Diese Gewohnheiten sollten Sie nicht aufgeben

istockphoto.com

Jeder hat eine schlechte Angewohnheit oder zwei. Nägel kauen? Durchziehen von Nächten? Aufschieben? Schuldig. Kleine Gewohnheiten werden zu größeren Mustern und können Ihre Gesundheit und Ihre Fähigkeit, Ihre Ziele zu erreichen, beeinträchtigen. Aber nicht alle „schlechten“ Gewohnheiten sind tatsächlich schlecht. Und wenn du glaubst beliebte Gesundheitsmythen , könnten Sie alles daran setzen, zu versuchen, mit etwas aufzuhören, das von vornherein nicht einmal schlecht für Sie war. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich mit diesen „schlechten“ Gewohnheiten, die eigentlich gut für Sie sind, nicht die Mühe machen sollten.

Das Fitnessstudio auslassen

istockphoto.com

Es gibt viele wichtige Gründe für Sport , aber du willst es nicht übertreiben. Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, sich wund fühlen oder durch andere Verpflichtungen zu gestresst sind, um ins Fitnessstudio zu gehen, ist es wahrscheinlich die gesündere Wahl, es auszulassen. Der Versuch, einen starren Trainingsplan im Fitnessstudio einzuhalten, ist einer der Fehler, die viele Anfänger machen ; Ausruhen, wenn Sie es brauchen, ist entscheidend für gesunde Gewohnheiten, die bleiben.

Essen fetter Speisen

istockphoto.com

Die Vermeidung von fettreichen Lebensmitteln gehört zu den veraltete Ernährungstipps, die Sie nicht befolgen sollten . Das American Heart Association empfiehlt, größere Mengen ungesättigter Fette als gesättigte Fette zu sich zu nehmen, obwohl Sie in einer gesunden Ernährung Platz für beides finden können. Ungesättigte Fette stammen aus Lebensmitteln wie Nüssen, Samen, Olivenöl, Lachs und Avocado, während gesättigte Fette in Lebensmitteln wie Eiern, Milchprodukten und Rindfleisch enthalten sind. Während einige fettreiche Lebensmittel für Sie möglicherweise nicht gut sind, ist der Verzehr von ausreichend Fett aus einer Vielzahl von Quellen für Ihre langfristige Gesundheit wichtig und kann einige überraschende Vorteile .



Kohlenhydrate essen

istockphoto.com

Wenn du 'Mean Girls' gesehen oder Leuten zugehört hast, die um kostenlose Pizza herumgeplaudert haben, denkst du wahrscheinlich, dass das Essen von Kohlenhydraten schlecht für dich ist. Während Butter kein Kohlenhydrat ist, sind Kohlenhydrate in vielen von ihnen enthalten die Lebensmittel, die du jeden Tag essen solltest . Vollkornprodukte wie Quinoa und Farro sind reich an Kohlenhydraten, ebenso wie herzgesunde Lebensmittel wie Süßkartoffeln und schwarze Bohnen. Das Ernährungsrichtlinien für Amerikaner raten Sie, 45 bis 65 Prozent Ihrer gesamten täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten zu sich zu nehmen. Tatsächlich gibt es viele verrückte Dinge, die deinem Körper passieren, wenn du mit Kohlenhydraten aufhörst . Es ist eigentlich eine gute Idee, sich anzugewöhnen, regelmäßig Kohlenhydrate in Ihre Mahlzeiten aufzunehmen – kohlenhydratreiche Lebensmittel liefern oft Ballaststoffe, die für Ihre Verdauung unerlässlich sind.

Ausschlafen

istockphoto.com

Jeden Tag ausschlafen ist keine gute Idee, da zu viel Schlaf kann tatsächlich schlecht für dich sein . Aber wenn Sie sich unter Schlafmangel fühlen, machen Sie weiter und holen Sie Ihre ZZZs nach. Nicht den Schlaf bekommen, den Sie brauchen können schädliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit im Laufe der Zeit, was sich auf alles von Ihrem Immunsystem bis hin zu Ihrem Risiko für Herzerkrankungen auswirkt.

