Shutterstock

Selbstliebe ist ein wichtiger Aspekt von a glücklicher und gesunder Lebensstil . „Entscheidungen, die wir jeden Tag treffen und unser Leben prägen, werden davon beeinflusst, wie sehr wir uns selbst lieben.“ DR. Krista Jordan , ein Board-zertifizierter Psychologe, sagt. „Nehmen wir uns zum Beispiel Zeit für ein gutes Frühstück oder trinken wir zu viel?“ Mangelnde Selbstfürsorge bedeutet in der Regel einen Mangel an Zeit und Motivation, um seinen Leidenschaften und Träumen nachzugehen, und die Menschen geben sich am Ende mit weniger zufrieden. Den Kreislauf zu durchbrechen ist ein Prozess, aber nicht unmöglich.

23 Wege, sich dieses Jahr mehr zu lieben

Shutterstock

Selbstliebe ist ein wichtiger Aspekt von a glücklicher und gesunder Lebensstil . „Entscheidungen, die wir jeden Tag treffen und unser Leben prägen, werden davon beeinflusst, wie sehr wir uns selbst lieben.“ DR. Krista Jordan , ein Board-zertifizierter Psychologe, sagt. „Nehmen wir uns zum Beispiel Zeit für ein gutes Frühstück oder trinken wir zu viel?“ Mangelnde Selbstfürsorge bedeutet in der Regel einen Mangel an Zeit und Motivation, um seinen Leidenschaften und Träumen nachzugehen, und die Menschen geben sich am Ende mit weniger zufrieden. Den Kreislauf zu durchbrechen ist ein Prozess, aber nicht unmöglich.

Sprich positiv mit dir selbst

Shutterstock

„Selbstgespräche sind eines der wichtigsten Dinge, die wir den ganzen Tag tun.“ Hope Tackaberry , Lebensberater und Sprecher, sagt. Starten Sei dir der negativen Dinge bewusster sagst du dir. „Fang dich selbst und höre auf die Worte. Du wirst übrigens nicht mit einem Kind sprechen, oder?“ Warum also sollten Sie es sich selbst antun? Dies ist ein Prozess des emotionalen Erwachens, fügt sie hinzu, der zu positiveren Gefühlen Ihnen gegenüber führt.



Sei stolz auf das Gute, das du getan hast

Shutterstock

Verbringe Zeit vor dem Schlafengehen damit, über die guten Dinge nachzudenken, die du während des Tages getan hast, DR. Krista Jordan , ein Board-zertifizierter Psychologe, sagt. 'Gib dir selbst Anerkennung für die gute Arbeit, die du geleistet hast.' Dies kann alles sein, von der Erledigung einer Aufgabe bis zum Auslassen des Desserts beim Mittagessen, weil du versuchst Zucker zu reduzieren . Erkenne den Fortschritt an und sei stolz darauf.

Entscheide dich, Selbstfürsorge zu praktizieren

Shutterstock

Ob Anita Lane , zertifizierter Durchbruch-Coach, war, den Menschen einen Rat zu geben, wie sie sich selbst mehr lieben können Auswahl von Aktivitäten zur Unterstützung dieser Erklärung . Sagen Sie sich selbst „Ich bin mein eigener bester Freund“, um Ihnen zu helfen, kleine Schritte zu machen, um sich selbst besser zu fühlen, fügt sie hinzu.

Schluss mit der Selbstkritik

Shutterstock

Sie können nicht zu sehr in Selbstkritik verstrickt bleiben, weil dies nur zu Selbsthass führt, sagt Tackaberry. 'Energie für Selbsthass zu verschwenden nützt niemandem etwas.' Tun Sie etwas gegen das, was Sie falsch gemacht haben, und machen Sie weiter, fügt sie hinzu. „Viele Menschen bleiben in einem Zustand des Selbsthasses stecken. Das kann führt schließlich zu Depressionen . '

Schau dir ein Foto von dir als Kind an

Shutterstock

„Es ist einfacher für Menschen, liebevolle, zärtliche Gefühle gegenüber einem Kind zu verbinden“, sagt Dr. Jordan. Wenn sie Bilder von ihnen sehen, die älter sind, konzentrieren sie sich sofort auf negative Dinge wie Falten und Gewichtszunahme , Sie fügt hinzu. Suchen Sie sich also ein Foto von sich selbst als glückliches Kind und hängen Sie es auf den Spiegel in Ihrem Schlafzimmer oder an einem Ort, an dem Sie es oft sehen werden.

