Eine erfahrene Marathonläuferin teilt ihre Top-Tipps für Marathon-Anfänger

Eines der klügsten Dinge, die Sie tun können, bevor Sie Ihren ersten Marathon laufen (abgesehen vom buchstäblichen Training für das Rennen), ist, sich Ratschläge zu holen. Stellen Sie Fragen und lernen Sie von erfahrenen Läufern, die die Distanz schon einige Male absolviert haben.

Verwandt: So wählen Sie Ihren ersten Marathon aus

Während du es nicht vorhersagen kannstalleder verschiedenen Faktoren, die Ihren Marathon am Renntag beeinflussen könnten (es sei denn, Sie sind übersinnlich, nehme ich an?), Wenn Sie sich einige Notizen von erfahrenen Marathonläufern machen, können Sie einen Eindruck davon gewinnen, was Sie erwartet, und zumindest planen die Aspekte, die du selbst unter Kontrolle hast – wie dein Outfit und deine Geschwindigkeit.


Sandra LaFlamme hat eine Handvoll Marathons und Blogs über das Laufen absolviert OrganicRunnerMom.com . Sie empfiehlt zuallererst den Marathon-Anfängern Wähle ein Rennen, das im Herbst stattfindet . Auf diese Weise ist die Wahrscheinlichkeit, mit unvorhersehbarem und schlechtem Wetter umzugehen, sowohl während des Trainings als auch am Renntag geringer.

Als ich mit ihr über das erste Mal sprach, dass eine Läuferin die Marathondistanz in Angriff nahm, gab sie auch die folgenden fünf Tipps.


-4 Tipps für erstmalige Marathonläufer-



1. Wählen Sie einen Ort, von dem Sie schon immer geträumt haben.
„Dein erster Marathon wird ein P.R. Egal was passiert, also kannst du genauso gut einen neuen Ort für ein neues Abenteuer wählen!“

2. Versuchen Sie, ein Rennen mit einer zuschauerfreundlichen Strecke zu wählen.
„Der erste Marathon, den ich absolviert habe, war der Nike Women's Marathon in San Francisco. Ich habe dieses Rennen mit Team In Training gemacht, um Geld für die Leukemia and Lymphoma Society zu sammeln. Dieser Marathon war wunderschön, hatte aber definitiv einige herausfordernde Hügel für einen Marathon-Anfänger. Auch für die Zuschauer war dieser Marathon hart. Meine Familie stellte fest, dass es schwierig war, zu verschiedenen Punkten der Strecke zu gelangen, um mich laufen zu sehen. Wenn Sie darauf angewiesen sind, ein freundliches Gesicht zu sehen, um glücklich und am Laufen zu bleiben, kann dies für Anfänger schwierig sein.“

3. Ein flacher Kurs ist möglicherweise die beste Wahl.
„Es gibt definitiv einige fantastische flache und schnelle Strecken für den ersten Marathonläufer oder den Marathonläufer, der sich für den Marathon qualifizieren möchte Boston Marathon . Der Marine Corps Marathon in Washington, D.C. bietet eine schnelle Strecke, eine atemberaubende Landschaft und eine fantastische Unterstützung durch das Publikum. Ich habe gehört, dass der Sugarloaf Marathon in Maine eher ein rollender Downhill-Kurs mit einer geringen Anzahl von Läufern und einem wunderbaren Rennen ist, wenn Sie nach einem greifen Boston-Qualifikation Zeit. Der Portland Marathon in Portland Oregon ist ein weiterer Kurs, der einen „flachen“ Kurs bietet. Ich betrachte diesen Marathon als einen, den ich meiner Liste der zu absolvierenden Rennen hinzufügen sollte, da Oregon einer meiner neuen Lieblingsreiseorte ist.“


4. Vertrauen Sie Ihrem Training.
„Das Wichtigste, was ich aus all meinem Laufen über Marathons gelernt habe, ist, deinem Training zu vertrauen und deinen Rennplan am Marathontag so gut wie möglich einzuhalten. Meine besten Marathons habe ich gelaufen, wenn ich mit einem bestimmten Tempo ins Rennen gegangen bin und mich während des gesamten Rennens daran gehalten habe. Es ist so leicht, in Versuchung zu geraten, schneller zu laufen, als Sie sollten, wenn Sie von der Energie des Ereignisses erfasst werden.“