Shutterstock

Das warme Wetter ist jetzt da und dies ist der perfekte Zeitpunkt, um es auf den Kopf zu stellen und ein großartiges Körpergewichtstraining zu Ihrer wöchentlichen Routine hinzuzufügen.

Seien wir ehrlich, wenn es um den Sommer geht, sind wir oft unterwegs, im Urlaub und es juckt uns auch, unser Training draußen zu absolvieren. Dieses Bodyweight-Workout deckt all diese Grundlagen ab und ist ein perfektes Heilmittel für eine sommerliche Fettverbrennung.


Sie sind dabei, einige neue, athletische und Ganzkörperbewegungen zu machen, die großartig sind, um Fett zu verbrennen und schnell Muskeln aufzubauen. Nehmen Sie sich Zeit mit diesen Übungen und wissen Sie, was Sie tun, bevor Sie mit dem Training beginnen. Auf diese Weise haben Sie weniger Zeit, darauf zu achten, welche Übung als nächstes kommt.

Ein großer Tipp von mir ist, ein Whiteboard oder etwas anderes zu verwenden, das während des Trainings sichtbar ist. Graben Sie?


So machen Sie es:



Gehen Sie bei jeder Bewegung 30 Sekunden lang

Ruhen Sie sich nicht zwischen den Zügen aus, sondern gehen Sie direkt in den nächsten über.

Nachdem Sie bei allen Zügen 30 Sekunden getroffen haben, ruhen Sie sich 1:30 . aus


Wiederholen Sie dies für 5 Runden!

Die Bewegungen

1) Schwebende Sit-Throughs


Das sieht vielleicht kompliziert aus, ist aber nicht so schlimm. Beginnen Sie mit allen Vieren, treten Sie mit den Beinen in die Luft, als würden Sie einen Handstand machen, bringen Sie Ihre Beine sehr langsam und kontrolliert nach unten. Kurz bevor Sie mit den Füßen aufschlagen, öffnen Sie eine Seite Ihrer Hüfte leicht und treten Sie mit dem anderen Bein durch (im Video viel besser zu sehen). Wiederholen Sie mit der anderen Seite. Deine Schultern und dein Kern werden dich nach 30 Sekunden dieser bösen Jungs lieben.

2) Kniebeugensprünge

Ziemlich einfach. Mache eine gute Kniebeuge mit erhobener Brust und Gewicht nach hinten in Richtung der Fersen. Explodieren Sie nach oben und führen Sie einen Sprung aus, um beide Füße in die Luft zu bringen. Landen Sie mit den Knien weich und wiederholen Sie den Vorgang. Ihre Gesäßmuskeln werden beleuchtet!

3) Berg Kletterer zum Liegestütz


Denken Sie 1-2 Liegestütze! Halten Sie diese solide Liegestützposition, fahren Sie jeweils ein Knie nach oben und gehen Sie dann direkt in Ihre Liegestütze. Dies wird Ihre Schultern und Brustmuskeln etwas zusätzlich belasten, da Sie während der gesamten Bewegung den vorderen Teil Ihrer Deltamuskeln (Schultermuskeln) abtreiben.

4) Eiffeltürme

Wie der Name schon sagt, werden Sie mit den Füßen auf dem Rücken liegend die Form eines Eiffelturms formen. Heben Sie am oberen Ende der Bewegung Ihren unteren Rücken vom Boden ab. Bringen Sie Ihre Beine langsam und kontrolliert wieder auf den Boden und wiederholen Sie den Vorgang. Diese Bewegung zielt auf Ihren Gesäßmuskel (seitliche Po) ab und nagelt definitiv Ihren Kern!

Wenn Sie Rückschritte oder andere Ideen benötigen, können Sie mich rund um die Uhr über die sozialen Medien kontaktieren!


Verfolge es!

Für mehr Workouts wie dieses, folge mir auf Instagram Twitter Facebook

Ähnliche Beiträge:

Warum Sie Sport treiben, aber nicht abnehmen

Trainer teilen die häufigsten Fehler beim Abnehmen, die Menschen im Fitnessstudio machen

Überhypte Übungen, die Ihre Zeit verschwenden