Schreibe Absichten auf und lies sie vor dem Schlafengehen

Shutterstock

Der Teil Ihres Gehirns, der hilft, neue Überzeugungen zu schaffen, wird aktiviert mitten in der Nacht , sagt Lane. „Wenn Sie also möchten, dass Ihr Gehirn positive Gefühle für Sie erzeugt, schreiben Sie sie auf und lesen Sie sie, während Sie einschlafen“, fügt sie hinzu. Wenn Sie ihm zum Beispiel nach dem Anschauen der Nachrichten negative Emotionen füttern, wird das Ihr Gehirn verarbeiten, sagt Lane, und Sie werden mit schlechter Laune aufwachen.

Erstelle eine Liste deiner Erfolge

Shutterstock

Visualisierung hilft vielen Menschen, sagen Dr. Jordan und Tackaberry. 'Wir neigen dazu, all die guten Dinge zu vergessen, die wir getan haben', fügt Tackaberry hinzu. Listen Sie alle Ziele auf, die Sie sich gesetzt haben in der Vergangenheit und erreicht haben, und platzieren Sie es an einem Ort, an dem Sie es jeden Tag sehen können. Dinge klar in Schwarzweiß zu sehen, wird Ihnen helfen, sich davon zu überzeugen, dass Sie viele Gründe haben, sich selbst aufrichtig zu mögen.

Behandle dich bewusst

Machen Sie jeden Tag etwas, das Ihnen gefällt, sagt Dr. Jordan. „Aber es muss ein bewusster Akt der Selbstliebe sein, wie ein schönes Mittagessen oder ein heißes Bad.“ Sagen Sie sich selbst: „Ich verdiene das, weil ich ein guter Mensch bin“, fügt sie hinzu. Dieser Wille irgendwann zu einer natürlichen Gewohnheit werden , was zu positiveren Gefühlen sich selbst gegenüber führt.

Hör auf an die Vergangenheit zu denken

Shutterstock

„Die Vergangenheit existiert nicht mehr“, sagt Tackaberry. 'Was immer du getan hast und was auch immer passiert ist, wird dort bleiben.' Denken Sie daran, dass Sie mit den Informationen, die Sie zu diesem Zeitpunkt hatten, das Beste getan haben, was Sie konnten. „Der einzige Ton, mit dem wir arbeiten müssen, ist das Jetzt. Das ist es, was die Zukunft schafft“, fügt sie hinzu. Das ist Energieverschwendung sich auf etwas zu konzentrieren, das nicht geändert werden kann.

Engagieren Sie sich für motivierende Menschen

Shutterstock

Machen Sie eine „Diät der Positivität“, sagt Lane. „Mach das Leben zu einem Workshop darüber, wie du dein Leben haben möchtest, und setze dich mit Menschen in Verbindung, die dich motivieren, es so zu leben.“ Überprüfen Sie Ihre Beziehungen und alles loswerden, was dir ein schlechtes Gewissen macht. Es ist nicht leicht, die Familie zu ignorieren, deren Mitglieder Sie nicht auswählen können. Seien Sie also bei jeder Gelegenheit, um Menschen zu inspirieren.

Praktiziere gesunden Narzissmus

Shutterstock

„Die Leute wissen nicht, dass es so etwas wie gesunden Narzissmus gibt“, sagt Dr. Jordan. 'Und wir wollen, dass sie es haben.' Es ist ein Form der gesunden Eigeninvestition , Sie fügt hinzu. Zähneputzen, gesunde Lebensmittel essen, einen Mantel tragen, wenn es draußen kalt ist, sind nur einige Beispiele. „Sie passen auf sich auf; Es ist schwer, sich selbst zu mögen, wenn du es nicht bist“, fügt sie hinzu.