Kaffee trinken

istockphoto.com

Jeden Tag Kaffee zu trinken ist aus gesundheitlicher Sicht gar nicht so schlimm. Tatsächlich gibt es viele Gründe, jeden Tag Kaffee zu trinken , einschließlich der Tatsache, dass Kaffee Antioxidantien enthält, die erhebliche gesundheitliche Vorteile haben könnten. Und vielleicht gibt es nicht einmal zu viel zu trinken – Studien haben gezeigt dass sogar diejenigen, die bis zu acht Tassen Kaffee pro Tag trinken, dafür gesünder sein können.

Jammern

istockphoto.com

Du willst nicht die Person sein, die sich beschwertalledie Zeit – und du solltest niemals, niemals klatschen . Aber manchmal ist es wichtig, es einfach rauszulassen. Beschwerden können helfen, Stress abzubauen und zu lindern die negativen Auswirkungen von Stress auf Ihren Körper . Außerdem, a Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Psychological Bulletin zeigten, dass diejenigen, die sich beschweren, tatsächlich ein höheres Selbstwertgefühl haben als diejenigen, die Dinge verstopfen.

Fluchen

istockphoto.com

Alte Etikette-Regeln könnte es für unhöflich halten, zu fluchen, aber ist es wirklich so schlimm? Menschen, die schwören, haben oft mehr Integrität und sind ehrlicher, so eine Studie aus dem Jahr 2017, die in der Zeitschrift Social Psychological and Personality Science veröffentlicht wurde . Und nach eine Studie der Keele University , das Schreien von Kraftausdrücken könnte helfen, Ihre Schmerztoleranz zu erhöhen. Fluchen kann dir auch helfen, Stress abzubauen und negative Emotionen zu verarbeiten.

Dem Heißhunger nachgeben

istockphoto.com

Sie könnten denken, dass der gesündeste Ansatz im Umgang mit komische Heißhungerattacken ist, sie so lange wie möglich zu ignorieren. Wenn Sie jedes Mal eine Pommes Frites essen würden, würden Sie dann nicht die ganze Zeit Pommes essen? Aber es ist nicht so einfach. „Wenn Sie das Gefühl haben, versagt zu haben, indem Sie einem Verlangen nachgeben, fühlen Sie sich schuldig und planen, dieses Essen später einzuschränken. Das führt dazu, dass man dieses Essen jetzt zu viel isst“, sagt Dr. Michelle May, Ärztin, Autor und Gründer von Bin ich hungrig? . „Entscheiden Sie sich stattdessen dafür, das zu essen, wonach Sie sich sehnen, und genießen Sie es.“

Zeit verschwenden

istockphoto.com

Mach dich nicht fertig, wenn du dich dabei erwischst, wie du tagsüber Zeit verschwendest. Es ist unmöglich, ständig produktiv zu sein. Nehmen Sie sich Zeit und vernachlässigen Sie Ihre Verantwortung – seien Sie so unproduktiv, wie Sie möchten. Auf diese Weise kann Ihr Gehirn wirklich Zeit zum Ausruhen und Erholen haben, um Burnout zu verhindern und Ihre Produktivität später zu verbessern. Entspannen Sie sich, machen Sie einen Spaziergang draußen — Es könnte dein Leben verändern .

Kaugummi

istockphoto.com

In der Schule durfte man nie Kaugummi kauen. Und anders als einige andere Dinge, die sich seit deiner Studienzeit geändert haben , diese Regel ist immer noch da. Aber das lag wahrscheinlich nicht an einem wirklichen Gesundheitsrisiko. Und Ihre Lehrer waren vielleicht klüger, vor einer großen Prüfung Kaugummi zu kauen. Kaugummi kauen kann hilfreich sein, um Stress abzubauen und das Gedächtnis zu verbessern. Forscher der Universität Cardiff fanden dass der Stresspegel gesenkt und die Wachsamkeit verbessert wurde, wenn den Arbeitern Kaugummis zum Kauen gegeben wurden. Und eine Studie in der Zeitschrift Appetite zeigten, dass das Kauen von Kaugummi sowohl das Kurzzeit- als auch das Langzeitgedächtnis verbessert.

