Genehmigung von National Geographic Abenteurer des Jahres 2014 .

Gregor Long

US-amerikanischer Big-Wave-Surfer, der die Big-Wave World Tour 2012/13 gewonnen hat, obwohl er einige Monate zuvor bei einem massiven Wipeout beinahe sein Leben verloren hätte. Foto von Fred Pompermayer, mit freundlicher Genehmigung von National Geographic Abenteurer des Jahres 2014 .


JP Auclair

Kanadischer Skifahrer, der vor allem für seinen besonderen Stil des Urban Skiing bekannt ist. Foto von Chris O'Connell, mit freundlicher Genehmigung von National Geographic Abenteurer des Jahres 2014 .

Kilian Jornet Burgada

Spanischer „Skyrunning“-Ultrarunner, dessen neue Art des Laufens darin besteht, technisches Gelände wie Gletscher, Felsgrate und steile Schneefelder zu erobern. Hier gezeigt: Besteigung des Matterhorns im Kletterzeitrekord. Foto von Sébastien Montaz-Rosset, mit freundlicher Genehmigung von National Geographic. Sehen Sie alle Gewinner unter National Geographic Abenteurer des Jahres 2014 .