Verurteile keine Menschen

Shutterstock

Selbst wenn du es nicht laut aussprichst, ist es eine anstrengende Übung, Menschen in Gedanken niederzumachen, indem du sie verurteilst erzeugt negative Energie im Körper , sagt Tackaberry. 'All diese schlechten Gefühle versetzen dich in schlechte Laune und es ist schwer, dich selbst zu lieben, wenn du dich niedergeschlagen fühlst.'

Vergib dir selbst

Shutterstock

Manche Menschen wollen diesen Schmerz nicht loslassen, der normalerweise in Form von Wut ist, aber sie sind es nur sich auf Dauer verletzen , Sie fügt hinzu. „Du musst nicht verrückt sein, um gute Entscheidungen zu treffen“, aber schlechte Emotionen kannst du nicht verarbeiten, wenn du an alten festhältst.

Bitte um Hilfe

Shutterstock

Manche Menschen, insbesondere Männer, stützen ihren Selbstwert darauf, dass sie Probleme selbst herausfinden können, sagt Tackaberry. „Aber wir sehen nur durch unsere eigene Linse und Erfahrung, und wir können ein Problem nicht mit der gleichen Denkweise lösen, durch die es entstanden ist.“ Es ist traurig, dass viele Menschen es tun warte bis zum bruchpunkt um Hilfe zu bitten, fügt sie hinzu.

Machen Hampelmänner

Shutterstock

Wenn Sie wütend sind oder sich besiegt fühlen, ist Ihr Gehirn im Grunde in Angst, sagt Lane. Es reagiert nicht auf Logik, sondern nur auf Emotionen, fügt sie hinzu. 'Man muss etwas anderes und möglicherweise schockierendes tun, um diese Abwärtsspirale zu unterbrechen.' Sie werden sich diesen Zustand nicht ausreden können, sagt Lane. Schrei in der Dusche, mache Hampelmänner, irgendwohin fahren , oder spazieren gehen – alles, um diese schlechte Energie/Toxizität aus dem Körper zu bekommen.

Höre fröhliche Musik

Musik hat die Fähigkeit, Ihre Stimmung augenblicklich zu ändern, sagt Tackaberry. Und Wissenschaft hat es bewiesen. Ein weiterer Vorteil von Musik ist, dass sie zu sozialen Verbindungen führt, was auch ein wirksames Mittel ist, um den Winterblues zu bekämpfen. Studien Zeigen Sie, dass das Hören Ihrer Lieblingsmusik eine großartige Möglichkeit ist, Stress abzubauen. Fröhliche Melodien entspannen die Blutgefäße und Durchblutung erhöhen .

Stell dir vor, jemand anderes hat das getan, was du getan hast

Shutterstock

„Es ist wichtig, nicht in Reue zu leben“, sagt Dr. Jordan. „Stellen Sie sich die gleiche Situation vor, aber mit jemandem, den Sie lieben, als Übertreter.“ Diese Art des Herumdrehens hilft beim Fühlen Mitgefühl mit dir selbst , Sie fügt hinzu. 'Du würdest es hassen, wenn du vergessen würdest, auf den Hund deiner besten Freundin aufzupassen, während sie weg ist, aber du wirst sie nicht hassen, wenn sie vergessen würde, dasselbe zu tun.' Warum denkst du, dass du nicht die gleiche Sympathie verdienst?

Sei ehrlich zu dir selbst

Shutterstock

„Das ist wirklich wichtig und wirklich schwierig, besonders wenn man auf Kritiker hört“, sagt Lane. Aber wenn Sie nicht zuerst zu sich selbst und dann zu anderen ehrlich sind, geben Sie dieser Stimme der Selbstliebe keine faire Chance, fügt sie hinzu. 'Wenn du dich unwürdig fühlst, wirst du dich selbst nicht lieben können.' Nimm die Kraft weg von diesem schlechten Gefühl , Lane fügt hinzu.

