iStock

30 Tipps, um Ihre Kinder (und sich selbst) gesund zu halten

iStock

Es reicht nicht aus, sicherzustellen, dass Ihre Kinder physisch sicher sind, indem Sie darauf achten, was Verletzungen wie elektrische Schalter und andere kranke Kinder verursachen kann. Offen mit ihnen reden und tun, was sie tun sollen wird Wunder bewirken . Kinder lernen Gewohnheiten durch Beobachten, was die Leute um sie herum tun . Dies mag eine überwältigende Verantwortung sein, aber es ist eine Aufgabe, die Sie annehmen und nach besten Kräften erledigen müssen. Befolgen Sie gesunde und sichere Gewohnheiten und die Kleinen werden ihnen auch folgen.

Draußen spielen

iStock

Versuchen Sie, eine Aktivität zu wählen, bei der es sich um Training handelt, aber nicht um eine traditionelle Leichtathletik oder Aktivität im Fitnessstudio . Machen Sie eine Wanderung auf einem Bergpfad. Spielen Sie Tag (sie lernen Fähigkeiten wie Verstecken, Beobachten), lassen Sie sie klettern und springen und belohnen Sie sie mit dem Erreichen des Ziels am Ende.

Fahrrad fahren

iStock



Von gesundheitlichen Vorteilen über Stimmungsaufhellung bis hin zum Sparen von viel Geld scheint Radfahren ein tolles hobby zum glück . Radfahren ist eine aerobe Aktivität, die Ihrer Herzgesundheit zugute kommt, die Beine stärkt, Fettleibigkeit verhindert und die Umwelt schützt. Nur drei Meilen (oder etwa 18 Minuten) pro Tag reichen aus.

Nimm sie mit zum Campen

iStock

Das Vorteile des Campings mit den Kindern scheinen endlos. Sie lernen neue Fähigkeiten, wie das Bauen Ihres eigenen Feuers und Unterschlupfs und das Kochen Ihres eigenen Essens. Wenn Sie sich von all dem künstlichen Licht fernhalten, halten Sie Ihren und ihren zirkadianen Rhythmus in Schach – im Wesentlichen den natürlichen Zyklus des Körpers. Das ist vor allem beim Einschlafen gut.

Genug Schlaf bekommen

iStock

Das ist das Alter von Schlafentzug . Die Menschen müssen die Gewohnheit entwickeln, früher zu Bett zu gehen, keine elektronischen Geräte zu benutzen, bevor sie zu Bett gehen, und lernen, Experten sagen . Viele Studien haben gezeigt, wie Schlaf ist der Schlüssel zur allgemeinen Gesundheit und zum Wohlbefinden. Es ist eine Chance für den Körper, sich zu reparieren und zu erfrischen. Wenn wir ständig sind nicht genug Schlaf bekommen , können alle wichtigen Systeme betroffen sein.

Verbessern Sie Ihre Schlafqualität

Shutterstock

Es ist wichtig, mehr Zzzs zu bekommen, aber die Schlafqualität ist ebenso bedeutsam. Meditieren Sie ein paar Minuten oder üben Sie vor dem Schlafengehen ein paar sanfte, erholsame Yoga-Posen. Auch Kinder können Yoga machen. Trennen Sie den Bildschirm, egal ob Fernseher oder Telefon, mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen. Lesen Sie ein Buch, das Ihre Fantasie anregt. Es gibt sogar bestimmte Lebensmittel, zu denen du essen kannst dir helfen schlaf am besten.

Schläfchen halten

Shutterstock

Sie werden nicht nur ermutigt, sondern auch schnelle Power-Naps können einGeheimnis für ein langes, glückliches Leben . Die beste Art von Nickerchen ist 20-30 Minuten lang und wird während des Tages ungefähr zur gleichen Zeit eingenommen. Vermeiden Sie längere Nickerchen nach 16 Uhr. weil sie sich mit dir anlegen können Fähigkeit, später einzuschlafen . Machen Sie ein Nickerchen, um Ihr Gedächtnis, Ihre Wachsamkeit und Ihre Fähigkeit, Informationen zu behalten, zu verbessern.