Essen gehen

istockphoto.com

Vor dem Essen gehen wird oft gewarnt, da Restaurantmahlzeiten können kalorien- und natriumreich sein wenn verglichen mit gesunde Hausmannskost . Der Nährstoffgehalt Ihrer Nahrung ist jedoch nicht der einzige Aspekt des Wohlbefindens, um den Sie sich sorgen müssen. Ihr soziales Leben spielt eine große Rolle für Ihre gesundheitlichen Ergebnisse; einsam zu sein und sich von gesellschaftlichen Ereignissen zu isolieren, wirkt sich laut auf deine psychische Gesundheit und deine Langlebigkeit aus in JAMA . veröffentlichte Forschung . Gehen Sie mit Freunden aus und essen Sie und genießen Sie es, sich mit hochwertigem Restaurantessen zu verwöhnen. Lassen Sie sich von Ihrer Angst vor der Gewichtszunahme nicht davon abhalten, Mahlzeiten von einigen von zu genießen die besten Restaurants in Amerika .

Cholesterin essen

istockphoto.com

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie sehen, dass Lebensmittel wie Eier und Schalentiere auf einem Nährwertetikett viel Cholesterin enthalten. Cholesterin hat einen schlechten Ruf, weil die Leute oft verwirrendiätetischCholesterin mit dem Cholesterin, das sich in Ihrem Blut befindet. Der Verzehr von Cholesterin aus der Nahrung verschlechtert nicht unbedingt Ihren Cholesterinspiegel – tatsächlich einige gesunde Lebensmittel mit Cholesterin könnte Ihren Cholesterinspiegel und Ihre allgemeine Gesundheit verbessern.

Wein trinken zum Entspannen

istockphoto.com

Niemand befürwortet, ganze Flaschen Wein unter dem Deckmantel der Entspannung zu trinken, aber am Ende eines langen Tages ist es in den meisten Fällen in Ordnung, ein oder zwei Gläser zu schlürfen. Tatsächlich ab und zu ein Glas Wein trinken könnte eigentlichverbessernIhre Gesundheit wegen all der Antioxidantien. Ausklang mit ein Qualitätsglas Rot ist nicht so schädlich für Ihre Gesundheit, wie Sie vielleicht denken – wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie nicht darauf verzichten können, könnte dies ein Zeichen für ein größeres Problem mit Alkohol sein.

Nickerchen machen

istockphoto.com

Du denkst vielleicht, dass Nickerchen eine Verschwendung deiner Tageslichtstunden sind oder dass Nickerchen deinen Schlafplan zu sehr durcheinander bringen. Aber einige Beweise zeigen, dass Nickerchen tatsächlich gut für Sie sein können. Eine Studie des American College of Cardiology zeigten, dass diejenigen, die ein Nickerchen machten, einen Blutdruckabfall hatten, während diejenigen, die ihre Nachmittagsschlafphase ausließen, dies nicht taten. Mittagsschläfchen können auch die Stimmung, die Produktivität und das Stressniveau verbessern. Wenn Sie jedoch ein Nickerchen machen, macht die Zeit, die Sie schlafen, einen großen Unterschied. Die Länge deines perfekten Nickerchens ist wissenschaftlich .

Essen

istockphoto.com

Naschen wird als schlechte Angewohnheit angesehen, weil die Leute denken, dass es dazu führt, dass sie zu viel oder viele ungesunde Snacks anstelle von nahrhaften Mahlzeiten essen. Aber laut der registrierten Ernährungsberaterin Meg Salvia, die per E-Mail mit The Active Times sprach, verdient das Naschen nicht den schlechten Ruf, den es bekommt. „Snacks zwischen den Mahlzeiten können unglaublich hilfreich sein, um den Hunger zu bekämpfen, und sie können verhindern, dass der Hunger zu unkontrollierbar wird.“ Salvia empfiehlt, Snacks mit Kombinationen von Lebensmittelgruppen zu wählen, um sicherzustellen, dass sie sowohl nahrhaft als auch sättigend sind. „Ein Protein und/oder Fett, gepaart mit einem Kohlenhydrat wie einem Getreide oder einer Frucht“, rät sie. Beispiele sind Obst und Nüsse, Käse und Cracker oder Erdnussbutter mit Toast.