Umgib dich mit netten Leuten

„Optimismus ist ansteckend“, sagt Dr. Jordan. Sie möchten also offensichtlich Leute um sich haben, die immer auf der positiven Seite blicken. Aber gesunde Beziehungen Alles dreht sich um Gegenseitigkeit, fügt sie hinzu. „Überlegen Sie, ob Ihr Kind, wenn Sie eines haben, mit einer bestimmten Person befreundet sein soll.“ Dann können Sie entscheiden, ob er oder sie in Ihrem sozialen Umfeld sein soll.

Bleib in Bewegung

Shutterstock

Trainieren, dehnen, im Schnee spielen oder einfach nur spazieren gehen, sagt Tackaberry. Tue alles, was dich in Bewegung bringt und die Stresshormone freisetzen in deinem Körper stecken, fügt sie hinzu. „Je mehr von den unterdrückten negativen Emotionen wir freisetzen, desto weniger verstricken wir uns.“ Der menschliche Körper wurde entwickelt, um sich zu bewegen, fügt Dr. Jordan hinzu. „Es ist eine gesunde Investition und ein wichtiger Teil, um auf sich selbst aufzupassen.“

Erstelle eine Liste deiner positiven Eigenschaften

Shutterstock

Schreibe deine besten Eigenschaften auf und poste sie, damit du sie sehen kannst. „Menschen neigen dazu, eine schlechte Sache an ihnen herauszupicken, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, die nicht gut mit der Zeit ist, und sich darauf zu konzentrieren“, sagt Lane. Geh nicht einen ganzen selbstzerstörerischen Weg hinunter mit ein oder zwei schlechten Eigenschaften, wenn Sie so viele positive haben. Fragen Sie enge Freunde und Familie, was sie an Ihnen mögen, und lassen Sie das zu Ihrer Wahrheit werden, fügt sie hinzu.

Suchen Sie nicht nach der Zustimmung anderer

Shutterstock

„Versuchen Sie zu verstehen, dass dies eine nie endende Falle ist“, sagt Dr. Jordan. „Du wirst nie zufrieden sein, denn es gibt so viele Meinungen wie Leute da draußen.“ Du bringst dich ins Elend und das ist eine gefährliche situation aus denen es sehr schwierig sein kann, herauszukommen, geschweige denn, sich besser zu fühlen.

Freiwillige

Shutterstock

Portion Andere machen Menschen glücklicher, zielstrebiger und selbstbewusster, so a Studium an der York University das waren mehr als 700 Personen. Einige wurden gebeten, 5-15 Minuten am Tag mit jemandem Mitgefühl zu haben. Ungefähr sechs Monate später berichteten sie, in einer Menge zu sein bessere Laune als diejenigen, die nicht hilfreich waren. Freiwilligenarbeit tut Körper und Geist gut, andere Forschung zeigt an. Der größte Vorteil istsich mit anderen verbunden fühlen . Dies hilft, Einsamkeit und Depressionen abzuwehren.

Stellen Sie sich die gewünschten Ergebnisse vor

Shutterstock

„Ein Bild von dem zu sehen, was Sie wollen, ist ein sehr mächtiges Werkzeug“, sagt Lane. Das Gehirn kennt den Unterschied zwischen dem Fühlen, woran man denkt, und dem Tun nicht, fügt sie hinzu. 'Es ist ein bisschen wie Tagträumen, aber es hat sich gezeigt, dass es die Ergebnisse liefert, die die Leute wollen.' Posten Sie zum Beispiel ein Bild von einem Abenteuerort, wenn Sie reisen möchten, einem neuen Haus, wenn Sie Geld sparen möchten, oder von einer Frau, die trainiert, wenn Sie abnehmen möchten. „Füttere das Gehirn mit dem, was es erschaffen soll“, sagt sie.