Befolgen Sie beim Essen die 80-20-Regel

iSTock

Das 80:20-Verhältnis beim Essen ist a Goldene Regel laut Ernährungswissenschaftlern . In Form zu kommen und zu bleiben hängt zu 80 Prozent davon ab, was du isst und zu 20 Prozent davon, wie aktiv du bist. Dieses Verhältnis gilt auch für die Zeit. Sie haben nicht die ganze Zeit die Kontrolle darüber, was Ihr Kind isst. Versuchen Sie nicht, beim Essen perfekt zu sein und stellen Sie sicher, dass die Kinder mindestens 80 Prozent der Zeit nährstoffreiche Lebensmittel zu sich nehmen.

So macht Bewegung Spaß

Shutterstock

Lassen Sie die Kinder nicht denken, dass sie eine Arbeit machen, und sie werden die Aktivität genießen. Es geht darum, positive Emotionen zu erzeugen. Wie wäre es mit Kampfsport oder Ballettunterricht? Auf diese Weise bekommen sie die Vorteile beider Übungen und lernen, sich länger auf eine Sache zu konzentrieren. Am eigenen Aufmerksamkeitssystem zu arbeiten ist immer eine gute Idee.

Trinke mehr Wasser

iStock

Trinkwasser, einfach, natürlich aromatisiert mit Früchten, oder in Suppen oder anderen Lebensmitteln, ist entscheidend für deine Gesundheit . Wasser ist Energie für die Muskulatur, es hilft den Nieren, gesund zu bleiben, die Haut sieht strahlend aus, es hilft, ein gesundes Gewicht zu halten, es verbessert die Verdauung, es reduziert das Krebsrisiko und hält den Cholesterinspiegel im Zaum.

Zucker schneiden

Shutterstock

Zu viel Zucker konsumieren löst einen Teufelskreis von Gesundheitsproblemen aus . Die meisten Amerikaner konsumieren mehr als das Dreifache dessen, was sie sein sollten USDA , wobei Jugendliche und Männer die größten Mengen knabbern. Die Folge sind Chaos, Stress und Überlastung für den Körper, die sowohl zu körperlichen als auch zu psychischen Erkrankungen führen können.

Reduziere Junkfood auf ein Minimum

iSTock

Junkfood enthält normalerweise Chemikalien, Zusatz- und Konservierungsstoffe die sind nicht gesund. Deshalb Kardiologen würden nie essen Ihnen. Frische Lebensmittel liefern viel bessere Nährstoffe und haben weniger Kalorien. Junk Food enthält künstlich hergestellte Geschmacksverstärker. Außerdem enthalten diese Lebensmittel immer a sehr hohe Natriumbelastung , was schlecht für das Herz ist. Das im Körper gespeicherte zusätzliche Wasser erhöht den Blutdruck.

Keine Limonade für euch beide

iStock

Künstlich Süßstoffe wie Aspartam sind noch schlimmer als Zucker . Sie sind in jeder 'Diät' wie Diät-Cola oder zuckerfrei. Asparatme ist ein Neurotoxin mit süßenden Eigenschaften. Viele Menschen trinken Diätlimonaden, weil sie denken, dass sie abnehmen, aber die Forschung zeigt, dass dies möglich ist tragen zu mehr Gewichtszunahme bei als raffinierter Zucker . Soda erhöht Ihr Verlangen nach Kohlenhydraten und erhöht die Menge an Fett, die Ihr Körper speichert. Es tut dies durch 2 Aminosäuren – Asparaginsäure und Phenylalanin, die Insulin und Leptin und auf negative Weise stimulieren.

Putzen Sie Ihre Zähne in der Nacht

Shutterstock

Sie möchten nicht, dass Lebensmittel an Ihren Zähnen haften bleiben, Plaque bilden und Karies verursachen. Auch alle Vorteile für Sie nutzen Zahngesundheit des Zähneputzens hat dieser kleine Trick auch eine psychologische Amortisation. Das Gefühl von frischem Atem und sauberem Mund hält manche Menschen davon ab, einen schnellen Snack zu sich zu nehmen. Unter Zeitdruck? Verwenden Sie einfach Mundwasser.

Wasche deine Hände

iStock

Die Hände sauber zu halten ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um nicht krank zu werden. Wir berühren den ganzen Tag über mit Bakterien befallene Oberflächen und übertragen ständig Keime auf andere. Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Infektionsgefahr ist, sich die Hände zu waschen. Vergessen Sie nicht Ihre Fingernägel und Unterarme.