Bräunen

istockphoto.com

Solarium ist ohne Zweifel schlecht für Sie. So überspringt man Sonnencreme – du musst es wirklich jeden tag tragen . Aber in der Sonne zu sitzen (mit dem richtigen UV-Schutz) bietet einige sehr echte gesundheitliche Vorteile. Sonnenschein hilft deinem Körper bei der Produktion Vitamin-D. , ein Nährstoff, der für die Regulierung der Stimmung und die Gesundheit Ihrer Zellen unerlässlich ist. Im Lancet . veröffentlichte Forschung zeigten, dass sich die Stimmung der Teilnehmer nach nur einer Woche erhöhter Sonneneinstrahlung signifikant verbesserte. Solange du es nicht bist unter einem Sonnenbrand leiden , Ihre Zeit im Freien könnte Ihr Leben verbessern.

Bier trinken

istockphoto.com

Bier enthält Kalorien aus Kohlenhydraten und Alkohol und kann zu Blähungen führen. Aber da sind gesundheitliche Vorteile beim Biertrinken , auch. Bier enthält Nährstoffe, die hauptsächlich aus den Körnern stammen, aus denen es gebraut wird. Manche Biere sind gesünder als andere , aber Nährstoffe wie Kalzium, Eisen, Magnesium und Kalium können alle in Ihrem Gebräu gefunden werden.

Nein sagen

istockphoto.com

Besonders für diejenigen, die dazu neigen, Menschen zu wollen, kann es verlockend sein, einfach zu allem „Ja“ zu sagen und die Logistik später herauszufinden. Aber Sie sind kein Versager, wenn Sie ab und zu eine Gelegenheit ablehnen. Die ganze Zeit „Ja“ zu sagen, mag von außen beeindruckend aussehen, aber von innen wird es sich schrecklich anfühlen. Sie neigen dazu, sich zu viel zu verpflichten, das Stressniveau zu erhöhen und zu nehmen wichtige Zeit, die Sie alleine aufladen könnten . Überlastet und gestresst zu sein kann schädlich für deine psychische Gesundheit seinundIhre körperliche Gesundheit. Sag nein, wenn es nötig ist!

Versagen bei deiner Diät

istockphoto.com

Vom Wagen zu fallen und bei einer Diät „durchzufallen“ ist nicht immer eine schlechte Sache, und es könnte Sie aus dem Kreislauf der Jojo-Diät brechen. „Fünfundneunzig Prozent der Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, werden dieses Gewicht innerhalb der nächsten zwei bis fünf Jahre wiedererlangen“, sagt Melanie Rogers , ein eingetragener Diätetiker und Gründer des Balancen-Essstörungs-Behandlungszentrums. Infolgedessen kann eine Jojo-Diät zu Gewichtszyklen führen, bei denen eine Person wiederholt an Gewicht verliert und zunimmt. Das Radfahren mit Gewichten korreliert mit negativen gesundheitlichen Auswirkungen wie erhöhtem Insulin, Blutzucker, Blutdruck und Cholesterin. Es ist auch mit einem langsameren Stoffwechsel verbunden. Darüber hinaus können Sie eine für Sie schädliche Diät aufgeben, was die Wahrscheinlichkeit verringern könnte, dass Sie dies erleben werden eine der negativen Nebenwirkungen beliebter Diäten .

Essen in der Nacht

istockphoto.com

Die Vorstellung, dass nächtliches Essen irgendwie schlimmer ist als tagsüber zu essen, ist ein Mythos. Wenn Sie dann hungrig sind, haben Sie dann auch Hunger – und es kann viel schwieriger sein, auf nüchternen Magen gut zu schlafen. Studie in der Zeitschrift Appetite . veröffentlicht legt nahe, dass diejenigen, die spät in der Nacht essen, dazu neigen, insgesamt mehr zu essen, aber das scheint der einzige wahrgenommene Nachteil zu sein. Wenn die Essensmengen gleich bleiben, scheint das Timing keine Rolle zu spielen. Eine im British Journal of Nutrition veröffentlichte Studie zeigte, dass die Änderung der Uhrzeit, zu der die Leute zu Abend aßen, entweder vor oder nach 20 Uhr geändert wurde. hatte keinen Einfluss auf das Gewicht.

Dein Essen salzen

istockphoto.com

Essen natriumreiche Lebensmittel zu häufig ist definitiv eine schlechte Nachricht — speziell für deinen Blutdruck . Aber wenn Sie zu Hause kochen, zögern Sie nicht, etwas Salz auf Ihren Teller zu streuen. Zum einen kann es Ihnen helfen, mit der Gewohnheit Schritt zu halten und zu verhindern, dass Sie in einStromschlechte Angewohnheit: sich auf Essen zum Mitnehmen verlassen. Deine chinesische To-Go-Box enthält mit ziemlicher Sicherheit mehr Natrium, als Ihr Salzstreuer jemals könnte. Darüber hinaus gibt es einen Grund, warum die American Heart Association nicht dafür plädiert, Salz vollständig zu eliminieren. Essen Sie mäßige Mengen Salz kann dir wirklich gut tun .