Keine persönlichen Gegenstände teilen

iStock

Gegenstände wie Zahnbürsten, Kämme, Lippenstifte, Essstäbchen, Löffel, Wasserflaschen usw. sollten nicht mit anderen Kindern geteilt werden. Du willst nicht übertragen Keime und Bakterien das kann dich krank machen. Aus dem gleichen Grund bedecken Sie beim Husten oder Niesen den Mund und berühren nicht das Blut, den Urin, den Stuhl oder andere Körperflüssigkeiten anderer Personen.

Minimieren Sie Gefahren im Haus

Shutterstock

Verzichten Sie zum Beispiel auf Backofenreiniger. Sie enthalten Natriumhydroxid, das auch in Abflussöffnern enthalten ist. Die Chemikalie ist sehr ätzend und kann bei Hautkontakt Rötungen und Hautverbrennungen verursachen. Es ist giftig wenn eingenommen. Die Mehrzweckreiniger enthalten 2-Butoxyethanol, den Inhaltsstoff, der den Reinigern ihren unverwechselbaren Geruch verleiht. Viele Produkte führen diese schädliche Chemikalie nicht auf dem Etikett auf, da sie gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind. Nebenwirkungen umfassen Atembeschwerden , niedriger Blutdruck, erniedrigter Hämoglobinspiegel und metabolische Azidose (hoher Säurespiegel im Körper). Diese Gegenstände sofort loswerden .

Melde dich für Sportkurse an

Shutterstock

Je früher Sie beginnen, Ihre Kinder dem Sport auszusetzen, desto besser. Melden Sie sie in der örtlichen Schule oder im Aktivitätszentrum an. Melden Sie sich bei ihnen an, um es zu einem verbindenden Erlebnis zu machen, wenn Sie wollen. Schwimmen, Fußball, Volleyball, Tennis, Lacrosse – jede Sportart ist wirklich eine gute Idee. Der Schlüssel ist, zu finden, was sie mögen und dabei zu bleiben. Möglicherweise müssen Sie viele Sportarten durchmachen bevor Sie diejenigen finden, die Ihrem Kind gefallen werden.

Springseil

iStock

Gehen Sie mit Ihrem Kind und einem Springseil nach draußen. Es hilft bei Beweglichkeit und Schnelligkeit, es erhöht die Knochendichte , es ist gut für das Gehirn (wie jede aerobe Aktivität) und es ist erschwinglich. Alles, was Sie brauchen, ist ein Seil, das auch sehr bequem zu tragen ist. Seilspringen kann man buchstäblich fast überall.

Etwas frische Luft bekommen

Shutterstock

Sonnenbaden versorgt Ihr Kind mit seiner täglichen Dosis Vitamin D. Es hilft Stärkung der Immunität und Vorbeugung einer Vielzahl von Infektionen . Auch frische Luft ist gesund. Machen Sie eine Pause von der steifen Luft in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung, die tatsächlich mehrere ungesunde Schadstoffe enthalten kann.

TV-/Technikzeit begrenzen

Shutterstock

Begrenzen Sie die Zeit, die Kinder vor dem Fernseher oder am Telefon sitzen. Zwei Stunden am Tag sind laut Experten ein gesunder Vorschlag. Es ist kein Zufall, dass heutzutage es gibt einen schub um Apple dazu zu bringen, weniger süchtig machende Telefone zu bauen. Da sind viele Gründe, nicht mehr auf dein Handy zu schauen die ganze Zeit. Geh nach draußen und erkunde die Welt um dich herum.

Machen Sie Wochenendausflüge

Shutterstock

Es ist leicht, in der Stadt unruhig zu werden. Das Wochenende soll eine Zeit der Entspannung und des Spaßes sein. Gibt es einen besseren Weg, genau das zu tun, als kleine Ausflüge zu unternehmen und Orte zu erkunden, die Sie noch nie zuvor gesehen haben? Gehen Sie wandern, campen, Kajak fahren, Skifahren usw. Hier sind mehrere Vorschläge für einen Wochenendausflug, der die Bank nicht sprengt .

Lebe ein rauchfreies Leben

Shutterstock

Sie verbrauchen viele giftige Chemikalien, wenn Sie rauchen. Forschung zeigt, dass die Funktion der zirkadianen Uhr durch Tabak aus der Umgebung gestört wird, was Ihren Schlaf beeinträchtigt. Rauchen, auch Passivrauchen, gehört bei weitem zu den das Schlimmste was du deinem Körper antun kannst . Es gibt keine risikofreie Exposition gegenüber Passivrauch; es enthält laut CDC mehr als 7.000 Chemikalien.

Geimpft werden

Shutterstock

Ärzte betonen die Bedeutung einer Grippeimpfung, da Asthmatiker viel anfälliger dafür sind, kränker zu werden und einen ausgewachsenen Asthmaanfall zu bekommen oder, schlimmer noch, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden, Dr. Purvi Parikh, ein Allergologe mit Allergie- und Asthma-Netzwerk ,sagt. Denken Sie daran, dass Grippeimpfungen mit toten Viren oder ohne Viren durchgeführt werden. So man kann sich nicht von einer Grippeimpfung anstecken weil das inaktivierte Virus im Schuss die Krankheit nicht übertragen kann.

Essen Sie mehr Obst und Gemüse

Shutterstock

Gesünder essen ist viel über den Verzehr von mehr Obst und Gemüse. Sie fügen der Ernährung wichtige Nährstoffe hinzu, reduzieren das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Krebs und helfen Gesundes Körpergewicht managen . Die empfohlenen Portionen sind täglich zwei Obst- und drei Gemüsesorten. Fügen Sie dem, was Sie backen, heimlich Obst und Gemüse hinzu, damit die Kinder es essen, ohne es zu merken viel einfacher als du denkst .

Neue Dinge lernen

iStock

Jüngste Forschung hat herausgefunden, dass das Gehirnalter für jedes Bildungsjahr um 0,95 Jahre (und für jede täglich bestiegene Treppe) um 0,58 Jahre abnimmt. Beschäftige dich also mit deinen Gedanken. Das Gehirn ist ein Muskel und muss wie alle Muskeln trainiert werden. Melden Sie sich für Sprachkurse mit Ihren Kindern an oder lernen Sie einen neuen Tanz.

Sozialisieren

iStock

Viele Bücher von Kinderärzten sagen, dass nach jahrelanger Forschung der wichtigste Schlüssel zum Glück darin besteht, Freunde zu haben. Studien zeigen Menschen, die Verbindungen zu kleinen oder großen Personengruppen haben ein stärkeres Immunsystem haben .

Mach etwas Yoga

iStock

Kinder und Yoga sind ein perfektes Paar . Denken Sie darüber nach – Kinder lieben es, ihren Körper zu bewegen, sie haben Spaß daran, Tiere zu imitieren, und sie haben viel, viel Energie, die nur darauf wartet, in etwas Produktives gelenkt zu werden. Die Praxis baut nicht nur mentale und körperliche Stärke auf, sondern lehrt auch den Körper, das Gleichgewicht und die Bedeutung, auf sich selbst zu achten.

Lernen Sie richtig zu atmen

iStock

Bei Stress und Angst , Menschen hören auf zu atmen, was das System weiter belastet und die Menschen sich noch müder, gereizter fühlen und launisch. Verlangsamen Sie und atmen Sie tief durch. Sie bringen mehr Sauerstoff ins Gehirn und stimulieren den Parasympathikus, was zur Beruhigung führt. Die abwechselnde Nasenatmung ist eine schnelle und beruhigende Möglichkeit, das Gleichgewicht wiederherzustellen, Giftstoffe zu entfernen und das Nervensystem zu verjüngen. Ein paar Minuten am Tag reichen aus. Sie können sehen, wie in Dieses Video .

Benutze Sonnencreme

Shutterstock

Dermatologen empfehlen Patienten, um die ganze Zeit Sonnencreme zu tragen. Jeder bekommt zufällige Sonneneinstrahlung, die in einigen Fällen zu Sonnenbrand und erheblichen Hautschäden führen kann. Regelmäßiges Tragen von Sonnencreme kann dies verhindern. Schädliche UV-Strahlen durchdringen Wolken und gelangen auf Ihre Haut, wenn sie nicht geschützt ist.

Vermeide es, dein Gesicht zu berühren

iStock

Es ist ganz einfach – Ihr Gesicht gehört zu den einfachsten Orten für Keime gelangen in den Körper . Und die Chancen stehen gut, dass die Kinder es die ganze Zeit berühren. Halten Sie Ihre Hände unten oder waschen Sie sie zumindest, bevor Sie nach Gesicht, Augen, Mund oder Ohren greifen.