Eine Dusche auslassen

istockphoto.com

Ob du kommst gerade aus dem fitnessstudio oder Sie aus einem anderen Grund riechen, sollten Sie unbedingt duschen. Aber wenn Sie sich sauber fühlen, schwitzen Sie nicht. Tägliches Duschen kann Haare und Haut austrocknen. Dein Haar produziert von Natur aus gesunde Öle, und durch das tägliche Duschen entfernst du es oft.

Milch essen

istockphoto.com

„Milchfrei“ ist zu einem Modewort für gesunde Lebensmittel geworden, aber Lass dich von diesen Etiketten nicht täuschen . Wenn Sie Milchprodukte aus Ihrem Speiseplan streichen, Sie könnten wichtige Nährstoffe verpassen — ganz zu schweigen vom Risiko anderer nachteiliger Wirkungen. Für diejenigen, die gegen Milchprodukte intolerant oder allergisch sind, ist es eine gute Entscheidung, sie wegzulassen. Aber ansonsten gibt es keinen Grund, auf Ihre normalen, mit Milch gefüllten Produkte zu verzichten. Wenn Sie auf Milchprodukte verzichten, werden Sie vielleicht überrascht sein wie sich der Verzicht auf Milchprodukte auf Ihren Körper auswirkt .

Egoistisch sein

istockphoto.com

Andere vor sich selbst zu stellen kann eine Tugend sein, aber es kann auch anstrengend sein. Es ist in Ordnung, egoistisch zu sein und sich selbst an die erste Stelle zu setzen. Natürlich ist es wichtig, vorsichtig zu sein, wenn dies zu Lasten anderer geht. Und das bedeutet nicht, dass du egoistisch sein solltestalledie Zeit. Aber eine Studie aus Stanford zeigten, dass diejenigen, die im eigenen Interesse handeln, eher für ihre Leistungen anerkannt werden und Führungspositionen einnehmen. Zu wissen, wann man Prioritäten setzen muss, ist ein starker Charakteraspekt und ist tatsächlich einer von 50 kleine Dinge, die du tun kannst, um jeden Tag ein freundlicherer Mensch zu sein .

Du behältst deine Kalorien nicht im Auge

istockphoto.com

Du denkst vielleicht, dass es deine Wahrscheinlichkeit erhöht, zu viel zu essen, wenn du deine Kalorien nicht im Auge behältst, aber das ist nicht der Fall. „Eine der Tücken beim Verfolgen Ihrer Kalorien, insbesondere bei Food-Tracker-Apps, besteht darin, dass die Standardeinstellung den Ernährungsbedarf von Erwachsenen drastisch unterschätzen kann, was dazu führt, dass sich die Menschen entweder ständig benachteiligt fühlen oder sich wie ein Versager fühlen, wenn sie nicht durchhalten können an die Kaloriengrenze“, sagt Meg Salvia. „Während einige Menschen davon profitieren, sich bewusst zu machen, was, wann und wie sie sich bei dem, was sie essen, fühlen, geraten andere in eine obsessive Beziehung zu diesen Trackern und geraten in einen ungesunden Ort der Angst und Einschränkung.“ Kalorien-Tracking kann also sein eine „gesunde“ Angewohnheit, die es eigentlich nicht ist .

Mehr aus The Active Times:

Die leisesten Killer und wie man sie vermeidet

30 Geheimnisse, die Sie Ihrem Arzt niemals vorenthalten sollten

Seltsame Weise, wie sich die Jahreszeiten auf Ihren Körper auswirken

40 ungesunde Gewohnheiten, die Sie bei 40 ° C aufgeben müssen

12 Wege, wie Sie Ihr eigenes Training sabotieren

Erziehungsfehler: Beleidigende Dinge, die Ihrer Beziehung zu Ihrem Kind schaden Tipps für gesundes Altern, die Sie kennen müssen Entzündliche Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten